Thema

Haus und Garten

Kompost: Diese Fehler sollten Sie bei Ihrem Kompost vermeiden

Kompost: Diese Fehler sollten Sie bei Ihrem Kompost vermeiden

Praktisch! Auf einem Kompost landen Küchenabfälle und Eierschalen genauso wie Laub und was sonst noch bei der Gartenarbeit anfällt. Zusätzlich liefert ein Kompost fruchtbare Erde, völlig kostenlos. Doch beim Kompostieren kann auch vieles schief gehen. Erfahren ... mehr
Basilikum: Warum geht es zuhause immer ein?

Basilikum: Warum geht es zuhause immer ein?

Mit Basilikum ist das so eine Sache: Im Supermarkt sieht das Küchenkraut knackig frisch und lecker aus. Kaum steht es jedoch auf der heimischen Fensterbank, hängen die Blätter schlapp herunter. Woran liegt das und wie schafft man es, das Kraut frisch zu halten ... mehr
So machen Sie Ihren Balkon fit für den Winter

So machen Sie Ihren Balkon fit für den Winter

Die Nächte werden immer kälter, besonders nachts droht bereits jetzt Bodenfrost. Höchste Zeit also, um Balkonpflanzen für den Winter fit zu machen. Doch welche Pflanzen sollte man in die Wohnung holen? Wann sollte man die Pflanze schneiden? So machen Sie Ihre Pflanzen ... mehr
Schädlinge: Maden, Ameisen und Kakerlaken bekämpfen

Schädlinge: Maden, Ameisen und Kakerlaken bekämpfen

Ist das eklig: Im Müsli krabbeln plötzlich kleine weiße Larven und in den eingelagerten Winterklamotten vom Dachboden leben Käfer. Nahezu jeder Deutsche hatte schon einmal Schädlinge in seiner Wohnung.  Wir sagen Ihnen, wie Sie  Haushaltsschädlinge erkennen ... mehr
Rosen schneiden: Zeitpunkt und Anleitung

Rosen schneiden: Zeitpunkt und Anleitung

Die Tage werden länger, die Temperaturen klettern – jetzt ist die richtige Zeit zum Rosenschneiden. Gewiefte Gärtner wissen: Jede Rosenart braucht ihren speziellen Schnitt. Wer allzu leichtfertig zur Rosenschere greift, bereut es im Sommer: Denn ein falscher Schnitt ... mehr

Giftige Gartenpflanzen: Das sind die zwölf gefährlichsten Sorten

Viele Gartenpflanzen sehen schön aus, sind aber sehr giftig. Das wissen viele Hobbygärtner nicht und schmücken ihren Garten ahnungslos mit Giftpflanzen. Doch das kann fatale Folgen haben: Schon das bloße Berühren von Blättern oder der Verzehr weniger Beeren ... mehr

Petersilie - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Als Küchenkraut ist die Petersilie bekannt. Es gibt sie mit krausen oder mit glatten Blättern - die glatte Sorte schmeckt milder, die krause würziger. Ihre Blätter enthalten viel Vitamin A, B und C. Außerdem wirkt sie verdauungsfördernd und regt den Appetit ... mehr

Gefahren im Garten: Tetanus-Erreger, Zecken & Co.

Milde Temperaturen machen Lust auf Gartenarbeit. Ganz ungefährlich ist diese aber nicht. Denn in der Erde und auf Dornen befinden sich auch Tetanus-Erreger. Gelangen diese über kleine Verletzungen auf der Haut in unsere Blutbahn, kann das lebensbedrohlich werden ... mehr

Kirschlorbeer - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Der Kirschlorbeer ist eine sehr beliebte Strauch- oder Heckenpflanze. Der Strauch trägt die Blätter das ganze Jahr über, was ihn als Heckenpflanze gegenüber anderen Arten auszeichnet, welche im Winter ihr Blattwerk abwerfen und fremde Blicke zulassen. Kirschlorbeer ... mehr

Pflanzen verbessern das Raumklima

Frisches Grün hebt nicht nur die Stimmung im Büro oder in den eigenen vier Wänden. Bestimmte Zimmer pflanzen können außerdem Giftstoffe aus der Luft filtern und das Raumklima deutlich verbessern. Lesen Sie hier, welche Gewächse Ihrer Gesundheit besonders ... mehr

Sonnenbrand bei Pflanzen: Schützen Sie Ihre Kräuter

Kräuter können Sonnenbrand auf ihren Blättern bekommen: Sie werden gelblich, zäh und trocknen aus. Schuld daran ist häufig ein Standort in der prallen Sonne. Küchenkräuter: Tipps vom Profi. Sonnenbrand bei Kräutern Kräuterpflanzen sollten hell, aber nicht in der prallen ... mehr

Garten-Tipps: Macht Kaffeesud Hortensien blau?

Hobbygärtner kennen viele Tricks. So hört man von "Geheimrezepten" wie Kaffeesatz gegen verblasste Hortensien und Dünger aus Eierschalen. Knoblauch soll vor Blattläusen schützen und Fleischsud ein optimaler Dünger sein. Was ist dran an den vermeintlichen Wundermitteln ... mehr

Ambrosia: So entfernen Sie den Allergie-Albtraum

Ambrosia , Trauben- oder Fetzenkraut, Ragweed - der schlimmste Albtraum für Allergiker hört auf viele Namen. Ende Juli beginnt wieder die Blütezeit dieses stark Allergie auslösenden Krautes. Umso wichtiger ist es, die Pflanze bereits ... mehr

Balkonpflanzen: Welche Pflanze gedeiht auf welchem Balkon?

Der Balkon ist der ideale Ort, um sich vom täglichen Stress zu erholen. Erfüllt von Düften und prunkvollen Farben verwandelt er sich im Sommer zur grünen Oase. Wie üppig die Blütenpracht ausfällt, hängt jedoch stark davon ab, ob sich die Pflanzen an ihrem Standort ... mehr

Schnecken: So werden Sie lästige Nacktschnecken im Garten los

Der nass-kalte Juli kommt einem Schädling besonders zu Gute: der Nacktschnecke. Denn je feuchter der Untergrund, desto schneller kann sie kriechen. Zudem vermehren sich die Tiere fortlaufend. Nacktschnecken essen gerne die Blätter von Blumen, Salat ... mehr

Garten-Tipps: So überleben die Pflanzen im Urlaub

Nicht jeder hat einen Nachbarn, der während des Urlaubs die Blumen gießt. Dennoch sollen die Pflanzen auf Fensterbank, Terrasse und im Garten nicht verdorren, bis ihr Besitzer zurück ist. Wir verraten Ihnen ein paar einfache und wirksame Tricks, mit denen ... mehr

WC: So wird Ihre Toilette blitzblank

Das Toilettenputzen gehört zu den unbeliebtesten Hausarbeiten und wird deshalb oft mehr schlecht als recht erledigt. Außerdem gibt es Stellen im WC, an die man schlecht rankommt und die deshalb beim Putzen ausgelassen werden. Doch die Quittung der Nachlässigkeit macht ... mehr

Haushaltstipps: Tricks für den Alltag

Das Glas ist kaputt und auch nach dem Kehren sind noch kleine Glassplitter zu finden? Drücken Sie eine Scheibe Weißbrot ohne Rinde auf die Splitter. Der Teig nimmt sie auf. Es sind die ganz alltäglichen Dinge, die im Haushalt helfen. Den Beweis liefert "Bananen ... mehr

Obst und Gemüse selbst anbauen: Tipps für faule Gärtner

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ist nicht nur in Zeiten von EHEC eine verlockende Vorstellung. Denn da weiß man, was auf den Teller kommt - und frisch aus dem Garten schmeckt's sowieso besser als aus dem Supermarkt. Doch viele Hobbygärtner schrecken davor ... mehr

Gartenpflege: Was im Sommer viele falsch machen

Abends zeigt sich in vielen Gärten das gleiche Bild: Rasensprenger, die mehrere Stunden lang die Grünfläche wässern. Bei den meisten Hobbygärtnern kommen die Sprenger jeden Tag zum Einsatz - schließlich braucht der Rasen gerade im Sommer besonders viel Wasser ... mehr

Blattläuse einfach loswerden

Warme Temperaturen und üppiges Grün im Garten - da fühlen sich auch Blattläuse wohl. Sie haben es auf den Saft der jetzt sprießenden Pflanzen abgesehen. Zu Tausenden kleben Sie an den Blättern. Ein Graus, dem der Garaus gemacht werden muss. Und dafür braucht ... mehr

Rasen: Die zehn wichtigsten Geräte zur Rasenpflege

Blasses Grün, vermooster Boden, schwache Halme - so sieht der Rasen nach dem Winter in vielen Gärten aus. Damit er sich möglichst schnell in eine ansehnliche Rasenfläche verwandelt, sollte man jetzt mit der Rasenpflege beginnen. Doch mit Rasenmähen und Laubrechen ... mehr

Schnitt am Stamm ansetzen

Um den Baum möglichst wenig zu verletzten, sollte man außerdem Äste immer auf Astschnitt schneiden. Was das heißt erklärt der Gartenprofi: "Das Gehölz einen halben Zentimeter vor dem Stamm kappen." Wer direkt am Stamm abschneidet, riskiert Pilzbefall. . mehr

Die wichtigsten Gartengeräte

Ein eigener Garten macht viel Freude, aber auch viel Arbeit. Die kann man sich vor allem durch das richtige Handwerkzeug erleichtern. Egal, ob Sie Kleingärtner oder Großgrundbesitzer sind: Wir zeigen Ihnen, welche zwölf Gartengeräte in keinem Schuppen fehlen ... mehr

Badezimmer putzen: So bleibt Ihr Bad länger sauber

Das Badezimmer putzen ist eine lästige Pflicht, die mancher am liebsten ganz von der Aufgaben-Liste streichen würde. Wir geben zu: Wer ein richtig sauberes Bad will, kommt ums regelmäßige Putzen leider nicht herum. Aber mit ein paar Tricks bleibt ... mehr

Baumschnitt: Die zwölf größten Fehler beim Bäume schneiden

Ertragreiche Obstbäume und Laubbäume mit dichtem Blätterdach sind für die meisten Hobbygärtner wichtiger Teil eines schönen Gartens. Doch die Realität sieht oft anders aus: Statt üppiger Früchte- und Blätterpracht hängen an vielen Bäumen nur vereinzelt ... mehr

Mehr zum Thema Haus und Garten im Web suchen

Kälte: So schützen Sie Körper, Haustier, Auto, Haus und Garten vor dem Frost

Ohne Schal, Mütze und Handschuhe geht bald nichts mehr: Bei Tageshöchsttemperaturen um null Grad und nächtlichem Frost muss sich Deutschland ab dieser Woche richtig warm anziehen. Doch nicht nur der Körper muss gegen die Kälte geschützt werden. Wir geben Tipps ... mehr

Vergissmeinnicht - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Das Vergissmeinnicht ist ursprünglich eine Waldpflanze. Heute wird es von Gartenliebhabern gerne in Wildgärten gepflanzt. Man findet es aber auch im Hausgarten neben Anemonen und Windröschen oder Akelei. Es eignet sich aber auch sls Unterpflanzung ... mehr

Storchschnabel - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Der Storchschnabel ist eine Zierpflanze, die langlebig und dekorativ ist und in keinem Garten fehlen sollte. Der Name der Pflanze stammt von den langen, schnabelförmigen Samenständen. Es gibt zahlreiche Arten des Storchschnabels, die wichtigsten sind der kräftig blaue ... mehr

Stockrosen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Stockrosen bilden im Garten einen wunderschönen Blickpunkt. Wegen Ihrer Höhe von bis zu 2,20 Metern überragen sie die meisten Blumen und können somit eine Hintergrund-Kulisse für andere, kleinere Blumen bilden. Der erfahrene Gartengestalter setzt die Stockrose ... mehr

Sonnenblumen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Es gibt 70 bis 80 Sonnenblumenarten. Zwergsorten erreichen eine Höhe von bis zu 70 Zentimeter. Sie sind standfester als die meterhoch wachsenden Sonnenblumensorten und bieten sich für Balkonkästen an. Hochwachsende Sorten können mehr als vier Meter hoch werden ... mehr

Tulpen - Pflanz- und Pflegetipps

In Europa gehören die Tulpen neben Narzissen und Krokussen zu den beliebtesten Frühjahrsblühern. Sie leuchten in allen Gelb- und Rotschattierungen. Tulpen blühen bereits früh im Jahr von Februar bis in den Juni hinein. Die Tulpe ist unter Gärtnern und Blumenliebhabern ... mehr

Schwertlilie - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Die Schwertlilie, auch Blaue Lilie oder Veilchenwurzel genannt, ist eine wunderschöne und Zierpflanze, der außerdem heilende Wirkungen unterstellt werden. Bereits in der Antike und im Mittelalter wurde die Schwertlilie daher in besonderen ... mehr

Stiefmütterchen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Die Blüten der Stiefmütterchen sind meist zweifarbig und eignen sich als hübsche Dekoration für Garten oder Balkon. Die meisten Arten werden höchstens 15 Zentimeter hoch, einige Arten wachsen bis zu 30 Zentimeter in die Höhe. Zu den wichtigsten Sorten ... mehr

Strauchrosen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Strauchrosen gelten als große Schwestern der Beet- und Edelrosen. Sie können bis zu zwei Meter groß werden. Das breite Sortiment bietet Strauchrosen in nahezu allen gängigen Farben. Man unterscheidet zwischen einmal und öfter blühenden Strauchrosen. Letztere ... mehr

Sommerflieder - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Der Sommerflieder, auch Schmetterlingsflieder genannt, ist ein beliebter Zierstrauch. Seine rosa bis violetten Blütenrispen ziehen mit ihrem zarten Duft unzählige Schmetterlinge an. Von Juli bis Oktober erscheinen die Blüten. Besonders beliebt ist der Sommerflieder ... mehr

Kletterrosen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Kletterrosen sind vergleichsweise pflegeleichte Gewächse für die Außenbegrünung eines Hauses oder einer Wohnung. Sie sind in den klassischen Rosenfarben Weiß und Rot ebenso erhältlich wie in Gelb, Orange oder Blau. Wuchs und Anbau Kletterrosen ... mehr

Ringelblumen - Tipps zum Säen, Pflanzen und Pflegen

Ringelblumen sind sowohl Zier- als auch Nutzpflanzen. Sie enthalten einen hohen Anteil an Flavonoiden. Diese dienen im menschlichen Organismus als Fänger freier Radikaler. Die Flavonoide unterstützen das Immunsystem bei der Bekämpfung von Infektionen. Wirkstoffe ... mehr

Rhododendron - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Die meisten Unterarten des Rhododendron sind immergrüne Sträucher. Es gibt aber auch Sorten, die ihr Laub abwerfen und größere Formen, die sich bereits zu den Bäumen zählen lassen. Die Blütezeit erreicht der Rhododendron je nach Art zwischen Januar und August ... mehr

Primeln - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Jedes Frühjahr sorgen Primeln für große Freude bei Garten- und Blumenfreunden. Noch in den Wintermonaten Februar und März blühen die ersten Sorten, andere folgen im April und Mai mit leuchtenden Blüten. Manche Sorten kann man sogar noch im Juni bewundern. Primeln ... mehr

Pfingstrosen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Pfingstrosen kommen als Stauden, Halbsträucher und Sträucher vor. In Gärten und Parks sieht man am häufigsten die Gemeine Pfingstrose, die auch als Bauernpfingstrose bezeichnet wird. Ebenfalls sehr bekannt ist die Chinesische Pfingstrose. Die Blüten sind meist ... mehr

Petunien - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Petunien erfreuen Gartenfreunde mit ihrer reichen Blütenpracht von Juli bis zum ersten Frost. Besonders auffällig sind die zahlreichen großen Blüten, da sie fast keinen Blick mehr auf das Blattwerk zulassen. Die vielen verschiedenen Arten unterscheiden sich zum einen ... mehr

Beetrosen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Beetrosen sind vergleichsweise anspruchslose und pflegeleichte Gewächse. Ein langes Blühen der Beetrosen ist selbst bei nicht optimalen Bedingungen möglich. Aus diesem Grund sind Beetrosen für alle Anfänger unter den Gartenfreunden zu empfehlen. Beetrosen sind nicht ... mehr

Rittersporn - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Hobbygärtner sind von der Blütenpracht des Rittersporns beeindruckt. Allerdings ist die Pflanze auch sehr empfindlich. Zudem ist der Rittersporn hochgradig giftig - Kinder sollte man deshalb nicht unbeaufsichtigt in die Nähe der Blumen lassen. Wuchs und Anbau ... mehr

Orchideen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Orchideen gelten als besonders edle Blütengewächse und werden auch häufig als Königinnen der Blumen bezeichnet. Die Familie der Orchideengewächse ist vielfältig, insgesamt gibt es zwischen 15.000 und 30.000 anerkannte Arten. Pflegeleichte Orchideen ... mehr

Oleander - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Der Oleander gehört zu den beliebtesten Kübelpflanzen. Ein Grund dafür ist, dass er mit seinen zarten Blüten so sehr an den Urlaub am Mittelmeer erinnert. Von Juni bis September blüht er weiß, gelb oder zartrosa bis violett. Die immergrüne Pflanze enthält Stoffe ... mehr

Margerite - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Die Margerite ist über und über mit Blüten besetzt, das macht sie unter Gärtnern so beliebt. Ab dem zweiten Jahr erscheinen die kleinen, weiß-gelben Blütenköpfe von Juni bis August. Die Margerite lässt sich auch gut im Kübel halten. Neben Geranien und Petunien besetzt ... mehr

Liguster - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Liguster ist bei Gartenfreunden und Hausbesitzern eine beliebte Pflanze. Die wichtigsten Vorteile gegenüber vielen anderen Heckenpflanzen: Liguster wächst schnell, ist auch im Winter grün und sorgt so ganzjährig für Sichtschutz. Beim Aussehen kann man durch kreativen ... mehr

Japanischer Fächerahorn - Tipps zum Pflanzen und Schneiden

Schon seit vielen Jahren erobern die fernöstlichen Verwandten der Ahorn-Familie auch unsere Gärten. Die vielen Sorten des Japanische Fächerahorn setzen farbenprächtige Akzente – und das nicht nur in vom Zen inspirierten Steingärten. Mit ihrem aparten Blattwerk ... mehr

Glockenblume - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Im Gartenbau wird die Glockenblume vor allem als Zierpflanze für Pflanztöpfe und Beete herangezogen. Neben den mittelhohen und hohen Pflanzen für Rabatten und Beete gibt es auch niedrige, teilweise Polster bildende Arten für den Steingarten, für Ritzen und Fugen ... mehr

Geranien - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Die Geranie zählt wohl zu den beliebtesten Balkon- und Gartenpflanzen. Bei guter Pflege blüht sie üppig und lange und ist mit ihrer Farbpracht ein Blickfang in Gärten und Blumenkästen. Es gibt rund 250 Arten. Geranien - Wuchs und Anbau Geranien gedeihen sowohl stehend ... mehr

Fingerhut - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Der Fingerhut ist seit Jahrzehnten eine bekannte Heilpflanze, deren Wirkstoffe gegen Herzschwäche eingesetzt werden. Die ganze Pflanze ist allerdings giftig. Beliebt ist der Fingerhut auch als Kulturpflanze in unseren Gärten. Fingerhut - Wuchs und Anbau Der Fingerhut ... mehr

Narzissen - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Narzissen gibt es als Folge einer jahrhundertelangen Zuchtgeschichte mittlerweile in über 24.000 Varianten. Eine der bekanntesten ist die Narcissus pseudonarcissus, die umgangssprachlich auch als Osterglocke bekannt ist. Die Narzissen gelten in China ... mehr

Eisenhut - Tipps zum Säen, Pflanzen und Düngen

Eisenhut ist die giftigste Pflanze Europas. In China und Indien wurde das Gift früher extrahiert und als Pfeilgift für Morde eingesetzt. Auch heute noch wird der Wirkstoff des Eisenhuts bei der Schädlingsbekämpfung oder zur Tötung von Wildtieren eingesetzt. Allerdings ... mehr

Eiben - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Schneiden

Eiben sind langsam wachsende, tief wurzelnde Bäume. Im Garten finden sie vor allem als stattliche Sträucher Verwendung. Sie vertragen einen regelmäßigen Schnitt sehr gut. Oft zeichnen sie sich durch eine interessante Wuchsform und durch ihr immergrünes, manchmal ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019