Sie sind hier: Home > Themen >

Hanns Martin Schleyer

Thema

Hanns Martin Schleyer

München: CSU will Entführungsflugzeug

München: CSU will Entführungsflugzeug "Landshut" nach München holen

Die Münchener CSU will das Flugzeug "Landshut" nach München holen, das 1977 entführt wurde – als Symbol für den Terror der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die CSU im Stadtrat will ein Stück Geschichte nach München holen. Sie beantragte, zu prüfen, ob das Flugzeug ... mehr
Coronavirus in Deutschland – Schicksalstage einer ganzen Republik

Coronavirus in Deutschland – Schicksalstage einer ganzen Republik

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, außergewöhnliche Zeiten verursachen außergewöhnliche Zahlen. Die gestrige Tagesanbruch-Ausgabe wurde rund 650.000 Mal gelesen. Danke für Ihr Vertrauen. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen werde ich mich weiterhin ... mehr
Coronavirus-Krise: Angela Merkel plant Fernsehansprache an Bevölkerung

Coronavirus-Krise: Angela Merkel plant Fernsehansprache an Bevölkerung

Wegen der anhaltenden Corona-Krise plant die Bundeskanzlerin am Mittwochabend das Wort an die Bevölkerung zu richten. Die Rede soll sowohl von der ARD als auch vom ZDF ausgestrahlt werden.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Bevölkerung am Mittwochabend ... mehr
Letzter großer FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist tot

Letzter großer FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist tot

Er war ein Urgestein der liberalen Politik in Deutschland, hat bis zuletzt gegen staatliche Eingriffe in die Privatsphäre gekämpft: Am Mittwoch ist der FDP-Politiker Burkhard Hirsch gestorben. Burkhard Hirsch, einer der letzten großen FDP-Politiker ... mehr
Terror in Deutschland – Vor 30 Jahren starb Alfred Herrhausen: Die Hassfigur der RAF

Terror in Deutschland – Vor 30 Jahren starb Alfred Herrhausen: Die Hassfigur der RAF

Visionär, Spitzenmanager und Opfer der RAF: Vor 30 Jahren kam Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen bei einem Anschlag ums Leben. Die Ermittlungsakten sind noch nicht geschlossen. Es ist ein kühler Morgen am 30. November 1989. Gegen 8.30 Uhr verlässt Deutsche ... mehr

Seevetal in Niedersachsen: Erdbunker in Wald entdeckt - möglicherweise RAF-Relikt

Seevetal/Helmstorf (dpa) - Waldarbeiter haben nahe Seevetal in Niedersachsen in einem Erddepot möglicherweise Hinterlassenschaften der linksterroristischen RAF gefunden. In einem im Wald vergrabenen Kunststoff-Fass lagen unter anderem Schriftstücke aus den 1980er Jahren ... mehr

Niedersachsen: Erdbunker im Wald könnte altes RAF-Depot sein

Waldarbeiter haben in Niedersachsen ein vergrabenes Fass mit Schriftstücken gefunden. Es könnte sich um einen alten Erdbunker der RAF handeln. In einem Wald bei Seevetal in Niedersachsen sind in einem Erddepot möglicherweise Hinterlassenschaften der linksterroristischen ... mehr

Erdbunker im Wald gefunden: Möglicherweise RAF-Versteck?

Waldarbeiter haben nahe Seevetal in Niedersachsen in einem Erddepot möglicherweise Hinterlassenschaften der linksterroristischen RAF gefunden. In einem im Wald vergrabenen Kunststoff-Fass lagen unter anderem Schriftstücke aus den 1980er Jahren ... mehr

Silvester: 50 Jahre Neujahrsansprache – Die Bundeskanzler im Wohnzimmer

"Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger" – so lauten stets die ersten Worte der Neujahrsansprache von Kanzlerin Merkel. Seit 15 Jahren spricht sie an Silvester zu den Bürgern, seit 50 Jahren der jeweilige Bundeskanzler. Ein Rückblick. Seit 50 Jahren ist der Regierungschef ... mehr

Bund prüft GSG9-Zentrale als Standort für "Landshut"

Als Standort für die Reste der früheren Lufthansa-Maschine "Landshut" ist ein neuer möglicher Standort im Gespräch. Die durch eine Entführung 1977 berühmt gewordene Boeing 737 könnte am Sitz der Bundespolizeidirektion in Sankt Augustin-Hangelar in Nordrhein-Westfalen ... mehr
 


shopping-portal