Sie sind hier: Home > Themen >

Handwerk

Pendelnde Azubis: Wenn es bis zur Lehrstelle 174 Kilometer sind

Pendelnde Azubis: Wenn es bis zur Lehrstelle 174 Kilometer sind

Berlin (dpa) - Anfang September beginnen wieder etliche junge Leute ihre Ausbildung. Andere sind schon im August gestartet. Allerdings finden längst nicht alle Azubis eine passende Stelle in der Nähe. Pendeln ist daher schon ein Thema für Berufsanfänger, denn gerade ... mehr
Meldepflicht: Wann selbstständige Handwerker rentenversichert sind

Meldepflicht: Wann selbstständige Handwerker rentenversichert sind

Berlin (dpa/tmn) - Für manche Berufsgruppen ist die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Rentenversicherung verpflichtend vorgesehen. Selbstständige Handwerker beispielsweise sind grundsätzlich in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. In der Regel reicht ... mehr
Muskelarbeit: Wie werde ich Maler/in?

Muskelarbeit: Wie werde ich Maler/in?

Bielefeld (dpa/tmn) - Christian Hain stand dem Ausbildungsmarkt nach seinem Realschulabschluss etwas ratlos gegenüber. Er hatte verschiedene Praktika gemacht und ein freiwilliges soziales Jahr. Und immer wieder zeigte sich nur, was er nicht sein Leben lang machen ... mehr
Ausbildung im Wandel: Keine Angst vor der Digitalisierung

Ausbildung im Wandel: Keine Angst vor der Digitalisierung

Kronberg (dpa) - Routiniert klickt sich Luca von Peschke an seinem Computerbildschirm durch Listen mit Retouren und Bestellungen. Der Großhandels-Azubi beim Kronberger Fahrrad-Fachhändler Hibike beantwortet Kunden-Anfragen und hält den Kontakt zu Zulieferern ... mehr
Profis auf dem First: Wie werde ich Dachdecker/in?

Profis auf dem First: Wie werde ich Dachdecker/in?

Euskirchen/Köln (dpa/tmn) - Eric Altmeyer sorgt dafür, dass es nirgends hineinregnet und Häuser gut und energiesparend gedämmt sind. Der 19-Jährige macht beim Dachdeckerbetrieb Büschkes in Euskirchen in der Nähe von Bonn eine Ausbildung. Im Büro am Schreibtisch ... mehr

Begleiter für Azubis: Wie man zum Ausbilder wird

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer in Deutschland ein Handwerk erlernt, kann nach der Ausbildung einen Meister anschließen. Der Abschluss befähigt dazu, einen eigenen Betrieb zu eröffnen und sein Wissen an Lehrlinge weiterzugeben. Das gilt für den Maler genauso ... mehr

Damit das Wasser sprudelt: Wie werde ich Brunnenbauer?

Bad Zwischenahn/Nottuln (dpa/tmn) - Drehen wir den Wasserhahn auf, kommt Wasser. "Dass die Wasserwerke das nicht hergezaubert haben, darüber machen sich die wenigsten Gedanken", sagt Phillip Mülder. Der 19-Jährige macht eine Ausbildung zum Brunnenbauer bei der Firman ... mehr

Zwischen Hobel und CNC-Fräse: Wie werde ich Holzmechaniker?

Stimpfach/Heilbronn (dpa/tmn) - Frühmorgens, wenn Lukas Meißner den Betrieb betritt, weht ihm ein angenehmer Duft von Holz entgegen. Hier be- und verarbeitet er beispielsweise Türen oder Zargen. Er nimmt Messungen vor, behandelt Oberflächen, stellt verschiedene ... mehr

Glänzender Auftritt: Wie werde ich Gebäudereiniger/in?

Hannover (dpa/tmn) - Bürogebäude und Tankstellen, Arztpraxen, OP-Säle oder auch ein Kernkraftwerk: Gebäudereiniger blicken in ihrem Berufsleben hinter viele Kulissen. "An der Gebäudereinigung macht mir einfach Spaß, dass man immer den Unterschied von vor der Reinigung ... mehr

Inzwischen ein Hightech-Beruf: Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Plochingen (dpa/tmn) - Schraubenzieher, Zange, Säge: Ist doch klar, was ein Werkzeugmechaniker den ganzen Tag macht - eben Werkzeug bauen. So einfach ist das aber nicht. "Viele Leute meinen, Werkzeugbau bedeute Hammer ... mehr

Arbeit mit allen Sinnen: Wie werde ich Sattler/in?

Brackenheim (dpa/tmn) - Wenn Jasmin Kölle an ihrer Werkbank sitzt, hat sie oft schwierige und zugleich schwere Arbeit vor sich. Die 24-Jährige macht eine Ausbildung zur Sattlerin - und ihre Leidenschaft gilt den Pferdesätteln. Das ist nicht ... mehr

Mehr zum Thema Handwerk im Web suchen

Kleidung nach Maß: Schneiderhandwerk bekommt Konkurrenz

Essen (dpa) - Das individuell gefertigte Kleid, der Anzug nach Maß: Auf das Maßschneiderhandwerk kommt wohl zunehmend Konkurrenz von größeren Betrieben zu. Es gebe bei der industriellen Produktion eine Entwicklung hin zu Maßkleidung, erläuterte die wissenschaftliche ... mehr

Erst prüfen: Wie man unseriöse Dienstleister im Netz erkennt

Stuttgart (dpa/tmn) - Ob über Suchmaschinenoptimierung oder gekaufte Anzeigen: Unseriöse Dienstleister, Pseudo-Firmen oder -Handwerker tun viel, um sich Spitzenplätze bei Internet-Suchergebnissen zu sichern. Zudem geben windige Geschäftemacher oft eine lokale ... mehr

Stollen erstmals in einer Urkunde in Naumburg erwähnt

Der später als Weihnachtsgebäck verstandene Stollen ist nach Angaben des Stadtarchivs zum ersten Mal in Naumburg schriftlich erwähnt worden. Das Wort Stollen tauchte demnach erstmals 1329 in einer Urkunde Bischofs Heinrich I. von Grünberg in der Stadt an Saale ... mehr

Merkel überreicht Meisterbriefe in Greifswald

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in Greifswald mehr als 200 Jungmeistern ihre Meisterbriefe überreicht. Auf der Meisterfeier der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern im Greifswalder Dom würdigte sie am Freitag die Rolle des Handwerks und erinnerte ... mehr

Besuch: Merkel bei Meisterfeier der Handwerkskammer

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht heute die Hansestadt Greifswald. Bei der Ehrung von 280 Jungmeistern im Dom durch die Handwerkskammer wird Merkel eine Festrede halten, teilte die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern mit. Greifswald liegt in Merkels ... mehr

160 000 Euro für Digitalisierungstraining im Handwerk

Ab Januar 2019 sollen Beschäftigte von Thüringer Handwerksbetrieben darin geschult werden, ihre Firmen bei der Einführung und Umsetzung einer digitalen Strategie zu unterstützen. Für das "DigitalCoach" genannte Projekt ... mehr

Fahrverbot: Kölner Handwerkskammer fordert neue Messungen

Vor einem Urteil zu möglichen Fahrverboten in Köln hat die regionale Handwerkskammer scharfe Kritik am Landesumweltamt geäußert. Da die Behörde falsch messe, seien die Schadstoffwerte zu hoch, sagte Ortwin Weltrich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer ... mehr

Handwerkskammer: Dieseldebatte beeinflusst auch Kfz-Handwerk

Der Dieselskandal und die Diskussion um drohende Fahrverbote drückt auf das Geschäftsklima des Kfz-Handwerks im Süden Sachsen-Anhalts. In diesen Gewerken sei absehbar, dass sich die Verfehlungen der Hersteller auf die lokalen Betriebe auswirkten, sagte ... mehr

Dresdner Stollenbäcker eröffnen die Saison

Die Dresdner Stollenbäcker haben am Freitag die Stollensaison offiziell eröffnet. Die traditionelle Saison dauere rund 60 Tage und beginne spätestens nach dem Reformationstag, teilte der Schutzverband Dresdner Stollen mit. Stets bis Ende Dezember werden in der Region ... mehr

20-Jähriger holt Jungbrauer-Preis zurück nach Bayern

Sebastian Dippold ist Deutschlands bester Jungbrauer. Der 20-Jährige Brauergeselle holte am Montag beim Bundesleistungswettbewerb in Potsdam den Titel zurück nach Bayern. In den Vorjahren hatte jungen Brauer aus Berlin und Brandenburg den Sieg ins ehemalige ... mehr

Mehr als die Hälfte der Handwerksbetriebe arbeitet im Bau

Mehr als jeder zweite Handwerksbetrieb in Schleswig-Holstein verdient sein Geld im Bau. Dies traf 2016 auf 58,4 Prozent der 18 661 selbstständigen Handwerksunternehmen zu, wie das Statistikamt Nord am Montag mitteilte. Die meisten gab es in den Kreisen Pinneberg ... mehr

Wettbewerb der Brauer und Mälzer: Brandenburg will Titel

Brandenburg will heute den Titel als Land mit dem bundesweit besten Nachwuchsbrauer verteidigen. In der Braumanufaktur "Forsthaus Templin" treffen sich die Nachwuchskräfte ihres Berufsstandes. Nach einer mehrstündigen theoretischen und praktischen Prüfung soll der beste ... mehr

Brandenburg ist Schlusslicht bei Start-up-Unternehmen

In Brandenburg werden im bundesweiten Vergleich besonders wenige Start-ups gegründet. Das geht aus dem jüngst in Berlin vorgestellten Start-up-Monitor 2018 des Bundesverbandes Deutsche Startups hervor. Von rund 1500 untersuchten Start-ups in Deutschland hatten zuletzt ... mehr

DGB: Weitreichende Folgen nach Mainzer Diesel-Urteil

Nach dem Mainzer Diesel-Urteil hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DBG) weitreichende Folgen für Autobesitzer beklagt. "In Mainz bedeutet dies, dass viele Menschen nun mit dem Wertverlust ihrer Fahrzeuge umgehen müssen", sagte DBG-Landeschef Dietmar Muscheid ... mehr

Handwerkskammer: Betriebe erwarten weiter gute Konjunktur

Die Stimmung im pfälzischen Handwerk ist weitgehend gut. "Aufgrund der konstant hohen Nachfrage bewerten 90,9 Prozent der befragten Betriebe ihre gegenwärtige Geschäftslage mit gut oder befriedigend", heißt es von der Handwerkskammer, die sich an 2500 Betriebe in ihrem ... mehr

Handwerkskammer: Nach Diesel-Urteil Stadt in der Pflicht

Die Handwerkskammer Rheinhessen sieht nach dem Mainzer Diesel-Urteil die Stadt in der Pflicht. "Die Stadt ist jetzt gefordert, Maßnahmen nachzulegen", sagte Hauptgeschäftsführerin Anja Obermann der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. Nach der Entscheidung ... mehr

Bauboom hebt Handwerksstimmung auf neuen Rekordwert

Der anhaltende Bauboom hat die Stimmung im Handwerk im Norden Sachsen-Anhalts auf einen neuen Rekordwert gehoben. Das ergab die Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Magdeburg, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Demnach bezeichneten mehr als zwei Drittel der befragten ... mehr

249 036 Rheinland-Pfälzer im Handwerk tätig

Insgesamt 249 036 Menschen in Rheinland-Pfalz haben 2016 für ein Handwerksunternehmen gearbeitet. Rund 182 000 davon waren sozialversicherungspflichtig beschäftigt, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. Das waren 15 Prozent aller ... mehr

Auftragsbücher im Elektrohandwerk gut gefüllt: Kunden warten

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Auftragsbücher im Elektrohandwerk sind weiter gut gefüllt. 80 Prozent der Betriebe beurteilten in einer verbandsinternen Umfrage ihre derzeitige Lage als "gut", teilte der Fachverband Elektro- und Informationstechnik in Baden ... mehr

In Schöneiche wird erfolgreich mit Blüten gekocht

Kulinarisches aus Blüten gibt es in der Manufaktur "von Blythen" in Schöneiche (Oder-Spree). Seit 21 Jahren stellen Firmengründerin Martina Göldner-Kabitzsch und ihre vier Mitarbeiter in Handarbeit Liköre, Marmeladen, Marinaden, Balsamico und Saucen aus essbaren ... mehr

Dürre stellt auch Bayerns Mühlen vor Herausforderungen

Viele Landwirte in Bayern haben heuer wegen der enormen Trockenheit weniger Getreide geerntet - und das hat auch Auswirkungen auf die Müller im Freistaat. "Wir haben eine geringe Mehlausbeute", sagte Josef Rampl, Geschäftsführer des Bayerischen ... mehr

Seltenes Handwerk: Naumburgerin fertigt Bürsten von Hand

Die Naumburger Bürstenmacherin Ursula Römer gehört zu den wenigen Vertreterinnen ihrer Zunft in Deutschland. In Kürze feiert sie ihren 79. Geburtstag und denkt nicht ans Aufhören. Seit 1998 steht sie Tag für Tag im Laden. Seit 1885 gibt es an der Flaniermeile ... mehr

Aktuelle Studie: Ansehen eines Berufes bei Jobwahl wichtig

Bonn (dpa/tmn) - Das Ansehen eines Berufs in der Gesellschaft ist für viele Jugendliche ein Entscheidungskriterium bei der Berufswahl. Das erklärt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Wer zum Beispiel mit einem Beruf im sozialen Umfeld nicht punkten kann, nehme ... mehr

Handwerk im Südwesten klagt über Fachkräftemangel

Die baden-württembergischen Handwerksbetriebe haben große Probleme, Mitarbeiter zu finden. Bei fast der Hälfte der Unternehmen blieb einer repräsentativen Umfrage zufolge im vergangenen Jahr die Suche nach neuen Arbeitskräften erfolglos, wie der Baden ... mehr

Meister macht den Unterschied beim Umsatz

Bei den Handwerksberufen mit Meisterpflicht liegt der Umsatz je Beschäftigten in Sachsen-Anhalt mehr als doppelt so hoch wie im zulassungsfreien Handwerk. Je tätiger Person habe der Umsatz im zulassungspflichtigen Handwerk im Jahr 2016 bei rund 102 300 Euro gelegen ... mehr

Kfz-Handwerk: Schlechte Geschäfte wegen Dieseldebatte

Die Debatte um Dieselfahrverbote setzt dem Kfz-Handwerk in Nord-, Ost- und Mittelhessen zu. "Die Negativauswirkungen des Dieselskandals werden zunehmend spürbarer", sagte ein Sprecher der Handwerkskammer Kassel. Die Kammer veröffentlichte am Freitag ... mehr

Baumesse eröffnet: Werbung auch für Berufsstand

In Schwerin ist am Freitag die Fachmesse für Bauen und Sanieren eröffnet worden. Sie wird flankiert von der 26. Mecklenburger Handwerksmesse, die Fachinformationen für Handwerker und mögliche Kooperationspartner bietet. Bis zum Sonntag präsentieren in der Sport ... mehr

Hagen Mauer als Handwerkskammerpräsident bestätigt

Der Metallbauermeister Hagen Mauer aus Schinne bleibt Präsident der Handwerkskammer Magdeburg. Die neue Vollversammlung bestätigte ihn auf ihrer konstituierenden Sitzung am Dienstag in Magdeburg im Amt. Ebenfalls bestätigt wurde der bisherige ... mehr

Brandenburgisches Handwerk bleibt in Hochstimmung

Die gute Lage in der Bau- und Immobilienbranche sorgt weiter für Hochstimmung im Handwerk in Brandenburg. Aus Konjunktur-Umfragen geht hervor, dass fast alle der befragten Firmen ihre Geschäftslage mit gut oder zufriedenstellend bewerten, wie die Handwerkskammern ... mehr

Pinsel und Lupenbrille: Restauratoren öffnen Werkstätten

Restauratoren arbeiten normalerweise nicht unter den Augen der Öffentlichkeit - anders an diesem Sonntag (14.10.): Dann stellen die Fachleute ihre Arbeit für den Erhalt von Kunstwerken vor. Am "Europäischen Tag der Restaurierung" öffnen in vielen ... mehr

Schreiner im Land erhalten mehr Geld

Die 12 000 Beschäftigten des Schreinerhandwerks im Land erhalten mehr Geld. Der tarifliche Ecklohn werde um 2,9 Prozent auf 16 Euro pro Stunde angehoben, wie die IG Metall am Donnerstag mitteilte. In einem Jahr, am 1. November 2019, steige er um weitere 2,4 Prozent ... mehr

Handwerkskammer Frankfurt: Stabile Konjunktur erwartet

Die Betriebe im Bereich der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) rechnen in den kommenden Monaten mit einer stabilen Entwicklung der Konjunktur. Steigende Umsätze werden erwartet und eine Aufstockung des Personalbestandes, hieß es am Dienstag bei einer Umfrage ... mehr

Forum zu Design im Handwerk in Leipzig

Ein neues Forum soll sächsische Handwerker und Designer näher zusammenbringen. Die Veranstaltung am 27. Oktober in Leipzig wolle unter anderem den Stellenwert von Design im Handwerk beleuchten, teilte das Wirtschaftsministerium am Dienstag in Dresden mit. Ein durch ... mehr

Umfrage: Lausitzer Handwerk besorgt über Zukunft

Die Handwerker in der Lausitz machen sich große Sorgen über ihre Zukunft nach der Braunkohle. Das geht aus einer Sonderumfrage der Kammern in Cottbus und Dresden hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach blicken mehr als 60 Prozent der befragten Betriebe ... mehr

Gewerkschaft fordert mehr Geld für Bäcker und Verkäuferinnen

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) verlangt für die Beschäftigten in Berliner und Brandenburger Bäckereien "ein kräftiges Lohn-Plus". "Nur wer seine Mitarbeiter fair bezahlt, wird in der Zukunft überhaupt noch Personal finden", teilte ... mehr

Lina Trepte ist das diesjährige Dresdner Stollenmädchen

Rosinen, Zucker und Sonnenschein: Stollenbäcker haben bei strahlendem Wetter das diesjähriges Dresdner Stollenmädchen vorgestellt. Titelträgerin Lina Trepte aus Radebeul kostete am Donnerstag vor den im Schloss Wackerbarth versammelten Konditoren ... mehr

Stuckateur aus Mittelfranken ist Europameister

Der beste Stuckateur Europas kommt aus Mittelfranken. Bei einer Meisterschaft in Budapest (Ungarn) belegte Alexander Schmidt aus Adelshofen im Landkreis Ansbach den ersten Platz. Dafür habe der 22-Jährige innerhalb von drei Tagen eine Trockenbau-Konstruktion errichten ... mehr

Gut 5300 neue Lehrlinge in sächsischen Handwerksbetrieben

Knapp 5340 Lehrlinge haben bis zum 30. September in Sachsen bei einem Handwerksbetrieb eine Berufsausbildung begonnen. Die sächsischen Handwerkskammern in Dresden, Leipzig und Chemnitz zeigten sich am Montag erfreut über ähnlich hohe Zahlen wie im Vorjahr - damals waren ... mehr

Forderung an Union und SPD: Handwerk will Bleibeperspektive für integrierte Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Vor dem Spitzentreffen der großen Koalition hat Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer an Union und SPD appelliert, integrierten Flüchtlingen neue Bleibeperspektiven zu eröffnen. Zwar seien humanitäres Asylrecht und Zuwanderung ... mehr

Fassbauer suchen dringend Nachwuchs

Immer weniger Menschen in Bayern können aus Eichenholz fachmännisch ein Fass herstellen. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) zählt derzeit noch 61 Böttcherbetriebe bundesweit. 2012 waren es noch 90, ein Zehntel davon baute Weinfässer. Dabei ist der Beruf ... mehr

Handwerkspräsident fordert Einführung des Azubi-Tickets

Der Präsident des Sächsischen Handwerkstags, Roland Ermer, hat die Einführung eines Azubi-Tickets noch in dieser Legislaturperiode gefordert. Wenn duale Berufsausbildung in Sachsen auch künftig sinnstiftend und attraktiv bleiben solle, komme man darum nicht umhin, sagte ... mehr

Garten- und Landschaftsbaubranche boomt: Fachkräfte fehlen

Wiesbaden (dpa/lhe)- Der Garten- und Landschaftsbaubranche in Hessen geht es prächtig - wäre da nicht der hartnäckige Fachkräftemangel. "Wenn der private Haushalt Geld übrig hat, gibt er es inzwischen auch gern für seinen Garten aus", sagte Jens Heger, Vorsitzender ... mehr

Handwerkskammer Halle ehrt 92 Altmeister

Die Handwerkskammer Halle hat am Donnerstag 92 Meister mit Jubiläumsmeisterbriefen geehrt. Für das seltene Jubiläum anlässlich 65 Meisterjahren erhielt der Tischlermeister Heinz Ziemann aus Arnstein (Landkreis Mansfeld-Südharz) eine Auszeichnung, wie die Kammer ... mehr

Landesregierung wirbt bei Eltern für berufliche Ausbildung

Die Landesregierung rührt zusammen mit den Industrie- und Handelskammern im Land bei Eltern die Werbetrommel für eine Berufsausbildung ihres Nachwuchses. "Wir brauchen mehr Jugendliche, die sich für eine Berufsausbildung entscheiden", sagte Wirtschaftsministerin Nicole ... mehr
 


shopping-portal