Sie sind hier: Home > Themen >

Halle (Saale)

Thema

Halle (Saale)

Arbeitnehmer mobiler: Pendlerzahl steigt

Arbeitnehmer mobiler: Pendlerzahl steigt

Immer mehr Sachsen-Anhalter pendeln zur Arbeit in andere Bundesländer. 2017 habe sich die Zahl dieser Pendler im Vergleich zum Vorjahr um rund 800 auf 151 000 erhöht, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle mit. Niedersachsen sei mit fast einem Drittel ... mehr
Rettungswagen kollidiert mit Auto: drei Leichtverletzte

Rettungswagen kollidiert mit Auto: drei Leichtverletzte

Ein Rettungswagen ist bei einem Einsatz in Halle mit einem Auto kollidiert. Zwei Mitarbeiter aus dem Rettungswagen und der Autofahrer wurden leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte. Die 27 und 40 Jahre alten Mitarbeiter waren am Dienstagabend ... mehr
Mann lauert Ex-Partnerin auf und sticht auf sie ein

Mann lauert Ex-Partnerin auf und sticht auf sie ein

Ein Mann soll in Halle seiner Ex-Freundin auf der Straße aufgelauert und diese mit einem Messer schwer verletzt haben. Die Frau wurde am Dienstagmorgen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen ... mehr
Händel und die Frauen: Thema der Festspiele 2019

Händel und die Frauen: Thema der Festspiele 2019

Die Händel-Festspiele in Halle widmen sich 2019 den Frauen. Das Thema sei vor dem Hintergrund der weltweiten Diskussion um Gleichberechtigung bewusst gewählt worden, sagte der Intendant Clemens Birnbaum am Dienstag. Gut 100 Veranstaltungen stehen auf dem Programm ... mehr
Höchste Inflationsrate seit sechseinhalb Jahren

Höchste Inflationsrate seit sechseinhalb Jahren

Die Verbraucherpreise sind in Sachsen-Anhalt so stark gestiegen wie seit sechseinhalb Jahren nicht mehr. Hauptgrund dafür ist die Entwicklung an den Tankstellen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Im Oktober war das Leben im Land im Schnitt ... mehr

Unbekannte sprengen erneut Fahrkartenautomaten

Unbekannte haben erneut einen Fahrkartenautomaten in Halle gesprengt. Polizisten seien gegen 4.00 Uhr am Dienstagmorgen in den Stadtteil Böllberg/Wörmlitz gerufen worden, sagte ein Polizeisprecher. Vor Ort fanden sie einen gesprengten Fahrscheinautomaten. Details ... mehr

Bahnfahrer belästigt Reisende: Konflikt mit Polizei

Ein 19-Jähriger hat im Harz-Elbe-Express Reisende belästigt und nach der Ankunft im Hauptbahnhof Halle Widerstand bei Polizisten geleistet. Verletzt worden sei aber niemand, teilte die Bundespolizei in Magdeburg am Montag mit. Trotz eines ausgesprochenen Hausverbots ... mehr

Kooperation von Schulen und Jugendhilfe wird gefördert

Die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Jugendhilfe wird weiter vom Land gefördert. Für die Projekte der regionalen Netzwerkstellen stünden von 2018 bis 2020 rund 6,96 Millionen Euro zur Verfügung, teilte das Landesverwaltungsamt am Montag mit. Die Netzwerkstellen ... mehr

Ausstellung schlägt Brücke vom Bauhaus zur Kunstschule

Die Kunsthalle Talstraße stellt in ihrer neuen Ausstellung den Bildhauer Gerhard Marcks (1889-1981) und die Keramikerin Marguerite Friedlaender (1896-1985) in den Mittelpunkt. Die Schau unter dem Titel "Wir machen nach Halle" öffnet am 17. November und dauert ... mehr

Burg-Student aus Halle mit Medienkunstpreis ausgezeichnet

Ein Student der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle hat am Sonntag in Dresden den Medienkunstpreis bekommen. Kevin Strüber erhalte die mit 1000 Euro dotierte Auszeichnung für seine Klanginstallation "Common Sense - Werde Teil des Schwarms", teilten ... mehr

64-Jähriger stirbt nach Brand in Halle-Neustadt

Nach einem Brand in Halle-Neustadt ist ein 64 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben. Der Mann war am Donnerstagabend am Brandort von Einsatzkräften reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dort verstarb ... mehr

Magdeburger ermitteln nach tödlichem Sturz von 15-Jähriger

Nach dem tödlichen Sturz einer 15-Jährigen in Halle hat die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord die Ermittlungen übernommen. Es sei eine übliche Vorgehensweise, dass die beteiligte Behörde nicht selbst ermittle, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag in Magdeburg ... mehr

Weniger Baugenehmigungen: Höhere Baukosten veranschlagt

Im dritten Quartal hat die Zahl der Baugenehmigungen in Sachsen-Anhalt abgenommen. Insgesamt seien 1156 Vorhaben genehmigt worden und damit 2,8 Prozent weniger als von Juli bis September 2017, teilte das Statistische Landesamt am Freitag in Halle ... mehr

Nach Brand in Halle-Neustadt: Verdächtiger auf freiem Fuß

Halle (dpa/sa) - Einen Tag nach einem Brand mit einem schwer verletzten Hausbewohner in Halle-Neustadt ist ein 26 Jahre alter Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß. Die Beamten hatten den Mann am Donnerstagabend in der Nähe eines Hauses festgenommen, in dem vermutlich ... mehr

Bewohner bei Brand verletzt: Verdächtiger gefasst

Bei einem Brand in Halle-Neustadt ist ein Hausbewohner schwer verletzt worden. Feuerwehrleute fanden den 64-Jährigen am Donnerstag gegen 17.20 Uhr bei ihrem Einsatz im Treppenhaus und mussten ihn reanimieren, wie die Polizei mitteilte. Er kam in eine Klinik. Die Polizei ... mehr

Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl gegen 49-Jährigen

Bundespolizisten haben im Hauptbahnhof Halle einen mit Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Der 49-Jährige war am Mittwoch gegen 20.30 Uhr von den Beamten kontrolliert worden. Das teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Demnach wurde der Mann wegen ... mehr

15-Jährige stürzt auf Flucht vor Polizisten vom Balkon: Tot

Bei ihrem Versuch, dem Jugendarrest zu entgehen, ist eine 15-Jährige in Halle tödlich verunglückt. Nachdem die Mutter den Beamten am Donnerstagmorgen die Wohnungstür geöffnet hatte, war die Schülerin auf den Balkon geflohen und mehrere Stockwerke in die Tiefe gefallen ... mehr

Coca Cola investiert 30 Millionen Euro in Halle

Das Getränkeunternehmen Coca-Cola investiert rund 30 Millionen Euro in eine neue Produktionsanlage in Halle. Rund 20 neue Arbeitsplätze seien damit verbunden, teilte das Unternehmen Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH am Donnerstag in Berlin mit. In der neuen ... mehr

Etwa jeder vierte Job von Digitalisierung betroffen

In Sachsen-Anhalt arbeiten laut einer Studie rund 190 400 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Jobs, die bereits jetzt zu 70 Prozent von Computern und gesteuerten Maschinen übernommen werden könnten. Das sind 24,4 Prozent aller Beschäftigten. Damit ... mehr

Weniger Schulanfänger in Sachsen-Anhalt

Erstmals seit Jahren ist die Zahl der Schulanfänger in Sachsen-Anhalt zurückgegangen. Landesweit seien in diesem Jahr 18 301 Kinder eingeschult worden und damit 76 oder 0,4 Prozent weniger als noch 2017, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Halle ... mehr

Zwei Männer bei Brand in Halle leicht verletzt

Bei einem Brand in Halle-Reideburg sind zwei Männer im Alter von 54 und 84 Jahren leicht verletzt worden. Das Feuer war gegen Mitternacht im Dachstuhl eines Wohnhauses ausgebrochen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein 84-jähriger Bewohner konnte das Haus durch ... mehr

Mehr Beschäftigte in Reinigungsberufen: Putzen gefragt

In Sachsen-Anhalt arbeiten immer mehr Menschen in Reinigungsberufen. Auch als Nebenjob wird Putzen immer beliebter, wie die Landesarbeitsagentur am Mittwoch in Halle mitteilte. Die Bezahlung hat sich in den vergangenen Jahren verbessert, noch immer liegen die Verdienste ... mehr

Gutes Ende nach Jahren: Kunstmuseum erwirbt Silber-Geschirr

Nach zehnjährigen Verhandlungen ist dem Kunstmuseum Moritzburg der Ankauf eines einzigartigen Objekts der Silberschmiedekunst gelungen. Es handelt sich um ein Lavabo aus dem Spätwerk des halleschen Goldschmieds August Hosse (1657-1732), wie Moritzburg-Direktor Thomas ... mehr

Industrie investiert zurückhaltender

Die Industrie in Sachsen-Anhalt hat im vergangenen Jahr weniger investiert. Es seien rund 1,5 Milliarden Euro in Maschinen und Anlagen, Grundstücke und Bauten geflossen, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle mit. Das entspricht einem Minus ... mehr

Armutsgefährdung in der Altmark besonders hoch

Die Menschen in der Altmark sind im deutschlandweiten Vergleich besonders häufig von Armut bedroht. Die Region im Norden Sachsen-Anhalts steht mit einer Armutsgefährdungsquote von 24 Prozent bundesweit auf Platz zwei. Nur in der Region Emscher-Lippe ... mehr

Verschwundenes Kunstwerk aus Halle bleibt verschollen

Das nach einer Ausstellung im Kunstmuseum in Halle verschwundene Werk des Malers Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) bleibt weiterhin verschollen. "Es konnten weder eine Spur zum Verbleib des Bildes noch ein Tatverdächtiger ermittelt werden", sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Interesse an Lesesommer wächst bei Kindern: Teilnehmerrekord

Das Interesse an der Bibliotheks-Aktion "Lesesommer XXL" ist in Sachsen-Anhalt gewachsen. In diesem Jahr nahmen 3889 Schüler und Schülerinnen daran teil, wie das Landesverwaltungsamt in Halle am Dienstag mitteilte. Im Vorjahr waren es 3490 Jugendliche. Die meisten ... mehr

Handwerkskammer: Dieseldebatte beeinflusst auch Kfz-Handwerk

Der Dieselskandal und die Diskussion um drohende Fahrverbote drückt auf das Geschäftsklima des Kfz-Handwerks im Süden Sachsen-Anhalts. In diesen Gewerken sei absehbar, dass sich die Verfehlungen der Hersteller auf die lokalen Betriebe auswirkten, sagte ... mehr

Job der Putzfrau: Bei Männern nicht beliebt

Für Männer sind das professionelle Putzen und das Reinigen von Gebäuden kein Traumberuf. Zuletzt war nicht einmal jeder Fünfte der knapp 18 550 Beschäftigten in Sachsen-Anhalt ein Mann, wie das Statistische Landesamt am Montag anlässlich des "Tages der Putzfrau ... mehr

Hallescher FC verlängert Vertrag mit Landgraf vorzeitig

Fußball-Drittligist Hallescher FC hat den Vertrag mit Abwehrspieler Niklas Landgraf vorzeitig verlängert. Wie der Club am Montag bekannt gab, bleibt der 22-Jährige nunmehr mindestens bis 30. Juni 2021 beim HFC. Landgraf, der seit 2017 im Verein ist, wurde ... mehr

Hallesche Nachbarorte machen Tourismus-Werbung per Tram

"Halle zieht's in den Süden" ist das Motto einer neuen Tourismuswerbung - per Straßenbahn. Mit dem Spruch werben die südlich gelegenen Städte und Gemeinden um Besucher aus Halle. Sie alle sind durch die Straßenbahnlinie 5 verbunden: Von Halle fährt die 5 nach Merseburg ... mehr

Hallescher FC holt drei Punkte im Spiel gegen den SV Meppen

Der Hallesche FC hat am 14. Spieltag der 3. Fußball-Liga einem Heimsieg gegen den SV Meppen wieder den Kontakt zur Tabellenspitze hergestellt. Die Saalestädter gewannen am Sonntagnachmittag gegen die Emsländer mit 2:1 (2:0). Die Tore für den HFC erzielten ... mehr

