Sie sind hier: Home > Themen >

Hausbau

Thema

Hausbau

 
Alles zum Thema Hausbau finden Sie hier: Wir erklären unter anderem, wie Sie beim Hausbau Kosten senken können. Sie bekommen Infos, wie Sie ein Fertighaus planen oder eine Treppe bauen. Hier erfahren Sie, was Sie zum Wand verputzen und Zement mischen brauchen, wie lange Silikon-Fugen aushärten müssen und vieles mehr.

 

Mit der Wassersperre das Haus vor Feuchtigkeit schützen

Bei einem Hausbau müssen Sie auf eine Wassersperre achten. Damit der Innenbereich vor Feuchtigkeit geschützt ist, kann eine Hilfe mit Asphalt erfolgen. Vor dem Bau sollte eine entsprechende Planung erfolgen, damit es später keine Probleme gibt. Die Wassersperre ... mehr

Die Fledermausgaube verleiht Ihrem Dach Schwung

Eine Fledermausgaube ist die elegante Ausgabe einer herkömmlichen Dachgaube. Ihre geschwungene Form erinnert an Fledermausflügel, daher auch der Name. Die Fledermausgaube geht fließend ins Dach über und wird mit den gleichen Materialien gedeckt wie das Hauptdach selber ... mehr

Dachentwässerung - Regenwasser für den Garten sammeln

Die klassische Regentonne hat bald ausgedient. Zumindest scheint es so, wenn man sich einmal die moderne Dachentwässerung näher betrachtet. Herkömmliche Regentonnen laufen bei starkem Regenwasser schnell über und begünstigen somit ein wahres Biotop ... mehr

Türen sicher machen und sich vor Einbrechern schützen

Für den richtigen Schutz vor Einbrechern müssen Sie Ihre Türen sicher machen. Der Eingangsbereich gilt als die größte Schwachstelle zum Eindringen in eine fremde Wohnung. Mit den passenden Techniken können Sie Kriminellen den Weg deutlich erschweren. Schutz ... mehr

Beim Bauen sparen - Verschiedene Möglichkeiten

Trotz hoher Baukosten können Sie beim Bauen sparen, wenn Sie auf einige Dinge achten. Dazu gehören die Zinsen und auch die Möglichkeit der Sondertilgungsraten. Sind Sie handwerklich geschickt oder haben Sie Freunde mit handwerklichen Fähigkeiten, können Sie vieles ... mehr

Grundriss - Möglichkeiten bei der Planung eines Bungalows

Der Grundriss bei einem Bungalow bietet viele interessante Möglichkeiten. Wenn Sie bei der Planung geschickt vorgehen, haben Sie ein besonderes Haus, das sämtlichen Ansprüchen genügt. Räume lassen sich individuell gestalten, denn die Wohnebene ist vielseitig aufteilbar ... mehr

Schornstein bauen - Kunststoff oder Keramik?

Ein Haus ohne Schornstein gibt es nicht, denn ohne Schornstein keine Heizung. Wenn Sie einen Schornstein bauen wollen, erfordert das etwas Geschick. Es gibt Schornsteine aus Kunststoff oder Keramik, beide lassen sich gut selber einbauen. Das Design bleibt dem Geschmack ... mehr

Das Mansarddach - Eine ungewöhnliche Dachform

Das Mansarddach ist eine besondere Dachform, die zusätzlichen Wohnraum bietet. Es besteht aus mehreren Dachteilen mit verschiedenen Neigungswinkeln. Der untere Teil dieser Dachform ist so steil, dass er die Wohnfläche im Inneren nicht beeinträchtigt, sondern gegenteilig ... mehr

Das Tonnendach - Ein Muss für Liebhaber runder Formen

Das Tonnendach mit seiner spezifischen Form ist gerade für Liebhaber runder Formen fast ein Muss. Es ist stabil, bietet nach oben hin einiges an Platz und ist sehr selten. Das Tonnendach wird häufig für den Bau von Galerien und Verwaltungsgebäuden oder in der Industrie ... mehr

Farbige Holzfassaden als Schmuck und Schutz

Farbige Holzfassaden gewährleisten einen effektiven Schutz der darunter befindlichen Bausubstanz und setzen gleichzeitig einen kreativen Akzent, der Ihren Wohnraum unverwechselbar machen wird. Und mal ehrlich: Es ist viel einprägsamer auf das "rote Haus" Bezug zu nehmen ... mehr

Reetdach richtig decken und pflegen

Mit dem Decken eines Reetdachs ist es nicht getan: Der verhältnismäßig seltene Belag braucht eine dauerhafte Pflege. Doch der Aufwand lohnt sich: Obwohl architektonisch nicht mehr modern, zeugen entsprechende Bauten noch heute von einer herrlichen Landhausromantik ... mehr

Architekt finden - Die Chemie muss stimmen

Wer den perfekten Architekt finden möchte, sollte zu diesem eine Vertrauensbasis aufbauen können – andernfalls werden selbst vermeintlich kleine Projekte innerhalb des Wohnraums zu einem Geduldsspiel, bei dem das Ergebnis nur selten den Wünschen des Auftraggebers ... mehr

Bauherren sollten förmliche Bauabnahme unbedingt nutzen

Viele Bauherren wissen es nicht und geraten deshalb oft in Schwierigkeiten: Wer baut, hat auch ein Recht auf eine förmliche Bauabnahme. Was das heißt und welche Konsequenzen das hat, verrät der Verband Privater Bauherren (VPB). Ein Häuslebauer sollte ... mehr

Mit der Sprinkleranlage für mehr Sicherheit sorgen

In öffentlichen Gebäuden, aber auch in Kaufhäusern ist die Sprinkleranlage ein Teil der Bauvorschriften. Sie sorgt dafür, dass im Falle eines Brandes die Flammen schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr bekämpft werden. Doch wie genau funktioniert die Anlage ... mehr

Bitumenschindeln - Viele Vorteile bei der Dacheindeckung

In den USA gehören Bitumenschindeln schon seit langer Zeit zur beliebtesten Dacheindeckung, in Deutschland sieht man sie hingegen selten auf Wohnhäusern, sondern eher auf Schuppen, Gauben und Gartenhäusern. Was macht die Schindeln aus Bitumen aus und welche Vorteile ... mehr

Altbau-Dachsanierung - Wärmedämmung und Ausbau

Wenn Sie eine Altbau-Dachsanierung planen, dann gibt es viele verschiedene Kriterien, die Sie beachten sollten. Besonders die Dämmung eines Altbaudaches ist ein entscheidender Faktor, denn nur wenn Sie vernünftig dämmen, können Sie am Ende Geld sparen. Doch was genau ... mehr

Dachinspektion - Schäden frühzeitig erkennen

Nicht nur wenn es ein Unwetter gegeben hat, sollten Sie eine Dachinspektion machen, es lohnt sich auch, von Zeit zu Zeit das Dach nach eventuellen Schäden abzusuchen. Das erspart Ihnen unter Umständen eine teure Dachdeckerrechnung. Sie können die Inspektion selbst ... mehr

Glasierte Dachziegel - Schutz vor Verwitterung

Dachziegel dienen als Schutz vor der Verwitterung und sind im Fachhandel in unterschiedlichen Variationen erhältlich. Ob glasierte Dachziegel, gedämpfte oder durchgefärbte Dachziegel – lassen Sie sich am besten von einem Dachprofi zur Auswahl beraten. Glasierte ... mehr

Naturschiefer - langlebig und schadstofffrei

Wenn Sie Ihr Dach gerne mit natürlichen Materialien decken möchten, ist zum Beispiel der Naturschiefer eine gute Möglichkeit. Naturschiefer ist für seine Langlebigkeit bekannt und kommt in zahlreichen Regionen Deutschlands vor. Das Verlegen der Naturschiefer bietet ... mehr

Modernes Blockhaus - Schnell gebaut und ökologisch sinnvoll

Blockhäuser werden nicht mehr nur in abgelegenen Bergregionen erbaut, mittlerweile wird ein modernes Blockhaus immer beliebter – und das nicht nur, weil es sehr ökologisch ist. Ein modernes Blockhaus ist nicht nur sehr gemütlich, sondern hat zahlreiche Vorteile ... mehr

Dachbedeckung - Dachpappe oder Dachplatten?

Die Entscheidung, ob Sie für die Dachbedeckung Ihres Hauses Dachpappe oder Dachplatten nehmen sollen, ist eigentlich überflüssig. Denn Dachpappe hält zwar dicht, schützt aber weniger vor Kälte. Dachpappe wird als Untergrund für Dachziegel oder Dachplatten verwendet ... mehr

Musterhaus-Besichtigung - Das Doppelhaus kennen lernen

Ein Doppelhaus ist eine energiesparende Alternative zum freistehenden Einfamilienhaus. Ob diese Bauweise Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie bei einer Musterhaus-Besichtigung testen. Beide Haushälften sind so entworfen, dass sie nach außen hin wie ein normales ... mehr

