Sie sind hier: Home > Themen >

Haut

Thema

Haut

Nach Bräunungs-Spritze: Erektion klingt 22 Stunden lang nicht ab

Nach Bräunungs-Spritze: Erektion klingt 22 Stunden lang nicht ab

Ein Mann kommt mit einer schmerzhaften Erektion ins Krankenhaus, sie hält schon 22 Stunden an. Er hatte sich ein Mittel gespritzt, das die Haut bräunen soll. Ärzte warnen vor dem nicht zugelassenen Medikament. Von einer 22-stündigen Dauererektion berichtet der Urologe ... mehr
Wenn Tuberkulose sich im Körper ausbreitet

Wenn Tuberkulose sich im Körper ausbreitet

Tuberkulose-Bakterien können sich über das Blut und die Lymphbahnen durch den Körper bewegen und viele Stellen besiedeln. Betroffen sind vor allem Regionen in der Nähe der Lunge. Doch auch andere Organe, die Knochen und auch die Haut können erkranken. Normalerweise ... mehr
Periorale Dermatitis: Wenn Pflege die Haut krank macht

Periorale Dermatitis: Wenn Pflege die Haut krank macht

Einst hieß sie "Stewardessenkrankheit", obwohl der schmerzhafte Hautausschlag im Gesicht auch andere Berufsgruppen treffen kann. Ein Übermaß an Pflege- und Kosmetikprodukten ist oft die Ursache. Was hilft Betroffenen ? Die Haut im Mundbereich spannt, es bilden ... mehr
Kann man allergisch auf Menschen sein?

Kann man allergisch auf Menschen sein?

Man ist frisch verliebt, die Welt ist rosa und endlich kommt es zum ersten Kuss. Doch statt auf Wolke sieben davonzuschweben, reagiert man mit Hautausschlag, Atemnot oder Niesattacken. Wissenschaftler halten es für möglich, dass ein Mensch auf einen anderen ... mehr
Autoimmunerkrankungen: Kann viel Salz Neurodermitis auslösen?

Autoimmunerkrankungen: Kann viel Salz Neurodermitis auslösen?

Offenbar gibt es einen Zusammenhang zwischen Salz und Autoimmunerkrankungen wie Neurodermitis. Dies fanden Forscher der Universität München heraus. Sie wiesen eine erhöhte Salzkonzentration in der Haut von Menschen mit Dermatitis nach. Dass zu viel Salz ungesund ... mehr

Chronische Krankheit: Wenn Kinder mit einem Leiden leben müssen

München (dpa) - Die Haut juckt bestialisch, nässt, klebt nachts am Betttuch fest. Oder die Nase läuft wie ein Wasserfall, sobald die Gräserpollen fliegen. Andere bekommen bei einem Anfall so schlecht Luft, dass sie zu ersticken fürchten. Oder sie leiden immer wieder ... mehr

So wird trockene Haut wieder samtweich – richtige Pflege

Schuppige Stellen und Rötungen sind oft mit der passenden Pflege schnell wieder verschwunden. Welche Hausmittel helfen und bei welchen Symptomen Sie zum Arzt gehen sollten. Trockene Haut: Mögliche Ursachen Die Haut ist das größte Organ unseres ... mehr

Problem für Allergiker: Duftstoffe in Waschmitteln reizen empfindliche Haut

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer empfindlich auf Duftstoffe reagiert, sollte beim Waschen und Putzen Handschuhe tragen. Denn viele Wasch-, Pflege und Reinigungsmittel sind parfümiert. Sie können die Haut und die Augen reizen. Darauf macht das Forum Waschen aufmerksam ... mehr

Hautpflege: Welche Maske die gewünschte Wirkung hat

Stress, wenig Schlaf, schlechte Ernährung, aber auch Heizungsluft können sich im Gesicht widerspiegeln: Oft reagiert die Haut dann mit Pickeln, Flecken oder Irritationen. Das können Sie tun. Wer seine Haut etwas verwöhnen will, kann eine Gesichtsmaske auftragen ... mehr

Anti-Aging - Mit diesen Tipps sehen Sie noch lange jung aus

Anti-Aging leicht gemacht: Mit wenigen Kniffen verhindern Sie das Entstehen von neuen Hautfalten. Mit unseren Profi-Tipps kaschieren Sie bereits bestehende Falten und verjüngen ganz allgemein Ihr Hautbild. Jung und straff, egal in welchem Alter – diesem Hautideal ... mehr

Wann sind Leberflecke gefährlich?

Manche zieren einen, andere empfindet man eher als unschön – gefährlich sind die meisten Flecke auf der Haut jedenfalls nicht. Sie können es aber werden. Darum ist die Suche nach dem "hässlichen Entlein" so wichtig. Was sind Leberflecke? Leberflecke sind Ansammlungen ... mehr

Tages- und Nachtpflege anwenden: Braucht man beides?

Morgens diese Creme, abends jene: Warum sollte man zwei verschiedene Tiegel kaufen? Reicht eine denn nicht aus? Eine Expertin klärt auf. "Tagespflegen und Nachtpflegen haben unterschiedliche Aufgaben, die mit dem Biorhythmus der Haut zusammenhängen", erklärt Susanne ... mehr

Gefährliche Entzündung: Was tun bei Furunkeln?

Bildet sich auf der Haut eine eitrige Pustel, ist es vielleicht nicht nur ein entzündeter Pickel, sondern es handelt sich um ein Furunkel. Das plötzlich auftretende, weiche und entzündete Knötchen tritt um eine Haarwurzel auf und sitzt tief unter der Haut. Nicht ... mehr

Es geht auch ohne Verletzungen: Morgens auf nüchternen Magen rasieren

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer sich den Bart morgens auf nüchternen Magen rasiert, hat ein geringeres Verletzungsrisiko. Denn je später der Tag, desto empfindlicher und weniger elastisch ist die Haut. Nach dem Frühstück ist die Herzfrequenz ... mehr

Diese Erkrankungen können hinter juckenden Füßen stecken

Bei Juckreiz an den Füßen denken viele zuerst an Fußpilz. Doch nicht immer ist die hartnäckige Pilzinfektion schuld, wenn man sich ständig am Fuß kratzen muss. Manchmal brauchen die Sohlen einfach ein wenig Pflege. Auch Allergien ... mehr

Teratome befallen Hoden und Eierstöcke

Teratome gehören zu den Keimzelltumoren und können Haare, Haut, Zähne und Drüsenanteile beinhalten. Am häufigsten sind Teratome bei Frauen im gebärfähigen Alter am Eierstock zu finden (Dermoidzyste). Doch auch Männer können betroffen sein: Bei ihnen zeigen sich Teratome ... mehr

Sieben Fehler bei der Körperpflege, die wir täglich machen

Jeder hat seine ganz eigene Routine im Bad. Die meisten Abläufe sind so zur Gewohnheit geworden, dass man schon gar nicht mehr darüber nachdenkt. Doch es lohnt sich. Mit ein paar kleinen Veränderungen lässt sich für die Gesundheit so manches Plus erzielen. Für viele ... mehr

Anti-Aging: Ab wann Sie Antifaltencreme verwenden sollten

Schon bevor sich die ersten Falten im Gesicht zeigen, können Sie der Hautalterung mit Antifaltencreme vorbeugen. Doch a b welchem Alter fängt man am besten damit an? Der richtige Zeitpunkt ist bei Männern und Frauen unterschiedlich. Gesichtspflege ist wichtig ... mehr

Lästige Keime: So werden Sie Fußpilz wieder los

Regensburg (dpa/tmn) - Es mag ekelig klingen - aber Pilze tummeln sich überall auf der Haut. "Zum Problem werden sie erst dann, wenn sie über kleine Risse oder Verletzungen in die Haut gelangen und Entzündungen hervorrufen", erklärt Prof. Philipp Babilas, Dermatologe ... mehr

Parfum richtig auftragen und lagern – So hält Ihr Duft länger

Nach dem Anziehen noch schnell zwei bis vier Spritzer Parfum auf die Handgelenke sprühen und diese kräftig aneinander reiben, damit sich der Duft schnell ausbreitet? Nicht ideal. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Duft richtig auftragen. 1. Irrtum: Verreiben ... mehr

So giftig sind Kassenbons, Fahrkarten, Tickets und Co

"Möchten Sie den Kassenzettel?" Diese Frage fällt nahezu bei jedem Kauf im Supermarkt. Doch nicht nur der Umwelt zu Liebe sollten Sie ab sofort auf den Kaufbeleg verzichten. Auch Ihrer Gesundheit tun Sie damit etwas Gutes. Weshalb, erfahren Sie im Folgenden. Kassenbons ... mehr

Der Sommer hat vorgesorgt: Vorbeugende Vitamin-D-Einnahme meist unnötig

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K werden vom Körper gespeichert. Eine vorbeugende Einnahme in den Wintermonaten ist deshalb laut der Landesapothekerkammer Hessen meist nicht zu empfehlen. Gerade bei Vitamin D ist die Gefahr einer ... mehr

Stiftung Warentest: Diese Handcremes pflegen gut und günstig

Die Stiftung Warentest hat Handcremes untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Die besten Cremes sind teuer. Doch es gibt auch günstige Produkte, die gut pflegen.  Die meisten Handcremes pflegen trockene Haut zwar gut – aber die wenigsten ziehen auch schnell ein. Dieses Fazit ... mehr

Wie sinnvoll sind Hautcremes mit Vitaminen?