Senior wird bei Straßenraub geschlagen und verletzt

Ein Senior ist in Halle von einem Radfahrer auf der Straße attackiert und ausgeraubt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen stieß der Räuber den 78 Jahre alten Mann am Samstagabend zu Boden und verlangte das Portemonnaie, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Sachsen-Anhalt fehlen die Auszubildenden

Viele Ausbildungsplätze in Sachsen-Anhalt sind erneut unbesetzt geblieben. Für 1086 Stellen fanden die Betriebe zwischen Oktober 2017 und September keine Azubis. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Bundesagentur für Arbeit hervor. Demzufolge haben ... mehr

27-Jähriger überfallen: Mutmaßlicher Angreifer gefasst

Ein 27-Jähriger ist in Halle von einem Mann überfallen und leicht verletzt worden. Er wurde am frühen Samstagmorgen auf offener Straße von einer Gruppe angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt, wie die Polizei mitteilte. Als der 27-Jährige sein Handy aus der Tasche ... mehr

Stadtmuseum Halle feiert Amiga-Party

Das Stadtmuseum Halle feiert an diesem Samstagabend eine Amiga-Party. Mit dem ehemaligen DDR-Schallplattenlabel setzt das Museum den Schlusspunkt unter seine Sonderausstellung "Masse und Klasse. Hallesche Gebrauchsgrafik im DDR-Kontext". Sie geht am Sonntag ... mehr

Tote Babys in Tiefkühltruhe: Fall muss neu verhandelt werden

Der Bundesgerichtshof hat das Totschlags-Urteil des Landgerichts Halle gegen die Mutter der in einer Tiefkühltruhe in Benndorf gefundenen Babys aufgehoben. Die Revision der Angeklagten hatte damit Erfolg, wie aus einer kürzlich veröffentlichten Entscheidung ... mehr

Dürre wirkt sich kaum auf Futterversorgung in Zoos aus

Die seit April anhaltende Trockenheit und damit verbundenen Ernteeinbußen beeinflussen zwar die Futterlieferungen für die Zoos in Sachsen-Anhalt, die aber haben vorgesorgt. In Halle registriere der Tierpark höhere Futterpreise als üblich, sagte ein Sprecher ... mehr

Polizei kontrolliert Reisende im Süden Sachsen-Anhalts

Die Polizei hat im Süden Sachsen-Annhalts Reisende in Bahnhöfen und Zügen kontrolliert. Dabei ging es um illegale Einreisen, Schwarzfahrerei, Gewalttaten sowie Waffen- und Drogendelikte, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Von fünf Reisenden wurden demnach ... mehr

Modefotografie: Kooperation von Hochschulen

Modefotografie von drei Hochschulen ist ab 14. November in der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt in Halle zu sehen. Gezeigt werden rund 90 Arbeiten. Sie entstanden bei der Zusammenarbeit der Modeklasse der Kunsthochschule Halle Burg Giebichenstein, der HWA Hamburg ... mehr

Historiker erzählen auf Twitter Novemberrevolution 1918 nach

100 Jahre nach Beginn der Novemberrevolution 1918 wollen Studenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) das Ereignis auf Twitter nacherzählen. Vom 7. November bis 26. März soll in bis zu 280 Zeichen langen Nachrichten täglich über das politische ... mehr

Bauhausjubiläum: Halle wirbt mit 44 Orten der Moderne

Unter dem Motto "Halle und die Moderne - Kunst, Architektur und Lebensstil" will die Stadt mit Veranstaltungen, Ausstellungen und einem Kulturstadtplan an ihre Verbindungen zum Bauhaus erinnern. Anlass ist das Jubiläum "100 Jahre Bauhaus 2019". Insgesamt ... mehr

Trotz Steigerung vergleichsweise wenige Abiturienten im Land

In Sachsen-Anhalt haben weniger junge Leute am Ende ihrer Schulkarriere das Abitur in der Hand als im Bundesvergleich. Der Anteil der Schulabgänger mit Abitur lag im Abschlussjahr 2018 bei 31,3 Prozent nach 30,2 Prozent im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Unbekannte verprügeln Straßenbahnfahrer

Ein Straßenbahnfahrer ist in Halle von mehreren Unbekannten verprügelt worden. Der 51-Jährige trug mehrere Hämatome davon und wurde ärztlich versorgt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann gab an, die Angreifer hätten am späten Dienstagabend die Scheibe ... mehr

Orgel-Wandern mit Konzerten

Zum Reformationstag gibt es heute in Halle die 2. Orgel-Wandel-Wander-Tour. Besucher können an acht Orten Orgelmusik und kleinen Konzerten lauschen, wie die Organisatoren mitteilten. Dazu gehören die Marktkirche und das Händel-Haus. In dem Museum gibt es eine Orgel ... mehr

Radfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen in Halle

Beim Abbiegen auf ein Baustellengelände in Halle hat ein Lastwagen eine Radfahrerin erfasst und tödlich verletzt. Die Frau starb laut Polizei am späten Dienstagnachmittag noch an der Unfallstelle. Die Hauptverkehrsstraße südöstlich der Innenstadt von Halle wurde ... mehr

Mann steigt über Gleise und landet im Gefängnis

Das Überqueren von Bahngleisen in Halle ist für einen Mann im Gefängnis geendet. Gegen den 29-Jährigen lagen bereits zwei Haftbefehle vor, wie die Bundespolizei in Magdeburg am Dienstag mitteilte. Aufgefallen war der Mann den Beamten am Montag, als er unerlaubt ... mehr

Mehr als jeder zweite Magdeburger und Hallenser lebt allein

Mehr als jeder zweite Bewohner der Städte Halle und Magdeburg lebt allein. Der Anteil der Ein-Personen-Haushalte lag im vergangenen Jahr in der Landeshauptstadt bei 53,8 und in Halle bei 52,8 Prozent, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag mit. Dabei ... mehr

30-Jähriger wirft Holz nach Polizisten

Ein 30-Jähriger hat in Halle am Montagabend mehrere Polizisten beleidigt und ein Stück Holz nach ihnen geworfen. Zuvor hatte in einem Hauseingang ein Rollstuhl gebrannt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Nach ersten Ermittlungen wurde ... mehr

Leopoldina restauriert historischen Freimaurer-Raum

Die Leopoldina in Halle hat einen historischen Freimaurer-Raum restauriert. Neun Jahre nach der Übernahme der Örtlichkeiten ist der Ritualraum fertiggestellt worden, teilte die Wissenschaftsakademie mit. Wegen der aufwendigen Wand- und Deckengestaltung ... mehr

Arbeitslosigkeit in Thüringen auf neuem Tiefstand

Die Zahl der Arbeitslosen in Thüringen ist im Oktober weiter zurückgegangen und auf den nächsten Tiefstand gesunken. Der Herbstaufschwung halte an, teilte die Landesarbeitsagentur am Dienstag mit. Insgesamt waren rund 57 500 Thüringen ohne Job. Das waren 900 weniger ... mehr

Arbeitslosigkeit sinkt im Oktober auf 7,1 Prozent

In Sachsen-Anhalt ist die Arbeitslosigkeit laut Experten im Oktober auf einen Tiefstand gesunken. Rund 80 200 Menschen waren ohne Job, 2000 Arbeitslose weniger als im September und 9200 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vormonat ... mehr

2100 Euro Geldstrafe für Halleschen FC wegen Pyrotechnik

Fußball-Drittligist Hallescher FC ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe in Höhe von 2100 Euro belegt worden. Geahndet wurde das Abbrennen von Bengalos im halleschen Block bei der Partie beim FC Energie Cottbus unmittelbar ... mehr

Mehr Menschen in Sachsen-Anhalts Informatikbranche tätig

Fast ein Fünftel mehr Menschen als noch vor fünf Jahren arbeiten in Sachsen-Anhalt im Informatiksektor. Mit aktuell knapp 7750 Beschäftigten sei die Branche seit 2013 um mehr als 18 Prozent gewachsen, teilte die Bundesagentur für Arbeit in Halle ... mehr

Musiktherapie bei Kindern mit Sprachstörungen wird erforscht

Die Wirkung von Musiktherapie auf Kinder mit Sprach- und Kommunikationsstörungen wird von Wissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) erforscht. Wie die Uni in Halle am Montag mitteilte, wird der neue Forschungsbereich am 5. November ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal