Sie sind hier: Home > Themen >

Haibach

Thema

Haibach

Zeitfracht will insolvente Adler Modemärkte übernehmen

Zeitfracht will insolvente Adler Modemärkte übernehmen

Der Berliner Mischkonzern Zeitfracht will die angeschlagene Modekette Adler übernehmen. Sofern alles planmäßig verläuft, könnte das Insolvenzverfahren schon Ende August beendet werden, wie Adler Modemärkte am Dienstag mitteilte. Übernehmen will Zeitfracht ... mehr
Adler Mode fühlt sich in Krise von Berlin allein gelassen

Adler Mode fühlt sich in Krise von Berlin allein gelassen

Die pandemiebedingt ins Straucheln geratene Adler Modemärkte AG fühlt sich in der Corona-Krise von der Bundesregierung im Stich gelassen. Geld aus der staatlichen Überbrückungshilfe III - dem zentralen Hilfsprogramm des Bundes - stünden dem Unternehmen trotz ... mehr
Tod eines Mädchens: Verteidiger legt Revision ein

Tod eines Mädchens: Verteidiger legt Revision ein

Nach dem Prozess um einen Vater, der wegen des Todes seiner Tochter angeklagt war, hat die Verteidigung Revision eingelegt. Diese richte sich allerdings nicht gegen den Freispruch nach dem Mordverdacht, sondern gegen das Urteil wegen versuchten Mordes ... mehr
Gericht spricht angeklagten Vater vom Mordvorwurf frei

Gericht spricht angeklagten Vater vom Mordvorwurf frei

Das Landgericht Aschaffenburg hat einen wegen Mordes an seiner Tochter angeklagten Mann freigesprochen. Das sagte der Vorsitzende Richter Sebastian Geis am Donnerstag. Die Kammer sei nicht überzeugt, dass der 46-Jährige im Mai 2017 die 19-Jährige tötete und sie in einem ... mehr
Plädoyers im Mordprozess um getötete Jugendliche erwartet

Plädoyers im Mordprozess um getötete Jugendliche erwartet

Fast vier Jahre nach dem Tod eines Flüchtlingsmädchens bei Aschaffenburg sollen heute die Plädoyers im Prozess gegen den angeklagten Vater gehalten werden. Der Syrer muss sich seit Anfang März wegen Mordes vor dem Landgericht Aschaffenburg verantworten ... mehr

Zustimmung zu Sanierungskonzept für Adler Modemärkte

Für die insolvente Textilkette Adler Modemärkte scheint die Zukunft erst einmal gesichert. Die Gläubiger und das Insolvenzgericht in Aschaffenburg hätten einem Insolvenzplan zugestimmt, teilte Adler am Mittwoch am Firmensitz in Haibach mit. Das Unternehmen bezeichnete ... mehr

Insolvente Adler Modemärkte wollen 500 Stellen streichen

Die insolvente Textilkette Adler Modemärkte rechnet bei der geplanten Sanierung mit dem Abbau von bis zu 500 Arbeitsplätzen. Der beim Amtsgericht Aschaffenburg eingereichte Insolvenzplan sieht vor, dass das Geschäft mit mehr als 100 deutschen ... mehr

Adler Modemärkte: "Fortgeschrittene Verhandlungen"

Die insolvente Adler Modemärkte AG befindet sich nach eigenen Angaben "in fortgeschrittenen Verhandlungen" mit dem Berliner Logistikunternehmen Zeitfracht als neuem Investor. Man sei zuversichtlich, "zeitnah ein unwiderrufliches Angebot zum Abschluss einer ... mehr

Adler Mode erhält in Corona-Krise Staatshilfe

Die finanziell gebeutelte Adler Modemärkte AG erhält in der Corona-Krise ein Darlehen in Höhe von zehn Millionen Euro vom Bund. Das sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums am Dienstag in Berlin. Adler selbst wollte sich zunächst nicht äußern. Das Unternehmen ... mehr

Anklage: Kein eindeutiger Beweis für Tötung durch Vater

Für die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg hat der Prozess gegen einen wegen Mordes angeklagten Vater keinen eindeutigen Beweis erbracht, dass der Mann seine Tochter getötet hat. Die Tat sei dem 46-Jährigen nicht nachzuweisen, sagte Oberstaatsanwalt Jürgen Bundschuh ... mehr

Mordprozess zum Tod einer jungen Geflüchteten vor dem Ende

Mehr als sechs Wochen nach dem ersten Verhandlungstag ist der Prozess zum gewaltsamen Tod einer jungen Geflüchteten bei Aschaffenburg auf der Zielgeraden. Bisher hat sich der vor dem Landgericht wegen Mordes angeklagte Vater der 19-Jährigen nicht ... mehr

Fördergelder für drei bayerische Denkmäler

Drei historische Gebäude in Bayern werden im Jahr 2021 von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert. Unterstützung erhalten die Pfarrkiche Unsere Liebe Frau in Dormitz (Landkreis Forchheim), Schloss Oberschwappbach in Knetzgau (Landkreis Haßberge) sowie ... mehr

Mann schildert im Prozess Messerattacke durch Angeklagten

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Flüchtlingsmädchens hat ihr damaliger Freund von einer Messerattacke ihres Vaters auf ihn berichtet. Der wegen Mordes angeklagte 46-Jährige habe ihn von hinten mit einem Teppichmesser angegriffen und am Hals verletzt, sagte ... mehr

Überschuldete Adler Modemärkte: Monti legt Amt nieder

Wegen der finanziellen Schieflage der Adler Modemärkte räumt der Aufsichtsratsvorsitzende Massimiliano Monti vorzeitig seinen Stuhl. Außerdem will noch ein weiteres Mitglied des Kontrollgremiums zum 20. April aufhören, Giorgio Mercogliano. Das sei eine "logische ... mehr

Ermittler in Prozess: Keine Hinweise auf Stichverletzung

Im Prozess um den Tod einer Schülerin in der Nähe von Aschaffenburg hält der leitende Ermittler ein Messer als Tatwaffe für unwahrscheinlich. "Es gab keine Verletzungen am knöchernen Skelett", sagte der 44 Jahre alte Polizist am Dienstag vor dem Landgericht ... mehr

Zu weltoffen - Tötung im Namen der vermeintlichen Ehre?

Seit etwa zehn Jahren versinkt Syrien im Krieg. Eine Familie flieht aus dem stark umkämpften Land und landet schließlich in Bayern in der Nähe von Aschaffenburg. Die jugendliche Tochter lebt sich schnell ein, ist bei Facebook unterwegs, verliebt ... mehr

Adler-Modemärkte: Zahlreiche Investoren interessiert

Für die Adler-Modemärkte interessieren sich nach Angaben des Unternehmens zahlreiche Investoren. Es gehe um etwa zehn Interessenten, sagte ein Sprecher am Montag. Zuvor hatte das "Main-Echo" darüber berichtet. Das Unternehmen aus Haibach bei Aschaffenburg befindet ... mehr

Vater wegen Mord-Verdacht an 16-jähriger Tochter vor Gericht

Knapp vier Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer 16-Jährigen in Aschaffenburg hat das Landgericht Aschaffenburg die Anklage wegen Mordes gegen den Vater zugelassen. Dem 46-Jährigen wird vorgeworfen, seine Tochter "heimtückisch" und aus "niedrigen Beweggründen" ermordet ... mehr

Mann stürzt in fünf Meter tiefen Schacht

Erst nach 17 Stunden hat eine Nachbarin die Hilferufe eines Mannes gehört, der in einen fünf Meter tiefen Schacht gestürzt ist. "Er hat wirklich die ganze Nacht dort ausgeharrt", sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Dienstag. Doch der 42-Jährige aus Haibach (Landkreis ... mehr

Anklage nach gewaltsamen Tod eines syrischen Mädchens

Dreieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines syrischen Flüchtlingsmädchens in Aschaffenburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Vater erhoben. Das teilte die die Behörde am Mittwoch in Aschaffenburg mit. Ermittelt wurde gegen den 46-Jährigen wegen Mordes ... mehr

Langjähriger CSU-Abgeordneter Ernst Hinsken gestorben

Der langjährige Bundestagsabgeordnete Ernst Hinsken ist tot. Der niederbayerische CSU-Politiker sei am Sonntag im Alter von 77 Jahren gestorben, teilte der Landkreis Straubing-Bogen am Montag mit. Zuvor hatte die Mediengruppe "Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung ... mehr

Gewitter und Regen über Franken: Feuerwehr im Dauereinsatz

Gewitter und starker Regen haben in der Nacht zum Sonntag im Landkreis Aschaffenburg zu über 70 Einsätzen der Feuerwehr geführt. "In der Gemeinde Haibach stand ein Haus bis zum Erdgeschoss unter Wasser", teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Die Bewohnerin kam verletzt ... mehr

Suche nach dem Mörder eines syrischen Mädchens erfolglos

Vor drei Jahren verschwand in Unterfranken ein syrisches Flüchtlingsmädchen. Im Dezember 2018 fanden Spaziergänger schließlich das Skelett der 16-Jährigen bei Aschaffenburg - doch vom international gesuchten mutmaßlichen Täter fehlt noch immer jede Spur. Die Polizei ... mehr