Zahlreiche Gesichtspflegeprodukte werden mit Vitaminen zugesetzt. Ist das nur ein Versprechen aus der Werbung oder wirken sie sich positiv auf die Hautgesundheit aus? Eine ausreichende Versorgung des Körpers durch eine vitaminreiche Ernährung ist nicht nur gesund ... mehr

Jeder Zweite hält Tattoos für gesundheitlich unbedenklich

Ungeachtet der Risiken hält die Hälfte der Deutschen Tattoos für gesundheitlich unbedenklich. Unter den bereits Tätowierten meinen dies besonders viele. Das geht aus einer Umfrage hervor. Tätowierungen liegen seit Jahrzehnten im Trend. Knapp die Hälfte der deutschen ... mehr

So funktioniert die Wundheilung am besten

Der Schnitt am Finger, die Schürfwunde am Knie oder eine Brandblase: Jede Wunde braucht eine andere Versorgung. Doch sind kaltes Wasser, Wundsalben und Pflaster immer das Richtige? Worauf man bei der Wundversorgung besonders achten sollte ... mehr

Zehn Baby-Fakten, die werdende Eltern kennen sollten

Bezaubernd und magisch – die erste Umarmung mit dem eigenen Kind nach der Geburt ist für alle Frauen ein unvergesslicher Moment. Trotzdem werfen die ersten gemeinsamen Sekunden, Minuten, Stunden und Tage auch manche Frage auf. Diese zehn Fakten ... mehr

Kurz und schmerzlos: Für schöne Narben Druck und Sonne vermeiden

Berlin (dpa/tmn) - Narben empfinden viele Menschen als Makel. Dabei handelt es sich eigentlich um einen sehr praktischen Mechanismus des Körpers. Was das ist? Narben entstehen immer dann, wenn die Haut nicht nur oberflächlich, sondern bis in die Lederhaut hinein ... mehr

Unerträgliches Jucken: Das steckt hinter der Krankheit Krätze

Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte – eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es. Am Anfang ... mehr

Batterie ausgelaufen – Wie gefährlich ist die Reinigung?

Wenn eine Batterie ausläuft, sollte man vorsichtig sein. Doch mit etwas Glück und der richtigen Vorgehensweise kann man das Elektrogerät vielleicht sogar retten. Doch wie gefährlich ist das? Wenn eine Batterie in einem elektronischen Gerät ausläuft, ist dieses unter ... mehr

Vitamin D: Viele Deutsche leiden unter Vitamin-D-Mangel

Wie wichtig ist Vitamin D für unsere Gesundheit? Darüber wird unter Medizinern heftig diskutiert. Die einen schwören auf Vitamin-D-Kuren, die anderen halten dies für einen überflüssigen Trend. Wie ist es tatsächlich um die Vitamin D-Versorgung in Deutschland bestellt ... mehr

Wie man Rosazea in Schach hält

In der kalten Jahreszeit haben viele draußen rote Wangen. Bei manchen aber bleibt die Röte, weil sie auf eine chronische Hautentzündung zurückgeht. Wer betroffen ist, muss seinen Lebensstil anpassen. Sonst schreitet die Krankheit immer weiter voran. Meist ... mehr

Psychosomatische Beschwerden: Hautprobleme können psychisch bedingt sein

Weinheim (dpa/tmn) - Hauterkrankungen können auch mit der Psyche zusammenhängen. Nicht umsonst heißt es, die Haut sei der Spiegel der Seele. Ein Hinweis auf eine psychische Ursache könne zum Beispiel sein, dass Juckreiz meist abends auftritt, erläutert Psychodermatologe ... mehr

Steigen mit dem Supersommer 2018 die Hautkrebsfälle?

Was war das für ein toller Sommer – mit Sonne satt seit April. Der ein oder andere Sonnenbrand mag da schnell vergessen sein. Die Haut aber vergisst nicht. Ärzte warnen eindringlich vor ungebremst steigenden Hautkrebsraten. Lichtschutzfaktor 50, ordentlich Sonnencreme ... mehr

Gefährlicher Sommer: Krebsraten steigen ungebremst

Stuttgart (dpa) - Lichtschutzfaktor 50, ordentlich Sonnencreme schützt ja vor Hautkrebs - gerade in diesem Supersommer mit Sonne satt seit April. "Ein Irrglaube", warnt der Tübinger Hautkrebsexperte Claus Garbe. Es sei nicht so, dass die Haut durch Sonnenschutzmittel ... mehr

Nicht herumdrücken: Pickel verschwinden meist von allein wieder

Berlin (dpa/tmn) - Seien wir ehrlich: Einen Pickel auszudrücken, kann sehr befriedigend sein. Außerdem will man die hässlichen Stippen loswerden. Leider ist es dennoch überhaupt keine gute Idee, daran herumzuwerkeln. Was das ist? Ein Pickel ist eigentlich ... mehr

Weißer Hautkrebs: Schuppige Stellen dem Hautarzt zeigen

München (dpa/tmn) - Leberflecke auf der Haut beäugen viele kritisch - aus Angst vor schwarzem Hautkrebs. Es gibt aber auch eine Variante, die hautfarben ist: den sogenannten weißen Hautkrebs. Schuppige Stellen, eventuell leicht rötlich, sollte man deshalb lieber einem ... mehr

Nagelpilz am Fuß: Falsche Schuhe können Ursachen sein

Für Fadenpilze sind Füße ein gefundenes Fressen: Sie ernähren sich von der Hornsubstanz der obersten Hautschicht sowie dem Nagel. Fast täglich haben unsere Füße unbemerkt Kontakt mit den Sporen. Zu einer Infektion kommt es nur dann, wenn die natürliche Schutzbarriere ... mehr

Gesundheit: Was hilft bei juckenden Wunden?

Hamburg (dpa/tmn) - Wenn die Wunde juckt, heilt sie - dieses Credo kennen die meisten noch aus ihrer Kindheit. Tatsächlich ist da etwas dran. Dennoch ist es etwas kontraproduktiv, wenn die Wunde juckt. Was da passiert? Dass Wunden irgendwann zu jucken beginnen ... mehr

Arbeit: Im Arbeitsalltag die Haut schonen

Wiesbaden (dpa/tmn) - Ob auf dem Bau, als Reinigungskraft oder als Elektriker - in vielen Jobs müssen die Hände einiges aushalten. Lösemittel, Reinigungsmittel, aber auch Staub und Dreck können die Haut strapazieren und belasten. "Mitunter kann dies auf Dauer sogar ... mehr

Arbeitgeber: Unterzieh-Handschuhe helfen gegen schwitzige Hände

Wiesbaden (dpa/tmn) - An heißen Sommertagen ist es eine Qual - und dennoch ist es in vielen Berufen Pflicht: Das Tragen von Arbeitsschutzhandschuhen. "Gerade bei erhöhten Temperaturen und langen Arbeitseinsätzen können Arbeitnehmer dadurch schwitzige Hände bekommen ... mehr

Hautausschlag: Rote Flecken können auf hellen Hautkrebs hinweisen

Weißer oder heller Hautkrebs gilt als die häufigste Krebsart. Er kommt etwa zehnmal so häufig vor wie der weitaus bekanntere – und gefährlichere – schwarze Hautkrebs. Die Tendenz ist steigend. Das Problem: Der helle Hautkrebs ist den meisten Menschen weitgehend ... mehr

Gesundheit: Sonnenallergie ist nicht gleich Sonnenallergie

Mönchengladbach (dpa/tmn) - Bekommt jemand unter Sonneneinstrahlung Hautprobleme, ist schnell von einer Sonnenallergie die Rede. So werden im Volksmund gleich mehrere Reaktionen auf Licht bezeichnet. Wie Betroffene richtig reagieren, hängt dann davon ab, um welches ... mehr

Gesundheit: Blasen zu Hause versorgen

Berlin (dpa/tmn) - Sie spannt, sie sieht komisch aus, sie soll weg: Wer sich eine Blase gelaufen hat, kann oft dem Drang nicht widerstehen, sie aufzumachen. Reiter kennen den Profitrick: Nadel, Faden, durchziehen. Nichts davon ist aber empfehlenswert ... mehr

Sonnenbrand vorbeugen: So cremen Sie sich richtig ein und vermeiden andere Fehler beim Sonnenbaden

Der richtige Sonnenschutz ist mehr denn je ein wichtiges Thema und die beste Vorbeugung gegen Hautkrebs. Trotzdem machen viele Menschen beim Eincremen grundlegende Fehler, die sie später mit einem Sonnenbrand und den möglichen Spätfolgen bezahlen müssen.  UV-Strahlen ... mehr

Gesundheit: Was bei juckenden Mückenstichen zu tun ist

Hamburg (dpa/tmn) - Mückenstiche sind lästig, aber in aller Regel nicht gefährlich. Was gegen den Juckreiz hilft und wann ein Stich doch ein Fall für den Arzt ist, erklärt Hautärztin Jana Witte aus der Klinik für Dermatologie und Venerologie des Hamburger ... mehr

Wie UV-Schutz in Gesichtscremes funktioniert

Viele Kosmetikprodukte sollen von sich aus gegen gefährliche UV-Strahlung schützen. Doch was steckt in den Beautyprodukten? UV-Filter minimieren die unerwünschten Folgen der UV-Strahlung für die Haut und sind daher wichtige Bestandteile in Sonnenschutzmitteln ... mehr

Sonnenallergie vorbeugen: Helfen Solarium, Calcium und Vitamine?

Bei einer Sonnenallergie reagiert die Haut nach dem Sonnenbad mit Juckreiz und Ausschlag. Etwa zehn bis 20 Prozent der Bevölkerung leiden darunter. Wir sagen Ihnen, wie Sie einer Sonnenallergie vorbeugen können. Was ist eine Sonnenallergie? Wer nach dem Sonnenbad einen ... mehr

Alterswarzen selbst entfernen – geht das?

Alterswarzen bilden sich meist ab dem 40. Lebensjahr im Gesicht oder am Oberkörper. Viele Betroffene denken, sie könnten die Hautveränderungen wie herkömmliche Warzen mit Hausmitteln selbst behandeln. Wir sagen Ihnen, warum das nicht funktioniert und mit welchen ... mehr

Dornwarzen entfernen: Selbst behandeln oder Arzt aufsuchen?

Dornwarzen sind lästig, ansteckend und sollten daher besser entfernt werden. Erfahren Sie hier, was die Ursachen sind, welche Hausmittel helfen und wann ein Arztbesuch angesagt ist. Dornwarzen werden durch Viren übertragen Dornwarzen – auch Plantarwarzen genannt ... mehr

Kokosöl: Zehn Anwendungen für das Beauty-Wunder

Bio-Kokosöl ist ein wahres Beauty-Wunder. Es hat keine bedenklichen Inhaltsstoffe – und kann nicht nur als Kur für die Haare verwendet werden. Wo das Öl noch helfen kann? Zehn Einsatzgebiete für das Naturprodukt. Wer heute Pflegeprodukte für Haut und Haare kauft ... mehr

Altersflecken entfernen: Bleichcremes, Peeling oder Laser?

Etwa neunzig Prozent aller Senioren über 60 sind von Hautveränderungen betroffen. Sie äußern sich als bräunliche Flecken, so genannte Altersflecken. Doch wie entstehen sie? Wie lassen sie sich entfernen und gibt es eine Lösung, den Pigmentstörungen vorzubeugen ... mehr

Alterswarzen: Was Sie über die Hautveränderung im Alter wissen sollten

Alterswarzen sind Hautveränderungen, die sich meist um das 40. Lebensjahr herum zeigen. Sie können aber auch in jüngeren Jahren auftreten. Die Hautwucherungen sind meist braun bis schwarz gefärbt. Optisch erinnern sie an Hautkrebs. Doch geht von Alterswarzen eine Gefahr ... mehr

Fibrom entfernen: So werden harte Fibrome behandelt

Ein hartes Fibrom ist grundsätzlich nicht gefährlich und muss daher nicht zwingend behandelt werden. Hautärzte können ein Fibrom entfernen, allerdings übernehmen die Krankenkassen nur in seltenen Fällen die Kosten. Hartes Fibrom resultiert vermutlich ... mehr

Leberflecken und Muttermale: Wann entfernen?

Ob schwarz, braun oder hautfarben: Leberflecke treten in verschiedenen Formen auf. Auch wenn sie In den meisten Fällen harmlos sind, kann jedoch Hautkrebs dahinter stecken. Doch wie erkennt man, wann Leberflecken gefährlich sind und wann sollten sie besser entfernt ... mehr
 
2 4 5 6


shopping-portal