Sie sind hier: Home > Themen >

Hans Peter Wollseifer

Thema

Hans Peter Wollseifer

Handwerk fordert zügige Regierungsbildung - Warnung vor

Handwerk fordert zügige Regierungsbildung - Warnung vor "Wohltatenpolitik"

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat die Politik zu einer zeitnahen Regierungsbildung aufgefordert. Der 62-Jährige warnte eine mögliche große Koalition zugleich vor einer "sozialpolitischen Wohltatenpolitik". Wollseifer sagte der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
SPD gegen Komplett-Abschaffung: Handwerk droht mit Verfassungsklagen gegen Soli-Pläne

SPD gegen Komplett-Abschaffung: Handwerk droht mit Verfassungsklagen gegen Soli-Pläne

Berlin (dpa) - Das Handwerk droht mit Verfassungsklagen gegen die Koalitionspläne zur Beibehaltung des Solidaritätszuschlags für zehn Prozent der Steuerzahler. "Wir werden das verfassungsrechtlich überprüfen lassen, wenn die Bundesregierung ... mehr
Streit über Sozialstaatsreform: Handwerk wettert gegen Grundrentenplan von Minister Heil

Streit über Sozialstaatsreform: Handwerk wettert gegen Grundrentenplan von Minister Heil

Berlin (dpa) - Vom deutschen Handwerk kommt scharfe Kritik an den SPD-Plänen für eine Sozialstaatsreform. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer übte scharfe Kritik an den Grundrenten-Plänen von Minister Hubertus Heil (SPD). "Der Arbeitsminister ... mehr
Steuerzahlerbund unzufrieden: Kabinett beschließt Scholz' Soli-Pläne

Steuerzahlerbund unzufrieden: Kabinett beschließt Scholz' Soli-Pläne

Berlin (dpa) - Auch nach der geplanten weitgehenden Abschaffung des Soli werden dem Steuerzahlerbund zufolge viele Normalverdiener die Abgabe weiter zahlen müssen. "Minister Scholz verschweigt, dass bei seinem Entwurf die Sparer weiterhin den Solidaritätszuschlag zahlen ... mehr
Hitze-Aktionsplan: Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei

Hitze-Aktionsplan: Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei

Berlin (dpa) - Ein "Recht auf Homeoffice" für Büroangestellte und ein "Recht auf Hitzefrei" für Arbeitnehmer mit Freiluftberufen fordern die Grünen für künftige Hitzeperioden. Die Klimakrise sei eine Gefahr für die menschliche Gesundheit, heißt es in einem ... mehr

Handwerk mit Azubi-Mangel: Tausende Lehrstellen bleiben unbesetzt

Wenige Tage nach Beginn des neuen Lehrjahres (1. September) sind noch Tausende Lehrstellen bei Handwerksbetrieben unbesetzt. Wie die "Bild"-Zeitung meldet, konnten die Handwerksbetriebe für 24.000 Lehrstellen bislang keine geeigneten Bewerber finden. Damit ... mehr

Mindestlohn führt nicht zu Preisexplosion

Der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 wird die Preise etwa für Fleisch- und Backwaren deutlich erhöhen, warnt Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer. Solche Aussagen sind nicht durch Fakten gedeckt, sagt dazu Reinhard Bispinck. Er leitet das Tarifarchiv ... mehr

30.000 Lehrstellen unbesetzt: Azubi-Mangel spitzt sich zu

Das deutsche Handwerk bangt um seinen Nachwuchs: Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs sind noch 30.000 Lehrstellen frei - das sind 3000 mehr als vor einem Jahr. "Wir konnten schon 2013 letztlich 15.000 Ausbildungsplätze nicht besetzen ... mehr

Rente mit 63, Mütterrente, Mindestlohn: Deutsche Ökonomen reden Klartext

Die Rente mit 63, die Mütterrente und der geplante Mindestlohn: Die Reformen von SPD und CDU lösen in der Wirtschaft heftigste Kritik aus. Den Experten zufolge könnten die Projekte der Regierung den Erfolg der letzten Jahre gefährden. So werden die Rente ... mehr

Strompreise: Wie sich die Posten in der Stromabrechnung zusammensetzen

In diesen Wochen erhalten viele Bürger ihre Jahresverbrauchsabrechnungen zum Strom. Die meisten werden erneut für Nachzahlungen zur Kasse gebeten. Aber warum? Wir bemühen uns doch Strom zu sparen, kaufen A+++-Geräte und schalten selbst kleinste rote Kontrollleuchten ... mehr
 


shopping-portal