Sie sind hier: Home > Themen >

Hanoi

Thema

Hanoi

Nordkorea und USA: So denkt Kim Jong Un über Donald Trump

Nordkorea und USA: So denkt Kim Jong Un über Donald Trump

In der Atomfrage ist keinerlei Einigung zwischen Nordkorea und den USA in Sicht. Dabei überbieten sich Donald Trump und Kim Jong Un geradezu im Bekunden ihrer innigen Beziehung. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump pflegen einem ... mehr
Vietnam: Mindestens fünf Tote bei Taifun

Vietnam: Mindestens fünf Tote bei Taifun

In Vietnam hat ein Taifun mehrere Menschenleben gefordert. Der Katastrophenschutz ist im Einsatz und sucht nach Vermissten. Auch ein beliebtes Touristenziel ist betroffen. Durch einen tropischen Wirbelsturm sind in  Vietnam mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen ... mehr
Vietnam: Tiger reißt Pfleger Arm und Hand ab

Vietnam: Tiger reißt Pfleger Arm und Hand ab

In Vietnam ist ein Tierpfleger bei einer Tigerattacke schwer verletzt worden. Die Raubkatze biss dem 49-Jährigen aus ungeklärter Ursache in seine Gliedmaßen. Ein anderer Mitarbeiter fand den Verwundeten. Ein Tiger hat in einem Privatzoo in der vietnamesischen Hauptstadt ... mehr
Nordkorea: Kim Jong Un soll US-Sondergesandten hingerichtet haben lassen

Nordkorea: Kim Jong Un soll US-Sondergesandten hingerichtet haben lassen

Der Gipfel zwischen Donald Trump und Nordkoreas Diktator Kim Jong Un in Vietnam war wenig erfolgreich. Mit möglicherweise tödlichen Folgen für nordkoreanische Unterhändler. Nach dem ergebnislosen Gipfeltreffen von Hanoi hat Nordkorea einem ... mehr
Gipfeltreffen in Wladiwostok: Kim Jong Un lädt Wladimir Putin nach Nordkorea ein

Gipfeltreffen in Wladiwostok: Kim Jong Un lädt Wladimir Putin nach Nordkorea ein

Norkoreas Machthaber kostete in Wladiwostok die legendäre russische Gastfreundlichkeit zum ersten Mal aus. Nun hat Kim Jong Un Russlands Präsident Wladimir Putin nach Nordkorea eingeladen.  Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat den russischen ... mehr

Kim Jong Un und Wladimir Putin: Kreml bestätigt Treffen in Russland

Kim Jong Un wird am Donnerstag nach Russland reisen – auf Einladung von Präsident Wladimir Putin. Gesprochen werden soll über das Atomproblem auf der koreanischen Halbinsel.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wird am Donnerstag nach Russland reisen. Das Gespräch werde ... mehr

Formel 1: Das ist die Strecke von Vietnam

Ab 2020 feiert die Formel 1 ihr Debüt in Vietnam. Die Strecke in Hanoi bietet neben vielen Hochgeschwindigkeitspassagen auch gute Überholmöglichkeiten und erinnert an mehrere berühmte F1-Kurse. Schon in der kommenden Saison macht die Formel 1 erstmals in ihrer langen ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un lässt neue "taktische Lenkwaffe" testen

"Um die Kampfkraft der Volksarmee zu vergrößern": Nordkoreanische Staatsmedien berichten von einer neuen Waffe, die laut Machthaber Kim Jong Un von sehr großer Bedeutung für das Land sei.  Nordkorea hat nach eigenen Angaben im Beisein von Machthaber ... mehr

Sagenumwobene Schildkröte präpariert

Der Kadaver einer vermutlich mehr als hundert Jahre alten Schildkröte ist von Experten aus Deutschland präpariert worden. Marco Fischer vom Naturkundemuseum Erfurt und Jürgen Fiebig vom Museum für Naturkunde in Berlin konservierten die 2016 gestorbene ... mehr

Nordkorea wählt neues Parlament: Gewinner stehen vorher fest

In Nordkorea wird die Oberste Volksversammlung neu gewählt, Auswahl gibt es allerdings nicht: In jedem Wahlkreis gibt es nur einen Kandidaten, die Bürger können nur mit "Ja" oder "Nein" stimmen.  Die Nordkoreaner wählen zum zweiten ... mehr

Nach Gipfel von Trump und Kim: Aktivitäten auf nordkoreanischer Raketenanlage

Der Gipfel zwischen Kim Jong Un und Donald Trump wurde ohne Einigung über den Abbau der nordkoreanischen Atomanlagen abgebrochen. Nun vermelden Experten neue Aktivitäten auf einer stillgelegten Raketenanlage. Auf einer Raketenanlage in Nordkorea sind US-Experten zufolge ... mehr

Gespräche sollen weitergehen: Südkorea will zwischen USA und Nordkorea vermitteln

Seoul/Peking (dpa) - Nach dem ergebnislosen Abrüstungsgipfel zwischen den USA und Nordkorea in Hanoi will sich die südkoreanische Regierung als Vermittlerin anbieten. Unter Vorsitz des Präsidenten Moon Jae In tagte am Montag in Seoul der nationale Sicherheitsrat ... mehr

Nach Cohen und Nordkorea-Gipfel: Für Donald Trump beginnt eine heikle Phase

Ein Doppelschlag in Hanoi und Washington setzt Donald Trump mächtig zu: Dabei war die Aussage von Michael Cohen nur der Auftakt – auch die Trump-Kinder müssen jetzt fürchten. Donald Trump ist nach einer desaströsen Dienstreise nach Hanoi wieder in Washington gelandet ... mehr

Fall Otto Warmbier: Donald Trump stellt sich hinter Kim Jong Un

Im Fall des mutmaßlich gefolterten Otto Warmbier hat sich Donald Trump hinter Kim Jong Un gestellt. Der habe ihm versichert, dass er nichts von dessen Misshandlung gewusst habe. Trumps Äußerung ruft scharfe Kritik hervor. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Tagesanbruch: Pressefreiheit – Ein Fall für die Justiz

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Donald Trump scheitert in Hanoi, weil er Diplomatie mit den Mechanismen des Geschäftemachens verwechselt, schlägt nach dem ergebnislosen Treffen ... mehr

Nordkorea-Gipfel: Donald Trump scheitert auf ganzer Linie – Nobelpreis adé

Es ist das große Scheitern auf internationaler Bühne: Vom Gipfel mit seinem "Freund" Kim Jong Un kehrt Trump mit leeren Händen nach Hause zurück. Dort wartet neuer Ärger. Die Tafel im Hotel "Metropole" in Hanoi war schon gedeckt, Blumen schmückten den Tisch ... mehr

Nordkorea-Gipfel geplatzt – Donald Trump: "Manchmal muss man einfach gehen"

Streit in Hanoi: Donald Trump lässt überraschend den Gipfel mit Kim Jong Un platzen. Während der US-Präsident über die Gründe spricht, reist Nordkoreas Machthaber blitzschnell aus Hanoi ab. Der Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber ... mehr

Nordkorea-Gipfel abgebrochen: Donald Trump erklärt plötzliches Ende

Das zweite Treffen von Donald Trump und Kim Jong Un ist vorzeitig zu Ende gegangen – ohne Einigung und ohne gemeinsame Erklärung. Alle Infos im Newsblog. Klicken Sie hier, um das Blog zu aktualisieren 10.15 Uhr: Trump reist nach gescheitertem Gipfel ab Nach seinem ... mehr

Tagesanbruch: Es gibt zweieinhalb gute Nachrichten zum Brexit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, der Tag beginnt mit zweieinhalb guten Nachrichten: WAS WAR? Das britische Unterhaus hat gestern Abend erstens den Plan von Premierministerin May für eine Verschiebung des Brexit gebilligt. Das verschafft ... mehr

Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim ohne Einigung

Nordkorea-Gipfel: Donald Trump und Kim Jong Un haben ihre Gespräche vorzeitig beendet, ohne eine gemeinsame Erklärung abzugeben. (Quelle: t-online.de) mehr

Nordkorea-Gipfel: Donald Trump schielt jetzt unverhohlen auf den Nobelpreis

Acht Monate nach dem Gipfel in Singapur nun der zweite Teil der Trump-Kim-Show. Zum Auftakt in Hanoi loben sich die beiden gegenseitig. Sie brauchen einen Durchbruch. Das "Metropole" ist in Hanoi eine der allerersten Adressen, seit einem Jahrhundert schon ... mehr

Tagesanbruch: Donald Trumps nordkoreanisches Ablenkungsmanöver

Liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Kommt nun der Exit vom Brexit, bleiben die Briten nach der Kehrtwende der Premierministerin doch in der EU? Gemach, so weit sind wir noch nicht, und ob das sinnvoll ... mehr

Hanoi: Trump freut sich auf seinen "Freund" Kim Jong Un

Die Welt schaut auf Hanoi. Dort soll heute das zweite Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un stattfinden. Der US-Präsident freut sich schon riesig, wie er auf Twitter mitteilt. Vor seinem Gipfeltreffen mit Kim Jong Un in Hanoi hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Nordkorea-Gipfel: Trump braucht einen Erfolg – Wie weit wird er dafür gehen?

Donald Trump braucht dringend einen Erfolg in seiner Nordkorea-Politik – auch weil daheim neue Enthüllungen drohen. Seine eigene Regierung fürchtet, dass er Kim Jong Un weitreichende Zugeständnisse machen könnte. Kurz bevor Donald Trump Washington verließ, legte ... mehr

Politik der kleinsten Schritte - Trump-Kim-Show: Ein bisschen Frieden - aber auch Abrüstung?

Hanoi (dpa) - Zwei Brandstifter, die sich jetzt als Feuerwehrleute präsentieren: Erst versetzte Kim Jong Un die Welt mit seinen Atom- und Raketentests in Angst und Schrecken, dann drohte Donald Trump dem "kleinen Raketenmann" mit "Feuer ... mehr

Geheime Route: Kim Jong Un auf 4.500 Kilometer-Zugfahrt zum Gipfel

Auf streng geheimer Route ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit dem Zug zum Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump in Vietnam unterwegs. Die Strecke ist etwa 4.500 Kilometer lang. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist mit dem Zug zu seinem zweiten Gipfeltreffen ... mehr

Kim Jong Un im Panzerzug auf dem Weg nach Vietnam

Kim Jong Un: Der nordkoreanische Machthaber ist mit seinem gepanzerten Zug in Richtung Vietnam aufgebrochen. (Quelle: t-online.de) mehr

Trump lobt Kim: "Nordkorea wird wirtschaftliche Rakete werden"

Zum zweiten Mal will sich der US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un treffen – dieses Mal im vietnamesischen Hanoi. Im Vorfeld lobt er Kims Fähigkeiten in höchsten Tönen. Blendende wirtschaftliche Aussichten bescheinigt US-Präsident Donald Trump ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un treffen sich in Hanoi

Donald Trump: Der US-Präsident wird sich Ende Februar in Hanoi mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un treffen. (Quelle: Reuters) mehr

Kinder nach Geburt verwechselt: Jetzt streiten die Eltern

In Vietnam streiten sich zwei Familien um Kinder, die nach der Geburt in einem Krankenhaus der Hauptstadt Hanoi vor sechs Jahren verwechselt wurden. Die Eltern des einen Jungen wollen ihren leiblichen Sohn zurückhaben. Die Mutter des anderen will hingegen, dass alles ... mehr

Mindestens sieben Tote bei Erdrutschen in Vietnam

Hanoi (dpa) – Bei mehreren Erdrutschen sind in Vietnam mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere zwölf Menschen galten als vermisst, wie der Katastrophenschutz meldete. Schwere Regenfälle hatten am Wochenende die Erdrutsche und Überschwemmungen in mehreren ... mehr

Vietnam lässt Bürgerrechtler ausreisen

Vietnam hat den prominenten Bürgerrechtler Nguyen Van Dai vorzeitig aus der Haft entlassen und nach Deutschland ausreisen lassen. Dies teilte ein Sprecher des regierungskritischen Netzwerks "Bruderschaft für Demokratie" am Freitag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Vietnam lässt Bürgerrechtler nach Deutschland ausreisen

Hanoi (dpa) – Vietnam hat den prominenten Bürgerrechtler Nguyen Van Dai vorzeitig aus der Haft entlassen und nach Deutschland ausreisen lassen. Dies teilte ein Sprecher des regierungskritischen Netzwerks «Bruderschaft für Demokratie» der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Mutmaßlich entführter Vietnamese zieht Berufung zurück

Hanoi (dpa) - Der mutmaßlich aus Deutschland entführte Vietnamese Trinh Xuan Thanh hat seine Berufung gegen die Verurteilung zu lebenslanger Haft zurückgezogen. Dies teilte das Volksgericht der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi mit. Dort sollte am Morgen eigentlich ... mehr

Vietnamesische Ärzte entfernen Mann 23-Kilo-Tumor

Hanoi (dpa) - In Vietnam haben Ärzte einem Patienten 23 Kilogramm eines Tumors im Rücken und Unterleib entfernt - allerdings ist dies nur die Hälfte des riesigen Geschwürs. Der 34 Jahre alte Mann aus der Hauptstadt Hanoi muss sich deshalb einer weiteren Operation ... mehr

13 Tote bei Hochhaus-Brand in Ho-Chi-Minh-Stadt

Hanoi (dpa) - Bei einem Großbrand in einem Hochhaus sind in der vietnamesischen Millionenmetropole Ho-Chi-Minh-Stadt mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 14 Bewohner mussten mit teils lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden ... mehr

Vietnamesin erstickt bei Teufelsaustreibung

Ein unter Drogen stehender Vietnamese unterzog einer 20-Jährigen einem Exorzismus. Die junge Frau überlebte das bizarre Ritual nicht. Wegen einer tödlich ausgegangenen Teufelsaustreibung in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi ist ein 40 Jahre alter Mann verhaftet ... mehr

Fall TXT: Vietnamese zum zweiten Mal zu lebenslang verurteilt

Hanoi (dpa) - Der mutmaßlich aus Deutschland entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in seiner Heimat Vietnam einem Todesurteil entgangen. Das Volksgericht in Hanoi verurteilte den 52-Jährigen wegen schwerer Korruption allerdings zu lebenslanger ... mehr

Nochmals lebenslang für mutmaßlich entführten Vietnamesen

Hanoi (dpa) - In Vietnam ist ein mutmaßlich aus Deutschland entführter Geschäftsmann wegen Korruption ein zweites Mal zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Volksgericht der Hauptstadt Hanoi sprach den ehemaligen kommunistischen Funktionär Trinh Xuan Thanh ... mehr

Anwalt: Urteil gegen vietnamesischen Geschäftsmann am Montag

Hanoi (dpa) - Im Prozess um den mutmaßlich aus Deutschland entführten Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh wird voraussichtlich am Montag ein Urteil fallen. Dies sagte sein vietnamesischer Anwalt Nguyen Van Quynh der Deutschen Presse-Agentur. Thanh steht in Vietnam wegen ... mehr

Wendepunkt im Vietnamkrieg: Dieses Foto schockierte vor 50 Jahren die Welt

Die Berichterstattung über den Krieg gilt als mitentscheidend dafür, dass sich die USA 1975 in Vietnam geschlagen gaben. Zu schockierend waren die TV-Bilder, zu brutal die Berichte. Ein Foto aus Saigon blieb besonders im Gedächtnis. Anfangs sieht alles nach Alltag ... mehr

Prozess gegen mutmaßlich entführten Manager in Vietnam unterbrochen

Hanoi (dpa) - Der zweite Prozess gegen den mutmaßlich aus Deutschland entführten Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh in Vietnam ist auf unbestimmte Zeit unterbrochen worden. Fünf Tage nach seinem Beginn hätten das die Anklagevertreter beantragt, meldete die staatliche ... mehr

Hanoi: Neuer Prozess gegen mutmaßlich entführten Manager in Vietnam

In Vietnam muss sich ein mutmaßlich aus Deutschland entführter Geschäftsmann erneut vor Gericht verantworten. Er wurde bereits zur lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Nun droht ihm die Todesstrafe. Vor dem Volksgericht der Hauptstadt Hanoi begann am Mittwoch ... mehr

Vietnamesisches Gericht verurteilt Geschäftsmann zu lebenslanger Haft

Hanoi (dpa) - Der mutmaßlich aus Deutschland entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in Vietnam zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht in der Hauptstadt Hanoi sprach den 52-jährigen Vietnamesen in einem Korruptionsprozess schuldig. Der Fall belastet ... mehr

Prozessbeginn in Hanoi gegen entführten Vietnamesen beginnt

Der mutmaßlich aus Berlin entführte vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh steht in Hanoi wegen Unterschlagung vor Gericht. Bei einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe. In Hanoi hat der Korruptionsprozess gegen Trinh Xuan Thanh begonnen. Dem ehemaligen ... mehr

Mutmaßlich aus Berlin entführter Vietnamese vor Gericht

Hanoi (dpa) - In Vietnams Hauptstadt Hanoi hat der Korruptionsprozess gegen einen mutmaßlich aus Deutschland nach Vietnam entführten Geschäftsmann begonnen. Trinh Xuan Thanh wird vorgeworfen, sich als Chef eines staatlichen Baukonzerns persönlich bereichert zu haben ... mehr

Vietnam: Zeuge im Fall Trinh Xuan Thanh festgenommen

Ein vietnamesischer Geheimdienstmitarbeiter ist auf der Flucht festgenommen worden. Er gilt als wichtiger Zeuge im Fall des verschleppten Geschäftsmanns Trinh Xuan Thanh. Ein nach Singapur geflüchteter vietnamesischer Geheimdienstoffizier mit Hintergrundwissen ... mehr

Verschwundenem Vietnamesen droht zweite Todesstrafe

Einem mutmaßlich vom vietnamesischen Geheimdienst aus Berlin entführten vietnamesischen Ex-Funktionär droht in seiner Heimat ein zweites Mal die Todesstrafe. Die obersten Ankläger Vietnams erließen eine zweite Korruptionsanklage gegen ihn, wie das staatliche ... mehr

Aus Berlin verschwundenem Vietnamesen droht Todesstrafe

Einem mutmaßlich vom vietnamesischen Geheimdienst aus Berlin entführten Ex-Funktionär droht in seiner Heimat ein zweites Mal die Todesstrafe. Die obersten Ankläger Vietnams erließen eine zweite Korruptionsanklage gegen ihn, wie das staatliche Nachrichtenportal ... mehr

Tropensturm «Tembin» verschont Vietnam und verliert Kraft

Hanoi (dpa) - Der Taifun «Tembin» hat nach seinen Zerstörungen auf den Philippinen mit mehr als 240 Toten unerwartet Vietnam verschont. Der Tropensturm steuerte zwar auf die südlichsten Provinzen Ca Mau und Bac Lieu zu, wie die Behörden mitteilten ... mehr

Mutmaßliche Entführung aus Berlin: Vietnamese droht die Todesstrafe

Die mutmaßliche Entführung eines Vietnamesen aus Berlin hatte im Sommer weltweit Schlagzeilen gemacht. Jetzt soll der Mann in seiner Heimat vor Gericht kommen. Im schlimmsten Fall droht die Todesstrafe. Nach seiner mutmaßlichen Entführung aus Berlin ... mehr

Trotz Handschlag Faux-Pas: Trump und Merkel "kommen gut zurecht"

Im März besuchte Angela Merkel erstmals Trump im Weißen Haus. Von dem Treffen blieb ein Fauxpas in Erinnerung. Auf seiner Asienreise äußert sich Trump jetzt erstmals zu dem Vorfall. Auch nach mehrmaligen Aufforderungen wollte  Donald Trump der Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Trump steht in Russland-Affäre doch hinter US-Geheimdiensten

Hanoi (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in der Frage einer russischen Beeinflussung der US-Wahl erneut die Position gewechselt. Bei einer Pressekonferenz in Hanoi mit Vietnams Präsident Tran Quai Dang sagte Trump, er schließe sich nun den Erkenntnissen ... mehr

Trump in Hanoi von Präsident Tran begrüßt

Hanoi (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi offiziell begrüßt worden. Präsident Tran Dai Quang empfing seinen amerikanischen Kollegen in seinem Palast mit einer feierlichen Zeremonie. Die beiden posierten vor einer ... mehr

?Vietnam: Elf TPP-Länder machen ohne die USA weiter

Nach dem Ausstieg Washingtons aus der Transpazifischen Partnerschaft machen die verbleibenden elf Staaten jetzt allein weiter. Die Asien-Pazifik-Region sortiert sich unter neuem Namen neu. Am Rande des Asien-Pazifik-Gipfels in Vietnam verständigten sich die Staaten ... mehr
 
1


shopping-portal