Sie sind hier: Home > Themen >

Haribo

Haribo-Erpresser muss ins Gefängnis

Haribo-Erpresser muss ins Gefängnis

Ein Rentner drohte, Gummibärchen und Tiefkühlpizzen zu vergiften – und muss nun wegen versuchter räuberischer Erpressung ins Gefängnis. Sein Armutsargument ließ der Richter nicht gelten. Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten hat das Bonner ... mehr
Putzbröckchen im Colafläschchen: Haribo muss Schmerzensgeld zahlen

Putzbröckchen im Colafläschchen: Haribo muss Schmerzensgeld zahlen

Der Süßwarenhersteller Haribo muss einem 44 Jahre alten Mann 2000 Euro Schmerzensgeld zahlen, der sich an Putzbröckchen in einem Colafläschchen verletzt hatte. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm (Az.: I-21 U 64/12). Es sei zweifelsfrei erwiesen ... mehr
Die 10 besten Werbeslogans: Diese Sprüche lieben die Deutschen

Die 10 besten Werbeslogans: Diese Sprüche lieben die Deutschen

Werbung kann unglaublich nerven. Und doch bleiben gerade die Klassiker oft im Gedächtnis - selbst, wenn diese gar nicht mehr benutzt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Düsseldorfer Marktforschungsinstituts Innofact, das die Allzeit-Favoriten der Deutschen ... mehr
Haribo-Chef Riegel hebt auch noch mit 90 Jahren ab

Haribo-Chef Riegel hebt auch noch mit 90 Jahren ab

Hans Riegel (89), Seniorchef des Süßwarenkonzerns Haribo, sitzt auch in hohem Alter nicht nur weiter am Ruder seines Unternehmens, sondern auch noch am Steuer seines Hubschraubers. Aus Sicherheitsgründen fliege er aber seit Jahren zusammen mit einem Piloten. "Die Lizenz ... mehr
Stürzt Trump die Welt in einen

Stürzt Trump die Welt in einen "Handelskrieg"?

"Buy American" lautet das ökonomische Credo des neuen US-Präsidenten Donald Trump - "Kauft Amerikanisch". Mit seiner ersten Rede als US-Präsident hat er diese Sorgen noch verstärkt.  "Viele Jahrzehnte lang haben wir ausländische Industrien auf Kosten der amerikanischen ... mehr

Haribo-Urteil: Katies gewinnt Streit um "Dropje"

"Haribo macht Kinder froh" - der bekannte Slogan des Bonner Süßwaren-Herstellers auf Tüten mit Lakritz für Erwachsene hat dem Unternehmen Ärger eingebracht. Das Landgericht Düsseldorf bestätigte eine einstweilige Verfügung gegen Haribo: Die Firma darf seine "Dropje ... mehr

Haribo: Süßwarenhersteller verlässt Bonn

Es ist mehr als nur ein Umzug: Der Süßwarenhersteller Haribo - Kurzform für "Hans Riegel Bonn" - verlässt seinen traditionellen Stammsitz. Von der geplanten Verlegung in die Gemeinde Grafschaft-Gelsdorf (Rheinland-Pfalz) wird das Unternehmen jedoch Abstand nehmen. Grund ... mehr

Katjes und Haribo: Streit um Yoghurt-Gums vorerst entschieden

Bittere Pille für den Süßigkeiten-Hersteller Katjes: Der Lakritz-Fabrikant hat einen Rechtsstreit mit dem Konkurrenten Haribo auch in zweiter Runde verloren. Dabei ging es um das Verwenden der Bezeichnung "Yoghurt Gum" für Fruchtgummis. In einem Berufungsprozess lehnte ... mehr

Rentner soll aus Geldnot Haribo und Kaufland erpresst haben

Ein 74-jähriger Rentner aus Dortmund soll nach Informationen des Westdeutschen Rundfunks ( WDR) den Süßwarenhersteller Haribo und die Handelskette Kaufland erpresst haben. Der Mann habe mit dem Vergiften von Lebensmitteln gedroht und von beiden Unternehmen jeweils ... mehr

Bonner Unternehmen Haribo bringt Produktion nach Nordamerika

Deutsche Goldbären kommen bald auch aus den USA: Der Süßwaren-Hersteller Haribo startet eine eigene Produktion in den Vereinigten Staaten. Die Fabrik soll auf einem 40 Hektar großen Gelände in Kenosha in Wisconsin entstehen, wie das Unternehmen mitteilte. Gouverneur ... mehr

Haribo feiert: Gummibärchen werden 90

Schon 90 Jahre alt - aber noch nichts an Spannkraft eingebüßt: Der Süßwarenhersteller Haribo feiert den runden Geburtstag der Gummibärchen. Der Firmengeschichte zufolge kam Firmengründer Hans Riegel ... mehr

Mehr zum Thema Haribo im Web suchen

Haribo: Süßigkeitenhersteller kassiert Millionenstrafe vom Bundeskartellamt

Weil Haribo unzulässig Informationen mit Konkurrenten ausgetauscht hat, wurde dem Bonner Süßigkeitenhersteller vom Bundeskartellamt ein Bußgeld in Millionenhöhe aufgebrummt. Das Unternehmen und ein verantwortlicher Vertriebsmitarbeiter müssen dafür insgesamt ... mehr

Haribo: Mit Gummischleckereien an die Spitze

Goldbären, Weingummi, Lakritz, bunte Mischungen: Haribo ist Kult. Generationen sind mit den Süßigkeiten der Bonner Traditionsfirma groß geworden. Und auch, wenn die Vorlieben der Schleckermäuler im Lauf der Zeit wechselten: Das Familienunternehmen ... mehr

Werbung: Werben mit Prominenten - so funktioniert's

Ob Modelmutter Heidi Klum, Nationaltrainer Jogi Löw, Poptitan Dieter Bohlen oder BVB-Coach Jürgen Klopp: Promis sind aus der Werbung kaum wegzudenken. Basketballstar Dirk Nowitzki, bisher allein Aushängeschild der Direktbank Ing Diba, könnte nach dem Sieg seiner Dallas ... mehr

Haribo bringt ersten blauen Goldbären

Bald gibt es die Gummibärchen von Haribo in neuen Sorten. Der Süßwarenhersteller Haribo aus Bonn ließ in den letzten Wochen seine Kunden über gewünschte Geschmacksrichtungen abstimmen. In die Fan-Edition haben es die Aromen Kirsche, Grapefruit, Melone, Waldmeister ... mehr

Ritter Sport, Haribo und Co. sollen Millionen-Strafe zahlen

Sie sollen kräftig bei den Preisen gemauschelt haben: Das Bundeskartellamt hat sich Ritter Sport, Kraft Foods ("Milka", "Toblerone"), Nestlé ("KitKat", "Lion") und Co. wegen illegaler Absprachen vorgeknöpft. Die Behörde verdonnerte nach eigenen Angaben elf Firmen ... mehr

Haribo gegen Lindt: Schweizer Etappensieg im Goldbärenstreit

Im millionenschweren Goldbären-Streit mit Haribo kann Schokoladenhersteller Lindt einen Etappensieg vor Gericht verbuchen. Nach der Niederlage von Lindt & Sprüngli in erster Instanz entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln für den Schokoladenhersteller ... mehr

Haribo gegen Lindt: Gummibär schlägt Schokoteddy

Gummibär siegt über Schokoteddy: Im Streit zwischen dem Bonner Süßigkeitenhersteller Haribo und dem Schweizer Schokoladenspezialisten Lindt um den "Goldbären" haben die Bonner auch die zweite Runde für sich entschieden. Eine Wettbewerbskammer des Kölner Landgerichts ... mehr

Durchfall-Gummibärchen von Haribo lassen Amerikaner verzweifeln

In den USA hatte Haribo zuckerfreie Gummibärchen auf den Markt gebracht. Doch die anfängliche Begeisterung der Verbraucher wandelte sich schnell in Ungläubigkeit: Durchfall, starke Blähungen und Magenkrämpfe sind Erlebnisberichten zufolge typische Symptome ... mehr

Adventskalender: Viele Adventskalender sind maßlos überteuert und bieten wenig Inhalt bei viel Geld

Die bunten und aufwändig verzierten Adventskalender locken in der Vorweihnachtszeit nicht nur Kinder an. Ob für ihre Kleinen oder für sich selbst - Verbraucher müssen beim Kauf der bunten Papp-Kalender eine Menge draufzahlen. Bis zu 323 Prozent teurer ... mehr

