Sie sind hier: Home > Themen >

Haut

Anti-Aging - Mit diesen Tipps sehen Sie noch lange jung aus

Anti-Aging - Mit diesen Tipps sehen Sie noch lange jung aus

Anti-Aging leicht gemacht: Mit wenigen Kniffen verhindern Sie das Entstehen von neuen Hautfalten. Mit unseren Profi-Tipps kaschieren Sie bereits bestehende Falten und verjüngen ganz allgemein Ihr Hautbild. Jung und straff, egal in welchem Alter – diesem Hautideal ... mehr
Mangel an Vitamin D: Deutsche leiden unter niedrigem Wert des Sonnenvitamins

Mangel an Vitamin D: Deutsche leiden unter niedrigem Wert des Sonnenvitamins

Wie wichtig ist Vitamin D für unsere Gesundheit? Darüber wird unter Medizinern heftig diskutiert. Die einen schwören auf Vitamin-D-Kuren, die anderen halten dies für einen überflüssigen Trend. Wie ist es tatsächlich um die Vitamin D-Versorgung in Deutschland bestellt ... mehr
Gefährlicher Wunderbaum: Symptome bei Rizinvergiftung

Gefährlicher Wunderbaum: Symptome bei Rizinvergiftung

Als gepresstes Öl finden die Samen des Wunderbaums Rizinus Anwendung als Heil- und Abführmittel. In ihrer Reinform sind sie dagegen giftig und stellen eine Gefahr für Mensch und Tier dar. Der auch als Wunderbaum oder Christuspalme bekannte Rizinus ... mehr
Pfizer: Rückruf von Thermacare-Wärmeumschlägen – Verbrennungen drohen

Pfizer: Rückruf von Thermacare-Wärmeumschlägen – Verbrennungen drohen

Sie sollen eigentlich Rückenschmerzen lindern, doch einige der Thermacare Wärmeumschläge können zu Reizungen und Verbrennungen führen. Der Hersteller ruft sie deshalb zurück.  Die Pfizer Consumer Healthcare GmbH ruft eine Charge seiner Thermacare ... mehr
Stärker als Heroin: Fentanyl-Konsum in Deutschland steigt

Stärker als Heroin: Fentanyl-Konsum in Deutschland steigt

Probleme vergessen oder den Kick suchen: Die Gründe für Drogenkonsum können vielseitig sein. Nun sorgt der Missbrauch von Fentanyl für Furore – denn das Medikament ist gefährlicher als Heroin. Das Schmerzmittel Fentanyl, das bis zu 50 Mal stärker wirkt als Heroin ... mehr

Rissige Hände: So oft sollten Sie Hände im Winter eincremen

Im Winter fühlen sich Hände schnell trocken an, werden rissig, rot – und können sich sogar entzünden. Tipps, welche Creme am besten hilft und wie oft Sie Ihre Hände eincremen sollten. Die Haut an den Händen ist im Winter besonders empfindlich. Sie wird dann leicht ... mehr

Schwarzer Hautkrebs: So gefährlich ist die Krankheit Malignes Melanom

Schwarzer Hautkrebs - diese Diagnose erhalten jedes Jahr rund 16.000 Deutsche. Das Tückische: Die Metastasen streuen bereits sehr früh in das Lymphsystem und die Blutgefäße hinein und befallen auch andere Organe. Wer an dem aggressiven Hautkrebs erkrankt ... mehr

Diskussion um Farben: Wie gefährlich sind Tätowierungen?

Fußballer haben sie, Musiker auch, selbst eine ehemalige First Lady hatte eine: Tätowierungen sind längst kein seltenes Phänomen mehr. Doch Dermatologen warnen: Die Körperkunst kann erhebliche Folgen haben.  Harmlose Verschönerung oder unterschätztes Gesundheitsrisiko ... mehr

Alterswarzen selbst entfernen – geht das?

Alterswarzen bilden sich meist ab dem 40. Lebensjahr im Gesicht oder am Oberkörper. Viele Betroffene denken, sie könnten die Hautveränderungen wie herkömmliche Warzen mit Hausmitteln selbst behandeln. Wir sagen Ihnen, warum das nicht funktioniert und mit welchen ... mehr

Zum Karneval: So hält die Schminke beim Feiern länger!

Das Make-up fürs Karnevalskostüm hält länger durch eine gute Vor- und Nachbereitung. Drei Schritte rund um das eigentliche Schminken können dabei helfen. Da hat man sich so viel Mühe gegeben, und schon nach wenigen Stunden ist die Karnevalsschminke weggeschmolzen ... mehr

Die besten Mitesserentferner und Mitessersauger

Mitesser sind Talgansammlungen, die die Hautporen verstopfen. Die meisten Menschen  empfinden  diese kleinen schwarzen oder weißen Punkte im Gesicht als sehr störend. Dagegen können Mitesserentferner und  Porenreiniger helfen. Wir zeigen Ihnen im Vergleich, welches ... mehr

Mehr zum Thema Haut im Web suchen

Gesundheitsrisiko: Finger weg von Weichspülern

Weichspüler sollen die Wäsche kuschelig machen und ihr einen guten Duft verleihen. Dass hierfür Rinderfett und kritische Duftstoffe zum Einsatz kommen, wissen viele Verbraucher nicht. Ein Verbraucherschützer erklärt, warum Weichspüler alles andere als empfehlenswert ... mehr

Tumor: Gutartig heißt nicht harmlos

Wer den Begriff Tumor hört, denkt unweigerlich an Krebs. Es gibt neben den bösartigen Tumoren auch gutartige Geschwülste wie Zysten oder Polypen. Wir klären, wann diese dennoch behandelt werden müssen. Die Bezeichnung Tumor beschreibt jede Zunahme beziehungsweise ... mehr

Farben und Narben: Wie gefährlich sind Tätowierungen?

München (dpa/tmn) - Harmlose Verschönerung oder unterschätztes Gesundheitsrisiko? Hautarzt Christoph Liebich aus München hat zu Tätowierungen eine klare Meinung: "Für mich ist das Körperverletzung", sagt der Experte vom Berufsverband Deutscher Dermatologen ... mehr

Solarium-Verbot gefordert: Tausende Menschen erkranken an Hautkrebs

Tausende Menschen erkranken jedes Jahr an Hautkrebs. Die Krankheit kann durch den Besuch im Solarium ausgelöst werden. Es gibt bereits bestimmte Regeln für die Nutzung der Geräte.  Die Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische ... mehr

Deo selber machen: Diese Zutaten brauchen Sie

Selbstgemachte Kosmetik liegt im Trend. Sie schont nicht nur die Natur, sondern auch unseren Körper. Mit wenigen Zutaten lässt sich Deo ganz einfach selbst herstellen. Deos sind für die meisten Menschen ein alltägliches Hygieneprodukt, auf das sie nicht verzichten ... mehr

Fünf Fehler bei der Intimhygiene, die Sie vermeiden sollten

Intimpflege ist unentbehrlich. Doch in vielen Fällen schadet zu gründliches Waschen mehr, als dass es nutzt. Warum Intimsprays, Schaum und Feuchtpapier keine gute Idee sind. Das Ziel in deutschen Badezimmern: Absolute Sauberkeit an jeder Körperstelle. In den Drogerien ... mehr

Seborrhoisches Ekzem – Was gegen Hautausschlag und Schuppen hilft

Entzündete Haut, fettige Schuppen am Kopf oder im Gesicht: Ein seborrhoisches Ekzem ist unangenehm und kann zu starkem Juckreiz führen. Diese Therapien helfen. Seborrhoisches Ekzem: Was ist das? Das seborrhoische Ekzem, auch als seborrhoische Dermatitis ... mehr

Muttermale überprüfen: Warnsignale – ab wann sind Leberflecken gefährlich?

Muttermale, Leberflecken und Sommersprossen sind vielen Betroffenen lästig. Sie können neu entstehen oder wieder verblassen. Doch wo liegen die Unterschiede der Male und wann werden sie gefährlich? Hautflecken kommen in unterschiedlichster Anzahl ... mehr

"Öko-Test" wirft Yves Rocher wegen Peelings Greenwashing vor

Weichere Haut und rosiger Teint: Mit einem Peeling soll das schnell möglich sein. "Öko-Test" hat sich 50 verschiedene Produkte genau angesehen und überraschende Ergebnisse erhalten.  Raue Stellen an Ellbogen und Knien können lästig sein, genau wie trockene Stellen ... mehr

Alkoholkonsum: Was Alkoholverzicht im Körper bewirkt

Deutsche trinken jährlich knapp elf Liter reinen Alkohol pro Kopf. Doch was passiert im Körper, wenn man eine Zeit lang auf Alkohol verzichtet? Schon eine Abstinenz von ein paar Wochen hat erstaunliche Effekte. Für viele gehört das Feierabendbier ... mehr

Tattoo richtig entfernen und Narben vermeiden

Liebesaus, Allergie, Job oder wandelnde Modetrends: Es gibt viele Gründe, warum man ein Tattoo wieder loswerden möchte. Welche Methoden es gibt und wie Sie das Risiko für Narbenbildung möglichst gering halten erfahren Sie hier. Tattooentfernung mit dem Laser ... mehr

Warum Sie auf Duschgel und Seife verzichten können

Der Verzicht auf Duschgel und Shampoo ist im Kommen. Schaden die Reinigungshelfer der Haut oder sind sie wirklich nötig? Ein Hygieneexperte gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. Die Regale in den Drogerien und Parfümerien quellen über an Duschgel, -schaum ... mehr

Schuppen loswerden: Pflege-Tipps und Hausmittel

Schuppen sind nicht nur lästig, sie verursachen häufig auch Juckreiz. Welche Hausmittel und Pflegetipps helfen – und wann Sie zum Arzt gehen sollten. Meist sind sie so winzig, dass wir sie unbemerkt verlieren: Schuppen entstehen bei allen Menschen und auf allen ... mehr

Nur blass oder schon krank?

"Du siehst aber blass aus!" Was in asiatischen Ländern als Kompliment gilt, macht uns eher Sorgen. Wer bleich ist, wirkt auf andere manchmal krank und müde. Meist stecken harmlose Ursachen hinter der fahlen Haut wie Kälte oder man ist einfach ein heller Hauttyp ... mehr

Umarmt euch!: Warum uns körperliche Nähe guttut

Berlin (dpa) - Der Mensch braucht Berührungen. Körperkontakt ist wichtig - fast so wie die Luft zum Atmen. Erwachsenen hilft er bei der Stressbewältigung, Babys beim Heranwachsen. Der jährlich wiederkehrende "Weltknuddeltag" (Englisch:National Hugging ... mehr

Blasen an den Füßen behandeln: Was hilft

Es passiert ganz leicht: Die Schuhe schneiden ins Fleisch, das Leder drückt und es entstehen Blasen. Mit und ohne Strümpfe können sich die schmerzenden Stellen bilden. Doch darf man Blasen einfach mit einer Nadel aufstechen? Blasen behandeln: Darf man sie aufstechen ... mehr

Freie Bahn für den Schweiß: Richtige Hautpflege beim Training

Baierbrunn (dpa/tmn) - Schweiß ist lästig - und verschwitzte Haut trocknet schnell aus. Doch die denkbar schlechteste Lösung ist, dem Schweiß keinen Raum zu geben. Hautpflege sollten Sportler daher nicht direkt vor dem Training auftragen, sondern bereits einige ... mehr

Winterhilfe: Die besten Tipps gegen trockene Haut

Besonders im Winter leiden viele unter trockener juckender Haut. Mögliche Ursachen dafür sind Kälte oder Heizungsluft. Mit einfachen Tipps und Hausmitteln können Sie Ihre Haut aber wieder angenehm weich pflegen. Winterkälte, trockene Heizungsluft ... mehr

Fettige und schuppige Haare - gute Tipps zur Haarpflege

Fettige und schuppige Haare sind eine Belastung für Körper und Seele. Die richtige Behandlung und die passende Pflege der Kopfhaut helfen dabei, das Problem dauerhaft zu lösen. Ursachen für fettige und schuppige Haare Jeder Mensch hat Schuppen. Sie entstehen in Folge ... mehr

Hornhaut am Fuß: Mit diesen simplen Tipps bekämpfen sie ihn

Hornhaut ist den meisten von uns unangenehm. Die verhornten, gelblich gefärbten Stellen an den Füßen sind nicht nur unschön, sondern können beim Gehen auch Schmerzen verursachen. Mit diesen sechs Tipps kommt es gar nicht erst zu den festen Hautstellen. Hornhaut ... mehr

Ohrenschmalz: Darum taugen Wattestäbchen nicht zum Ohrenputzen

Manchmal verstopft Ohrenschmalz das Ohr so sehr, dass man schlechter hört. Aber was kann man tun, damit es gar nicht erst soweit kommt? Was taugen Ohrensprays, Wattestäbchen und andere Hilfsmittel? Ein HNO-Arzt erklärt, was im Ohr nichts zu suchen hat. Viele Menschen ... mehr

Richtig duschen: Nur diese fünf Körperstellen brauchen Seife

Nicht nur Minimalisten wissen ihn zu schätzen: den Waschlappen. Er kommt ganz ohne kritische Zusätze aus, ist sanft zur Haut und reinigt trotzdem gründlich. t-online.de hat bei einer Hautärztin nachgefragt, was den Waschlappen zum echten Geheimtipp ... mehr

Neurodermitis: Entscheidend ist der erste Ausbruch

Von wegen Kinderkrankheit: In der Regel tritt Neurodermitis zwar im Baby- oder Kitaalter auf – doch auch Erwachsene können damit unschöne Erstbekanntschaft machen. Etwa 15 Prozent aller Kinder haben im Verlauf ihres Lebens mit  Neurodermitis ... mehr

Amazon Beauty-Deals: Super-Schnäppchen Angebote zu Rasierern &Akkusaugern sichern

"Neues Jahr, neues Ich" nennt Amazon seine heutigen Tagesangebote und reduziert vor allem Produkte zur Körperpflege. Für Männer ist ein Rasierer mit Barttrimmer im Angebot, Frauen bekommen den Testsieger-Epilierer von Braun günstiger. Elektrische ... mehr

Diabetes: Warnzeichen – diese Hautveränderung können darauf hinweisen

Viele Symptome können auf die weit verbreitete Zuckerkrankheit deuten. Auch das größte Organ sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden – denn bestimmte Hautveränderungen können erste Signale sein. Bräunliche Flecken, narbenähnlich und rund, sind mögliche Anzeichen ... mehr

Wundrose (Erysipel): Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Das Erysipel ist eine bakterielle Infektion der Haut. Die Bakterien gelangen über kleine Hautverletzungen in den Körper und breiten sich rasch aus. Was Sie über Symptome und die Behandlung wissen sollten. Eine Wundrose, medizinisch Erysipel, ist eine nicht-eitrige ... mehr

Trockene Haut im Winter: Diese Mittel nicht verwenden

Im Sommer war die Welt noch in Ordnung. Doch im Winter ist die glatte und geschmeidige Haut plötzlich rissig und trocken. Das ist kein Grund zur Sorge, sagt ein Experte – aber ein Anlass zur Pflege. Es juckt, es reibt, es kratzt: Viele Menschen leiden im Winter unter ... mehr

Rothaarige Menschen: 15 interessante Daten und Fakten

Rote Haare sind auffällig – und sehr selten. Nur etwa ein bis zwei Prozent der Weltbevölkerung haben sie, meist in Kombination mit heller Haut und Sommersprossen. Wussten Sie, dass Rothaarige mehr Narkosemittel benötigen als andere? Wir haben weitere Fakten ... mehr

Tipp zur Zubereitung: So wird Paprika besser verträglich

Ob grün, gelb oder rot: Paprika ist gesund und steckt voller Vitamine. Wer jedoch das Gemüse nicht verträgt, muss nicht unbedingt darauf verzichten. Richtig zubereitet wird es bekömmlicher. Nicht jeder Mensch verträgt Paprika. Vor allem rohe Schoten können bei manchen ... mehr

Was Kälte mit unserem Körper macht

Der Körper zittert, die Gliedmaßen schmerzen: Frieren ist unangenehm, dient aber in der Kälte dem Schutz des Organismus. Doch was passiert dabei eigentlich? Und wird Frauen tatsächlich schneller kalt als Männern? Warum frieren wir? In unserer Haut sind Rezeptoren ... mehr

Eingerissene Mundwinkel: Vitaminmangel als Ursache?

Einige Menschen kennen eingerissene Mundwinkel nur im Winter, hervorgerufen durch trockene Luft und Kälte. Andere wiederum sind ganzjährig davon betroffen. Die Ursachen für die Entzündungen sind dabei sehr vielfältig. Erfahren Sie im Folgenden mehr. Eingerissene ... mehr

Wie man Rosazea in Schach hält

In der kalten Jahreszeit haben viele draußen rote Wangen. Bei manchen aber bleibt die Röte, weil sie auf eine chronische Hautentzündung zurückgeht. Wer betroffen ist, muss seinen Lebensstil anpassen. Sonst schreitet die Krankheit immer weiter voran. Meist ... mehr

So wird trockene Haut wieder samtweich – richtige Pflege

Schuppige Stellen und Rötungen sind oft mit der passenden Pflege schnell wieder verschwunden. Welche Hausmittel helfen und bei welchen Symptomen Sie zum Arzt gehen sollten. Trockene Haut: Mögliche Ursachen Die Haut ist das größte Organ unseres ... mehr

Sieben Fehler bei der Körperpflege, die wir täglich machen

Jeder hat seine ganz eigene Routine im Bad. Die meisten Abläufe sind so zur Gewohnheit geworden, dass man schon gar nicht mehr darüber nachdenkt. Doch es lohnt sich. Mit ein paar kleinen Veränderungen lässt sich für die Gesundheit so manches Plus erzielen. Für viele ... mehr

Hautpilz: Diese Arten gibt es und wie man sie behandelt

Pilzinfektionen der Haut bezeichnen Mediziner als Dermatomykosen. Es gibt verschiedene Hautpilzarten, die sich auf unterschiedlichen Körperbereichen befinden können. Die Behandlung von Hautpilz ist oft langwierig. Hier erfahren Sie mehr über Symptome, Ursachen ... mehr

Bodymilk oder Bodylotion: Was ist eigentlich der Unterschied?

Bodymilk und Bodylotion sind ideal, um den Körper zu pflegen. Besonders nach dem Duschen oder Baden benötigt die Haut solch feuchtigkeitsspendende Pflege. So wird sie elastisch und zart. Doch wo liegt der Unterschied der beiden Produkte? Was ist der Unterschied zwischen ... mehr

So funktioniert die Wundheilung am besten

Neue Schuhe oder eine lange Wanderung: Danach quälen einen oft Blasen. Experten verraten nun, wie Sie die schmerzende Stelle am besten behandeln können.  Vor allem ein Thema sorgt bei der Wundheilung immer wieder für Diskussionen am Verbandsschrank: Trocken oder feucht ... mehr

Diese Faktoren beeinflussen die Geschwindigkeit des Alterns

Falten, Altersflecken, lichtes Haar: Wenn wir älter werden, sieht man es uns an – ob wir wollen oder nicht. Doch nicht jeder Mensch altert äußerlich gleich schnell. Und daran sind nicht nur die Gene schuld. Zunehmende Falten, Altersflecken und lichter werdendes ... mehr

Die besten Parfums für Frauen: Tipps von der Expertin

Die Welt der Damendüfte – sie ist vielfältig und geheimnisvoll. Viele Frauen stellen sich die Frage, wie sie das richtige Parfum für sich finden und welcher Duft ihre Ausstrahlung und Persönlichkeit am besten unterstreicht. Hier finden Sie viele Anregungen und Tipps ... mehr

Neurodermitis behandeln: Medikamente, Phototherapie, Diät

Schuppung, Juckreiz, Nässen, Rötungen: Die Beschwerden der entzündlichen Hauterkrankung Neurodermitis sind unangenehm – zumeist aber gut behandelbar. Für die Neurodermitis-Behandlung gibt es sowohl Therapien mit Medikamenten als auch ohne. Laut Experten des European ... mehr

Neurodermitis bei Babys und Kindern:

Trockene, schuppige Haut und ein quälender Juckreiz, der immer wieder zum Kratzen verleitet: Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung bei Kindern und Babys. Was Eltern tun können, um die Beschwerden zu lindern und welche Maßnahmen sonst noch helfen. Definition ... mehr

So beugen Sie Augenfalten vor

Die Haut um die Augenpartie herum ist sehr empfindlich, deshalb entstehen dort schneller Fältchen als bei anderen Gesichtspartien. Mit der richtigen Pflege können Sie dem entgegenwirken. Die Augenpartie braucht besondere Pflege ... mehr

Narben operieren: Behandlung mit Laser, Kortison, Hyaluron

Operationen, Unfälle oder Verbrennungen: Größere Wunden hinterlassen häufig deutliche Spuren auf der Haut. Wer unter dem Hautbild wulstiger Narben oder  unter Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen  leidet, sollte handeln. Hautärzte unterscheiden verschiedene ... mehr

Anti-Aging: Was bringen Botox, Ultraschall und Hyaluronsäure?

Wer den Kampf gegen Falten im Gesicht aufnehmen möchte, kann zwischen vielen Schönheitsbehandlungen wählen. Doch welche Verfahren glätten Fältchen wirklich und bei welchen Trends ist Vorsicht geboten? t-online.de hat bei einer Ärztin für ästhetische Medizin nachgefragt ... mehr
 


shopping-portal