Sie sind hier: Home > Themen >

Hautkrankheiten

Thema

Hautkrankheiten

Wo sich Lipome am häufigsten bilden

Wo sich Lipome am häufigsten bilden

Lipome sind Fettansammlungen im Gewebe. An Hals, Schultern und Rücken treten die Fettknötchen besonders häufig auf. Lipome sind in der Regel harmlos. Ein operativer Eingriff erfolgt meist aus ästhetischen Gründen. Was ist ein Lipom? Der Begriff Lipom bezeichnet ... mehr
Warum Sie Salbe nicht nach dem Duschen auftragen sollten

Warum Sie Salbe nicht nach dem Duschen auftragen sollten

Flechte, Neurodermitis oder Akne – in der Regel benötigen Hautkrankheiten eine ausgiebige Pflege, um gut zu heilen. Nach einer Dusche sollten Sie jedoch darauf erst einmal verzichten. Damit Salben und Cremes wie gewünscht wirken, müssen Patienten bei der Anwendung ... mehr
Wann Sie mit Juckreiz zum Arzt gehen sollten

Wann Sie mit Juckreiz zum Arzt gehen sollten

Juckt die Haut ständig, ist das nicht nur sehr unangenehm. Hinter dem Kribbeln können auch ernste Krankheiten stecken. Wenn es furchtbar kribbelt, können manchmal ernste Gründe dahinter stecken. So kann Juckreiz auch ein Symptom für Krankheiten ... mehr
Pickel: Wo kommen sie her und was hilft dagegen?

Pickel: Wo kommen sie her und was hilft dagegen?

Sie tun weh, lassen sich schlecht verstecken und kommen selten allein. Pickel können Betroffenen das Leben ziemlich schwer machen. Experten erklären Ursachen – und empfehlen Gegenmittel. Akne ist eine der häufigsten Hautkrankheiten. Je nach Studie haben ... mehr
Die besten Mitesserentferner und Mitessersauger

Die besten Mitesserentferner und Mitessersauger

Mitesser sind Talgansammlungen, die die Hautporen verstopfen. Die meisten Menschen  empfinden  diese kleinen schwarzen oder weißen Punkte im Gesicht als sehr störend. Dagegen können Mitesserentferner und  Porenreiniger helfen. Wir zeigen Ihnen im Vergleich, welches ... mehr

Psoriasis Arthritis: Schuppenflechte kann auf die Gelenke gehen

Wer Schuppenflechte (Psoriasis) hört, denkt meist an gerötete, juckende Hautstellen. Was die wenigsten wissen: Die Erkrankung kann auch die Gelenke betreffen – und dort schmerzhafte Entzündungen auslösen. Was hinter Psoriasis Arthritis steckt. Schuppenflechte ... mehr

Schuppenflechte: Diese Therapien helfen bei Psoriasis

Wer eine Schuppenflechte hat, leidet oft unter entzündeter, schuppiger Haut und Juckreiz. Doch auch Sehnen oder Gelenke können betroffen sein. Verschiedene Behandlungsformen können helfen. Was ist eine Schuppenflechte? Rissige, gerötete Hautstellen, die jucken, brennen ... mehr

Seborrhoisches Ekzem – Was gegen Hautausschlag und Schuppen hilft

Entzündete Haut, fettige Schuppen am Kopf oder im Gesicht: Ein seborrhoisches Ekzem ist unangenehm und kann zu starkem Juckreiz führen. Diese Therapien helfen. Seborrhoisches Ekzem: Was ist das? Das seborrhoische Ekzem, auch als seborrhoische Dermatitis ... mehr

Wie man Rosazea in Schach hält

In der kalten Jahreszeit haben viele draußen rote Wangen. Bei manchen aber bleibt die Röte, weil sie auf eine chronische Hautentzündung zurückgeht. Wer betroffen ist, muss seinen Lebensstil anpassen. Sonst schreitet die Krankheit immer weiter voran. Meist ... mehr

Hautpilz: Diese Arten gibt es und wie man sie behandelt

Pilzinfektionen der Haut bezeichnen Mediziner als Dermatomykosen. Es gibt verschiedene Hautpilzarten, die sich auf unterschiedlichen Körperbereichen befinden können. Die Behandlung von Hautpilz ist oft langwierig. Hier erfahren Sie mehr über Symptome, Ursachen ... mehr

Röschenflechte: So behandeln Sie den hartnäckigen Ausschlag

Gerötete, schuppende, manchmal stark juckende Haut: Für Betroffene kann die Röschenflechte schlimm sein. Ein paar Tipps lindern die Beschwerden zumindest etwas. Lauter kleine Röschen auf der Haut – das klingt gar nicht mal so schlecht. Ein Hautausschlag mit vielen ... mehr

Florida: Pickel am Po – US-Amerikanerin stirbt an Infektion mit fleischfressenden Bakterien

Eine 50-jährige US-Amerikanerin kehrte aus dem Florida-Urlaub zurück – mit einem Pickel am Po. Zunächst keine Besonderheit. Der Pickel begann zu schmerzen. Auch das ist nichts Überraschendes. Jeder, der schon mal einen großen, tiefliegenden Pickel, der als Furunkel ... mehr

Nesselsucht: An diesen Symptomen erkennen Sie die Hautkrankheit

Die typischen Nesselsucht-Symptome sind Bläschen auf der Haut, sogenannte Quaddeln, und ein starker Juckreiz. Es kann aber auch zu Schwellungen kommen. Erfahren Sie hier, wie Sie die Symptome der Krankheit, die auch Urtikaria genannt wird, erkennen ... mehr

Nesselsucht: Juckende Quaddeln quälen oft jahrelang

Sie sind rot und jucken: Die Quaddeln der Nesselsucht sind aber nur ein Symptom der Krankheit. Medikamente können Linderung verschaffen – doch auch Verhaltensänderungen können notwendig sein.  Nesselsucht – auch bekannt als Urtikaria – beschreibt die Bildung ... mehr

Chlorallergie – Symptome und Wissenswertes

Rote Augen, juckende Hautstellen: Viele halten diese Symptome für eine allergische Reaktion auf Chlor. Dabei steckt dahinter oft eine andere Erklärung.  "Ich hab eine Chlorallergie", sagen viele, wenn sie nach dem Schwimmen im Pool an Hautausschlag oder geröteten Augen ... mehr

Fußpilz behandeln: Helfen Cremes, Salben oder Teebaumöl?

Eine Fußpilzinfektion ist lästig, aber heilbar. Bei der Behandlung gilt es aber einige wichtige Punkte zu beachten, sonst kann sich die Infektion weit über den Fuß hinaus ausbreiten.  Etwa jeder zehnte Deutsche kennt die lästigen Symptome von Fußpilz (Tinea pedis ... mehr

Badedermatitis: So entsteht sie, so schützen Sie sich vor ihr

Wenn sich nach dem Schwimmen im Badesee stark juckende Pusteln auf der Haut bilden, kann dahinter eine Badedermatitis stecken. Wie diese entsteht und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier. Saugwürmer leben nicht nur in tropischen Gewässern, sondern ... mehr

Diese Krankheiten lauern im Freibad und am Badesee

Bakterien, Pilze oder sogar Würmer – in Badeseen und Freibädern tummelt sich allerhand Unappetitliches. Zwar wird man beim Schwimmen in deutschen Gewässern nur selten ernsthaft krank. Doch Fußpilz, Haut- und Augenentzündungen treten relativ ... mehr

Schuppenflechte – Wenn das Immunsystem die Haut angreift

Es schuppt, juckt und nässt. Schuppenflechte kann sich fast über den ganzen Körper ausbreiten. Vorzugsweise befällt sie Gelenke. Eine Heilung ist bislang nicht in Sicht. Aber es gibt Möglichkeiten der Linderung. Die Schuppenflechte ist eine häufig auftretende ... mehr

Periorale Dermatitis: Wenn Pflege die Haut krank macht

Einst hieß sie "Stewardessenkrankheit", obwohl der schmerzhafte Hautausschlag im Gesicht auch andere Berufsgruppen treffen kann. Ein Übermaß an Pflege- und Kosmetikprodukten ist oft die Ursache. Was hilft Betroffenen ? Die Haut im Mundbereich spannt, es bilden ... mehr

Autoimmunerkrankungen: Kann viel Salz Neurodermitis auslösen?

Offenbar gibt es einen Zusammenhang zwischen Salz und Autoimmunerkrankungen wie Neurodermitis. Dies fanden Forscher der Universität München heraus. Sie wiesen eine erhöhte Salzkonzentration in der Haut von Menschen mit Dermatitis nach. Dass zu viel Salz ungesund ... mehr

Neurodermitis richtig behandeln

Neurodermitis bricht häufig bei Säuglingen aus, doch auch Kleinkinder, Schulkinder oder Erwachsene leiden unter den Schüben, bei denen die Haut sich rötet, schuppt und juckt. Je nach Stadium und Alter kann Neurodermitis ganz unterschiedlich aussehen ... mehr

Ist es Hautkrebs? Atkinische Keratose und malignes Melanom

Muttermale, trockene Stellen und andere Veränderungen auf der Haut sind normal, doch manchmal können sie auch bösartig sein. Wie Sie Hautkrebs erkennen, wie er entsteht und welche Therapien es gibt, lesen Sie hier. Fast 20.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland ... mehr

"Öko-Test" zu Nagelpilz-Mitteln: Welche Produkte helfen

Lästig und hartnäckig: Wer Nagelpilz hat, muss mit Behandlungszeiten von bis zu zwölf Monaten rechnen. "Öko-Test" fand nun heraus, dass eines der getesteten Mittel aber keine Wirkung hat.  Brüchige und verfärbte Nägel: Das können Symptome von Nagelpilz ... mehr

Rückruf wegen Allergiegefahr: DM ruft Beautyprodukt zurück

Die Drogeriekette DM ruft ein Schönheitsprodukt zurück. Der Verzehr kann allergische Reaktionen auslösen. Kunden können bereits gekaufte Produkte umtauschen.  Die Drogeriekette DM ruft den Artikel "DAS gesunde PLUS Beauty Kollagen" zurück. Es sei nicht ... mehr

Unerträgliches Jucken: Das steckt hinter der Krankheit Krätze

Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte – eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es. Am Anfang ... mehr

Hautausschlag: Rote Flecken können auf hellen Hautkrebs hinweisen

Weißer oder heller Hautkrebs gilt als die häufigste Krebsart. Er kommt etwa zehnmal so häufig vor wie der weitaus bekanntere – und gefährlichere – schwarze Hautkrebs. Die Tendenz ist steigend. Das Problem: Der helle Hautkrebs ist den meisten Menschen weitgehend ... mehr

Pigmentstörung: Ursachen und Behandlung der Weißfleckenkrankheit

Wenn sich weiße Flecken auf der Haut bilden, kann es sich um die Weißfleckenkrankheit handeln. Obwohl diese Hautkrankheit gesundheitlich ungefährlich ist, kann sie für Betroffene eine große Belastung darstellen. Pigmentstörungen kennzeichnen sich durch ... mehr

Altersflecken entfernen: Bleichcremes, Peeling oder Laser?

Etwa neunzig Prozent aller Senioren über 60 sind von Hautveränderungen betroffen. Sie äußern sich als bräunliche Flecken, so genannte Altersflecken. Doch wie entstehen sie? Wie lassen sie sich entfernen und gibt es eine Lösung, den Pigmentstörungen vorzubeugen ... mehr

Leberflecken und Muttermale: Wann entfernen?

Ob schwarz, braun oder hautfarben: Leberflecke treten in verschiedenen Formen auf. Auch wenn sie In den meisten Fällen harmlos sind, kann jedoch Hautkrebs dahinter stecken. Doch wie erkennt man, wann Leberflecken gefährlich sind und wann sollten sie besser entfernt ... mehr

Hautkrebs: UV-Strahlung zerstört die Hautzellen

Die Sonne wirkt wie ein Magnet: Kaum sind die Tage länger, zieht es die Menschen nach draußen. Die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut lassen uns aufblühen, geben Energie und machen glücklich. Doch das Sonnenlicht hat auch Schattenseiten. Je öfter die Haut der Sonne ... mehr

Rosazea-Betroffene berichtet: "Die blauen Adern waren die Hölle"

Über vier Millionen Deutsche leiden der Deutschen Rosazea Hilfe e.V. unter der chronischen Entzündung der Gesichtshaut. Eine Betroffene berichtet, wie belastend die roten Wangen und blauen Adern im Gesicht sind – und wie es ist, ständig angestarrt zu werden ... mehr

Forscher ersetzen fast die komplette Haut eines todkranken Kindes

Es ist ein letzter Versuch, um einen kleinen Jungen vor dem Tod zu bewahren: eine Gentherapie zur Heilung seiner schweren Hauterkrankung. Der Versuch gelingt. Klinischer Alltag wird so eine Gentherapie trotzdem vorerst nicht. Mit einer Gentherapie haben Mediziner einen ... mehr

Bonner Klinik muss Station wegen Krätze schließen

Sie galt als ausgestorben, kommt jetzt aber wieder vermehrt in Deutschland auf – die Krätze. Die Anzahl der Erkrankten steigt seit 2013 exponentiell und hunderte von Menschen sind betroffen. Nun schließt das Johanniter Krankenhaus in Bonn eine ganze Station wegen ... mehr

Die besten Tipps gegen fünf häufige Hautkrankheiten

Die Haut ist das größte Organ und zugleich die Schutzhülle des Körpers. Jeden Tag ist sie vielen Einflüssen ausgesetzt und nicht immer schafft sie es, diese aus eigener Kraft abzuwehren. Dann braucht sie etwas Unterstützung, um heilen zu können. Die besten Tipps gegen ... mehr

USA weist Kuba-Diplomaten wegen mysteriöser Erkrankung aus

Barack Obamas Politik der Annäherung an Kuba wird von der Trump-Regierung abermals konterkariert. Washington hat zwei kubanische Diplomaten aus den USA ausgewiesen. Der Grund – eine mysteriöse Erkrankung von US-Botschaftsmitarbeitern in Havanna. Nach einer ... mehr

So schädlich ist Alkohol für unsere Haut

Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit trinken fast zehn Millionen Deutsche Alkohol in für die Gesundheit riskanten Mengen. Das Zellgift ist für den gesamten Körper eine große Belastung – auch für die Haut. Alkohol lässt uns nicht ... mehr

Blutschwämmchen – Wie behandeln?

Ab dem 40. Lebensjahr zeigen sich oft kleine rote Knötchen auf der Haut. Ärzte sprechen von so genannten Altersblutschwämmchen. Warum man diese auf keinen Fall aufkratzen sollte und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erklärt Dr. Uta Schlossberger, Dermatologin ... mehr

Hygiene-Tipps: Unter den Achseln waschen reicht

Um fit und munter in den Tag zu starten, darf für viele die morgendliche Dusche nicht fehlen. Sich jeden Tag vollständig einzuseifen, muss für die Körperhygiene aber nicht sein. "Es reicht, sich bei normaler Tätigkeit zwei- bis dreimal in der Woche zu duschen ... mehr

Windpocken: Alles über über Symptome, Behandlung und Impfung

Windpocken zählen zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten. Nach Schätzungen des Robert Koch-Institutes infizieren sich in Deutschland jährlich 750.000 Menschen. Eine  Impfung schützt davor. Kinderärzte raten dringend von "Windpocken-Partys"ab. Das müssen Eltern ... mehr

Was tun bei Lippenherpes? So vermeiden Sie die Ansteckung

Herpes auf der  Lippe ist sehr unangenehm und ansteckend. Einfache Hygieneregeln können die Verschleppungsgefahr bei Lippenherpes deutlich verringern.  Die Zahnbürste sollte nach dem Abklingen der Herpes- Infektion gewechselt werden und beim Umgang mit Kontaktlinsen ... mehr

Sind Weiße Hautflecken Pigmentstörungen oder Pilze?

Viele Menschen haben kleine weiße Flecken auf der Haut, die sich im Sommer wie kleine Inseln auf der gebräunten Haut abzeichnen. Die Betroffene halten die Flecken meistens für Pigmentstörungen, doch es kann sich um einen Hautpilz handeln. Pityriasis versicolor ... mehr

Neurodermitis behandeln im Winter: Tipps zur Hautpflege

Wer unter Neurodermitis im Winter leidet, benötigt spezielle Hautpflege. Obwohl die Veranlagung zum sogenannten atopischen Ekzem vererbt wird, können Betroffene durch wenige Tipps ihre Haut in der kalten Jahreszeit schützen. Neurodermitis im Winter: Verstärkt durch ... mehr

Schuppenflechte: Kortison bei Kindern sparsam verwenden

Auf der Haut zeigen sich großflächige rote Flecken, die anschwellen, sich schuppen und mit starkem Juckreiz einhergehen - Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine der häufigsten chronischen Hautkrankheiten. Ulrich Fegeler vom Berufsverband der Kinder ... mehr

Weißer Hautkrebs durch UV-Strahlung: So schützen Sie sich im Sommer

Weißer Hautkrebs wird in Deutschland immer häufiger. Ein besonderes Risiko ist zu lange und intensive UV-Strahlung. Lesen Sie hier, wie Sie sich schützen können. So erkennen sie weißen Hautkrebs Weißer Hautkrebs, oder auch heller Hautkrebs, ist eine von vielen Menschen ... mehr

Haut: Sonnenbrand und Stress begünstigen Weißfleckenkrankheit

Wenn die Haut stellenweise ihre Farbe verliert, kann die so genannte Weißfleckenkrankheit (Vitiligo) die Ursache sein. Das Leiden ist eine der häufigsten Störungen des Pigmentsystems. Zwei Prozent der Bevölkerung sind betroffen. Wir erklären, was hinter ... mehr

Akne bei Frauen über 30: Ursachen für Pickel - und was hilft

Pickel in der Jugendzeit hatte jeder. Sprießen die Hautunreinheiten im Erwachsenenalter, ist das vielen peinlich. Dabei ist das Problem weit verbreitet. Wir sagen, was hilft. Gene, Hormone, Ernährung, Stress und Pflege – die Ursachen für die pickelige Erwachsenenhaut ... mehr

Pigmentflecken: Was hilft gegen Altersflecken?

Altersflecken lassen sich zwar mit Bleichcremes wie Arbutin, Hydrochinol und Kojisäure aufhellen. Allerdings haben die Mittel Nebenwirkungen und sind gesundheitlich sehr bedenklich. Doch es gibt andere Methoden, die ebenfalls eine gute Wirkung zeigen ... mehr

Sauna: Diese Krankheiten drohen bei Hygienemangel

Ein Besuch in der Sauna soll Krankheiten vorbeugen und die Abwehrkräfte stärken. Von den positiven Effekten des Schwitzens profitiert aber nur, wer einige Hygieneregeln beachtet. Sonst riskiert man, sich beim Saunieren anzustecken, etwa mit Nagelpilz oder Genitalwarzen ... mehr

Nesselsucht bei Kindern: Symptome, Ursachen und Behandlung

Nesselsucht bei Kindern ist ein weitverbreitetes Phänomen: Mehr als zehn Prozent aller Kinder sind in den ersten Lebensjahren von der Urtikaria betroffen. Zum Glück handelt es sich in den meisten Fällen um harmlosen Hautausschlag. Symptome der Urtikaria ... mehr

Pigmentflecken entfernen: Mit Laser oder Zitronensaft?

Wer Pigmentflecke entfernen lassen will, hat mehrere Optionen. Die Behandlungsmöglichkeiten reichen von Hausmitteln über Bleichcremes hin zu Lasertherapien. Welche davon wirklich effektiv sind, lesen Sie hier. Tipp: Mit Laser Pigmentflecken entfernen ... mehr

Pigmentstörung der Haut: Ursachen und was tun dagegen

Bei einer Pigmentstörung verändert sich die natürliche Farbe der Haut durch eine gestörte Bildung von Farbpigmenten. Die Bildung der Farbpigmente ist örtlich oder auch am gesamten Körper gestört. Dies kann durch einen Melaninüberschuss oder einen Melanienmangel ... mehr

Abul mit der "Baum-Mann-Krankheit" geht es nach OP besser

Seine Hände sehen aus wie Baumwurzeln, an den Füßen wuchern holzige Warzen: Abul Bajandar aus Bangladesch leidet unter der seltenen "Baum-Mann-Krankheit", bei der die Haut starke, Holz-artige Auswüchse bekommt. Jetzt zeigen die ärztlichen Behandlungen erste Erfolge ... mehr

Hautkrankheit Rosacea: Symptome, Ursachen, Behandlung

Die Hautkrankheit Rosacea tritt besonders häufig bei Erwachsenen auf: Im Gesichtsbereich bilden sich rote Flecke und Unreinheiten der Haut. Lesen Sie hier, welche Symptome die Krankheit genau prägen, wo die Ursachen liegen können und wie die Erkrankung behandelt ... mehr

Hausmittel gegen Akne: Was hilft bei Pickel?

In schweren Fällen sind Hausmittel gegen Akne wirkungslos. Die Hautkrankheit sollten Sie stattdessen unbedingt von einem Arzt behandeln lassen. Einzelne Pickel oder Mitesser können Sie jedoch mit ein paar einfachen Tipps ... mehr
 
1


shopping-portal