Thema

Haushalt

Keimschleuder: Lappen nicht in der Mikrowelle reinigen

Keimschleuder: Lappen nicht in der Mikrowelle reinigen

Ein Hausfrauentipp lautet: Wenn man den Putzlappen oder Spülschwamm für ein paar Minuten in der Mikrowelle erhitzt, lässt er sich von gefährlichen Bakterien reinigen. Das Bundeszentrum für Ernährung rät jedoch davon ab und verweist auf Ergebnisse einer ... mehr
Umfrage: Viele Deutsche sehen Baukindergeld kritisch – Beihilfe könnte Preise erhöhen

Umfrage: Viele Deutsche sehen Baukindergeld kritisch – Beihilfe könnte Preise erhöhen

Das geplante Baukindergeld stößt in Deutschland auf Skepsis. Gut jeder Zweite bezweifelt laut einer Umfrage, dass der staatliche Zuschuss den Haus- oder Wohnungskauf attraktiver macht. Mit Vorteilen rechnet dagegen nur gut jeder Dritte, wie aus einer ... mehr
Rot-Rot-Grün: Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr vorstellbar

Rot-Rot-Grün: Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr vorstellbar

In der rot-rot-grünen Regierungskoalition gibt es Überlegungen, ein zweites Kita-Jahr in Thüringen beitragsfrei für die Eltern zu stellen. Das sei Teil der Gespräche, die derzeit zum Haushalt 2020 geführt werden, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums am Donnerstag ... mehr
EU will für 6,5 Milliarden panzertaugliche Straßen bauen

EU will für 6,5 Milliarden panzertaugliche Straßen bauen

Niedrige Unterführungen, schwache Brücken: Die Infrastruktur in Europa ist für schnelle Truppentransporte in Richtung Osten völlig ungeeignet. Die EU will das jetzt ändern. Angesichts des angespannten Verhältnisses zu Russland schlägt die EU-Kommission vor, im kommenden ... mehr
EU-Rechnungshof: Breitband-Ausbau in Deutschland nicht zukunftsfähig

EU-Rechnungshof: Breitband-Ausbau in Deutschland nicht zukunftsfähig

Der Ausbau ultraschneller Internetverbindungen in Deutschland droht nach Einschätzung des Europäischen Rechnungshofs in eine Sackgasse zu geraten. Die vorhandene Technik sei "nicht zukunftsfähig". Die Telekom hält dagegen. Das EU-weite ... mehr

Wirtschaft: Schweizer stimmen über Online-Casinos und Vollgeld-Initiative ab

BERN (dpa-AFX) - Die Zulassung von Online-Casinos und eine radikale Reform des Währungssystems stehen am Sonntag bei der Volksabstimmung in der Schweiz auf dem Abstimmungszettel. Die Vollgeldinitiative will der Nationalbank die Geldschöpfung vorbehalten und Spareinlagen ... mehr

Wirtschaft: Italien unterstützt Trump weiter bei Rückkehr Russlands zu G7

LA MALBAIE (dpa-AFX) - Der neue italienische Premierminister Giuseppe Conte bleibt im Streit um eine Wiederaufnahme Russlands in den Kreis der wichtigen Wirtschaftsmächte an der Seite von US-Präsident Donald Trump. Conte sagte am Samstag nach Angaben der italienischen ... mehr

Wirtschaft: G7-Partner geben 1,8 Milliarden US-Dollar für Bildung armer Mädchen

LA MALBAIE (dpa-AFX) - Die G7-Staaten wollen den Zugang von armen Mädchen zu Bildung in Krisenregionen voraussichtlich mit mindestens 1,8 Milliarden US-Dollar (umgerechnet 1,5 Milliarden Euro) fördern. Auf ihrem Gipfel im kanadischen La Malbaie bei Québec sagten ... mehr

Wirtschaft: Scholz für europäischen Geldtopf gegen Arbeitslosigkeit - EVP dagegen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat für die Eurozone einen gemeinsamen Geldtopf im Kampf gegen Arbeitslosigkeit vorgeschlagen. "Ich bin dafür, die nationalen Systeme der Arbeitslosenversicherungen ... mehr

Sachsen will Stellenabbau in Verwaltung auf Eis legen

Der Freistaat Sachsen möchte einen ab 2019 vorgesehenen Stellenabbau in der Verwaltung auf Eis legen. Nachdem im letzten Doppelhaushalt 3089 Stellen für die Jahre über 2018 hinaus mit einem so genannten kw-Vermerk für "keine Wiederbesetzung" versehen worden ... mehr

Wirtschaft: Das letzte Sparpaket? - Griechenland vor Abschluss des Hilfsprogramms

ATHEN (dpa-AFX) - Vor dem Abschluss des dritten Hilfsprogramms im August hat der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos dem Parlament in Athen am Freitagabend noch einmal ein umfangreiches Reform- und Sparprogramm vorgelegt. Die Billigung durch die Abgeordneten ... mehr

Mehr zum Thema Haushalt im Web suchen

Wirtschaft - Umfrage: Jeder Zweite bezweifelt Effekte des Baukindergelds

BERLIN (dpa-AFX) - Das geplante Baukindergeld stößt in Deutschland auf Skepsis. Gut jeder Zweite bezweifelt laut einer Umfrage, dass der staatliche Zuschuss den Haus- oder Wohnungskauf attraktiver macht. Mit Vorteilen rechnet dagegen nur gut jeder Dritte, wie aus einer ... mehr

Wirtschaft: Ost-Länder können nicht auf rasche Entlastung von DDR-Renten hoffen

BERLIN (dpa-AFX) - Die ostdeutschen Länder können nicht auf rasche Entlastung von Zahlungen aus DDR-Sonderrenten durch den Bund hoffen. "Wir wollen das machen. Zur Wahrheit gehört aber, dass wir zurzeit noch nicht die finanziellen Mittel dafür zur Verfügung haben ... mehr

Wirtschaft: Nato vermeidet offenen Streit ums Geld

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Nato rüstet gegen Russland auf und will den transatlantischen Spannungen trotzen. Anders als zuletzt lobte US-Verteidigungsminister James Mattis die Bündnispartner am Freitag für die Entwicklung ihrer Verteidigungsausgaben. "Alle Staaten haben ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Weg frei für Rentenplus - Neue Warnhinweise für Schmerzmittel

BERLIN (dpa-AFX) - Höhere Renten, neue Warnhinweise für Schmerztabletten: Der Bundesrat hat am Freitag den Weg für einige Neuregelungen frei gemacht, die Millionen Bundesbürger betreffen. So bekommen die rund 21 Millionen Rentner zum 1. Juli mehr Geld. Im Westen steigen ... mehr

Wirtschaft - Französischer Finanzminister: Europas Zukunft steht auf dem Spiel

BERLIN (dpa-AFX) - Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire hat eindringlich für grundlegende Reformen in Europa geworben. "Unsere europäische Zukunft steht auf dem Spiel. Es gilt zu handeln, jetzt oder nie", sagte Le Maire am Freitag ... mehr

Wirtschaft: Schleswig-Holsteins Rechnungshof fordert stärkeren Schuldenabbau

KIEL (dpa-AFX) - Einen wesentlich stärkeren Schuldenabbau hat Schleswig-Holsteins Landesrechnungshof von der Jamaika-Koalition verlangt. "Eine Verdopplung der Schuldentilgung ist ohne weiteres möglich", sagte die Präsidentin des Landesrechnungshofs ... mehr

Wirtschaft: Bundesrat stimmt Rentenerhöhung zu

BERLIN (dpa-AFX) - Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen zum 1. Juli mehr Geld. Der Bundesrat stimmte am Freitag einer vom Bundeskabinett beschlossenen Rentenerhöhung zu. Im Westen erhöhen sich die Renten damit um 3,22 Prozent, im Osten um 3,37 Prozent ... mehr

Wirtschaft: Kieler Rechnungshof fordert verbindlichen Schulden-Abbauplan

KIEL (dpa-AFX) - Schleswig-Holsteins Landesrechnungshof hat von der Jamaika-Koalition größere Anstrengungen bei der Schuldentilgung verlangt. Notwendig sei ein verbindlicher Tilgungsplan nicht nur für den Kernhaushalt, sondern auch für die Extrahaushalte des Landes ... mehr

Wirtschaft: Kieler Minister fordert mehr Länderkompetenzen in Gesundheitspolitik

BERLIN/KIEL (dpa-AFX) - In der Gesundheitspolitik brauchen die Länder nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ressortchefs Heiner Garg mehr Gestaltungsspielraum. "Die Sicherstellung der Hausarztversorgung in Nordfriesland erfordert nun einmal eine andere ... mehr

Wirtschaft: IWF gewährt Argentinien Kredithilfe von bis zu 50 Milliarden Dollar

BUENOS AIRES/WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) unterstützt Argentinien mit einer Finanzhilfe von bis zu 50 Milliarden Dollar (44 Mrd. Euro). Die Kreditvereinbarung habe eine Laufzeit von drei Jahren und müsse noch vom IWF-Aufsichtsgremium ... mehr

Wirtschaft: Merkel zum G7-Gipfel nach Kanada abgeflogen - Streit mit Trump

BERLIN/LA MALBAIE (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Freitagmorgen zum zweitägigen G7-Gipfel nach Kanada abgeflogen. Bei dem am Abend deutscher Zeit in La Malbaie nahe Québec beginnenden Treffen der großen Industrieländer dürfte der tiefgreifende Streit ... mehr

Wirtschaft: Nato-Staaten geben mehr Geld fürs Militär aus

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Nato-Staaten geben angesichts einer möglichen Bedrohung durch Russland mehr für ihr Militär aus. Im Jahr 2018 werden die Verteidigungsausgaben der europäischen Bündnispartner und Kanadas nach ersten Schätzungen um 3,82 Prozent wachsen ... mehr

Wirtschaft: Nato betont Zusammenhalt in Zeiten transatlantischer Konflikte

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz zunehmender Spannungen zwischen US-Präsident Donald Trump und den westlichen Bündnispartnern demonstriert die Nato Geschlossenheit. "Ja, es gibt Differenzen zwischen Nato-Partnern bei Themen wie dem Handel. Aber innerhalb der Nato konnten ... mehr

Wirtschaft: Nato-Staaten geben mehr Geld fürs Militär aus

(Milliarden im letzten Satz berichtigt) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Nato-Staaten geben angesichts einer möglichen Bedrohung durch Russland mehr für ihr Militär aus. Im Jahr 2018 werden die Verteidigungsausgaben der europäischen Bündnispartner und Kanadas nach ersten ... mehr

Wirtschaft - GroKo-Streit ums Baukindergeld: Wie teuer darf der Zuschuss sein?

(Name des Ministers eingefügt) BERLIN (dpa-AFX) - In der großen Koalition gibt es Ärger um das geplante Baukindergeld für Familien, die sich Wohneigentum anschaffen. Die Union und Bauminister Horst Seehofer (CSU) wollen mehr Geld in die Förderung stecken als bisher ... mehr

Wirtschaft - GroKo-Streit ums Baukindergeld: Wie teuer darf der Zuschuss werden?

(neu: aktualisiert nach Abstimmung über Linke-Antrag im Bundestag) BERLIN (dpa-AFX) - In der großen Koalition gibt es Ärger um das geplante Baukindergeld für Familien, die sich Wohneigentum anschaffen. Die Union und Bauminister will mehr Geld in die Förderung stecken ... mehr

Wirtschaft: Österreich drängt die EU zum Sparen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Österreich pocht auf eine Verkleinerung des EU-Haushalts nach dem Brexit. Die Europäische Union verliere mit dem Austritt Großbritanniens 13 Prozent ihrer Bevölkerung und müsse deshalb in der Verwaltung sparen, sagte Kanzler Sebastian ... mehr

Wirtschaft - Oettinger: EU-Haushaltskompromiss bis März 2019 möglich

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Trotz massiver Widerstände gegen seine Haushaltspläne für das nächste Jahrzehnt glaubt EU-Kommissar Günther Oettinger an einen Kompromiss noch vor der Europawahl in einem Jahr. "Bei einem guten Willen muss bis März nächsten Jahres eine Einigung ... mehr

Wirtschaft: Rentenkommission kündigt Bericht bis März 2020 an

BERLIN (dpa-AFX) - Die Rentenkommission der Bundesregierung hat nach ihrer ersten Sitzung einen Abschlussbericht für März 2020 angekündigt. Zunächst seien am Mittwoch die Form der Zusammenarbeit und die Arbeitsplanung beschlossen worden, teilte die Kommission nach einer ... mehr

Volksinitiative: Fortschritte gegen Lehrermangel zu gering

Die Volksinitiative gegen den Lehrermangel hält die Fortschritte trotz aller Bemühungen für zu gering. Es fehlten immer noch sichtbar die Lehrer in den Klassenzimmern, sagte Sprecher Thomas Jaeger am Mittwoch nach einem Gespräch in der Staatskanzlei. Das Zahlenspiel ... mehr

Wirtschaft: Minister fordern Renten-Entschädigung für in DDR geschiedene Frauen

SCHWERIN (dpa-AFX) - Die Rentenbenachteiligung von Frauen, die in der DDR geschieden wurden, soll nach dem Willen der Gleichstellungsminister aus Ostdeutschland und Bremen endlich beseitigt werden. Bei der Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenminister ... mehr

Wirtschaft: Rumänien beschließt Investitionsfonds - Opposition nennt dies 'Raub'

BUKAREST (dpa-AFX) - Rumäniens Abgeordnetenhaus hat am Mittwoch die Gründung eines umstrittenen Investitionsfonds beschlossen, der die staatlichen Beteiligungen an 33 Unternehmen verwalten soll. Auf Initiative der sozialliberalen Regierung soll dieser "souveräne Fonds ... mehr

Wirtschaft: Milliarden-Entlastung für Krankenversicherte soll 2019 kommen

BERLIN (dpa-AFX) - Die mehr als 56 Millionen Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen können sich auf eine Milliarden-Entlastung zum kommenden Jahr einstellen. Das Kabinett brachte am Mittwoch einen Entwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Wirtschaft - CDU-Politiker Gröhe: Höheres Rentenalter kein Tabu

BERLIN (dpa-AFX) - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Hermann Gröhe (CDU), sieht ein höheres Rentenalter nicht als ein Tabu an. "Keine der Maßnahmen sollte jetzt vorschnell tabuisiert werden", sagte der ehemalige Bundesgesundheitsminister ... mehr

Wirtschaft: Risikoinvestitionen in Europa sollen stärker gefördert werden

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will über Garantien aus dem EU-Haushalt im kommenden Jahrzehnt Investitionen in Höhe von 650 Milliarden Euro auslösen. Vor allem Investitionen in risikoreichere Projekte aus den Bereichen Forschung und Innovation seien in Europa ... mehr

Wirtschaft: Griechenland strebt hohe Überschüsse an

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland will die Zielvorgaben der internationalen Geldgeber bei umstrittenen Finanzfragen deutlich übertreffen. In diesem Jahr plant das pleitebedrohte EU-Mitglied mit einem Überschuss von 3,56 Prozent der Wirtschaftsleistung. Die Geldgeber ... mehr

Saisonkalender für Obst und Gemüse: Was wann kaufen?

Erdbeeren im März oder Tomaten im Winter? In Supermärkten ist mittlerweile alles möglich und viele Menschen haben sich an diesen Luxus gewöhnt. Wir klären Sie über die Nachteile auf und zeigen Ihnen mit unserem Saisonkalender, welches Gemüse und Obst Sie wann kaufen ... mehr

Beamte in Rheinland-Pfalz bekommen mehr Geld

Die rund 70 000 Landesbeamten in Rheinland-Pfalz sollen mehr Geld bekommen. Die Ampel-Regierung beschloss am Dienstag in Mainz, dass es zum 1. Juli 2019 und ein Jahr später zweimal zwei Prozent mehr geben soll - zusätzlich zu der Übernahme der Abschlüsse der laufenden ... mehr

Rheinland-Pfalz erhöht Beamtenbesoldung

Rheinland-Pfalz will den Beamten angesichts der guten Konjunktur mehr Geld zahlen. Das kündigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Mainz an. "Wir übernehmen, wie im Koalitionsvertrag auch schon angekündigt, natürlich wieder ... mehr

Wirtschaft: EU-Rechnungshof sieht Probleme bei Breitband-Ausbau in Deutschland

BRÜSSEL/BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland droht nach Ansicht der EU-Rechnungsprüfer beim Internet-Ausbau in den kommenden Jahren den Anschluss zu verlieren. Das ergab ein Bericht des Europäischen Rechnungshofs, der am Dienstag in Brüssel vorgestellt wurde. Das EU-weite ... mehr

Wirtschaft: Bundesregierung hält trotz Streits mit USA grundsätzlich an G7 fest

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will trotz tiefgreifender Meinungsunterschiede mit den USA am Format des G7-Gipfels der großen Industrieländer festhalten. Gerade wenn es unter Partnern Meinungsverschiedenheiten bei verschiedenen Themen gebe, sei das gemeinsame ... mehr

Wirtschaft: Großbritannien verbucht bei Verkauf von RBS-Aktien Milliardenverlust

LONDON/EDINBURGH (dpa-AFX) - Rund zehn Jahre nach der Finanzkrise von 2008 hat sich die britische Regierung mit einem hohen Verlust von weiteren Aktien der Royal Bank of Scotland (RBS) getrennt. Bei dem Verkauf von 7,7 Prozent der Anteile nahm der Staat ... mehr

Wirtschaft: Österreich fordert EU-Institutionen zum Sparen auf

BERLIN (dpa-AFX) - Kurz vor der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli hat Österreichs Regierung einmal mehr Kosteneinsparungen bei EU-Kommission und Europäischem Parlament angemahnt. "Ich finde, wenn wir in Europa sparen wollen, sollte Brüssel mit gutem ... mehr

Wirtschaft: Länder überweisen Kirchen gut 500 Millionen an Staatsleistungen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Geldzahlungen der Bundesländer an die großen Kirchen sind gegenüber dem Vorjahr um gut 14 Millionen Euro auf den Rekordwert von 538 Millionen Euro gestiegen. Diese sogenannten Staatsleistungen überweist der Staat den Kirchen ... mehr

Österreich fordert EU-Institutionen zum Sparen auf

Berlin (dpa) - Kurz vor der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli hat Österreichs Regierung einmal mehr Kosteneinsparungen bei EU-Kommission und Europäischem Parlament angemahnt. «Ich finde, wenn wir in Europa sparen wollen, sollte Brüssel mit gutem Beispiel ... mehr

Wirtschaft: Deutschland und Niederlande weiter uneins über EU-Haushalt

DEN HAAG (dpa-AFX) - Deutschland und die Niederlande sind weiter uneins über den künftigen EU-Haushalt in den Jahren 2021-2027. "Ich denke, es ist notwendig zu sehen, dass es teurer als heute werden wird", sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz ... mehr

Wirtschaft: Ministeriumsberater für Abbau der EU-Direktzahlungen an Bauern

BERLIN (dpa-AFX) - Berater des Bundeslandwirtschaftsministeriums fordern ein grundlegendes Umsteuern bei der EU-Agrarfinanzierung. Das System werde den heutigen Herausforderungen bei Tierwohl, Umwelt- und Klimaschutz nicht gerecht, erklärten die Wissenschaftlichen ... mehr

Wirtschaft: Britische Regierung will Anteile an der Royal Bank of Scotland verkaufen

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Regierung will ihre Beteiligung an der Royal Bank of Scotland verringern. Insgesamt wolle man 925 Millionen Aktien verkaufen, dies entspreche rund 7,7 Prozent der in Umlauf befindlichen Aktien der Bank, teilte die Investitionsagentur ... mehr

Wirtschaft: Ministeriumsberater für Abbau der EU-Direktzahlungen an Bauern

BERLIN (dpa-AFX) - Berater des Bundeslandwirtschaftsministeriums fordern ein grundlegendes Umsteuern bei der EU-Agrarfinanzierung. Das System werde den heutigen Herausforderungen bei Tierwohl, Umwelt- und Klimaschutz nicht gerecht, erklärten die Wissenschaftlichen ... mehr

Wirtschaft: Lindner fordert Regierungserklärung zu Merkels EU-Reformplänen

BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Chef Christian Lindner verlangt eine Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu ihren Reformideen für die Europäische Union. Merkel hatte in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ... mehr

Aufkleber und Kleberrückstände entfernen – sauber und ohne Knibbeln

Nicht immer lassen sich die Aufkleber ohne Weiteres wieder entfernen. Oft bleiben Klebreste zurück. Mit diesen Tipps können Sie Aufkleber und deren Rückstände von jedem Untergrund entfernen – ohne die Fingernägel einzusetzen. Ob auf Kinderzimmermöbeln oder auf vielen ... mehr

Wirtschaft: Enger Mitarbeiter von Macron im Visier der Finanz-Staatsanwaltschaft

PARIS (dpa-AFX) - Einer der engsten Mitarbeiter des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ist ins Visier der Pariser Finanz-Staatsanwaltschaft geraten. Wie die Behörde am Montag mitteilte, veranlasste sie Untersuchungen im Zusammenhang ... mehr

Wirtschaft - Umfrage: Finanzkrise größte Bedrohung für Wohlstand

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland sieht in einer möglichen neuen Finanzkrise die größte Bedrohung für ihr Wohlstand. Das ergab eine - allerdings mehr als ein Jahr alte - Umfrage des Allensbach-Instituts, die von der Stiftung ... mehr

Wirtschaft - Umfrage: Finanzkrise größte Bedrohung für Wohlstand

(Klargestellt wird, dass die Umfrage von Allensbach im April 2017 stattfand, allerdings jetzt erst publiziert wurde.) MÜNCHEN (dpa-AFX) - Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland sieht in einer möglichen neuen Finanzkrise die größte Bedrohung für ihr Wohlstand ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018