Haribo: Dämpfer im Goldbären-Streit mit Lindt

Im Goldbären- Markenstreit zwischen den Süßwarenherstellern Haribo und Lindt kann der Schweizer Schokoladenfabrikant auf Rückendeckung der Justiz hoffen. Das Kölner Oberlandesgericht erklärte am Freitag in einer ... mehr

Haribo verliert "Goldbären"-Streit gegen Lindt - BGH-Urteil

Im Streit um die Markenrechte an den "Goldbären" von Haribo hat der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt einen Sieg vor dem Bundesgerichtshof ( BGH) errungen. Die Markenrechte des Gummibärchen-Herstellers werden durch den sogenannten "Lindt-Teddy" nicht verletzt ... mehr

Haribo gegen Lindt: BGH vertagt Urteil zum Goldbären

Sie schmecken zwar beide süß. Doch haben Bären aus Fruchtgummi und Teddys aus Schokolade noch viel mehr gemeinsam? Seit Jahren streiten sich Haribo und Lindt um Goldbären und Lindt-Teddy vor den Gerichten. Nun ist der Bundesgerichtshof am Zug. Doch dessen Urteil ... mehr

Haribo verlegt Firmensitz von Bonn nach Rheinland-Pfalz

Der Gummibärchen-Hersteller Haribo verlegt seinen Firmensitz von Bonn in die knapp 30 Kilometer südlich gelegene rheinland-pfälzische Gemeinde Grafschaft. Mehr als 200 Arbeitsplätze der Hauptverwaltung würden in das Nachbarbundesland verlagert ... mehr

Haribo nimmt Lakritzfiguren aus dem Handel

Der Bonbonhersteller Haribo nimmt in Schweden und Dänemark seinen "Skipper-Mix" mit salzigen Lakritzfiguren aus dem Handel. Das Unternehmen reagiere damit auf Kritik von Verbrauchern, welche die Figuren für rassistisch hielten, teilte das Unternehmen in Stockholm ... mehr

"Mogelpackung des Monats": Haribo schrumpft Inhalt und schwärzt Gewicht

Die Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh) hat den Color-Rado-Mix zur Mogelpackung des Monats Dezember gekürt. Der Grund: Der Hersteller Haribo hat bei einigen Packungen den Inhalt geschrumpft, den Preis aber beibehalten. "Dreist": Altes Gewicht einfach geschwärzt Dabei ... mehr

Haribo-Mitinhaber Paul Riegel ist tot

Der Mitinhaber des Fruchtgummi-Herstellers Haribo, Paul Riegel, ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren plötzlich und unerwartet in der Nacht zum Montag in Bonn, wie Haribo mitteilte. Paul hatte zusammen mit seinem Bruder 1946 den damals kleinen väterlichen Betrieb ... mehr

Haribo-Chef Hans Riegel liegt nicht auf Intensivstation

Er ist Sohn des "Goldbären"-Vaters, seine Produkte sind in aller Munde und der Firmenname deutet auf seinen Namen hin: Hans Riegel, Chef des weltberühmten Fruchtgummi-Konzerns Haribo. Ein Haribo-Sprecher bestätigte dem Bonner General-Anzeiger mittlerweile, dass Riegel ... mehr

Hans Riegel ist tot: Haribo-Chef war mit 90 fast täglich im Büro

Der legendäre Haribo-Chef Hans Riegel ist tot. Das teilte ein Sprecher des Unternehmens in Bonn mit. Riegel galt als einer der erfolgreichsten Familienunternehmer der Nachkriegszeit. Unter Führung des Rheinländers und Wahl-Österreichers wurde der einst kleine Betrieb ... mehr

Haribo lässt Finanzinvestor Warren Buffett abblitzen

Der Bonner Gummibärchen- Produzent Haribo zeigt dem reichsten Mann der Welt, US-Finanzinvestor Warren Buffett, die kalte Schulter. "Wir haben keine Absicht, irgend etwas zu verkaufen", sagte Firmensprecher Marco Alfter dem "Tagesspiegel". "Eher kaufen wir dazu." Buffett ... mehr

Coca-Cola, Nestlé und Co.: Diese Unternehmen sind die größten Plastikabfall-Sünder

Im angespülten Abfall an den Stränden der Welt findet sich am häufigsten Plastik-Müll von Coca-Cola. Greenpeace hat nachgezählt und eine Pranger-Liste erstellt, auf der auch deutsche Firmen stehen. Mindestens acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen ... mehr
 


shopping-portal