Schwachstellen am Dach besser nicht ignorieren

Schwachstellen am Dach können sehr teuer werden, wenn Sie die Missstände nicht schnellstmöglich beheben. Über das ganze Jahr verteilt muss ein Dach jedes Wetter aushalten. Hitze, Kälte, Sturm, Regen und Schnee können Dächern sehr zusetzen. Auch die Technik ... mehr

Dacheindeckung aus Blech oder Metall

Die Dacheindeckung aus Blech ist sehr leicht und vor allem sehr günstig im Einkauf. Sie lässt sich auch gut verarbeiten, wodurch sie sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Eine Dachsanierung mit Blech kann Vorteile haben, wenn die Dachkonstruktion schon ... mehr

Welche Unterschiede gibt es bei Doppelhäusern

Unterschiede bei Doppelhäusern gibt es allein schon bei der Definition. Das Grundstück spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle: So gibt es beispielsweise Doppelhäuser auf zwei getrennten Grundstücken. Sie können aber auch auf einem gemeinsamen Grundstück stehen ... mehr

Wochenendhaus - Erholung in den eigenen vier Wänden

Wer mit dem Gedanken spielt ein Wochenendhaus zu bauen, hat den Vorteil sich künftig regelmäßig in idyllischer Umgebung entspannen und erholen zu können. Mit der richtigen Einrichtung und Ausstattung müssen Sie dabei auf den Komfort des Hauptwohnsitzes nicht verzichten ... mehr

Der zweigeschossige Wintergarten als besonderes Highlight

Was ist schöner als ein Wintergarten? Zwei Wintergärten! Dieses Frage-und-Antwort-Spiel mag auf den ersten Blick kindisch anmuten, doch ist ein zweigeschossiger Wintergarten in der Tat ein echtes Highlight an einem Haus. Gewiss ist diese Bauweise derzeit ... mehr

Blitzableiter sind nicht vorgeschrieben, aber sinnvoll

Wenn der Blitz einschlägt, drohen schwere Schäden. Indem Sie einen Blitzableiter anbringen, können Sie Ihr Haus schützen. Damit der Blitzableiter seine Funktion erfüllen kann, ist allerdings die korrekte Ausführung sehr wichtig. Mit einem Blitzableiter ... mehr

Altes Fertighaus zusätzlich dämmen - Tipps

Ein altes Fertighaus zeichnet sich nur in den seltensten Fällen durch eine gelungene Wärmedämmung aus. Auch wenn diese Bauweise bereits in den 1980er-Jahren Isolierung und Wärmeschutz berücksichtigt hat, lässt sich ein altes Fertighaus stets auch im Nachhinein ... mehr

Fertighaus: Rechte und Pflichten des Bauherren oft nicht bewusst

Für viele baufreudige Bürger bedeutet der Begriff "Fertighaus", dass sie lediglich einen Vertrag unterschreiben und dafür ohne weiteres Zutun ein Haus schlüsselfertig übergeben bekommen. Doch das ist ein Irrtum, denn auch bei einem Fertighaus hat der Bauherr Rechte ... mehr

Fenster putzen: Wirklich nie wieder?

Ein Traum scheint wahr geworden zu sein: Glaubt man der Industrie, könnte lästiges Fensterputzen bald Geschichte sein. Gläserne Duschabtrennungen und Fensterscheiben gibt es inzwischen mit beschichteten Oberflächen, die sich angeblich von selbst reinigen. Sonne ... mehr

Eine Fensterbank aus Naturstein sieht edel aus

Eine Fensterbank aus Naturstein kann ein echter Hingucker sein. Die Zeiten, in denen die Fensterbank lediglich dazu diente, dass das Wasser ablaufen kann, sind lange vorbei, und auch die immer gleiche Begrünung durch Geranien ... mehr

Wärmedämmung im Dach: Nachrüstung bis Ende 2011

Viele Ein- und Mehrfamilienhäuser entsprechen derzeit noch nicht dem angestrebten energetischen Standard der neuen Gesetzgebung. Deshalb werden schrittweise Sanierungsmaßnahmen vorgeschrieben. Viele Hausbesitzer müssen nun bis Ende diesen Jahres ihren Dachbereich ... mehr

Das Dachflächenfenster als Mini-Balkon

Ein Dachflächenfenster ist meist schnell und kostengünstig zu errichten. Neben ihrer Funktion als Dachfenster eignen sich diese speziellen Einbauten zudem als eigenständiger Mini-Balkon. Auf diese Weise sparen Sie eine Menge an Geld und bedürfen zudem keiner ... mehr

Dachschiebefenster - Wohnen mit Cabrio-Effekt

Wer unter dem Dach eines Hauses wohnt, kann diese spezielle Lage durch ein Dachschiebefenster zusätzlich aufwerten. Hierbei handelt es sich um eine besondere Form des Dachfensters, bei der sich auf Knopfdruck die Fensterscheibe zur Seite schieben lässt. Sie sitzen somit ... mehr

Fassadenanstrich - So vermeiden Sie Runzeln und Wellen

Wenn es um den Bau eines Hauses geht, zählt der Fassadenanstrich zu den Arbeiten, die Sie problemlos auch allein erledigen können. Wichtig ist dabei jedoch, dass Sie eine Reihe von Tipps beachten, denn sonst laufen Sie Gefahr, dass der Anblick Ihrer Fassade von Runzeln ... mehr

Die begrünte Fassade - Ein romantischer Blickfang

Egal ob auf dem Land oder inmitten einer pulsierenden Metropole, eine begrünte Fassade strahlt stets ein hohes Maß an Romantik und Wohnlichkeit aus und bildet einen echten Blickfang. Um jedoch die passenden Pflanzen an Ihre Hauswand zu bekommen, sollten ... mehr

Grundriss - Wohngefühl und Raumaufteilung für die eigenen vier Wände

Bevor es an das Errichten eines Hauses geht, sollten Sie stets einen Grundriss anfertigen lassen. Dabei handelt es sich keineswegs nur um eine kleine Skizze, sondern um einen detaillierten und professionell erstellten Plan, anhand dessen ein Bauvorhaben realisiert ... mehr

Hanf als Dämmstoff - Moderne Dämmung mit Tradition

Hanf als Dämmstoff blickt auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Dabei hatte die alte Kulturpflanze vor allem im 20. Jahrhundert unter einem erheblichen Imageverlust zu leiden, der durch die Reduzierung auf die teilweise berauschende Wirkung hervorgerufen wurde ... mehr

Mit Rundgauben wird das Dach zum Hingucker

In den letzten Jahren hat die Rundgaube ähnlich wie andere Gaubenformen eine regelrechte Renaissance erfahren. Dabei handelt es sich schon lange nicht mehr um eine einfache Dachluke, um ein wenig Licht und Luft hereinzulassen, sondern um ein beliebtes Element ... mehr

Ökologische Dämmstoffe - Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten

Ökologische Wärmedämmung bieten eine Reihe von Vorteilen. Diese bestehen nicht nur in einem reinen Gewissen, einem Beitrag für die Zukunft sowie einer besseren Wohnatmosphäre, sondern zeigen sich auch in einem handfesten finanziellen Zuschuss ... mehr

Zellulosedämmung - Mit Recyclingmaterialien umweltfreundlich dämmen

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre Zeitung zur Wärmedämmung zu nutzen? Bei der Zellulosedämmung geschieht genau genommen nicht viel anderes, denn hier wird die sogenannte Dämmwolle aus recyceltem Papier hergestellt. Alte Zeitungen werden dabei umweltfreundlich ... mehr

Schilfrohrdämmung - Ein nachwachsender Rohstoff als Dämmmaterial

Bereits vor Jahrhunderten wurden die Vorteile der Schilfrohrdämmung geschätzt und genutzt. Die Herstellung einer Schilfrohrdämmung ist dabei seit eh und je dieselbe, und so werden die einzelnen Halme auf mechanische Weise und ohne den Zusatz chemischer Mittel gepresst ... mehr

Ein Pultdach bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten

Zu den klassischen Dachformen zählt das Pultdach nicht, und lange Zeit wären nur die wenigsten Architekten auf die Idee gekommen, diese besondere Dachform auch beim Hausbau einzusetzen. Doch was sich bei Garagen oder Fabrikgebäuden bewährt hat, zeigt ... mehr

Pfettendach - Ideal für Gauben und Dachfenster

Ein Pfettendach ist eine Dachform, die ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert stammt und sich schon bald zur dominierenden und gebräuchlichsten Form der Dachgestaltung entwickelte. Verglichen mit dem Sparrendach, bietet diese Dachform ... mehr

Sparrendach - Vor- und Nachteile

Das Sparrendach darf für sich in Anspruch nehmen, die wohl älteste und traditionellste Dachform überhaupt zu sein. Selbst kleine Kinder denken an ein Sparrendach, wenn sie vor der Aufgabe stehen, ein Haus zu zeichnen. Das liegt daran, dass diese Dachform in einem ... mehr

Was versteht man unter einem Umkehrdach?

Ein Umkehrdach trägt seinen Namen zu Recht. Die Basis bildet dabei ein einfaches, nicht belüftetes Flachdach. Der Aufbau besteht bei diesem in einer tragenden Konstruktion, einer Dämmschicht sowie der Außenhaut, die als Abdichtung fungiert. Beim Umkehrdach wird dieses ... mehr

Zweischaliges Dach - Die Besonderheiten des Kaltdachs

Früher war ein klassisches Dachgeschoss im Sommer heiß und im Winter kalt und zugig. Für ein zweischaliges Dach bzw. Kaltdach gilt dies nicht mehr, und durch umfangreiche Dämmung wurde erreicht, dass Häuser bis unter das Dach ausgebaut werden konnten ... mehr

Massivhaus bauen - Welches Baumaterial ist das richtige?

Wenn Sie ein Massivhaus bauen, muss zuvor ein entsprechendes Baumaterial gewählt werden. Dabei gehören Ziegel, Kalksandstein und Porenbeton zu den gängigsten Varianten. Alle Baustoffe unterscheiden sich jedoch im Hinblick auf Schallschutz ... mehr

Moderne Ziegelsteine bieten Schallschutz und Wärmedämmung

Ziegelsteine werden von den Menschen bereits seit Jahrhunderten zum Hausbau eingesetzt. Dennoch hat sich das Material über die Zeit verändert. Moderne Ziegel bieten nicht nur einen guten Schallschutz, sondern sorgen gleichzeitig ... mehr

Energetische Sanierung - So wird Ihr normales Einfamilienhaus zum Energiesparhaus

Seit einigen Jahren ist das Energiesparhaus in aller Munde. Das liegt zu einem großen Teil daran, dass diese Bauform den stetig wachsenden Preisen für Energie trotzt und bis zu 90 Prozent weniger Energie erfordert als ein rund 20 Jahre altes Gebäude, das noch nicht ... mehr

Prüfen Sie Ihre Dachdämmung – am besten im Winter

Vor allem im Winter sollten Sie regelmäßig Ihre Dachdämmung prüfen. Dieser Schritt ist notwendig, weil vor allem durch das Dach eine Menge an Energie verloren gehen kann und Sie auf diese Weise bares Geld "in den Himmel schreiben". Vor allem in Zeiten steigender ... mehr

Blähton - Ein idealer Baustoff für Massivhäuser

Ein Massivhaus aus Blähton ist eine innovative Art und Weise, ein Haus zu errichten. Der Baustoff ist durch und durch natürlich und bietet eine Fülle an Vorteilen. Vor allem, wenn ein Massivhaus aus Blähton im Norden Europas errichtet wird, zeigen sich die Pluspunkte ... mehr

Die Bauabnahme ist viel mehr als eine reine Formalität

Nachdem ein Haus vollständig errichtet wurde und bevor es zum Einzug kommt, steht die Bauabnahme an. Hierbei handelt es sich um weit mehr als eine reine Formalität, und wenn Sie in diesem Bereich Fehler begehen, können sich diese im Nachhinein bitter ... mehr

Stiftung Warentest warnt: Tchibo-Haus ist Kostenfalle

Das massive Einfamilienhaus, das Tchibo von der Baufirma Heinz von Heiden anbietet, wird schnell zur Kostenfalle. Zu diesem Ergebnis kommt die Onlineredaktion der Stiftung Warentest, die die Vertragsbedingungen zusammen mit der Verbraucherzentrale Bremen ... mehr
 

Zwangsversteigerung: Immobilien zum Sonderpreis – so gelingt's

Die Immobilienpreise klettern in die Höhe. Für manche zu hoch. Da liegt die Überlegung nahe, bei einer Zwangsversteigerung zuzuschlagen. Das kann sich lohnen ... mehr

Immobilien-Leibrente: Lebenslanges Wohnrecht sichern

Das eigene Haus zu Geld machen – und trotzdem darin wohnen bleiben. Das ist mit der Verrentung der Immobilie möglich. Die Immobilien-Leibrente will aber gut ... mehr

Bauratgeber: Wie groß muss das Budget zum Hauskauf sein?

Ein eigenes Heim ist ein Traum, den sich viele Menschen erfüllen wollen. Wer so ein Projekt angeht, muss seine finanzielle Situation realistisch ... mehr

Baufinanzierung ohne Eigenkapital, geht das?

Die niedrigen Zinsen rücken den Traum vom Eigenheim in greifbare Nähe. Doch was, wenn die finanziellen Rücklagen fehlen, um das Eigenkapital aufzubringen? Eine ... mehr

Anzeichen für ernsthafte Bauschäden finden

Bei der Bauabnahme ist noch alles in Ordnung, doch dann werden sie sichtbar: Hinweise auf Bauschäden. So wird aus einem kleinen Riss ein teures Bauprojekt.  Das ... mehr

Mehr zum Thema Hausbau



shopping-portal