Betrunkener Rollerfahrer kippt vor Augen der Polizei um

Ein betrunkener Rollerfahrer ist in Unterfranken vor den Augen einer Polizeistreife mit seinem Gefährt umgefallen. Der Mann habe an einer Kreuzung in Bessenbach (Landkreis Aschaffenburg) an einer roten Ampel anhalten wollen und sei dabei samt Roller umgekippt, teilte ... mehr

Adler-Modemärkte sehen sich nach Neuausrichtung im Aufwind

Die Adler-Modemärkte sehen sich nach der im Vorjahr eingeleiteten Neuausrichtung im Aufwind. Trotz geschrumpften Umsatzes habe der Gewinn im ersten Halbjahr leicht über dem entsprechenden Vorjahresniveau gelegen, teilte das Unternehmen am Dienstag am Firmensitz Haibach ... mehr

Frau stirbt bei der Kirschernte

Eine 62-Jährige ist bei der Kirschernte in Haibach (Landkreis Straubing-Bogen) tödlich verunglückt. Die Frau stürzte aus einer Gitterbox in rund drei Metern Höhe ab, die an einem Traktor angebracht war, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Retter konnten ... mehr

Modemärkte Adler machen Verluste

Die Textilbranche schwächelt und die Adler Modemärkte schwächeln mit: Für 2018 verzeichnet der Konzern laut am Donnerstag veröffentlichtem Geschäftsbericht einen Fehlbetrag von 2,6 Millionen Euro. Es ist das erste negative Ergebnis seit 2010. Auch der Umsatz ... mehr

Suche nach Mörder von 16-Jähriger: Polizei befragt Bürger

Im Mordfall des 16-jährigen syrischen Mädchens, dessen Skelett bei Aschaffenburg gefunden wurde, laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Die die Polizei setzt auf Beobachtungen der Bevölkerung und will am kommenden Mittwoch eine große Befragung von Anwohnern ... mehr

Totes syrisches Mädchen: Polizei fahndet im In- und Ausland

Im Fall des toten syrischen Mädchens, dessen Leiche in einem Wald bei Aschaffenburg gefunden wurde, fahndet die Polizei im In- und Ausland nach dem tatverdächtigen Vater. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Suche nach dem 44-Jährigen dauere an, sagte ... mehr

Vermisstes syrisches Mädchen tot: Vater unter Tatverdacht

Bei dem in einem Wald bei Aschaffenburg gefundenen menschlichen Skelett handelt es sich um die sterblichen Überreste eines seit 2017 vermissten syrischen Mädchens. Das habe die rechtsmedizinische Untersuchung der Knochen zweifelsfrei ergeben, teilten Polizei ... mehr

Spaziergänger finden menschliches Skelett

Spaziergänger haben in einem Wald in Unterfranken ein menschliches Skelett gefunden. Ein 28-Jähriger und seine Begleiterin hatten die Knochen abseits des Weges in der Nähe des Findberges bei Haibach (Landkreis Aschaffenburg) entdeckt und sofort die Polizei alarmiert ... mehr

Freibad statt Einkaufen: Hitzesommer belastet Modekette

Die Modekette Adler hat Konzernangaben zufolge wegen des langen Hitzesommers weniger Kleidung verkauft als üblich. "Die Leute sind einfach eher ins Freibad und an den See und eben nicht in den Adler-Modemarkt gegangen, um Kleidung zu kaufen", sagte eine Sprecherin ... mehr

Praktikant bei Unfall auf Bauernhof getötet

Ein 16 Jahre alter Praktikant ist bei einem Unfall auf einem Bauernhof in Niederbayern ums Leben gekommen. Der Schüler starb nach Angaben der Polizei bei Reinigungsarbeiten an einem landwirtschaftlichen Fahrzeug. Der Rettungsdienst habe noch versucht, den Jugendlichen ... mehr

Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Brand eines Wohnhauses

Durch ein Feuer in einem Wohnhaus im unterfränkischen Haibach (Landkreis Aschaffenburg) sind zwei Menschen verletzt worden. Bei dem Brand entstand in der Nacht zum Freitag mindestens ein sechsstelliger Schaden, wie die Polizei schätzte. Eine Streife brachte ... mehr

Modekette Adler schwächelt weiter: Kurswechsel?

Trotz sinkender Umsätze in der weiter schwierigen Textilbranche glaubt der Chef der Adler Modemärkte, Thomas Freude, an eine Wende. Nach Mitteilung vom Donnerstag kaufte er Ende Juli Aktien für 764 000 Euro und hält nun fast ein Prozent der Anteile an dem Unternehmen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: