Sie sind hier: Home > Themen >

Hameln-Pyrmont

Thema

Hameln-Pyrmont

Polizeikontrolle in der Hamelner Tuning-Szene

Polizeikontrolle in der Hamelner Tuning-Szene

Die Polizei in Hameln hat bei einer Kontrollaktion vor allem Autos der Tuning-Szene unter die Lupe genommen. Dabei sei besonders auf bauliche Veränderungen der Fahrzeuge geachtet worden, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Bei insgesamt sieben Wagen eines nicht ... mehr
In Niedersachsen staut der Verkehr mehr als im Vorjahr

In Niedersachsen staut der Verkehr mehr als im Vorjahr

Kilometer lange Blechlawinen haben an den Ferienwochenenden dieses Jahres wieder das Bild auf den norddeutschen Straßen geprägt. Dort bildeten sich insgesamt 19 000 Kilometer Stau, das entspricht etwa der Strecke von Hamburg bis Neuseeland. In Niedersachsen zogen ... mehr
Vorfahrt genommen: Fahrradfahrer bei Unfall mit SUV verletzt

Vorfahrt genommen: Fahrradfahrer bei Unfall mit SUV verletzt

Bei einem Unfall mit einem SUV ist ein Radfahrer in Laatzen nahe Hannover schwer verletzt worden. Der 33-Jährige habe mehrere Knochenbrüche erlitten und sei in ein Krankenhaus in Hannover gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagmorgen ... mehr
Falscher Polizist in Hameln gefasst

Falscher Polizist in Hameln gefasst

Hameln (dpa/lni) – Die Polizei hat in Hameln einen falschen Polizeibeamten gefasst. Der 43-Jährige aus Wuppertal habe zusammen mit Komplizen eine 79-Jährige Frau um ihr Bargeld erleichtern wollen, teilte eine Sprecherin am Mittwoch ... mehr
Wohnhaus brennt ab: 200 000 Euro Schaden

Wohnhaus brennt ab: 200 000 Euro Schaden

Ein Wohnhaus in Salzhemmendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) ist in der Nacht zum Donnerstag komplett abgebrannt. Dabei sei ein Schaden von rund 200 000 Euro entstanden, sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Die Feuerwehr kämpfte bis in die frühen Morgenstunden gegen ... mehr

Verfahren um Krümmel-Reststrommenge geht überraschend weiter

Der Streit der Stromkonzerne PreussenElektra und Vattenfall um die Reststrommenge des 2011 stillgelegten Atomkraftwerks Krümmel vor dem Hamburger Landgericht geht weiter. Statt der angekündigten Entscheidung verkündete der Vorsitzende Richter der Zivilkammer ... mehr

Längste Staus an Ferienwochenenden 10 Kilometer lang

Die längsten Staus der Ferienwochenenden gab es in Sachsen-Anhalt am 9. August auf der Autobahn 14 und am 11. August auf der A2: Die Fahrzeuge stauten sich nach ADAC-Angaben dort über jeweils zehn Kilometer. Wie der Autofahrerverein am Dienstag mitteilte, waren ... mehr

Polizei sucht Räuber mit besonders starkem Schweißgeruch

Auf den Geruchssinn der Bevölkerung setzt die Polizei in Hameln bei der Fahndung nach einem gescheiterten Handtaschendieb. "Polizei erbittet Hinweise zu Räuber mit Schweißgeruch" hat die Polizeiinspektion den Zeugenaufruf vom Freitag überschrieben. Der Unbekannte hatte ... mehr

Defekte Bremse vermutlich Schuld an Unfall einer Kutsche

Eine defekte Bremse hat möglicherweise den Unfall einer Kutsche in der Nähe von Egestorf im Landkreis Harburg verursacht, dabei waren 13 Menschen verletzt worden. Dies teilte ein Sprecher der Polizei nach ersten Untersuchungen am Donnerstag mit. Bei dem Unfall ... mehr

Egestorf in Niedersachsen: Kutsche kippt um – 13 Fahrgäste verletzt

Es sollte ein fröhlicher Ausflug werden, doch er endete für einige der Fahrgäste im Krankenhaus: In Niedersachsen ist eine Kutsche von der Fahrbahn abgekommen – mit schweren Folgen. In der Nähe von Egestorf in Niedersachsen hat eine Kutsche am Mittwoch einen Unfall ... mehr

Zwei Häftlinge aus niedersächsischen Gefängnissen flüchtig

Ein Häftling aus der Justizvollzugsanstalt Lingen ist seit mehreren Tagen flüchtig. Der 42 Jahre alte Mann war am Freitag vom Freigang nicht in den offenen Vollzug der Haftanstalt zurückgekehrt, wie das Justizministerium in Hannover am Montag mitteilte. Zuvor hatte ... mehr

Über Nacht in die Trockenbox: Hörgeräte richtig reinigen und pflegen

Baierbrunn (dpa/tmn) - So wie Brillen sind auch Hörgeräte oft für ihre Träger unentbehrlich. Umso wichtiger ist daher die richtige Reinigung und Pflege. Über Nacht sollten Besitzer ihre Hörhilfe in eine Trockenbox legen, rät die "Apotheken Umschau" (Ausgabe ... mehr

Atomkraftwerk muss trotz Hitze nicht abgeschaltet werden

Dem Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont bleibt eine Abschaltung in der Hitzewelle vorerst erspart. Die Temperatur in der Weser sei weniger stark gestiegen als befürchtet, teilte der Betreiber Preussen Elektra am Samstag mit. "Der bisherige Temperaturverlauf ... mehr

Atomkraftwerk Grohnde wird trotz Hitze nicht abgeschaltet

Das Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont muss trotz Hitze noch nicht abgeschaltet werden. Das war wegen der steigenden Weser-Temperatur zunächst befürchtet worden. Derzeit habe die Wassertemperatur des Flusses nicht mal 25 Grad erreicht, sagte ein Sprecher ... mehr

Hameln: Vier Kamele büxen in Niedersachsen aus

Tierischer Polizeieinsatz: In Niedersachsen hat ein Autofahrer vier freilaufende Kamele entdeckt. Die Polizei konnte die Besitzer rasch ermitteln.  Die Polizei in Hameln ist am Morgen zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Ein Autofahrer habe auf einer ... mehr

Weser zu warm: Atomkraftwerk Grohnde wird abgeschaltet

Grohnde (dpa) – Das Atomkraftwerk Grohnde im Kreis Hameln-Pyrmont soll wegen der steigenden Weser-Temperatur voraussichtlich am Freitag gegen Mittag abgeschaltet werden. Dann werde das Wasser des Flusses vermutlich die kritische Grenze von 26 Grad erreichen, sagte ... mehr

Hameln ist nach Abzug der Briten gewachsen

Die Stadt Hameln hat den Abzug der britischen Armee vor fünf Jahren gut verkraftet. Die Bevölkerung sei seither entgegen früheren Prognosen auf knapp 60 000 gestiegen, sagte der Erste Stadtrat Hermann Aden. Die auf einen Schlag frei gewordenen rund 400 Wohnungen seien ... mehr

Müllwagen in Hameln umgekippt: Verkehrsbehinderungen

Ein mit Müll beladener Laster ist in Hameln umgekippt und hat den morgendlichen Berufsverkehr auf einer wichtigen Einfallstraße behindert. Eine Polizeisprecherin sprach am Montagmorgen von einem Chaos auf der Strecke im Bereich Fort Luise. Warum das unter anderem ... mehr

Bewohner bei Kellerbrand aus Wohnhaus gerettet

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Hameln hat die Feuerwehr neun Bewohner aus dem Gebäude gerettet. Das Feuer sei am frühen Samstagmorgen im Keller ausgebrochen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Die etwa 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr hätten den Brand ... mehr

Soldaten nehmen Abschied von Hubschrauber-Pilotin

Rund 600 Soldaten und Gäste haben in Bückeburg Abschied von einer Anfang Juli verunglückten Hubschrauber-Pilotin genommen. Wie die Bundeswehr mitteilte, war die Trauerfeier am Donnerstag auf dem Gelände des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums auf Wunsch ... mehr

Vier Prozent mehr Neurentner in Niedersachsen

In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr vier Prozent mehr Frauen und Männer in Rente gegangen als 2017. Die Zahl der Neurentner lag bei 69 600, bundesweit bezogen 784 000 Menschen erstmals eine Altersrente. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung am Montag ... mehr

SEK übt im Atomkraftwerk Geiselnahme und andere Szenarien

Etwa 100 Kräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben im Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln für den Ernstfall trainiert. Bei einem Szenario stürmten Umweltaktivisten das Gelände, zudem sollte eine Geiselnahme beendet werden. Ziel war es, die Taktiken ... mehr

Nach Helikopterabsturz: Arbeiten am Unfallort fast fertig

Nach dem tödlichen Absturz eines Bundeswehrhubschraubers bei Hameln sind die Arbeiten an der Unfallstelle weitgehend abgeschlossen. Spätestens am Donnerstag sollten alle Wrackteile abtransportiert sein, sagte am Mittwoch der Pressestabsoffizier ... mehr

Rattenfänger-Ampel regelt den Verkehr in Hameln

Grünes Licht für den Rattenfänger: Der legendäre Rattenfänger ersetzt neuerdings in Hameln das Ampelmännchen – zumindest  an der meistbegangenen Kreuzung.   Hameln hat eine Ampel mit der Silhouette des legendären Rattenfängers: In der Nähe des Rathauses regelt ... mehr

Kommandeur: Absturzstelle lag an Tiefflug-Übungsstrecke

Der Ort des Absturzes eines Bundeswehrhubschraubers am Montag nahe Hameln liegt an einer für Tiefflugmanöver festgelegten Strecke. Das sagte der Kommandeur des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums und General der Heeresfliegertruppe, Ulrich Ott, am Dienstag ... mehr

Bundeswehr lässt Flugbetrieb nach Hubschrauber-Absturz ruhen

Nach dem tödlichen Absturz eines Bundeswehrhubschraubers westlich von Hameln bleiben die übrigen Maschinen vorerst im Hangar. "Der Flugbetrieb ruht heute", sagte ein Bundeswehrsprecher im internationalen Ausbildungszentrum Bückeburg am Dienstag. Zunächst sollten ... mehr

Rattenfänger-Ampel regelt den Verkehr in Hameln

Eine Ampel mit der Silhouette des legendären Rattenfängers regelt seit Dienstag den Verkehr in Hameln. Am Kastanienwall in der Nähe des Rathauses zeigt die weltberühmte Sagenfigur den Fußgängern grünes Licht. Von der Aktion verspreche sich der Stadtrat Aufmerksamkeit ... mehr

Hubschrauberunglück: Von der Leyen spricht Mitgefühl aus

Nach dem Absturz eines Helikopters der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) den Hinterbliebenen der getöteten Pilotin ihr Beileid ausgesprochen. "Unsere Gedanken, unser Mitgefühl, unsere Trauer ist heute mit den Angehörigen der Familie ... mehr

Bundeswehr bestätigt Absturz von Schulungshubschrauber

Die Bundeswehr hat den Absturz eines Schulungshubschraubers in Niedersachsen bestätigt. Die Maschine vom Typ Eurocopter EC 135 sei gegen 14.00 Uhr bei Dehmkerbrock, rund 30 Kilometer westlich von Hameln, verunglückt, sagte ein Bundeswehrsprecher am Montag der Deutschen ... mehr

Rund 15 000 Einwohner in Hameln von Stromausfall betroffen

Ein mehrstündiger Stromausfall hat am Donnerstagnachmittag weite Teile der Stadt Hameln lahm gelegt. Wie ein Verwaltungssprecher am Freitag mitteilte, waren rund 15 000 Einwohner in der Nordstadt betroffen. Der Strom sei gegen 15.45 Uhr wegen eines Problems in einem ... mehr

Polizei durchsucht Wohnungen wegen Drogendelikten

Nach mehrmonatigen Ermittlungen wegen Drogendelikten hat die Polizei in der Innenstadt von Hameln vier Wohnungen durchsucht. Die Staatsanwaltschaft Hannover habe Durchsuchungsbeschlüsse für die Domizile der 25, 27, 31 und 35 Jahre alten Beschuldigten erwirkt, teilte ... mehr

Linienbus geht auf Testfahrt in Flammen auf

Ein Linienbus ist auf einer Landstraße in Bad Pyrmont in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Der Fahrer habe den Bus rechtzeitig verlassen können, Fahrgäste seien nicht an Bord gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Demnach war der Bus nach einer Reparatur ... mehr

50-jähriger Autofahrer stirbt bei Frontalcrash nahe Laatzen

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos ist am Samstag in der Nähe von Laatzen ein 50-jähriger Mann gestorben. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Der 52 Jahre ... mehr

Vergleich im Streit um Reststrommengen des AKW Krümmel

Im Streit zwischen den Energiekonzernen PreussenElektra und Vattenfall über sogenannte Reststrommengen des 2011 stillgelegten Kernkraftwerks Krümmel gibt es eine Annäherung. PreussenElektra habe seinen Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung zur unentgeltlichen ... mehr

Rathaus Laatzen muss wegen Feuer im Keller evakuiert werden

Im Rathaus von Laatzen bei Hannover ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Etwa 180 Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie 35 Beamte des Polizeikommissariats, das sich im selben Gebäude befindet, mussten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Im Keller ... mehr

Schwerer Unfall bei Hameln: Zwei Schwerverletzte

Bei einem schweren Unfall in Aerzen (Landkreis Hameln-Pyrmont) ist ein Mann lebensgefährlich verletzt und ein weiterer schwer verletzt worden. Ein 53-Jähriger sei in der Nacht zu Donnerstag mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch den Ort gefahren und dabei ... mehr

Stromkonzerne streiten sich um Reststrom für AKW Grohnde

Die Stromkonzerne PreussenElektra und Vattenfall streiten sich um die sogenannte Reststrommenge für das 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel in Geesthacht bei Hamburg. Beide Konzerne sind zu je 50 Prozent an der Krümmel-Betreibergesellschaft beteiligt ... mehr

Streit um Reststrommengen aus AKW Krümmel

Im Streit um die die sogenannten Reststrommenge für das 2011 stillgelegte Kernkraftwerk Krümmel haben die Energiekonzerne PreussenElektra und Vattenfall vor Gericht zunächst keine Annäherung erzielt. In dem Verfahren vor der Zivilkammer des Landgerichts Hamburg ... mehr

Kampf gegen das Pfeiffen im Ohr: Fünf Tinnitus-Apps im Vergleich

Es piepst, pfeift oder rauscht im Ohr, obwohl andere nichts hören: Viele kennen störende Töne im Ohr. Meistens verschwindet der Ton nach kurzer Zeit wieder, doch rund drei Millionen Menschen werden das lästige Dauergeräusch nicht mehr los. Um das Leben der Betroffenen ... mehr

Hameln: Ausstellung spürt dem Phänomen James Bond nach

Unter dem Motto "Die Macht der Verführung" widmet das Museum Hameln dem Filmhelden und Spion James Bond ab diesem Mittwoch eine Ausstellung. Bis zum 10. Mai 2020 können Besucher originale Requisiten, Drehbücher und Kostüme aus mehr als 50 Jahren Kinogeschichte ... mehr

Radfahrer von Lastzug erfasst und schwerst verletzt

Ein 62 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Sturz auf die Fahrbahn bei Salzhemmendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) von einem Lastwagen überrollt und schwerst verletzt worden. Der Mann war nach Polizeiangaben vom Mittwoch möglicherweise zuvor mit dem Lenker gegen ... mehr

Radfahrer von Lastzug erfasst und lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer ist nach einem Sturz auf die Fahrbahn bei Salzhemmendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) von einem Lastwagen überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Radfahrer war nach Polizeiangaben vom Mittwoch möglicherweise zuvor mit dem Lenker gegen ... mehr

Reisende müssen sich auf Staus einstellen: A1 und A7

Autofahrer müssen sich wegen einer Vielzahl an Baustellen auf Niedersachsens Autobahnen am Himmelfahrtswochenende auf einige Staus einstellen. Nach Angaben des ADAC müssen Reisende bei insgesamt 19 Baustellen Geduld beweisen. So sind die Autobahnen ... mehr

Kernkraftwerk Grohnde nach Revision wieder am Netz

Nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten ist das Kernkraftwerk Grohnde an der Weser seit Montag wieder am Netz. Insgesamt wurden 52 der 193 Brennelemente im Reaktorkern nach Angaben des niedersächsischen Energieministeriums gegen neue ausgetauscht. Die Reaktivierung ... mehr

Bürgermeister von Lügde: Hunderte Hassmails und Drohanrufe

Der Bürgermeister von Lügde berichtet von Hunderten Hassmails und Drohanrufen seit Bekanntwerden des Falls von massenhaftem Kindesmissbrauch in seiner Stadt. Einschüchtern lasse er sich von den Hassmails nicht: "Ich habe deswegen keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen ... mehr

Kaffeebecher löst Verkehrsunfall aus

Ein Kaffeebecher hat in Bad Pyrmont (Landkreis Hameln-Pyrmont) einen Verkehrsunfall ausgelöst. Ein Transporterfahrer habe das Lenkrad verrissen, als er nach dem umgefallenen Becher greifen wollte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 39-Jährige fuhr daraufhin einen ... mehr

Anklage im Fall Lügde wirft Hauptverdächtigem 293 Fälle vor

Nach dem massenhaften Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde an der Grenze zu Niedersachsen werden dem 56-jährigen Hauptverdächtigen von der Staatsanwaltschaft in der Anklage 293 Fälle vorgeworfen. Das teilte das Landgericht Detmold am Freitag mit. Demnach ... mehr

Lügde: Landkreis entwickelt Konzept gegen Missbrauch

Nach Fehlern im Missbrauchsfall Lügde entwickelt der Landkreis Hameln-Pyrmont ein Konzept zur Erkennung und Prävention von sexualisierter Gewalt. "Wir wollen möglichst alle Kinder, Eltern, Kita-Mitarbeiter und Lehrkräfte erreichen", sagte Landrat Tjark Bartels ... mehr

Nach Missbrauchsskandal: Kreis Hameln verstärkt Kinderschutz

Nach Fehlern im Missbrauchsfall Lügde will der Landkreis Hameln Vorreiter beim Kinderschutz werden. Ein umfassendes Präventionskonzept stellt Landrat Tjark Bartels (SPD) heute vor. Zu den Zielen zählen nach Behördenangaben die Stärkung von Kindern und Eltern, Schulungen ... mehr

Kernkraftwerk Grohnde bleibt länger abgeschaltet

Das Kernkraftwerk Grohnde an der Weser bleibt nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten weiterhin abgeschaltet. Der Betreiber PreussenElektra GmbH habe am Mittwoch von einem technischen Problem berichtet, teilte das niedersächsische Umweltministerium in Hannover ... mehr

Motiv für Bluttat von Emmerthal weiter unklar

Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Emmerthal (Landkreis Hameln-Pyrmont) ist das Motiv weiter unklar. Der 23-jährige Verdächtige habe zwar ein Geständnis abgelegt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Hintergrund des Gewaltverbrechens ... mehr

Emmerthal in Niedersachsen: 25-Jährige gewaltsam getötet – Verdächtiger gefasst

Opfer und Täter kannten sich offenbar: In Emmerthal in Niedersachsen ist in der Nacht zum Samstag eine junge Frau getötet worden. Ein 23-Jähriger wurde festgenommen. Er hat die Tat gestanden. Eine junge Frau ist in Emmerthal (Niedersachsen) getötet worden. Ein 23 Jahre ... mehr

Junge Frau gewaltsam getötet: Verdächtiger gefasst

Eine junge Frau ist in Emmerthal (Kreis Hameln-Pyrmont) getötet worden. Ein 23 Jahre alter Verdächtiger sei festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der mutmaßliche Täter habe gestanden, die 25-Jährige getötet zu haben. Zu seinem Motiv konnte ... mehr

Lastwagen kippt um: Fahrer in Klinik

Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall nahe Harderode (Landkreis Hameln-Pyrmont) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kippte sein Sattelzug am Donnerstag um, als er einem haltenden Auto ausweichen wollte. Der mit Erde beladene Lkw blieb auf einem ... mehr

Fall Lügde: Vater hatte laut Landkreis kein Recht auf Infos

Der Vaters eines Opfers im Missbrauchsskandal von Lügde ist nach Darstellung des Landkreises Hameln-Pyrmont nicht über die Vorfälle informiert worden, weil er kein Sorgerecht hat. Der Mann habe deshalb kein Auskunftsrecht, sagte eine Sprecherin am Montag ... mehr
 
1 3


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: