Sie sind hier: Home > Themen >

Hassbotschaften

Thema

Hassbotschaften

In den USA: Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netwerks

In den USA: Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netwerks

Washington (dpa) - Facebook hat auf seinen Plattformen rund 320 Konten, mehr als 100 Gruppen und 28 Seiten des rechtsextremen "Boogaloo"-Netzwerks aus den USA gesperrt. Die regierungsfeindliche Gruppe werde ab sofort als "gefährliche Organisation" eingestuft ... mehr
In den USA: Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netzwerks

In den USA: Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netzwerks

Ein Werbeboykott setzt Facebook unter Druck. Werbekunden fordern Durchgreifen gegen Hassbotschaften. Jetzt geht das Unternehmen in den USA gegen ein rechtsextremes  Netzwerk vor.  Facebook hat auf seinen Plattformen rund 320 Konten, mehr als 100 Gruppen und 28 Seiten ... mehr
Frage ans Gewissen: Boshafte Instagram-Posts lassen sich bald zurücknehmen

Frage ans Gewissen: Boshafte Instagram-Posts lassen sich bald zurücknehmen

Berlin (dpa/tmn) - Verletzende Beiträge sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Besonders um jüngere Nutzer zu schützen, will Instagram deshalb künftig den Inhalt von Posts automatisch auswerten. Außerdem soll die Plattform Alarm schlagen ... mehr

Staatsanwaltschaften: Sonderdezernate für Hasskriminalität

An den vier Staatsanwaltschaften in Mecklenburg-Vorpommern sind Sonderdezernate für Hasskriminalität eingerichtet worden. Dort bearbeiteten besonders geschulte und erfahrene Staatsanwälte die Fälle, in denen es Anhaltspunkte gebe, dass sich die Tat gegen eine Person ... mehr
TV-Journalistin Dunya Hayali sammelt für Flutopfer mit Show auf Instagram

TV-Journalistin Dunya Hayali sammelt für Flutopfer mit Show auf Instagram

Die TV-Journalistin Dunja Hayali rief um Hilfe, und viele Prominente kamen. Auf Instagram hatte sie eine Spendenaktion für die Flutopfer organisiert und live gestreamt. Bei einer Online-Show auf Instagram haben deutsche Künstler und Prominente Spenden für Opfer ... mehr

Terrorismus: Norwegen gedenkt der Opfer des Breivik-Terrors

Oslo (dpa) - Jeder einzelne Name schmerzt. All diese 77 überwiegend jungen Menschen, deren Namen an diesem Nachmittag auf der Insel Utøya verlesen werden, sind vor genau zehn Jahren an diesem Ort oder zuvor im Osloer Regierungsviertel ums Leben gekommen. Ermordet ... mehr

Anti-Hass-Initative Medien und Justiz: Fast 200 Verfahren

Fast 200 Ermittlungsverfahren und mehr als 30 rechtskräftige Verurteilungen - das ist die bisherige Bilanz der im Oktober 2019 gestarteten Initiative von Justiz und Medien gegen Hass im Netz. Zum europaweiten Aktionstag für die Betroffenen von Hasskriminalität spricht ... mehr

Hohe Strafe im Waldkraiburg-Prozess gefordert

Es sei ein Rätsel, sagt die Vertreterin der Bundesanwaltschaft. Ein Rätsel, warum ein junger Mann, der fest verwurzelt war in seiner Familie, der gerne zu Verwandten in die Türkei fuhr - wie so jemand zum "selbsterklärten Türkenhasser" werden ... mehr

600 Teilnehmer bei Parade zum CSD in Altenburg

Bei einer Parade zum Christopher Street Day (CSD) sind am Samstag in Altenburg nach Polizeiangaben rund 600 Menschen durch die Stadt gezogen. Sie folgten dem Aufruf eines Bündnisses, um für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender-Menschen ... mehr

Erstmals CSD in Altenburg: Hassmails an Veranstalter

Es wird bunt, laut - und ein Zeichen gegen Hass: Am heutigen Samstag (11.30 Uhr) zieht erstmals eine Parade zum Christopher Street Day (CSD) durch Altenburg. Er selbst und das Organisationsteam hätten bei der Planung hunderte Hassbotschaften in den Sozialen Netzwerken ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: