Sie sind hier: Home > Themen >

Hanna Falk

Ski nordisch - Langlauf-Damen ganz stark: Erstes Weltcup-Podest seit 2010

Ski nordisch - Langlauf-Damen ganz stark: Erstes Weltcup-Podest seit 2010

Ulricehamn (dpa) - Der Zieldurchlauf war wie eine Erlösung. Sandra Ringwald riss die Arme hoch, ihre Skilanglauf-Teamkolleginnen Katharina Hennig, Steffi Böhler und Victoria Carl stürmten auf die Schwarzwälderin zu. Sie schrien ihre Freude heraus und tanzten nach ihrem ... mehr

"Tatort": Sie wird die Neue Ermittlerin an Borowskis Seite in Kiel

Vor einer Woche lief der letzte "Tatort" mit  Sibel Kekilli in der Rolle von Kommissarin Sarah Brandt. Kollege Borowski wird auch in Zukunft weiter in Kiel ermitteln – mit einer neuen Ermittlerin an seiner Seite.  Nächsten Dienstag starten die Dreharbeiten zum neuen ... mehr
Die Murgleiter im Schwarzwald: Wandern auf der Etappe 4 und 5

Die Murgleiter im Schwarzwald: Wandern auf der Etappe 4 und 5

Die ersten drei Etappen der Murgleiter (hier der Erfahrungsbericht) sind geschafft: Ein paar kleine Blasen gelaufen, einige Anstiege auf dem Premium- Wanderweg im Nord- schwarzwald bewältigt und über 65 schöne Kilometer von Gaggenau ... mehr
Ski nordisch: Langläuferin Kolb Neunte bei Sprint-Weltcup

Ski nordisch: Langläuferin Kolb Neunte bei Sprint-Weltcup

Davos (dpa) - Lichtblick für die deutschen Loipen-Asse: Hanna Kolb ist beim Sprint-Weltcup in Davos erstmals im WM-Winter ins Halbfinale gestürmt. Mit dem neunten Platz sorgte die 25-Jährige für das beste Ergebnis der deutschen Langläufer. Sandra Ringwald ... mehr

"Tatort" 2016: Tausend Folgen und ein neuer Leichen-Rekord

2016 war ein ganz besonderes Jahr für den " Tatort". Zum einen flimmerte die 1000. Folge über den Bildschirm, zum anderen stellte die Krimi-Reihe einen neuen Leichen-Rekord auf. Aber das war noch lange nicht alles. Ein Rückblick. 162 Leichen in 37 Filmen ... mehr

Langlauf: Frauenstaffel landet in Schweden auf dem Podium

Die deutschen Skilangläuferinnen sind bei der WM-Generalprobe überraschend auf das Podest gestürmt. Im letzten Staffel-Wettkampf vor dem Saisonhöhepunkt im finnischen Lahti (22. Februar bis 5. März) belegte das DSV-Quartett um die Olympiadritte Stefanie ... mehr

Ski nordisch: Deutsche Langläufer beim Sprint-Weltcup chancenlos

Lillehammer (dpa) - Die deutschen Skilangläufer und Langläuferinnen waren beim Sprint-Weltcup in der klassischen Technik wieder einmal chancenlos. Sandra Ringwald und Sebastian Eisenlauer überstanden im norwegischen Lillehammer lediglich die Qualifikation, schieden ... mehr

Ski nordisch - Ringwalds Topform zwei Wochen zu spät: Podest knapp verpasst

Lahti (dpa) - Die Freude von Sandra Ringwald nach dem besten Weltcup-Wochenende ihrer Karriere fiel verhalten aus. Das hatte zwei Gründe: Zum einen hatte sie als Sprint-Vierte beim Weltcup in Lahti ihre erste Podestplatzierung in einem Einzelrennen wieder nur ganz knapp ... mehr

Ski nordisch: Ringwald Sprint-Vierte - Siege an Falla und Pellegrino

Lahti (dpa) - Sandra Ringwald hat den ersten Podestplatz einer deutschen Ski-Langläuferin in diesem Winter nur um eine Zehntelsekunde verpasst. Beim Freistil-Sprint im finnischen Lahti kam die Schwarzwälderin auf Platz vier. Den Sieg sicherte sich Weltmeisterin Maiken ... mehr

Ski nordisch: Langläuferin Ringwald Sprint-Elfte - Siege an Falk und Kläbo

Falun (dpa) - Sandra Ringwald hat ihre gute Form auch zu Beginn des Weltcup-Finals der Langläufer unter Beweis gestellt. Die Schwarzwälderin kam am Freitag im schwedischen Falun im Sprint auf Rang elf. Erst in einem extrem schnellen Halbfinale schied sie aus. Die Siege ... mehr
 


shopping-portal