Sie sind hier: Home > Themen >

Hamburg Mannheimer

Thema

Hamburg Mannheimer

Ergo brachte Kunden um Millionen-Zinserträge

Ergo brachte Kunden um Millionen-Zinserträge

Der Versicherer Ergo steht erneut unter Beschuss: Die Düsseldorfer Munich-Re-Tochter soll ihre Kunden durch die sogenannte Umdeckung alter Verträge um Zinserträge in Millionenhöhe gebracht haben. Insgesamt seien knapp 5000 Versicherte der Tochterunternehmen Victoria ... mehr

Sex-Sause der Hamburg-Mannheimer kein Einzelfall?

Die Sex-Reise der Vertretertruppe von der damaligen ERGO-Sparte Hamburg-Mannheimer hat in der Versicherungs-Branche für massive Verstimmung gesorgt. Die Versicherer fürchten um ihr Image, die Verbände sind massiv verärgert über den Exzess der Strukturvertriebs-Truppe ... mehr

ERGO: Tochter D.A.S. soll Ausländer diskriminiert haben

Egal ob Italiener, Polen oder Russen: Eine Tochter des Versicherungskonzerns ERGO soll Ausländern nach "Spiegel"-Informationen jahrelang Autoversicherungen verweigert haben. "Türken waren als Kunden besonders unerwünscht", berichten ehemalige Vertreter. Auto-Policen ... mehr

Versicherungen: Traditionsmarken Hamburg-Mannheimer und Victoria verschwinden

Tschüss, Herr Kaiser! Die bekannte Werbefigur der Hamburg Mannheimer wird wohl vorzeitig in den Ruhestand gehen. Ihr Arbeitgeber, der Versicherungskonzern Ergo, beerdigt mit Hamburg Mannheimer, Victoria und KarstadtQuelle Versicherungen gleich drei große Marken-Namen ... mehr

Sex-Skandal: Party mit Prostituierten bei der Hamburg Mannheimer

20 Prostituierte und Himmelbetten zur freien Verfügung: Die Versicherung Hamburg Mannheimer hat ihre besten Vertreter 2007 zu einer ausschweifenden Sex-Party in Budapest eingeladen. Das hauseigene Vertretermagazin schwärmte anschließend von einem ... mehr

Sex-Skandal bei Hamburg Mannheimer: Party kostete 83.000 Euro

Himmelbetten und eine Art Prostituierten-Flatrate als Prämie für die besten Versicherungsvertreter: Die Sex-Party, die eine deutsche Versicherung in Budapest ausrichtete, kostete nach Informationen des "Spiegels" 83.000 Euro. Dem heutigen Chef des Unternehmens ... mehr

ERGO reagiert mit Transparenz-Initiative auf Skandale

Mit Transparenz und strengeren Verhaltensregeln für ihre Berater will die ERGO-Versicherung auf die Skandale der vergangenen Wochen reagieren. Das Unternehmen wolle "Transparenz geben, auch zu Themen, bei denen wir nicht so gut aussahen", sagte ERGO-Vorstandschef ... mehr

Presse: ERGO verklagt frühere Manager wegen Budapest-Affäre

Die umstrittene Lustreise von Versicherungsvermittlern der Hamburg-Mannheimer nach Budapest beschäftigt nun auch die Justiz. Der Versicherungskonzern ERGO hat hat zwei frühere HMI-Manager wegen Untreue angezeigt, wie der Versicherer und die Hamburger Staatsanwaltschaft ... mehr

Sex-Skandal: AWD-Gründer lud zu Budapest-Reise ein

Die Sex-Party der Hamburg Mannheimer in einer Budapester Therme zieht immer weitere Kreise. Wie nun bekannt wurde, lud einer der Gründer des Finanzdienstleisters AWD zu der frivolen Belohnungsreise ein ein. So war Kai Lange offenbar zu dieser Zeit als Vertriebschef ... mehr

Klopp wirbt wegen Sex-Party nicht mehr für ERGO

Die ausschweifende Sex-Party in Budapest hat weitere Konsequenzen: Der populäre Trainer des neuen deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, wirbt nicht mehr für die ERGO-Versicherung. Klopp hatte sein Engagement bereits nach den ersten Medienberichten ... mehr

Hamburg Mannheimer: Auch Kokain-Konsum auf Lust-Reisen von Versicherungsvertretern?

Der Sex-Skandal um Lustreisen von Vertretern der Hamburg Mannheimer International (HMI) weitet sich aus. Nun sind neue Vorwürfe gegen die Versicherung laut geworden. Der "Bild"-Zeitung liegen nach eigenen Angaben Fotos und Videos von mindestens zwei Reisen ... mehr

Versicherung setzte Sex-Party angeblich von Steuer ab

Die Kosten der in die Schlagzeilen geratenen Sex-Party für erfolgreiche Versicherungsvertreter der Hamburg Mannheimer International (HMI) sind nach einem Medienbericht von der Steuer abgesetzt worden. Die Summe von 83.000 Euro habe die Versicherung ... mehr

Hamburg Mannheimer: Steuernachzahlung wegen Sex-Skandal

Die Sex-Party der Hamburg Mannheimer International (HMI) könnte eine hohe Steuernachzahlung nach sich ziehen. Denn die Kosten der in die Schlagzeilen geratenen Sause für erfolgreiche Versicherungsvertreter sind nach einem Medienbericht von der Steuer abgesetzt worden ... mehr

Sex-Skandal: Solche Partys haben jahrzehntelange Tradition

Die Sex-Party der Hamburg Mannheimer International (HMI) ist offenbar kein Einzelfall. Wie ehemalige Vertreter dem "Handelsblatt" berichteten, seien solche Eskapaden unter Vertrieblern nichts Ungewöhnliches. Demnach seien bei Führungskräftetagungen der Versicherung ... mehr

Sex-Skandal bei Hamburg-Mannheimer hat Nachspiel

Der Sex-Skandal bei der Hamburg-Mannheimer hat ein juristisches Nachspiel. Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat zwei ehemalige Manager wegen schwerer Untreue angeklagt, wie Sprecher Wilhelm Möllers sagte. Die 53 und 42 Jahre alten Männer sollen die Party organisiert ... mehr
 

Rezepte zu Hamburg Mannheimer

Hamburger

Hamburger

Rinderhackfleisch, Salz, Pfeffer ... Bewertung:   (156)
Hamburger Labskaus

Hamburger Labskaus

Pökelfleisch, Lorbeerblatt ... Bewertung:   (17)
Hamburger Sandtorte

Hamburger Sandtorte

Weizenmehl, Speisestärke, Butter, Zucker, Eier ... Bewertung:   (9)


shopping-portal