Sie sind hier: Home > Themen >

Hallimasch

Ist der Hallimasch giftig? So sollten Sie den Pilz zubereiten

Ist der Hallimasch giftig? So sollten Sie den Pilz zubereiten

Die Frage, ob der Hallimasch Pilz giftig oder doch essbar ist, führt immer wieder zu Diskussionen. Beide Aussagen sind nicht grundsätzlich falsch. Es kommt darauf an, in welchem Zustand Sie ihn verzehren. Obwohl er als Speisepilz gilt, ist der  Hallimasch giftig ... mehr
Hallimasch in Oregon: Der weltgrößte Pilz

Hallimasch in Oregon: Der weltgrößte Pilz

Das größte Lebewesen der Welt ist weder der Blauwal noch einer der Mammutbäume in Kalifornien, sondern der Hallimasch in Oregon. Mehr über diesen Pilzgiganten erfahren Sie im Folgenden. Lange Zeit galten Pilze als Pflanzen, da sie weder alle typischen Eigenschaften ... mehr
Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Auch im Winter gibt es einige Sorten, die Sie ernten können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei unbedingt ... mehr

"Man findet": Pilzsammler hoffen auf weitere Arten

Nach ergiebigen Regenfällen und einigen wärmeren Tagen werden Pilzsammler in rheinland-pfälzischen Wäldern nach Expertenansicht an einigen Stellen durchaus fündig. "Es gibt sehr viele Pilze im Moment - unter anderem viele Champignons", sagte ... mehr
Pilzsaison enttäuscht Pilzfreunde: Herbst zu trocken

Pilzsaison enttäuscht Pilzfreunde: Herbst zu trocken

Die Pilzsaison 2020 hat bisher viele Sammler enttäuscht. "Im mittleren Mecklenburg sieht es nicht besonders gut aus, das liegt an der Trockenheit", sagte der Pilzberater Christoph Kretschmer in Teterow (Landkreis Rostock). Steinpilze und Maronen wachsen den Beratern ... mehr

Durchwachsenes Pilzjahr in Sachsen - Große Trockenheit

Die Ausbeute der Pilzsucher in Sachsen ist in diesem Jahr eher mäßig. Der Start war gut, doch insgesamt ist die Saison nach Ansicht von Experten bislang eher durchwachsen verlaufen, vor allem der Regen habe gefehlt. Doch sie machen auch Hoffnung: Die Saison ... mehr

Experten raten zur Vorsicht beim Pilzesammeln

Nach den Regentagen der vergangenen Wochen können Pilzsammler in Niedersachsen und Bremen auf volle Körbe hoffen. "Hallimasch gibt es derzeit jede Menge", sagte der Pilzsachverständige Lukas Larbig aus Hannover. Auch die Stockschwämmchen sprießen demnach reichlich ... mehr

Schlechte Aussichten für Pilzsammler in Sachsen

Pilzsammler in Sachsen müssen sich gedulden. Bisher ist die Saison aus Sicht von Experten in weiten Teilen eher durchwachsen. "Die Trockenheit macht sich das zweite Jahr in Folge bemerkbar", sagte Stefan Zinke, Pilzberater und Mitglied in der Fachgruppe Mykologie ... mehr

Kaum Pilze wegen Trockenheit: schlechte Saison erwartet

Die anhaltende Trockenheit vermiest Pilzsammlern die Saison. Wenn es nicht regne, wüchsen auch keine Pilze, sagte der Vorsitzende des Landesverbands der Pilzsachverständigen in Sachsen-Anhalt, Martin Groß. Anfang Mai habe es noch eine kleine Ausbeute ... mehr

Leere Körbe bei Brandenburgs Pilzsammlern

In Brandenburgs Wäldern ist die Pilzernte in diesem Jahr durch die langanhaltende Trockenheit bislang nahezu ausgefallen. "Seit ich denken kann, hat es das noch nie gegeben", sagte der Vorsitzende des Brandenburgischen Landesverbandes der Pilzsachverständigen, Wolfgang ... mehr
 


shopping-portal