Sie sind hier: Home > Themen >

Hajo Funke

Thema

Hajo Funke

Empörung über Tauber-Vorschlag: Angst vor neuen rechten Netzwerken nach Mord an Lübcke

Empörung über Tauber-Vorschlag: Angst vor neuen rechten Netzwerken nach Mord an Lübcke

Berlin/Kassel/Goslar (dpa) - Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübke wächst die Angst vor rechtsextremen Netzwerken in Deutschland. "Die Sicherheitsbehörden müssen mögliche rechtsextreme oder rechtsterroristische Strukturen schnell ... mehr
Mordfall Walter Lübcke:

Mordfall Walter Lübcke: "Combat 18" veröffentlicht Video-Botschaft

Der tatverdächtige Neonazi hat ein Geständnis abgelegt. Seine Verbindungen zur Neonazi-Gruppe "Combat 18" sind noch ungeklärt. Nun taucht ein Video auf – und eine neue Spur zum NSU. Alle Informationen im Newsblog. Der 45-jährige Neonazi Stephan ... mehr
Nach Österreich-Wahl 2016:

Nach Österreich-Wahl 2016: "Volkes Stimme" FPÖ macht Angst

Die ganz große Katastrophe aus der Sicht der etablierten Parteien ist ausgeblieben. Ein Grund zum Jubel ist das Wahlergebnis in Österreich trotzdem nicht. Zu stark sind die Rechtspopulisten in der Flüchtlingskrise geworden. "Volkes Stimme" macht Angst. Davon ... mehr
Funke:

Funke: "Petry hat in der AfD nicht das Sagen"

Hochbrisanter Vorwurf: Der Politikwissenschaftler Hajo Funke rechnet in einer neuen Studie mit der Spitze der AfD ab. Die habe schon lange die Kontrolle verloren, stattdessen bestimmten Radikale den Kurs der Partei. Vorwürfe macht er auch CSU-Chef Seehofer ... mehr
Berlin Wahl 2016: Rot-Rot-Grün in der Hauptstadt

Berlin Wahl 2016: Rot-Rot-Grün in der Hauptstadt "könnte AfD entzaubern"

Nach der Berliner Abgeordnetenhauswahl zeichnet sich das bundesweit erste rot-rot-grüne Bündnis unter Führung der SPD ab. Der Politikwissenschaftler Hajo Funke hofft, dass eine solche Regierung die AfD in der Hauptstadt "entzaubern" könnte. Voraussetzung: Sie kooperiert ... mehr

Berlin-Wahl 2016: AfD könnte mitregieren - in Bezirksstadträten

Mit der AfD regieren - das haben in Berlin alle anderen Parteien ausgeschlossen. Und doch wird es zumindest auf kommunaler Ebene wohl so kommen müssen. Den Rechtspopulisten stehen rechnerisch mehrere Stadtratsposten zu. Ob sie sie auch bekommen ... mehr

Niederlande-Wahl: Was bedeutet das für Europa?

Bundeskanzlerin Merkel gratulierte noch am späten Abend persönlich. Außenminister Gabriel und Frankreichs Präsident Hollande machten aus ihrer Freude ebenfalls keinen Hehl: Der Rechtspopulist Geert Wilders hat den Sieg bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ... mehr

Politologe: Rot-Rot-Grün könnte AfD mit guter Politik «entzaubern»

Berlin (dpa) - Eine gut kooperierende rot-rot-grüne Regierung in Berlin könnte nach Ansicht des Politikwissenschaftlers Professor Hajo Funke die AfD in der Hauptstadt «entzaubern». «SPD und CDU haben es gemeinsam nicht geschafft, die Probleme in Berlin ... mehr

Pegida: "Es war eine Bewegung, die auf Lügen aufgebaut war"

Sinkende Teilnehmerzahlen, zersplitterte Führungsriegen, abgesagte Demonstrationen: Die Pegida-Bewegung ist wenige Wochen nach ihrem Start am Ende. Statt das gescheiterte Bürgerbündnis mit Häme zu überziehen, lohnt nun jedoch umso mehr ein kritischer Blick: Welche ... mehr

"Pegida"-Bewegung beschäftigt nun auch die US-Medien

Die Anti-Islam-Bewegung " Pegida" beschäftigt nicht nur deutsche, sondern auch internationale Medien. Selbst die traditionsreiche "New York Times" hat die Demonstrationen zum Aufmacher-Thema der digitalen Ausgabe gemacht - eine absolute Seltenheit. Wahrgenommen ... mehr
 


shopping-portal