Sie sind hier: Home > Themen >

Hans Dieter Pötsch

Thema

Hans Dieter Pötsch

Audi-Chef Markus Duesmann: Rückkehr trotz Long-Covid

Audi-Chef Markus Duesmann: Rückkehr trotz Long-Covid

Der Chef des Autobauers Audi, Markus Duesmann leidet an den Langzeitfolgen seiner Corona-Erkrankung. Nun gibt der VW-Aufsichtsratschef eine Prognose ab, wann der Manager zurückkehrt. Audi-Chef Markus Duesmann könnte im Anschluss an das Auskurieren der Folgen einer ... mehr
Wegen Long-Covid: Audi-Chef Duesmann muss Aufgaben ruhen lassen

Wegen Long-Covid: Audi-Chef Duesmann muss Aufgaben ruhen lassen

Audi-Chef Markus Duesmann hatte vor Monaten Corona. Da er nun noch immer an Spätfolgen leidet, muss er seine Arbeit ruhen lassen. Der 52-Jährige befindet sich in Therapie.  Es ist der erste Manager, bei dem eine Long-Covid-Erkrankung öffentlich wird: Audi-Chef Markus ... mehr
VW-Dieselskandal: Prozess gegen Ex-Chef Martin Winterkorn geplatzt

VW-Dieselskandal: Prozess gegen Ex-Chef Martin Winterkorn geplatzt

Das Landgericht Braunschweig hat das Verfahren im Dieselskandal gegen den früheren Konzernchef eingestellt. Winterkorn ist aber noch wegen eines anderen Vergehens angeklagt. Nach der Einstellung des Strafverfahrens gegen die aktuelle VW-Spitze wegen Marktmanipulation ... mehr
VW – Elektromobilität: So will der Autobauer den US-Pionier Tesla überholen

VW – Elektromobilität: So will der Autobauer den US-Pionier Tesla überholen

Der Wolfsburger Konzern gibt künftig Milliarden für die Digitalisierung und Elektromobilität aus. Bis 2030 sind allein 70 reine Batterie-Modelle geplant. Darunter auch drei größere vollelektrische SUVs. Ausgestattet mit einem Riesen-Budget von 73 Milliarden ... mehr
Deshalb steckt VW Milliarden in E-Flotte und vernetzte Autos

Deshalb steckt VW Milliarden in E-Flotte und vernetzte Autos

Volkswagen will seine Elektro-Strategie mit viel Geld stemmen. Dafür sieht sich der Konzern trotz Einbruchs in der Corona-Krise gut gerüstet. Investoren stört aber, dass der Dieselskandal immer noch nicht ausgestanden ist. Trotz Corona-Krise und zahlreicher ... mehr

VW: Verfahren gegen Volkswagen-Spitze soll eingestellt werden

"Dieselgate" beherrschte lange die Schlagzeilen, wenn es um VW ging. Der größte deutsche Automobilhersteller stand in der Kritik. Doch nun kommen die Bosse glimpflich davon – dank einer Millionenzahlung. Das Strafverfahren wegen möglicher Marktmanipulation gegen ... mehr

Volkswagen: Winterkorn, Pötsch, Diess angeklagt

Es ist ein wohl einmaliger Vorgang: Drei wahre Schwergewichte der deutschen Industrie könnten vor Gericht aufeinandertreffen. Die Führungsspitze von Volkswagen ist wegen Marktmanipulation angeklagt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig klagt die Unternehmensspitze ... mehr

VW: Marktmanipulation – Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Konzernspitze

Die Dieselaffäre traf Millionen VW-Kunden. Aber auch Anleger verlangen Schadenersatz, weil die Aktien des Konzerns an Wert verloren. Strafverfolger wollen nun das Top-Management zur Rechenschaft ziehen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ... mehr

So reagiert Ex-VW-Chef Martin Winterkorn auf den Tod von Ferdinand Piëch

Die Autowelt nimmt Abschied von Ferdinand Piëch: Weggefährten, Analysten und Börsianer haben den langjährigen VW-Chef als prägend für den Wolfsburger Konzern und die gesamte Branche gewürdigt. Auch Winterkorn ... mehr

Dieselskandal: BGH stärkt Rechte von VW-Kunden – Was der Beschluss bedeutet

Bisher haben Dieselkäufer vor Gericht eher schlechte Chancen. Die Rechtslage ist ein ziemliches Durcheinander. Der BGH schlägt nun wichtige Pflöcke ein – obwohl das VW um ein Haar verhindert hätte. Im vierten Jahr des Dieselskandals sind die vielen Tausend ... mehr

Enthüllungen belasten VW-Chef Herbert Diess

Hat VW-Chef Herbert Diess im Zusammenhang mit dem Abgasskandal gelogen? Neue Enthüllungen deuten darauf hin und belasten auch Ex-Konzernchef Winterkorn zusätzlich. Der amtierende VW-Chef Herbert Diess soll nach NDR-Recherchen persönlich über den Dieselbetrug informiert ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: