Sie sind hier: Home > Themen >

Handelsabkommen

Thema

Handelsabkommen

Coronavirus: Kampf, Flucht oder Vermeidung – was unser Gehirn macht

Coronavirus: Kampf, Flucht oder Vermeidung – was unser Gehirn macht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Ich beginne diesen Tagesanbruch mit einem Geständnis: Das Coronavirus stellt mich vor eine Herausforderung ... mehr
Nach dem Brexit: EU und Briten starten Verhandlungen über Handelsvertrag

Nach dem Brexit: EU und Briten starten Verhandlungen über Handelsvertrag

In weniger als einem Jahr soll der Brexit abgeschlossen sein. Bis dahin wollen London und Brüssel ihre künftigen Beziehungen regeln. Die Zeitrahmen ist extrem knapp. Nun haben die Verhandlungen begonnen. Unter großem Zeitdruck und mit viel Streitpotenzial haben ... mehr
EU und Großbritannien verhandeln: Stimmung ist gereizt, die Zeit wird knapp

EU und Großbritannien verhandeln: Stimmung ist gereizt, die Zeit wird knapp

Großbritannien und die Europäische Union sind enge Handelspartner. Aber wie geht es nach dem EU-Austritt weiter? Die EU-Staaten haben ihre Marschrichtung festgelegt und bald gehen die Verhandlungen los. Der  Brexit ist vergeben und vergessen, nun geht es in aller ... mehr
Brexit: Von der Leyen will enge Partnerschaft mit Briten – unter Bedingungen

Brexit: Von der Leyen will enge Partnerschaft mit Briten – unter Bedingungen

Wie soll es nach dem Brexit weitergehen zwischen London und Brüssel? Kommissionschefin von der Leyen wünscht sich eine enge Bindung der Briten an die EU – aber nach den Regeln der EU. Die Europäische Union drängt Großbritannien nach dem Brexit zu einer engeren ... mehr
USA: Trump kündigt

USA: Trump kündigt "sehr ernsthafte" Handelsgespräche mit der EU an

Donald Trump ärgert sich über das Handelsdefizit mit der EU. Er will ein neues Handelsabkommen erwirken, denn die USA würden "sehr schlecht" behandelt.  Nach dem Teilabkommen mit China wird sich die US-Regierung nach den Worten von Präsident Donald Trump ... mehr

Nach Brexit: Großbritannien und die EU – die Party von Boris Johnson ist vorbei

Großbritannien ist nicht mehr in der EU und Premier Boris Johnson sieht sein Land als "Superchampion des Freihandels".  Doch  die angebliche Stärke der Briten ist Fassade – in Wahrheit stehen sie extrem unter Druck. Es ist selten ein gutes Zeichen, wenn ein Staats ... mehr

Brexit: EU stellt Bedingungen für Handelsabkommen – Boris Johnson winkt ab

Nach dem Brexit ist vor dem Handelsabkommen: EU-Chefunterhändler Michel Barnier hat klare Forderungen an London gerichtet. Der britische Premier Johnson droht der EU mit einem offenen Bruch.  Die Fronten für ein Handelsabkommen zwischen ... mehr

Heiko Maas will engstmögliche Partnerschaft nach dem Brexit

Kurz vor dem Brexit am 31. Januar äußert sich Außenminister Heiko Maas zu Zukunftsplänen. Trotz großer Herausforderungen bleibt er optimistisch und wünscht sich einen fairen Umgang – und wird sogar emotional. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die nach dem Brexit ... mehr

Donald Trump droht in Davos: Nach China nimmt er sich nun Europa vor

Der Handelskonflikt mit China ist gerade erst befriedet worden, nun sucht US-Präsident Trump schon wieder Streit. Der EU droht er in Davos mit drastischen Zöllen. So will er ein neues Handelsabkommen erzwingen. Die USA nehmen nach der Teileinigung im Handelsstreit ... mehr

EU will "in einigen Wochen" Handelsabkommen mit USA

Um einen Handelsstreit zwischen der EU und den USA zu vermeiden, macht EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen Druck für ein Handelsabkommen. Sie habe dazu mit Donald Trump gesprochen.  EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich zuversichtlich ... mehr

Donald Trump: "Unglaubliches" China-Abkommen dienst vor allem ihm selbst

US-Präsident Trump nennt es "historisch". Tatsächlich bedeutet das Teilabkommen zwischen den USA und China lediglich eine Pause im Handelskrieg. Zahlreiche Fragen bleiben offen. Fast eine Stunde ließ US-Präsident Donald Trump seine Gäste aus Fernost warten. Geschlagene ... mehr

Handelsabkommen zwischen USA und China: Währungsmanipulation-Vorwurf

Im Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften stehen die Zeichen auf Entspannung. Washington wirft China in Währungsfragen nun nicht mehr vor, unredlich zu handeln. Unterdessen wird Deutschland erneut kritisiert. Kurz vor der geplanten Unterzeichnung eines ... mehr

USA: Trump will Handelsabkommen mit China am 15. Januar unterzeichnen

Seit eineinhalb Jahren tragen die USA und China einen erbitterten Handelskonflikt aus – nun soll er zumindest teilweise beendet werden. Laut Donald Trump werde in zwei Wochen der erste Teil eines Handelsabkommens unterzeichnet.  Die USA und China wollen ihr vereinbartes ... mehr

Brexit: So sieht der Fahrplan für Londons Abschiedsreise aus

Der Brexit kann kommen: Das britische Unterhaus hat erwartungsgemäß das Austrittsabkommen mit Brüssel in zweiter Lesung angenommen. Wie es jetzt weitergeht, erklärt der t-online.de-Fahrplan. Boris Johnson hat geschafft, womit Theresa May dreimal gescheitert ... mehr

USMCA: US-Repräsentantenhaus billigt neues Freihandelsabkommen

Das US-Repräsentantenhaus hat dem neuen Freihandelsabkommen zwischen den USA, Kanada und Mexiko zugestimmt. Zuvor hatte es schwierige Nachverhandlungen mit den Demokraten gegeben.  Nach zähen Nachverhandlungen ... mehr

Boris Johnson setzt EU unter Druck: Und wieder droht ein harter Brexit

Das Austrittsabkommen zwischen London und Brüssel steht. Premier Boris Johnson hat eine komfortable Mehrheit im Parlament. Geht der Brexit nun glatt über die Bühne? Mitnichten. Großbritanniens Premierminister Boris Johnson pocht auf den Abschluss eines ... mehr

WTO-Blockade der USA: Die Welthandelsorganisation in der Krise

Donald Trump beweist einmal mehr, was er von internationalen Abkommen hält. Nun blockiert er die Arbeit der Welthandelsorganisation (WTO). Das hat auch Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft. Mit dem heutigen Tag ist ein wichtiges Instrument ... mehr

Donald Trump tönt: "Ohne mich wäre Hongkong ausgelöscht worden"

Während der Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit China hat US-Präsident Trump für Aufregung gesorgt. Er macht sich selbst dafür verantwortlich, dass China bei den Protesten in Hongkong nicht die Armee eingesetzt hat. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Brexit-News: Boris Johnsons unmögliche Frist – harter Brexit droht

Will Boris Johnson einen harten Brexit durch die Hintertür? Er besteht auf ein neues Freihandelsabkommen mit der EU bis Ende 2020. Die Alternative ist ein Ausstieg ohne Vertrag.  Noch sind viele "Wenns" im Weg: Wenn Boris Johnson aus der Wahl am 12. Dezember als Sieger ... mehr

"Schlimmer" als China: Trump beschwert sich über EU's Handelsbarrieren

Donald Trump ist unzufrieden mit der Europäischen Union. Die Verhandlungen über ein Handelsabkommen seien kompliziert. Seiner Meinung nach sogar komplizierter als der Handelsstreit mit China. US-Präsident Donald Trump hat Handelsbarrieren der Europäischen Union beklagt ... mehr

Juncker ist sich sicher: Trump blufft bei Autozöllen

Die von US-Präsident Donald Trump angedrohten Zölle auf EU-Autoimporte könnten negative Auswirkungen auf alle Beteiligten haben. Jetzt erklärt der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, warum Trump aus seiner Sicht nur droht – aber nicht handeln ... mehr

Handelskrieg: Trump dämpft Hoffnungen bei Verhandlungen mit China

Die Wirtschaft hofft auf eine schnelle Einigung, doch Donald Trump will sich bei Verhandlungen mit China Zeit lassen. Die chinesische Seite sorgte bei ihrem Besuch in den USA auf andere Weise für Irritation. Inmitten des Handelskriegs mit China hat US-Präsident Donald ... mehr

Donald Trump: Offener Brief – US-Wirtschaft rebelliert gegen den Präsidenten

Die Strafzölle auf chinesische Einfuhren belasten zunehmend die US-Wirtschaft. Nun warnen Hunderte Firmen und Verbände Präsident Trump – und zeigen zugleich Verständnis.  Mehrere Hundert Unternehmen und Wirtschaftsverbände in den USA haben die Zollpolitik der Regierung ... mehr

Trump warnt China vor Gewalt gegen Hongkong-Proteste

Im Konflikt zwischen Hongkong und China hat Donald Trump Partei ergriffen – für Hongkong: Sollte China gewaltsam gegen die Proteste vorgehen, stünde das geplante Handelsabkommen vor dem Aus. Beide Länder liefern sich einen Wirtschaftsstreit.  US-Präsident  Donald ... mehr

Nach Brexit: Boris Johnson plant Handelsabkommen

Brexit: Premierminister Boris Johnson droht mit einem No-Deal-Brexit, setzt danach aber auf Zusammenarbeit. (Quelle: t-online.de) mehr

John Bolton: USA würden No-Deal-Brexit "mit Begeisterung unterstützen"

Donald Trumps Sicherheitsberater hat sich auf die Seite des britischen Premierministers geschlagen: Bei einem Brexit ohne Abkommen würden die USA den Briten unterstützend zur Seite stehen.  Die US-Regierung befürwortet einen EU-Austritt ... mehr

Neue Zölle gegen China: Trump kündigt neue Milliarden-Zölle – Peking reagiert

Trotz intensiver Gespräche hat US-Präsident Donald Trump neue Milliarden-Zölle gegen China angekündigt. Die Antwort aus Peking folgte promt.  Die Börsen beben, doch US-Präsident Donald Trump setzt im Handelskrieg mit China auf Eskalation ... mehr

Donald Trump: US-Präsident droht Frankreich – Die Risse werden größer

Donald Trump macht klar, wen in Europa er für einen Freund hält und wen nicht. Die neue Regierung in London umgarnt er, die Franzosen warnt er. Dabei lästert der US-Präsident über französischen Wein. Strafzölle für die einen, Handelsdeals mit den anderen ... mehr

Besuch in den USA: Altmaier erwarten im Trump-Land zahlreiche Konflikte

Der Wirtschaftsminister ist auf Reisen. Diesmal geht es in die USA – immer noch ein Freund und Partner, wie Altmaier betont. Die Beziehungen sind angespannt, es gibt zahlreiche Konflikte.  Zukunftstechnologien, Handelspolitik und die Rolle deutscher Unternehmen ... mehr

Handelskrieg: Wie Donald Trump allen schadet – auch den USA

Vor einem Jahr belegte Donald Trump China mit ersten Strafzöllen – aber das war nur der Auftakt. Iran und Mexiko – allerorten nutzt der US-Präsident Handel als Waffe. Das könnte auch den USA schlecht bekommen. Was haben der Iran, China und Mexiko gemeinsam ... mehr

Theresa Mays Rücktritt: Sie geht in die Geschichte ein – als gescheitert

Aus für Theresa May: Als Parteichefin der Tories hat sie nun offiziell aufgehört. Die Regierungsgeschäfte führt sie nur noch ein paar Wochen. Beste Chancen für die Nachfolge hat ihr größter Rivale. Die britische Premierministerin Theresa May hat nach knapp drei Jahren ... mehr

Donald Trump in Großbritannien: Gesonnt, geschwindelt, gezündelt

Donald Trump hat seinen großen Staatsbesuch in Großbritannien sichtlich genossen: Doch sein Versprechen an die Briten könnte noch Unheil bringen. Es gab auch einen netten Donald Trump zu bestaunen. Die britische Premierministerin Theresa May schien es mitunter selbst ... mehr

Donald Trump äußert sich zum Brexit: "Ich hätte die EU verklagt"

Der Brexit war Theresa Mays Schicksal. Auch beim Besuch von Donald Trump war der EU-Austritt Großbritanniens wieder Thema. Der US-Präsident hätte natürlich einiges anders gemacht. Das Verhältnis der scheidenden britischen Premierministerin Theresa ... mehr

Handelsstreit mit China – Donald Trumps Berater: Auch die USA leiden

Donald Trumps engster Wirtschaftsberater hat dem US-Präsidenten widersprochen: Auch Amerikaner würden unter den erhobenen Strafzöllen leiden. Trump hatte zuvor betont, die US-Wirtschaft  profitiere davon. Die nächste angedrohte Eskalationsstufe im Handelskrieg zwischen ... mehr

USA: Trump droht China im Handelsstreit: Sollte nicht auf Zeit spielen

Im Handelsstreit zwischen den USA und China brachten die Verhandlungen keine Ergebnisse. Jetzt bereitet Trump neue Strafzölle vor und drängt Peking zu einem schnellen Handelsabkommen. Nach der ergebnislosen Verhandlungsrunde im Handelsstreit mit China setzt ... mehr

Handelsstreit: China und USA vertagen Gespräche – Trump optimistisch

Trump verschärft den Druck auf China und erhöht die Sonderzölle. Obwohl beide Seiten im Gespräch bleiben wollen, deutet nichts auf eine baldige Lösung hin. Trotz der erneuten Zuspitzung im Handelsstreit zwischen den USA und China ... mehr

Donald Trump im Handelskrieg mit China entspannt: "Kein Grund zur Eile"

Im Handelskrieg mit China hat US-Präsident Trump keinen Zeitdruck: Schon jetzt brächten die Zölle mehr Wohlstand für die USA als ein traditionelles Handelsabkommen, ließ er via Twitter wissen. Im Handelskrieg zwischen den USA und China hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Handelsstreit mit USA: China soll Passagen aus Abkommen gestrichen haben

Es soll schon viel vereinbart gewesen sein – doch dann erreichte wohl eine diplomatische Depesche aus Peking die US-Hauptstadt Washington. In dem darin enthaltenen Entwurf für ein Handelsabkommen fehlten plötzlich Passagen. Die jüngste Eskalation im US-Zollstreit ... mehr

Handelsstreit mit China: Trump-Drohungen bringen Börsen zum Absturz

Im Handelskonflikt mit China schaltet US-Präsident Trump überraschend auf Angriff: Die Strafzölle für Produkte aus China will er erhöhen. Peking reagiert verschnupft. Die neue Eskalation lässt die Börsen absacken. Die Ankündigung weiterer Sonderzölle gegen China durch ... mehr

Donald Trump: US-Präsident und EU drohen sich gegenseitig mit Strafzöllen

Der Handelsstreit zwischen Brüssel und Washington geht weiter: Trump hat bereits Strafzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe verhängt. Er droht mit Zöllen auf EU-Autos.  Nun folgt eine Liste weiterer Waren – im Wert von 11 Milliarden Dollar. Die Antwort ... mehr

Trumps Zollpolitik verpufft: US-Handelsdefizit steigt auf Zehn-Jahres-Hoch

Mit einer Handelspolitk in Rambo-Manier wollte Donald Trump das US-Handelsdefizit ausgleichen und den heimischen Export stärken. Da dürften ihm diese Zahlen gar nicht gefallen. Trotz der Zollpolitik von Präsident Donald Trump ist das Defizit der US-Handelsbilanz ... mehr

Freihandelsabkommen zwischen Japan und EU tritt in Kraft

Es gilt als das größte je ausgehandelte bilaterale Handelsabkommen. Am Freitag ist ein Pakt zwischen Japan und der EU in Kraft getreten, der ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung betrifft.  Mit dem Economic Partnership Agreement (EPA) zwischen der EU und Japan ... mehr

Planloser Chaos-Brexit: "Die haben nichts zustande gebracht"

Die Parteien sind gespalten, die Zeit bis zum Brexit läuft bald ab – doch Großbritannien macht sich noch immer etwas vor, sagt der Politikwissenschaftler Andreas Busch.  Das Brexit-Chaos nimmt kein Ende: Das Austrittsabkommen von Premierministerin Theresa ... mehr

Donald Trump will Geld für Mexiko-Mauer von den Ministerien

In den USA rückt eine Teilschließung der Regierung wieder näher. Grund ist der Streit um die Finanzierung der von Präsident Trump gewünschten Grenzmauer zu Mexiko. Bis Freitag muss eine Einigung her. Im Streit um die Finanzierung der umstrittenen Grenzmauer zu Mexiko ... mehr

Faktencheck zu Donald Trump: US-Wirtschaft boomt – ein Erfolg von ihm?

"Make America Great Again!" Mit diesem Motto brachte Donald Trump viele Wähler hinter sich. Doch trägt sein America-First-Kurs überhaupt Früchte? Wir machen den Faktencheck. War es Trump? Oder war es Obama? Oder hat die Politik des Weißen Hauses überhaupt keinen ... mehr

Kanada: Huawei-Managerin gegen Kaution frei – Donald Trump erwägt Eingreifen

Ein kanadisches Gericht hat die Freilassung der inhaftierten Huawei-Finanzchefin angeordnet. Die US-Justiz verlangt ihre Auslieferung. Donald Trump erwägt offenbar, sich in dem Fall einzuschalten. Die in Kanada festgenommene Finanzchefin des chinesischen ... mehr

Theresa May macht Rückzieher beim Brexit-Deal: Krachende Niederlage war abzusehen

Im letzten Moment macht die britische Premierministerin Theresa May einen Rückzieher beim Brexit-Deal. Immer deutlicher hatte sich eine krachende Niederlage abgezeichnet. Die Kritik an May wächst. Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament ... mehr

Handelsstreit geht weiter: Trump droht China erneut mit Zöllen

Beim G20-Gipfel vereinbarten sie eine Waffenruhe. Doch US-Präsident Donald Trump hält den Druck im Handelsstreit mit China hoch. Aus Peking kommen versöhnliche Töne. US-Präsident  Donald Trump hat im Handelsstreit mit China trotz des jüngsten Waffenstillstands mit hohen ... mehr

Newsblog zum G20-Gipfel: USA und China wollen Handelsstreit aussetzen – vorerst

In Buenos Aires in Argentinien treffen sich seit Freitag die Staats- und Regierungschefs der G20.  Hauptthemen auf dem Gipfel sind die von US-Präsident Donald Trump ausgelösten Handelskonflikte, die Khashoggi-Affäre sowie der Konflikt in der Ukraine. Bundeskanzlerin ... mehr

USMCA statt Nafta: Mexiko, USA und Kanada unterzeichnen neues Handelsabkommen

US-Präsident Trump hat sich immer wieder über das Nordamerikanische Freihandelsabkommens (Nafta) beschwert. Nun haben die drei beteiligten Regierungen einen neuen Vertrag abgesegnet. Die USA, Mexiko und Kanada haben am Freitag ihr neues Handelsabkommen USMCA ... mehr

May ringt um Mehrheit - London widerspricht Trump: Freihandel nach Brexit möglich

London/Washington (dpa) - Das Verhältnis zwischen Großbritannien und den USA ist nach der jüngsten Kritik von US-Präsident Donald Trump am Brexit-Abkommen einer neuen Belastungsprobe ausgesetzt. Trump hatte öffentlich gemutmaßt, Großbritannien könnten nach dem Brexit ... mehr

Nafta wird neu aufgelegt: USA und Kanada retten Freihandelsabkommen

In letzter Minute haben sich die USA und Kanada bei dem gemeinsamen Freihandelsabkommen Nafta geeinigt. Das Dreier-Abkommen mit Mexiko stand kurz vor dem Aus. Nach zähen Verhandlungen haben sich die USA und Kanada auf eine Neuauflage des gemeinsamen Freihandelsabkommens ... mehr

USA: Donald Trump schließt neues Handelsabkommen mit Südkorea

"Ein Beispiel für Freundschaft und Zusammenarbeit": Im Handelsstreit mit Europa und China ist der US-Präsident unnachgiebig. Bei der UN-Vollversammlung in New York hat er nun einen neuen Handelspartner angeworben.  Die USA und Südkorea haben ein neues Handelsabkommen ... mehr

Nordamerikanisches Handelsabkommen: Chancen für Nafta-Nachfolger stehen gut

In Nordamerika könnte es schon bald ein neues Freihandelsabkommen geben. Nach einer Einigung mit Mexiko will die US-Regierung nun Kanada mit ins Boot holen. Die Chancen stehen gut. Das Pokerspiel um ein neues nordamerikanisches Freihandelsabkommen ... mehr

Folgt Kanada? USA und Mexiko erzielen Handelsabkommen

Monatelang ist über einen neuen Deal verhandelt worden, nun haben Mexiko und die USA den Durchbruch geschafft. Folgt nun Kanada dem Freihandelsabkommen?  Die USA und Mexiko haben eine bilaterale Vereinbarung zur Nachfolge des Nordamerikanischen Freihandelsabkommen ... mehr
 
1


shopping-portal