Sie sind hier: Home > Themen >

Harninkontinenz

Thema

Harninkontinenz

Blasenschwäche: Auch Männer sind betroffen

Blasenschwäche: Auch Männer sind betroffen

Vielen ist gar nicht bekannt, dass Blasenschwäche Männer ebenso betreffen kann wie Frauen. Meist ist die Prostata der Auslöser. Nicht selten kommt es zu einer zeitweiligen Inkontinenz nach einer Prostataoperation. Hier erfahren ... mehr
Was tun bei Blasenschwäche: 6 Maßnahmen

Was tun bei Blasenschwäche: 6 Maßnahmen

Wie eine Blasenschwäche behandelt werden sollte, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die richtige Therapie hängt entscheidend von der Art der Harninkontinenz und ihrer Ursache ab. Lesen Sie, welche Möglichkeiten es gibt. 1. Blasentraining Ein gezieltes Blasen ... mehr
Multiple Sklerose trifft vor allem junge Frauen: So leben Betroffene

Multiple Sklerose trifft vor allem junge Frauen: So leben Betroffene

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische und unheilbare Auto-Immunerkrankung. Mit Fortschreiten der Krankheit können viele Patienten schlecht laufen oder sitzen sogar im Rollstuhl. Was viele nicht wissen: MS trifft besonders häufig junge Menschen. Meistens tritt ... mehr
Inkontinenz: Jeder zehnte Deutsche leidet an der Tabukrankheit

Inkontinenz: Jeder zehnte Deutsche leidet an der Tabukrankheit

Etwa jeder Zehnte hat seine Blase nicht im Griff. Das Thema Inkontinenz ist dennoch ein Tabu. Experten bezeichnen es gar als "verschwiegene Volkskrankheit". Fachmediziner setzen daher auf Aufklärung - und zwar bei Betroffenen und bei Ärzten. Neun Millionen Deutsche ... mehr
Gebärmutter: Experten warnen vor zu schneller Totaloperation

Gebärmutter: Experten warnen vor zu schneller Totaloperation

Frauen , die unter starken Menstruationsblutungen (Menorrhagie) leiden, wird oft eine Gebärmutterentfernung empfohlen. In vielen Fällen gibt es jedoch sanftere Alternativen. Darauf weist die initiative "Rettet die Gebärmutter" in Marburg hin. Eine aktuelle Umfrage ... mehr

Prostatakrebs: Keine Angst vor Inkontinenz nach Prostata-OP

Inkontinenz ist eine gefürchtete Folge der Prostatakrebs-Operation. Aber soweit muss es nicht kommen. Eine Verhaltenstherapie mit Beckenbodentraining hilft Männern, die nach einer Prostataoperation den Harn nicht mehr richtig halten können. Bei jedem sechsten ... mehr

Prostatakrebs: Operation führt häufig zu Impotenz

Prostatakrebs ist die häufigste Tumorart bei Männern. Wird er zu spät erkannt, muss in vielen Fällen die Prostata entfernt werden. Nach dieser Operation leiden die Patienten vor allem an den Spätfolgen des Eingriffs. Laut Angaben des neuen Gesundheitsreports ... mehr

Inkontinenz: Diese Therapie-Methoden helfen

Am 30. Juni ist Internationaler Inkontinenztag, an dem auch Therapie-Methoden diskutiert werden. Welche Maßnahmen individuell sinnvoll sind, hängt unter anderem davon ab, um welche Form der Inkontinenz es sich handelt. Hier finden Sie einige ... mehr

Inkontinenz bei Männern: 6 verschiedene Formen

Inkontinenz bei Männern ist ein durchaus verbreitetes medizinisches Problem. Die Blasenschwäche kann in mehreren möglichen Formen auftreten. Entsprechend verschieden sind ihre Ursachen und die Beschwerden, mit denen sie sich bemerkbar machen. 1. Dranginkontinenz ... mehr

Krampfadern: Operationen müssen nicht immer sein

Rund 470. 000 gesetzlich Versicherte in Deutschland erkranken jährlich neu an Venenleiden - viele Patienten werden unnötig operiert. Das geht aus dem neuen Heil- und Hilfsmittelreport der Krankenkasse Barmer GEK hervor. Gezielter Einsatz unter anderem von Physiotherapie ... mehr
 


shopping-portal