Sie sind hier: Home > Themen >

Hauptstadt

$self.property('title')

Hauptstadt

Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Palästinensische Demonstranten und israelische Truppen liefern sich in Gaza Straßenschlachten. (Quelle: t-online.de) mehr
Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zu schärferen Protesten gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt aufgerufen. Im Nahen Osten kam es Unterdessen erneut zu massiven Unruhen. Die Proteste und Aktionen von Muslimen gegen ... mehr
Rom verzweifelt an seinem Weihnachtsbaum

Rom verzweifelt an seinem Weihnachtsbaum

Christbaum-Käufer achten auf Symmetrie und ausreichend grüne Pracht, das ist eine Selbstverständlichkeit. Viele Römer fragen sich deshalb gerade, wie ihre Stadt ein derart "räudiges" Exemplar kaufen konnte. Emmanuele kurvt mit seinem Taxi um das Kapitol in Rom und kommt ... mehr
Schwerste Eskalation zwischen Israel und Gaza seit 2014

Schwerste Eskalation zwischen Israel und Gaza seit 2014

Israels Luftwaffe hat erneut mehrere Militäreinrichtungen der radikal-islamischen Hamas in Gaza beschossen. Die Aktion war eine Antwort auf die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen am Mittwoch. Gegenseitige Luftangriffe nehmen in der Region wieder zu. In der Nacht ... mehr
OIC: Islamische Staaten erkennen Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

OIC: Islamische Staaten erkennen Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Ein Gipfel islamischer Staaten in der Türkei hat Ost- Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt. Der Vorstoß ist eine Reaktion auf die Anerkennung als israelische Hauptstadt durch die USA. "Wir verkünden, dass wir den Palästinenserstaat anerkennen, dessen Hauptstadt ... mehr

Paris: Obdachloser "findet" 300.000 Euro und flüchtet

Ein Obdachloser ist am Pariser Flughafen unverhofft zu einem reichen Mann geworden. Er "findet" 300.000 Euro und haut damit ab. Jetzt wird er von der Polizei gesucht. Hinter der nicht abgeschlossenen Tür einer Wechselstube fand der Mann Säcke mit Bargeld ... mehr

Türkei: Erdogan will Jerusalem als "Hauptstadt Palästinas" anerkennen

Neues Kapitel im Nahost-Konflikt: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Anerkennung Jerusalems als "Hauptstadt Palästinas" aufgerufen. Bei einem Krisentreffen der Organisation für Islamische Kooperation (OIC) in Istanbul sagte Erdogan ... mehr

Versuchter Brandanschlag auf Synagoge in Schweden

Am Samstag Abend ist ein Brandanschlag auf eine Synagoge in Göteburg (Schweden) verübt worden. Maskierte hatten brennende Gegenstände auf die Synagoge geworden. Zum Brand sei es aber nicht gekommen, sagte ein Sprecher der örtlichen Polizei der schwedischen ... mehr

Israel: Radikal-islamische Hamas ruft zur Intifada auf

Der Nahost-Konflikt hat sich nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump weiter verschärft. Die radikal-islamische Hamas hat für heute zu einem neuen Palästinenseraufstand (Intifada) aufgerufen. Israel hat seine ... mehr

Außenminister Tillerson: US-Botschaft zieht nicht vor 2019 nach Jerusalem

US-Präsident Donald Trump sorgt für Ärger mit der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt. Sein Außenminister Tillerson sagt: Botschafts-Umzug nicht vor 2019. Die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem wird nach Angaben ... mehr

Jerusalem-Krise: Hamas ruft zu neuer Intifada auf

Dem Nahen Osten droht eine neue Welle der Gewalt. Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hat Hamas-Chef Ismail Hanija zu einer neuen Intifada aufgerufen. Die Hamas ruft zu einer neuen Intifada auf. Der Aufstand sollte ins Herz des "zionistischen Feindes ... mehr

US-Präsident bringt Muslime gegen sich auf

Donald Trump löst mit dem Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem ein Wahlversprechen ein und bringt zahlreiche Muslime gegen sich auf. (Quelle: t-online.de) mehr

Betrunkener Russe quält und tötet Zootiere

Ein Mann ist in den Moskauer Tierpark eingebrochen und hat zwölf Fasane brutal getötet. Der alkoholisierte 21-Jährige sei in das Gehege in der Nähe des bekannten Gorki-Parks im Zentrum der russischen Hauptstadt eingebrochen, berichteten russische Medien unter Berufung ... mehr

Kein Terroranschlag: Auto rast in London in Fußgänger

In London ist erneut ein Auto in Fußgänger gefahren. Dabei wurden fünf Menschen verletzt. Ein Terroranschlag wird jedoch ausgeschlossen. Die Verletzten, Männer im Alter zwischen 23 und 42 Jahre alt, seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Sie befänden sich aber nicht ... mehr

Das sind die Autodiebstahl-Hochburgen in Deutschland

Laut einer Studie sind Autodiebstähle in Deutschland im letzten Jahr etwas zurückgegangen, die Schadenssummen sind dagegen deutlich gestiegen. Diese Städte sind besonders betroffen ... mehr

Trump wird Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Seit über 35 Jahren betrachtet Israel Jerusalem als seine unteilbare Hauptstadt. Doch international ist dieser Status weiter umstritten. Die USA planen offenbar, die israelische Entscheidung anzuerkennen. US-Präsident Donald Trump steht nach Medienberichten unmittelbar ... mehr

Afghanistan verzeichnet höchste Schlafmohnernte

Mit geschätzten 9000 Tonnen Opium verzeichnet Afghanistan in diesem Jahr die größte Schlafmohnernte seiner Geschichte und übertrifft somit die Höchstwerte aus 2014. Das seien 87 Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr, heißt es im am Mittwoch in der afghanischen ... mehr

Berlin: Betonpoller und mehr Polizei auf Weihnachtsmarkt

Nach dem Anschlag mit zwölf Toten  im vergangenen Jahr  will Berlin die Sicherheitsmaßnahmen auf den Weihnachtsmärkten verstärken. Der Innenminister warnt jedoch vor zu viel Polizeipräsenz. Der Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz wird nach Angaben von Berlins ... mehr

Hunderte Aktivisten "stürmen" den Reichstag in Berlin

Mit einem symbolischen "Sturm auf den Reichstag" ist am Dienstag in Berlin eine Aktion des Schweizer Theatermachers Milo Rau (40) zu Ende gegangen. Rund 200 Menschen versammelten sich am Nachmittag auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude und rannten nach einer ... mehr

Anschlag auf ukrainischen Abgeordneten in Kiew – ein Toter

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist ein Bombenanschlag auf den nationalistischen ukrainischen Parlamentsabgeordneten Igor Mossijtschuk verübt worden. Bei der Explosion des Sprengsatzes starb ein Leibwächter des Politikers. Drei weitere Menschen, darunter ... mehr

Terroranschlag: Zahl der Toten steigt auf 276 in Mogadischu

Immer wieder kommt es in dem von Konflikten und Terror gebeutelten Somalia zu Anschlägen gegen Zivilisten und Sicherheitskräfte. Doch die jüngste Selbstmordattacke in Mogadischu ist besonders verheerend. Beim wohl verheerendsten Terroranschlag in der Geschichte Somalias ... mehr

Al-Rakka: Hauptstadt des "Islamischen Staats" fällt endgültig

Al-Rakka war die heimliche Hauptstadt des IS-"Kalifats" in Syrien. Nun bricht die Herrschaft der Dschihadisten zusammen. Für den Drahtzieher des "Bataclan"-Anschlags von Paris könnte die Stadt zur Falle werden. Die Terrormiliz Islamischer Staat steht ... mehr

Europas Hauptstädte im Vergleich: Berlin drückt BIP pro Kopf

Viele Jahre nach der Wiedervereinigung hat die Metropole Berlin deutschlandweit immer noch einen wirtschaftlich schweren Stand. Auch der Vergleich mit anderen EU-Hauptstädten zeigt das. Die Hauptstädte der Europäischen Union erhöhen in der Regel die Wirtschaftskraft ... mehr

Tote Journalistin, verwüstete Hauptstadt

Tote Journalistin, verwüstete Hauptstadt: Sieben Menschen kamen wegen des Orkantiefs "Xavier" ums Leben. (Quelle: t-online.de) mehr

Tankwart attackiert Raucher mit Feuerlöscher

Krasse Szenen aus Bulgarien: Ein Tankwart attackiert einen uneinsichtigen Raucher mit einem Feuerlöscher. (Quelle: Hristo Dimitrov) mehr

Kurden-Referendum – Mehrheit stimmt für Unabhängigkeit

Die Menschen in Iraks Kurden-Gebieten feiern auf der Straße. In einem Referendum haben sie über eine Unabhängigkeit vom Rest des Landes abgestimmt. Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak rechnet die Wahlkommission mit einer deutlichen ... mehr

Mehr zum Thema Hauptstadt im Web suchen

Milliarden-Projekt: Londons neue U-Bahn der Superlative

Direkt unter dem Zentrum der Millionenstadt London findet eines der größten Bauprojekte in der Geschichte Großbritanniens statt. Für rund 16 Milliarden Euro entsteht eine U-Bahn-Linie der Superlative. Bisher liegen die Macher im Zeitplan. Auf der Dean Street im Herzen ... mehr

Wahlrechtsverstöße bei Kommunalwahlen in Russland

Wahlbeobachter haben b ei den Kommunalwahlen in Russland am Sonntag zahlreiche Wahlrechtsverstöße beklagt. Vor allem in Moskau habe es viele Beschwerden gegeben, teilte die unabhängige Organisation Golos mit. Von den 144 Millionen Russen waren etwa 40 Millionen ... mehr

12-Jährige bei Auto-Attacke bei Paris getötet – Terror ausgeschlossen

Ein Autofahrer ist am Montagabend in eine Pizzeria östlich von Paris gerast. Die Polizei erklärte, ein zwölf Jahre altes Mädchen sei dabei getötet worden. Der Fahrer sei festgenommen worden. Der Vorfall ereignete sich im Ort Sept-Sorts etwa 60 Kilometer ... mehr

Berlin: Entführung sorgt für Krach zwischen Deutschland und Vietnam

Die mutmaßliche Entführung eines Geschäftsmanns durch den vietnamesischen Geheimdienst in Berlin belastet die Beziehungen erheblich. Vieles ist noch unklar. In Vietnam gehen die Behörden seit ein paar Wochen hart gegen Regierungskritiker ... mehr

Bank of America zieht wegen Brexit um

Die Bank of America will die Europa-Zentrale ihres Investmentbankings von London nach Dublin verlagern. Das sagte Vorstandschef Brian Moynihan bei einem Besuch in der irischen Hauptstadt der "Financial Times". Es sei noch nicht abzusehen, um wie viele ... mehr

Dürre in Italien: Rom geht das Wasser aus

Wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze droht der Stadt Rom das Wasser auszugehen. Verschiedene Maßnahmen werden nun ergriffen, um die Versorgung der Bevölkerung zu garantieren. Die Behörden untersagten dem Versorgungsunternehmen Acea nun, ab nächsten Freitag ... mehr

Bombendrohung in Moskau: Großes Einkaufszentrum muss evakuiert werden

Eines der größten russischen Einkaufszentren ist in Moskau nach einer Bombendrohung evakuiert worden. Rund 6000 Menschen seien in Sicherheit gebracht worden, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf Sicherheitskreise. Ersten Informationen zufolge ... mehr

Katar lässt Holstein-Kühe einfliegen

Nun reagiert Katar auf die diplomatische Isolierung und die Handelsblockade seiner Nachbarstaaten. Um den Bedarf an Milch zu decken, werden insgesamt 4000 Holstein-Kühe eingeflogen. Diese sollen ein Drittel der kompletten Milchversorgung übernehmen. 156 Rinder wurden ... mehr

Geheimdienste warnten vor Anschlag auf Botschaft in Kabul

Schon Monate vor dem verheerenden Bombenanschlag auf die deutsche Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul hatten Geheimdienste einem Bericht zufolge erste Hinweise auf die geplante Tat.  Es sei sogar bekannt gewesen, wie der Anschlag verübt werden solle ... mehr

Großbritanniens Hochhäuser haben Brandschutz-Problem

Nach der Feuerkatastrophe im Londoner Grenfell Tower sollen insgesamt 600 Hochhäuser überprüft werden. Bisher fielen alle 95 überprüften Gebäude durch. Betroffen seien auch andere Städte des Landes. Premierministerin Theresa May forderte unterdessen eine landesweite ... mehr

Eröffnungsfeier in Berlin: Neuer Newsroom für t-online.de

Im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller ist in Berlin der neue Newsroom von t-online.de eröffnet worden. Die Redaktion baut das Portal zur führenden publizistischen Marke aus. Rund 300 Branchenvertreter kamen ... mehr

Grönland: Vier Menschen nach Erdbeben und Tsunami vermisst

Nach einem Erdbeben und Tsunami vor der Westküste Grönlands werden vier Menschen vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden sieben Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hielten sich die vier Vermissten in einem Gebäude auf der Insel Nuugaatsiaq ... mehr

Erster westlicher Stadtbezirk von Rakka erobert

Das kurdisch-arabische Bündnis der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) meldet, das erste Stadtviertel der Stadt Rakka eingenommen zu haben. Das Viertel al-Romanija sei "nach zweitägigen Kämpfen befreit" worden, erklärte das Bündnis. Rakka war 2014 von Dschihadisten ... mehr

Myanmar: Flugzeug mit 122 Menschen verschollen

Ein Flugzeug der Armee von Myanmar mit 122 Menschen an Bord ist offenbar abgestürzt. Die Behörden vermuten, dass die Maschine ins Meer gestürzt ist. Die Militärmaschine verschwand aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Start von den Radarschirmen. Vermutet ... mehr

Kurdenmiliz will Offensive auf Rakka binnen Tagen starten

Die Kurdenmiliz YPG will ihre Offensive auf die syrische IS-Hochburg Rakka offenbar schon in den kommenden Tagen beginnen.  "Die Truppen haben die Außenbezirke der Stadt erreicht, und die Hauptoperation wird in den nächsten Tagen starten", sagte der Sprecher der Miliz ... mehr

"Tatort": Tod eines schwulen Lehrers in Berlin-Neukölln

Wenn Männer Männer und Frauen Frauen lieben, ist das vom Standpunkt der Natur aus unbedeutend. Für die Gesellschaft aber ist dieses Thema noch immer negativ besetzt. "Amour fou" rüttelt an unserer Wertewahrnehmung. Enno Schopper ist Lehrer in Berlin ... mehr

Milliarden-Deal: Berlin und Bund unterzeichnen Hauptstadtvertrag

Berlin (dpa) - Berlin bekommt in den kommenden zehn Jahren mehr Geld für Sicherheit, Kultur und Infrastruktur vom Bund. Das haben beide Seiten in einem neuen Hauptstadtvertrag verabredet, der heute nach fast zweijährigen Verhandlungen unterzeichnet wird. Nach Angaben ... mehr

Koffer löst am Flughafen Berlin-Tegel Chaos aus

Am Airport Berlin-Tegel wird ein herrenloser Koffer entdeckt. Wegen des Polizeieinsatzes wird kurzzeitig sogar der Flugverkehr eingestellt. Der Berliner Airport Tegel hat wegen eines herrenlosen Koffers zeitweise den Flugverkehr eingestellt. Der Tower des Airports ... mehr

Lederer: Trauerbeleuchtung am Brandenburger Tor soll abgeschafft werden

Nach dem Attentat in Sankt Petersburg leuchtete das Brandenburger Tor nicht in den russischen Farben. Nun will ein Regierungsmitglied das Solidaritätszeichen ganz abschaffen. Berlins Kultursenator Klaus Lederer will die Beleuchtung des Brandenburger ... mehr

Ägypten: Pyramiden-Überreste entdeckt

Archäologen haben in Ägypten einen aufsehenerregenden Fund gemacht: Etwa 30 Kilometer südlich von Kairo entdeckten die Forscher die Überreste einer 3700 Jahre alten Pyramide. Die bislang entdeckten Teile seien „in einem sehr guten Zustand". Noch seien die Ausgrabungen ... mehr

Maut in London und Paris: Exorbitante Gebühren für Touristen

Das "Pickerl" in Österreich und die Vignette für die Autobahnnutzung in der Schweiz haben viele Urlauber längst in der Reisekasse eingeplant. Aber auch Touristen, die eine Städtereise nach Paris oder London mit dem eigenen Auto in Angriff nehmen wollen, sollten ... mehr

Auf der Motor Show in Seoul sind die Alternativen greifbar

" Südkorea liegt in der Abwindfahne Chinas, dem weltweit stärksten Luftverschmutzer", beschreibt ein Team der Universität Innsbruck nach Forschungsflügen das Smog-Problem. Seoul muss sich also Herausforderungen stellen, die weit drängender sind als die deutscher ... mehr

Gegen die Euro-Norm: London & Paris für echte Abgastests

Während die Nationalstaaten bei den aktuellen  Abgas-Skandalen eher zögerlich agieren, zeigen zwei Weltstädte nun Zähne. London und Paris planen ihre eigenen Emissionstests für  Autos. London und Paris wollen eigene Emissionstests für Autos einführen. Darauf haben ... mehr

Hendricks stellt Bericht zum Bonn-Berlin-Umzug vor

Bonn (dpa) - Bundesbauministerin Barbara Hendricks stellt in der Debatte um den Umzug von Ministerien von Bonn nach Berlin heute einen neuen Statusbericht vor. Darin soll die Personalstruktur, die Arbeitsteilung zwischen den beiden Städten und die Entwicklung der Region ... mehr

Berlin-Marathon: Äthiopier Bekele verpasst Weltrekord um 7 Sekunden

Kenenisa Bekele hat zum ersten Mal den Berlin-Marathon gewonnen und den Weltrekord in einem spannenden Rennen nur um sechs Sekunden verpasst. Der 34 Jahre alte Bahn-Olympiasieger aus Äthiopien gewann die 43. Auflage durch die Hauptstadt in glänzenden 2:03:03 Stunden ... mehr

AfD plant Anti-Merkel-Plakat-Werbung nach Islamisten-Attentaten

Jetzt wird's schmutzig. Führende Politiker der AfD planen offenbar, nach möglichen "islamistischen Anschlägen mit Todesopfern oder Schwerverletzten" gezielt Stimmung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel zu machen. Nach Informationen des "Spiegel" hat Hessens ... mehr

2. September 1666: Als London lichterloh brannte

London schläft, als das Unglück über die Stadt kommt. Wahrscheinlich ist es nur ein Funke, der in der Nacht aus einem Ofen springt. Doch das Feuer, das vom 2. September 1666 an vier Tage lang in der Stadt wütet, soll das Aussehen der britischen Hauptstadt für immer ... mehr

Identitäre Bewegung: Rechte Aktivisten besetzen Brandenburger Tor

Rechte Aktivisten haben das Brandenburger Tor in Berlin besetzt. Zu der Aktion bekannte sich die "Identitäre Bewegung". Einige seien bis auf die Quadriga gelangt. Laut Polizei waren rund 15 Menschen auf das symbolträchtige Bauwerk im Zentrum der Hauptstadt geklettert ... mehr

Berlins Regierungschef: Bundesregierung braucht keinen Zweitwohnsitz

Berlin (dpa) - Berlins Regierungschef Michael Müller rechnet damit, dass die Bundesregierung in den kommenden Jahren schrittweise komplett nach Berlin umzieht. «Auch ohne Beschluss zeigen doch das gelebte Leben und die öffentliche Debatte ... mehr
 


shopping-portal