Sie sind hier: Home > Themen >

Halvor Egner Granerud

Thema

Halvor Egner Granerud

Nach coronabedingten Absagen: Granerud vorzeitig Skisprung-Weltcup-Gesamtsieger

Nach coronabedingten Absagen: Granerud vorzeitig Skisprung-Weltcup-Gesamtsieger

Oberstdorf (dpa) - Der Norweger Halvor Egner Granerud steht vorzeitig als Gewinner des Skisprung-Gesamtweltcups fest.  Weil der Weltverband Fis nach den coronabedingten Absagen in Norwegen nicht genügend Ausweichorte fand, ist Granerud an der Spitze des Klassements ... mehr
Nordische Ski-WM - Corona stoppt Granerud: Skisprungstar positiv getestet

Nordische Ski-WM - Corona stoppt Granerud: Skisprungstar positiv getestet

Oberstdorf (dpa) - Der Skisprung-Überflieger jäh gestoppt, ein ganzes Team zieht zurück: Drei Corona-Fälle drücken bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf auf die Stimmung und wirken sich erstmals auch sportlich aus. Für Norwegens Skisprung-Star Halvor Egner Granerud ... mehr
Skispringen - Im Wind von Willingen: Versöhnliches Ende für Eisenbichler

Skispringen - Im Wind von Willingen: Versöhnliches Ende für Eisenbichler

Willingen (dpa) - Erst fehlte das Party-Publikum, dann blieben die sportlichen Erfolge aus - und schließlich verblies der heftige Wind im Upland auch noch das zweite Einzel. Markus Eisenbichler und die deutschen Skispringer haben beim prestigeträchtigen Heimspiel ... mehr
Weltcup in Zakopane: Wieder kein Podiumsplatz für Eisenbichler und Co.

Weltcup in Zakopane: Wieder kein Podiumsplatz für Eisenbichler und Co.

Zakopane (dpa) - Frust statt Freude: Deutschlands Skispringer um Markus Eisenbichler sind nach der Vierschanzentournee in ein kleines Leistungsloch gefallen. Der 29 Jahre alte Bayer durfte in Zakopane zwar ein paar Minuten in der Box des Führenden verbringen, landete ... mehr
Weltcup in Titisee-Neustadt: Eisenbichler wieder Vierter - Stoch zieht mit Malysz gleich

Weltcup in Titisee-Neustadt: Eisenbichler wieder Vierter - Stoch zieht mit Malysz gleich

Titisee-Neustadt (dpa) - "Kruzifix", brüllte Markus Eisenbichler in die TV-Kamera und zeigte mit seinen Fingern an, wie wenig ihn schon wieder vom ersehnten Podium trennte. Beim Skisprung-Heimspiel in Titisee-Neustadt verpasste Deutschlands Top-Flieger mit zwei vierten ... mehr

Startschuss in Oberstdorf: Was es bei der Vierschanzentournee zu beachten gilt

Oberstdorf (dpa) - Los geht's! An diesem Montag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) steht in Oberstdorf die erste Skisprung-Qualifikation der Vierschanzentournee auf dem Programm. Es ist der Auftakt zu zehn turbulenten Tagen, wie sie Springer und Verantwortliche so selbst ... mehr

Vorteil Geisterspringen?: Eisenbichlers Attacke auf den Tournee-Adler

Oberstdorf (dpa) - In gespenstisch leeren Stadien und an der Seite seines Kumpels Karl Geiger will Markus Eisenbichler den allerletzten Makel einer ganzen deutschen Skisprung-Generation beseitigen. Nach einer herausragenden Dekade mit WM-Titeln, Olympiasiegen und sogar ... mehr

Weltcup in Slowenien - Geiger siegt doppelt: Top-Finale für deutsche Flieger

Planica (dpa) - Karl Geiger und Markus Eisenbichler fielen sich lächelnd um den Hals, Bundestrainer Stefan Horngacher war nach dem "Wahnsinnsschock" über den Sturz von Daniel André Tande froh über positive Gesundheits-Prognosen beim Norweger. Mit einer grandiosen ... mehr

Geiger im "Wahnsinnsschock": Top-Finale für deutsche Flieger

Karl Geiger aus Oberstdorf und der Siegsdorfer Markus Eisenbichler fielen sich lächelnd um den Hals, Bundestrainer Stefan Horngacher war nach dem "Wahnsinnsschock" über den Sturz von Daniel André Tande froh über positive Gesundheits-Prognosen beim Norweger. Mit einer ... mehr

Skispringen: Geiger gewinnt letztes Skifliegen – auch Eisenbichler auf Podium

Nach dem Sieg im Teamfliegen legten die DSV-Adler auch im Einzel nach. Weltmeister Karl Geiger holte sich sogar den ersten Rang. Auch Markus Eisenbichler schaffte es aufs Podium – trotz Rückstand nach dem ersten Durchgang. Beim letzten Skifliegen der Saison haben ... mehr
 


shopping-portal