Sie sind hier: Home > Themen >

Hauptstadt

Thema

Hauptstadt

Maskenpflicht an weiteren Orten in Berlin

Maskenpflicht an weiteren Orten in Berlin

Die Orte mit Maskenpflicht in der Hauptstadt werden um 23 Straßen und Plätze erweitert. Alle Infos im Corona-Newsblog au s Berlin. 16.00 Uhr: Wirtschaft fürchtet um Erholung "Die Berliner Wirtschaft bleibt im Krisenmodus". Das teilten Handwerkskammer und Industrie ... mehr
BER-Chef:

BER-Chef: "Die Luftverkehrssteuer ist ein geradezu absurdes Instrument"

Der Hauptstadt-Airport BER steht kurz vor der Eröffnung. Laut seinem Chef, Engelbert Lütke Daldrup, ist das Terminal das "bestgeprüfte Gebäude Deutschlands". Vor dem geplanten Start des neuen Hauptstadtflughafen BER am 31. Oktober spricht sich Chef der Berliner ... mehr
Libyen: EU begrüßt Waffenstillstand nach jahrelangem Bürgerkrieg

Libyen: EU begrüßt Waffenstillstand nach jahrelangem Bürgerkrieg

Seit Jahren versinkt Libyen im Chaos zwischen rivalisierenden Lagern. Jetzt haben Militärvertreter in Genf einen entscheidenden Schritt Richtung Frieden gemacht. Die EU begrüßt die Einigung. Die Konfliktparteien im libyschen Bürgerkrieg haben sich auf einen ... mehr
Berlin: Höchster Tageswert bei Corona-Neuinfektionen – auch Inzidenz steigt

Berlin: Höchster Tageswert bei Corona-Neuinfektionen – auch Inzidenz steigt

Berlin wird immer mehr zum Corona-Hotspot. Die Zahl der Infektionen binnen eines Tages erneut gestiegen – und hat einen neuen Rekordwert erreicht. Auch die Inzidenz ist weiter angestiegen.  Die Zahl der Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages hat in der Hauptstadt ... mehr
Berlin: Neukölln im

Berlin: Neukölln im "absoluten Krisenmodus" – Sensor für das ganze Land?

Nirgendwo in Deutschland war die Zahl der Neuinfektionen zuletzt so hoch wie in Berlin-Neukölln. Doch jetzt wackeln auch noch die neuen Corona-Regeln. Was hier passiert, könnte bald deutschlandweit drohen.  Vielleicht wird der Bürgersteig in den nächsten Monaten ... mehr

Regierungschef erklärt sich zum Präsidenten Kirgistans

Nach der Parlamentswahl in Kirgistan kommt es zu teilweise blutigen Protesten. Nachdem der Präsident zurückgetreten ist, gibt es nun ein neues Staatsoberhaupt. Schaparow hat sich kurzerhand selbst ernannt. Kirgistans Regierungschef Sadyr Schaparow ... mehr

Corona in Berlin: Mittelfinger für Maskenmuffel

Corona-Hotspot Berlin: Die Zahl der Neuinfektionen ist auf Rekord-Niveau. Unter anderem mit einem neuen Plakat will die Stadt gegensteuern. Und mit Witz. Aber der kommt nicht überall gut an – im Gegenteil. Ganz Berlin ein Risikogebiet: Allein am Dienstag ... mehr

Krisenregion Bergkarabach: Gefechte nicht ausgesetzt

Zwischen Aserbaidschan und Armenien war eigentlich eine Waffenruhe vereinbart worden. Offenbar hielten sich die beiden Länder nicht daran. Es kam zu neuen Todesopfern. Ungeachtet internationaler Appelle zur Einhaltung der neuen Waffenruhe dauern die schweren Gefechte ... mehr

Hauptstadt-Feeling: Friedrich Liechtenstein und sein Verhältnis zu Berlin

Berlin (dpa) - Der Unterhaltungskünstler Friedrich Liechtenstein ("Supergeil") scheint ein zwiespältiges Verhältnis zu Berlin zu haben. Einerseits sei ihm rätselhaft, woher das Selbstbewusstsein der Stadt komme, sagte der 1956 geborene Liechtenstein der "Berliner ... mehr

Berlin: Sperrstunde ab Samstag – Welche Geschäfte sind betroffen?

Die Corona-Ampel in Berlin zeigt zweimal Rot. Für diesen Fall hat der Senat schärfere Regeln beschlossen, unter anderem eine Sperrstunde. Was bedeutet das und welche Geschäfte sind betroffen? Zum ersten Mal zeigt das Berliner Ampelsystem zur Bewertung der Corona ... mehr

Spanien: Regierung verhängt Ausnahmezustand über Madrid

Die spanische Hauptstadt hat die höchste Corona-Ansteckungsrate im ganzen Land. Ein Teil-Lockdown ist vor Gericht zunächst gescheitert. Nun reagiert die Regierung. Wegen der steigenden Zahl von Corona-Infektionen hat die spanische Zentralregierung am Freitag ... mehr

Corona in Deutschland: Ohne feste Regeln und Kontrolle geht es nicht | Kolumne

Der Besuch eines Einkaufszentrums im Corona-Risikogebiet zeigt:  Ohne feste Regeln und Kontrolle geht es nicht. Genau wie in den sozialen Netzwerken. Diese Woche habe ich den zweifelhaften Titel "Gefahrensucherin" erworben. Völlig unfreiwillig und in einer ... mehr

Berlin – Häme über nächtliche Sperrstunde: "Wird nicht eh ab 10 gesoffen?"

In Berlin wird im Kampf gegen die Corona-Pandemie eine Sperrstunde für Bars und Restaurants eingeführt. Auch Spätis sind betroffen. Die Politik ist von der Maßnahme überzeugt – das Netz eher nicht. Ab Samstag gelten in der Hauptstadt zwischen ... mehr

Kirgistan – nach Parlamentswahl: Demonstranten stürmen Regierungssitz

Nach Vorwürfen der Manipulation bei der Parlamentswahl in Kirgistan hat es gewaltsame Proteste gegeben. Nach den Ausschreitungen kommt nun die Bilanz zur Anzahl der Verletzten. Nach der umstrittenen Parlamentswahl in der zentralasiatischen Republik Kirgistan ... mehr

AfD gegen Maskenpflicht: Kinder sollen keine Masken tragen müssen

Die AfD will Kinder, die unter psychischen Folgen der Maskenpflicht leiden, von dieser ausnehmen. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung würde niemandem etwas bringen, so der Abgeordnete Reichardt. Die AfD-Fraktion setzt sie sich dafür ein, Kinder bis zum vollendeten ... mehr

Corona-Krise in Berlin – Spahn kritisiert Umgang: "Als wäre man vom Mond"

Nicht zum ersten Mal gibt es Kritik am Umgang mit dem Coronavirus in der Hauptstadt. Nun hat auch Gesundheitsminister Jens Spahn Bedenken geäußert und den Senat zu mehr Strenge aufgerufen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat das Land Berlin dazu aufgerufen ... mehr

Corona in Deutschland: Merkel warnt vor mehr als 19.000 Infektionen pro Tag

Die Kanzlerin hat vor einem starken Anstieg der Corona-Infektionen gewarnt. Vor allem die Lage in Berlin macht ihr Sorge. Über neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie will sie am Dienstag beraten. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich alarmiert angesichts ... mehr

Belarus: 200 Festnahmen bei Massenprotesten gegen Lukaschenko

Der Staat demonstriert mit massivem Aufgebot seine Macht. Doch die Demonstranten lassen sich nicht aufhalten. Auch am Sonntag protestieren die Menschen in Belarus gegen Machthaber Lukaschenko. Die Menschen in Belarus haben erneut mit Massenprotesten der Gewalt ... mehr

Nawalny wird noch wochenlang in Deutschland behandelt

Seit Wochen wird Kreml-Kritiker Alexej Nawalny in der Berliner Charité behandelt. Nun erklärt seine Sprecherin, dass er noch einen langen Weg vor sich habe. Zunächst warte die Reha auf ihn. Der vergiftete Kreml-Kritiker Alexej Nawalny muss nach Angaben seiner Sprecherin ... mehr

Berlin: Neue Corona-Einschränkungen erwartet

Berlins Regierender Bürgermeister Müller rechnet wegen steigender Corona-Zahlen mit neuen Einschränkungen für die Hauptstadt. Auch besondere Maßnahmen für "Innenstadtbezirke" schloss er nicht aus.  Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat angesichts ... mehr

Auf dem Berliner Fernsehturm gibt's jetzt Schreibtische zur Miete

Zur Arbeit auf Deutschlands höchstes Gebäude? Das geht: Zwei Gründer haben eine App entwickelt, mit der sich Angestellte im Homeoffice Büroflächen mieten können. Dabei ist auch der Berliner Fernsehturm. Verwaiste Schreibtische und leere Bürogebäude: In der Corona-Krise ... mehr

Berlin: Kampagne ruft Restaurantbesucher zu Vorsicht auf

"Maske auf. Sonst Lokal zu": Mit eingängigen Sprüchen will eine Kampagne in Berlin dafür sorgen, dass sich Restaurantbesucher an die Corona-Regeln halten. Mit Humor will die Berliner Wirtschaftsverwaltung Kneipengänger und Restaurantbesucher an die Maskenpflicht ... mehr

Belarus: Zehntausende bei Massenprotesten – viele Festnahmen

Zehntausende Menschen demonstrierten erneut gegen den belarussischen Staatschef Lukaschenko. Die Regierung reagierte mit einer Abschaltung der Mobilen Dienste. Es folgten Festnahmen. Mehr als 250 Menschen sind am Sonntag bei den neuen Massenprotesten in Minsk gegen ... mehr

Proteste in Belarus: Vermummte Sicherheitskräfte zerren Frauen in Transporter

Seit Wochen wird in Belarus gegen die Wahl von Präsident Lukaschenko protestiert. Sicherheitskräfte gehen immer wieder gewaltsam gegen Demonstranten vor. Auch Frauen geraten jetzt stärker ins Visier. Bei neuen Protesten Hunderter Frauen in Belarus gegen ... mehr

Berlin: In der Hauptstadt werden die meisten Autos in Deutschland geklaut

Berlin ist der Hotspot der Autodiebstähle. 2019 fand mehr als jeder fünfte Diebstahl eines Autos in der Hauptstadt statt. Dabei zeigen die Diebe eine Vorliebe für eine bestimmte Automarke. Autodiebe lieben offenbar die Hauptstadt, denn im vergangenen ... mehr

Berlin: Streit um Pop-up-Radwege geht in nächste Instanz – Senat mit Beschwerde

Das Berliner Verwaltungsgericht hat einem Eilantrag gegen Pop-up-Radwege stattgegeben. Die Voraussetzung für deren Einrichtung habe nicht vorgelegen. Nun legt der Senat Beschwerde vor dem Oberverwaltungsgericht ein. Die Berliner Senatsverwaltung ... mehr

Beirut: Hund gibt Hinweis auf Überlebenden einen Monat nach Explosion

Vor einem Monat gab es in Beirut eine verheerende Explosion, Tausende Häuser sind eingestürzt, Menschen wurden darunter begraben. Nun gab ein Suchhund ein Hinweis auf ein Lebenszeichen unter Trümmern. Rund einen Monat nach der extremen Explosion im Hafen ... mehr

Beirut einen Monat später: "Nach der Explosion bin ich so wütend geworden"

Einen Monat nach der verheerenden Explosion sind die Scherben auf der Straße aufgefegt. Doch die bleibenden Schäden in Beirut sind gewaltig. Und die Wut auf die Eliten ist größer denn je. Gerade lächelt sie noch leicht, als wäre die ganze Sache nicht allzu schlimm ... mehr

Militärputsch in Mali: Präsident verkündet Rücktritt

Mali steckt seit Monaten in einer politischen Krise, etliche Terrorgruppen sind in dem afrikanischen Land aktiv. Nach einer Meuterei sollen nun der Staatschef sowie der Premierminister festgenommen worden sein.  Malis Präsident Ibrahim Boubacar Keïta ist nach einem ... mehr

Großrazzia gegen kriminelle Banden in Berlin: zwei Festnahmen

Großeinsatz der Polizei in Berlin und Brandenburg: Im Kampf gegen illegalen Handel mit Waffen und Kokain haben Hunderte Beamte 19 Objekte durchsucht. Zwei Personen wurden festgenommen. Bei einer Großrazzia am Montagmorgen haben Polizisten unter der Leitung ... mehr

Berlin: Michael Müller will 2021 für den Bundestag kandidieren

Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, will 2021 im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf für den Bundestag kandidieren. Das erklärte der 55-Jährige in einem Schreiben an den dortigen SPD-Kreisverband. Berlins Regierender ... mehr

Proteste in Beirut: Demonstranten besetzen Ministerien – Armee greift ein

Nach der verheerenden Explosion in Beirut eskalieren die Proteste gegen die libanesische Regierung. Demonstranten besetzen das Außenministerium. Es gibt viele Verletzte, ein Polizist wurde getötet.  Wenige Tage nach der verheerenden Explosion sind in Beirut am Samstag ... mehr

Beirut: Explosion macht 80.000 Kinder obdachlos – Zahl der Toten steigt

Die gewaltige Explosion im Hafen von Beirut stürzt die Stadt in eine humanitäre Katastrophe. Am härtesten trifft es wohl die Kinder: Zehntausende sind obdachlos, viele Schulen beschädigt. Durch die verheerende Explosion im Hafen von Beirut sind nach UN-Angaben ... mehr

Explosion in Beirut: Braut aus bekanntem Video äußert sich

Ihr Hochzeits-Fotoshooting wurde jäh durch die riesige Explosion in Beirut beendet. Nun haben Reporter die Braut ausfindig gemacht. Sie und ihr Mann sind wohlauf – und verarbeiten das Geschehen auf ihre Weise. Als die enorme Explosion am Dienstag Libanons Hauptstadt ... mehr

Beliebte Orte zum Baden: Schlachtensee unter Top 20 der Welt

Ein Berliner Badesee hat es zu internationaler Bekanntheit geschafft: Der US-Nachrichtensender CNN adelte den Schlachtensee im Südwesten der Stadt zu einer der beliebtesten Bademöglichkeiten – und das sogar weltweit. Auch jenseits des Großen Teichs ... mehr

Island kommt nicht zur Ruhe – Erdbeben erschüttert Reykjavik

Schon seit Wochen bebt in Island die Erde – vor allem im Norden kommt es immer wieder zu heftigen Erschütterungen. In der Nacht hat es nun auch die Hauptstadt des Inselstaats getroffen. Seit einigen Wochen kommt es im Norden Islands immer wieder zu kräftigen Erdbeben ... mehr

Palermo in Italien: Schweres Sommerunwetter setzt Sizilien unter Wasser

Ein heftiges Sommerunwetter hat Teile der sizilianischen Stadt Palermo unter Wasser gesetzt. Straßen und Unterführungen waren überflutet. Auch Opfer werden vermutet. Stundenlanger Regen verwandelte ab Mittwoch Straßen in der sizilianischen Stadt Palermo ... mehr

Pakistan: Kastration für Sexualstraftäter – Menschenrechtler entsetzt

Ein einstimmig beschlossenes Gesetz für Sexualstraftäter sorgt für Diskussion in Pakistan: Vergewaltigern droht dort künftig eine Kastration. Menschenrechtler kritisieren das. In Pakistan ist nach einer Gesetzesänderung in der teilautonomen Himalayaregion Kaschmir ... mehr

Corona in Berlin: Senatorin offen für neue Ideen zu Corona-Hotspots

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.12 Uhr: Das war' für heute! Wir verabschieden uns an dieser Stelle und wünschen Ihnen einen schönen Abend ... mehr

Berlin-Brandenburg: 250 Hinweise zu Serien-Vergewaltiger eingegangen

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.47 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Ab Montag berichten wir an dieser ... mehr

Berlin: Attacke auf Wahlkreisbüro von Michael Müller in Tempelhof

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.47 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen, wenn wir an dieser Stelle ... mehr

Wuppertal: Diskussion um Mohrenstraße – wird sie umbenannt?

Im Zuge der Rassismus-Debatte in Deutschland sind auch Straßen mit fragwürdigen Namen in die Kritik geraten. Nun könnte nach Berlin auch in Wuppertal eine Diskussion um die dortige Mohrenstraße beginnen. Der Berliner U-Bahnhof Mohrenstraße hatte ... mehr

Gewalt in Serbien – Präsident Vucic nimmt Ausgangssperre zurück

Strikte Maßnahmen hatten  Serbien vor dem Corona-Chaos bewahrt. Jetzt schnellen die Zahlen in die Höhe. Doch die Menschen fürchten nicht nur neue Einschränkungen – es ist die Angst vor dem Verlust der Demokratie. "Das lächerlichste Virus der Weltgeschichte ... mehr

Berlin: Sterne-Koch Tim Raue will Stadt aus "Eindämmungsschlaf" wecken

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.55 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Auch morgen berichten wir an dieser ... mehr

Berlin: Maske-Tragen wird immer mehr ignoriert – BVG reagiert

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.50 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns für heute und wünschen Ihnen noch einen angenehmen Abend. Morgen ... mehr

Coronavirus: Australien verhängt erneut Lockdown für Melbourne

Australien kämpft mit drastischen Maßnahmen gegen das Coronavirus: Jetzt riegelt die Regierung Melbourne ab. Bis Mitte August steht das öffentliche Leben für fünf Millionen Menschen weitgehend still. Australiens Millionen-Metropole Melbourne geht wegen eines starken ... mehr

Auch am Unabhängigkeitstag – Donald Trump zieht eigenwilliges Programm durch

Der Unabhängigkeitstag steht in den USA dieses Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie und Protesten gegen Rassismus. US-Präsident Trump zieht ein eigenwilliges Programm durch. US-Präsident Donald Trump hat seine erste Ansprache zum Unabhängigkeitstag in diesem ... mehr

Nach Tod eines Sängers: Über 90 Tote bei Protesten in Äthiopien

Ein politisch aktiver Sänger ist in Äthiopien getötet worden. Das nahmen Hunderte Menschen zum Anlass, auf die Straße zu gehen. Bei den Protesten starben nun mehr als 90 Menschen. Bei Protesten in Äthiopien nach dem Tod eines prominenten ... mehr

Berlin erkunden: So sieht eine Weltreise in der Hauptstadt aus

Aufgrund der Corona-Pandemie gestaltet sich das Reisen schwieriger als sonst. Aber warum nicht einfach auf Weltreise in Berlin gehen? Von Russland bis Italien – die Hauptstadt hat einiges zu bieten. Von fernen Zielen wie New York und Thailand können Urlauber derzeit ... mehr

Corona in Berlin: Quarantäne-Ende für meisten betroffenen Haushalte

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.45 Uhr: Das war es für heute aus dem Berlin-Ticker! Wir wünschen einen schönen Abend.  19.41 Uhr: Ein Verletzter ... mehr

Berlin: Mann will keine Gesichtsmaske tragen und rastet aus

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt .1 19.48 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen, wenn wir an dieser ... mehr

Berlin: Demo gegen Rechts auf Hermannplatz angekündigt – nach Brandanschlag

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt .  19.51 Uhr: Das war's für heute. Wir verabschieden uns für heute und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Morgen ... mehr

Berlin: Abschaffung der Corona-Kontaktbeschränkungen, Einführung Bußgelder

Weitere Corona-Lockerungen in Berlin: Der Senat hat beschlossen, die Kontaktbeschränkungen in der Hauptstadt aufzuheben. Allerdings wird bei Verstößen gegen die Maskenpflicht im ÖPNV künftig ein Bußgeld fällig. Nach Thüringen und Brandenburg fallen auch in Berlin ... mehr

Berlin/Corona: Fluggastzahlen in Berlin mehr als verdoppelt

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.53 Uhr: Bis morgen. Das war's für heute. Auch morgen gibt es wieder alle wichtigen Nachrichten und Informationen ... mehr

Weizsäcker-Mordprozess: Ex-Nachbarin offenbart – angeklagter war "Neurotiker"

Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Berliner Mediziners Fritz von Weizsäcker hat eine Ex-Nachbarin den Angeklagten als Neurotiker beschrieben. Sie selbst wurde auch Opfer seiner Gewalt. Im November wurde der Mediziner  Fritz von Weizsäcker ermordet. Im Rahmen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal