Sie sind hier: Home > Themen >

Handynutzung

Thema

Handynutzung

Unbekannter Anrufer? So finden Sie den Besitzer einer Handynummer | Tipp

Unbekannter Anrufer? So finden Sie den Besitzer einer Handynummer | Tipp

Es gibt viele Gründe, warum man den Besitzer einer Handynummer herausfinden will. Wenn Sie wissen möchten, wer Sie angerufen hat, dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Wie das genau geht, verraten Ihnen folgende Tipps. Wenn auf dem Smartphone eine unbekannte Nummer ... mehr
Starker Anstieg - Studie: Mehr problematische Handy-Nutzung in der Pandemie

Starker Anstieg - Studie: Mehr problematische Handy-Nutzung in der Pandemie

Bochum (dpa) - Forscher der Ruhr-Universität Bochum sehen einen Zusammenhang zwischen "problematischer" Smartphone-Nutzung und dem Gefühl des Kontrollverlustes während der Pandemie. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift "PLOS ONE" publiziert. "Mit der Kontrolle ... mehr
Mobilfunk: Handynutzer verbrauchen mehr Daten

Mobilfunk: Handynutzer verbrauchen mehr Daten

München (dpa) - Die Datennutzung im Mobilfunk geht weiter steil nach oben. Das Telekommunikationsunternehmen Telefónica Deutschland teilte mit, dass im ersten Halbjahr 2021 eine Milliarde Gigabyte an Datenvolumen über das O2-Netz transportiert worden seien. Das waren ... mehr
Gesetz der Straße: Handynutzung am Steuer muss für Ahndung nachgewiesen werden

Gesetz der Straße: Handynutzung am Steuer muss für Ahndung nachgewiesen werden

Berlin (dpa/tmn) - Am Steuer gilt: Finger weg vom Mobiltelefon. Wer sein Handy dann mit den Händen benutzt, muss mit Bußgeldern, Punkten und Fahrverboten rechnen. Für eine Ahndung muss die Nutzung aber nachgewiesen werden, wie ein Beschluss des Kammergerichts Berlin ... mehr
Android-Tipps: So blockieren Sie unerwünschte Anrufer auf ihrem Smartphone

Android-Tipps: So blockieren Sie unerwünschte Anrufer auf ihrem Smartphone

Ständig nervige Anrufe aufs Smartphone? Mithilfe integrierter Funktionen können Sie einfach unerwünschte Anrufer aussperren. Wir zeigen, wie das geht. Egal ob unliebsame Bekannte oder nervige Callcenter-Anrufe: Wenn Sie Anrufer blockieren wollen, liefert Ihr Android ... mehr

Handy: Legal und gefahrlos im Auto telefonieren

Autofahren und gleichzeitig mit dem Handy in der Hand telefonieren – das ist nicht nur gefährlich, sondern auch fahrlässig. Schließlich droht ertappten Handy-Sündern im besten Fall ein Bußgeld, im schlimmsten Fall ein übler Verkehrsunfall. Technische Lösungen, legal ... mehr

Starren auf den Bildschirm - Handys in Kinderhand: Höheres Risiko für Kurzsichtigkeit

Berlin (dpa) - Besser keine Handys für die Kleinsten: Eine übermäßige Nutzung von Smartphones, Tablets und Computern im frühen Kindesalter führt nach Angaben von Augenärzten zu mehr Kurzsichtigkeit. "Studien zeigen, dass Kurzsichtigkeit zu rund 50 Prozent vom Lebensstil ... mehr

Das passende Handy für Kinder - was Sie beachten sollten

Es gibt nur wenige Kinder, die sich kein eigenes Handy wünschen. Wenn der Nachwuchs in die Schule kommt, stellt sich für Eltern daher oft die Frage nach dem passenden Modell und Tarif. Wenn Sie sich zudem unsicher sind, ab welchem Alter ein Handy für Ihre Kinder ... mehr

Handy orten: Fakten und Tipps zur Handy-Ortung

Handys lassen sich überall schnell und einfach lokalisieren. Die Handy-Ortung kann sehr nützlich sein, um im Notfall Leben zu retten oder ein verlorenes Handy ausfindig zu machen. Doch der Dienst wird auch missbraucht und ohne das Wissen vieler Nutzer eingesetzt ... mehr

Handy im Straßenverkehr: Diese Urteile müssen Sie kennen

Mal kurz im Straßenverkehr mit dem Handy telefonieren – das ist verboten. Doch auch das Wegdrücken eines ankommenden Anrufs kann schon teuer werden. Aber es gibt Situationen, in denen Verkehrsteilnehmer sogar ohne Freisprecheinrichtung telefonieren dürfen. Deutsche ... mehr

Garmin Designvideo

Sehen Sie wie die Garmin Ingenieure das elegante und schlanke nüvi 3790T entwickelt haben. mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: