Sie sind hier: Home > Themen >

Havanna

Thema

Havanna

Krankheitsfälle auf Kuba: Forscher finden mögliche Ursache für erkrankte US-Diplomaten

Krankheitsfälle auf Kuba: Forscher finden mögliche Ursache für erkrankte US-Diplomaten

In Kuba klagten 2016 mehrere US-Diplomaten über mysteriöse Beschwerden, es kursierten Gerüchte über "Akustik-Attacken". Nun bieten Forscher eine andere Erklärung. Mysteriöse gesundheitliche Beschwerden von kanadischen und US-Diplomaten in Kuba gehen ... mehr
Referendum: Kubaner stimmen für eine neue Verfassung

Referendum: Kubaner stimmen für eine neue Verfassung

Die Kubaner haben den Weg für eine neue Verfassung geebnet. Darin soll die Amtszeit des Präsidenten verkürzt werden. Das Einparteiensystem bleibt jedoch unverändert.  Die Kubaner haben nach offiziellen Angaben mit großer Mehrheit der neuen Verfassung zugestimmt ... mehr
Venezuela: Militär steht weiter hinter Maduro –  Armee in Alarmbereitschaft

Venezuela: Militär steht weiter hinter Maduro – Armee in Alarmbereitschaft

Den Machtkampf in Venezuela entscheidet das Militär. Immer wieder appelliert Interimspräsident Guaidó an die Armee, Hilfsgüter ins Land zu lassen. Warum sperrt sich die Militärführung? Ein Überblick. Venezuelas Armee steht laut Verteidigungsminister Vladimir Padrino ... mehr
Weitere 172 Verletzte: Mindestens drei Tote bei Tornado auf Kuba

Weitere 172 Verletzte: Mindestens drei Tote bei Tornado auf Kuba

Havanna (dpa) - Ein heftiger Tornado hat am Sonntag auf Kuba mindestens drei Menschen das Leben gekostet. Weitere 172 Menschen seien verletzt worden, teilte Staatspräsident Miguel Díaz-Canel auf Twitter mit. Besonders stark betroffen sei der Stadtbezirk Regla ... mehr
Kuba: Mindestens drei Tote und 172 Verletzte durch Tornado in Havanna

Kuba: Mindestens drei Tote und 172 Verletzte durch Tornado in Havanna

Ein heftiges Unwetter hat in Kuba gewütet. Mindestens drei Menschen starben durch den Tornado, 172 wurden verletzt.   Ein heftiger Tornado hat auf Kuba mindestens drei Menschen das Leben gekostet. Weitere 172 Menschen seien verletzt worden, teilte Staatspräsident Miguel ... mehr

60 Jahre Castros Revolution in Kuba: Das Leid darf nicht umsonst gewesen sein

60 Jahre nach der Revolution befürchtet Kuba, dass es erneut von den USA verschluckt wird.  Eindrücke aus einem Land, das an Armut, Mangel und Krisen gewöhnt ist. Als die Revolution in ihren Anfängen steckte, berichtete Gabriel García Márquez für eine Nachrichtenagentur ... mehr

Kubas neue Verfassung: Recht auf Privatbesitz und Ehe für alle

Der sozialistische Inselstaat Kuba gibt sich eine moderne Verfassung: Darin gibt es erstmals das Recht auf Privatbesitz. Auch die Ehe für alle wird damit erlaubt – Kritik gibt es trotzdem.   Das Parlament in Kuba hat eine neue Verfassung verabschiedet, in der unter ... mehr

Kein Durchbruch bei Friedensgesprächen vor Wahl in Kolumbien

Havanna (dpa) - Kurz vor der Präsidentenwahl in Kolumbien ist den Unterhändlern bei den Friedensgesprächen zwischen der Regierung und der linken Guerillaorganisation ELN kein Durchbruch geglückt. Die Delegationen beendeten die fünfte Verhandlungsrunde ... mehr

Flugzeugabsturz in Kuba: Zweiter Flugschreiber gefunden

Hunderte Menschen sind bei dem Absturz einer Passagiermaschine am Flughafen in Havanna ums Leben gekommen. Auch eine Woche später werden noch immer wichtige Einzelteile an der Absturzstelle aufgelesen.  Knapp eine Woche nach dem Absturz einer Passagiermaschine ... mehr

Weitere Schwerverletzte stirbt nach Flugzeugabsturz in Kuba

Havanna (dpa) - Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba ist eine weitere Schwerverletzte gestorben. Die 40-Jährige sei in der Nacht ihren schweren Verletzungen erlegen, teilte das Gesundheitsministerium mit. Den Ärzten in der Klinik General Calixto García in Havanna ... mehr

Schwerverletzte stirbt nach Flugzeugabsturz in Kuba

Havanna (dpa) - Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba ist eine der drei überlebenden Frauen an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die 23-Jährige habe bei dem Unglück am Freitag nahe der Hauptstadt Havanna eine schwere Schädelverletzung erlitten, teilte ... mehr

Anzahl der Todesopfer steigt

Mehr als hundert Menschen sind bei dem Absturz einer Passagiermaschine am Flughafen in Havanna ums Leben gekommen – nun erlag eine weitere Person ihren schweren Verletzungen.  Die mexikanischen Behörden haben der Charterfirma zunächst die Betriebslizenz entzogen ... mehr

Abgestürzte Global-Air-Maschine: Früherer Mitarbeiter berichtet von Missständen

Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba mit 110 Toten erhebt ein früherer Mitarbeiter Vorwürfe gegen die Betreibergesellschaft. Die soll es mit der Wartung der Maschinen nicht so genau nehmen. Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba mit mehr als hundert Toten hat ein früherer Pilot ... mehr

Nach dem Absturz in Kuba: Flugschreiber geborgen

110 Menschen sind beim Absturz eines kubanischen Inlandsfluges ums Leben gekommen. Jetzt fanden Ermittler einen von zwei Flugschreibern. Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba ist einer der beiden Flugschreiber gefunden worden. Das Gerät sei in einem "guten Zustand" geborgen ... mehr

Flugschreiber nach Absturz auf Kuba entdeckt

Havanna (dpa) - Nach dem Absturz einer Passagiermaschine auf Kuba ist ein Flugschreiber entdeckt worden. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, heißt es aus dem Verkehrsministerium. Experten arbeiteten intensiv an der Absturzstelle, um auch den zweiten Flugschreiber ... mehr

110 Tote und drei Überlebende bei Flugzeugabsturz in Kuba

Havanna (dpa) - Nach Angaben kubanischer Behörden sind bei dem Absturz einer Passagiermaschine 110 Menschen ums Leben gekommen. Drei Menschen haben das Unglück überlebt, teilte das Verkehrsministerium mit. Das Passagierflugzeug war am Freitagmittag am internationalen ... mehr

Flugschreiber nach Absturz in Kuba gefunden

Havanna (dpa) - Nach dem Flugzeugabsturz auf Kuba haben Ermittler einen der Flugschreiber gefunden. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, sagte der Verkehrsminister. Im Staatsfernsehen sagte er, Experten arbeiteten an der Absturzstelle, um auch den zweiten ... mehr

Überlebende von Flugzeugabsturz auf Kuba in Lebensgefahr

Havanna (dpa) - Der Gesundheitszustand von drei Überlebenden eines Flugzeugabsturzes auf Kuba ist weiterhin kritisch. Die drei Frauen, die in das Krankenhaus Calixto García in Havanna gebracht worden waren, schwebten in Lebensgefahr, wie der Leiter der Klinik, Carlos ... mehr

Flugzeugabsturz in Kuba: Wohl nur wenige Überlebende nahe Havanna

Schweres Unglück auf Kuba: Am Flughafen der Hauptstadt Havanna ist eine Passagiermaschine beim Start abgestürzt und in Flammen aufgegangen. An Bord waren 110 Menschen. Nahe des internationalen Flughafens in Kubas Hauptstadt Havanna ist eine Passagiermaschine ... mehr

Mehr als 100 Tote nach Flugzeugabsturz auf Kuba befürchtet

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start auf Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung «Granma» wurden lediglich drei Frauen und ein Mann lebend ... mehr

Viele Tote nach Flugzeugabsturz auf Kuba befürchtet

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start in Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung «Granma» wurden zunächst nur drei Überlebende gefunden. Sie befinden ... mehr

Flugzeugabsturz: Kubas Präsident rechnet mit vielen Opfern

Havanna (dpa) - Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel rechnet nach dem Absturz eines Flugzeugs am Flughafen von Havanna mit einer hohen Opferzahl. An Bord der Boeing 737 seien 104 Passagiere und neun Besatzungsmitglieder gewesen, zitierte die mexikanische ... mehr

Medien: Passagiermaschine am Flughafen Havanna abgestürzt

Havanna (dpa) - Am internationalen Flughafen von Kuba ist eine Passagiermaschine abgestürzt. Das meldet die staatliche kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina. Bei dem Flugzeug handle es sich um eine Maschine des Typs Boeing 737 einer mexikanischen Fluggesellschaft ... mehr

Kubanische Medien: Flugzeug am Flughafen Havanna abgestürzt

Havanna (dpa) - Am internationalen Flughafen von Kuba ist es nach Angaben lokaler Medien zu einem Absturz gekommen. Dabei ist laut der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina eine Maschine des Typs Boeing 737 am Flughafen José Martí in der Hauptstadt Havanna ... mehr

Erster Akt als Kubas Präsident: Díaz-Canel empfängt Maduro

Havanna (dpa) - Schulterschluss zwischen Verbündeten: Kubas neuer Präsident Miguel Díaz-Canel hat als erste offizielle Amtshandlung seinen venezolanischen Kollegen Nicolás Maduro empfangen. Im Palast der Revolution wurde Maduro mit militärischen Ehren empfangen. Dabei ... mehr

Kuba: Díaz-Canel soll ab 2021 auch die Partei führen

Havanna (dpa) - Kubas neu gewählter Präsident Díaz-Canel soll nach dem Wunsch seines Vorgängers Raúl Castro in drei Jahren auch die mächtige Kommunistische Partei des Inselstaats führen. «Wenn ich es nicht mehr mache, kann Díaz-Canel auch den Posten als Erster ... mehr

Miguel Díaz-Canel in Kuba zu Castros Nachfolger gewählt

Havanna (dpa) - Miguel Díaz-Canel ist der neue Präsident Kubas. Das Parlament in Havanna wählte den bisherigen Vizepräsidenten zum Nachfolger von Raúl Castro, wie die kubanischen Staatsmedien berichteten. mehr

Kubas Parlament wählt Nachfolger von Präsident Castro

Havanna (dpa) - Staffelübergabe an Kubas Staatsspitze: Das Parlament in Havanna hat einen neuen Präsidenten gewählt. Der Nachfolger von Raúl Castro wird aber erst heute bekannt gegeben. Alles deutet auf den bisherigen Vizepräsidenten Miguel Díaz-Canel hin. Erstmals ... mehr

Zeitenwende in Kuba: Der letzte Castro tritt ab

Historische Zäsur in Havanna: Nach Fidel und Raúl Castro rückt nach fast 60 Jahren erstmals ein Präsident an die Staatsspitze, der erst nach der Revolution zur Welt kam. Er muss die Insel weiter öffnen. In Kuba geht eine Ära zu Ende. Erstmals seit fast 60 Jahren ... mehr

Hoch das Bein: Die besten Revueshows der Welt

Pompöse Aufführungen mit Showgirls sind gefragter denn je. Ein Bühnen-Streifzug durch New York, Berlin, Paris, Havanna und Rio de Janeiro. There's no business like show business: In diesen fünf weltberühmten Revuetheatern wirbeln die wohl besten ... mehr

Aldi verkauft ab Januar Eurowings-Flugtickets – mit einem Haken

Aldi hebt wieder ab: Nachdem der Discounterriese bereits 2008 Germanwings-Tickets für nur 39 Euro verkaufte, startet er zehn Jahre später erneut eine Kooperation mit einem Billigflieger. Diesmal mit der Lufthansa-Tochter Eurowings. Die Ziele klingen verlockend ... mehr

Kuba will 2018 mobiles Internet einführen

Havanna (dpa) - Die kubanische Telekommunikationsfirma Etecsa will im kommenden Jahr mobiles Internet auf der sozialistischen Karibikinsel einführen. Das kündigte Etecsa-Präsidentin Mayra Arevich auf dem staatlichen Nachrichtenportal CubaHoy an. Angaben zum Zugang ... mehr

Kubas Präsident tritt im April ab

Havanna (dpa) - Der kubanische Präsident Raúl Castro wird im kommenden April vom seinem Amt als Staatschef abtreten. Das ursprünglich für den 24. Februar erwartete Ende seiner Amtszeit verschiebe sich auf den 19. April, kündigte das Parlament der sozialistischen ... mehr

Möglicher Castro-Nachfolger schwört Kubaner auf Sozialismus ein

Havanna (dpa) - Kubas Vizepräsident und möglicher Nachfolger von Staatschef Raúl Castro hat die Kubaner auf die Fortführung des Sozialismus eingeschworen. «Ich empfinde keine Brüche in unserem Land. Vor allem brauchen wir Kontinuität», sagte Miguel Díaz-Canel, nachdem ... mehr

Kubaner gedenken Fidel Castros am ersten Todestag

Havanna (dpa) - Ein Jahr nach dem Tod von Fidel Castro haben die Kubaner des legendären Revolutionsführers gedacht. Hunderte vor allem junge Menschen kamen zur Gedenkveranstaltung der kommunistischen Jugend vor der Universität von Havanna. Unter den Teilnehmern ... mehr

Erster Todestag: Kubaner gedenken Fidel Castro

Havanna (dpa) - Am ersten Todestag von Fidel Castro wollen die Kubaner des Revolutionsführers gedenken. Die kommunistische Jugend lädt für morgen zu einer Gedenkfeier vor der Universität von Havanna ein. Die kubanische Regierung will den Personenkult um Castro nicht ... mehr

Wegen "Akustik-Attacken": USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus

Zwischen den USA und Kuba verhärten sich die Fronten. Die US-Regierung hat als Reaktion auf die mysteriösen "Akustik-Angriffe" 15 kubanische Diplomaten des Landes verwiesen. Das teilte Außenminister Rex Tillerson in Washington mit. Damit ziehe die US-Regierung ... mehr

Kuba weist USA-Botschaftsrückzug als «überstürzt» zurück

Havanna (dpa) - Die kubanische Regierung hat die Entscheidung der USA, ihr Botschaftspersonal in Havanna stark zu reduzieren, als «überstürzt» zurückgewiesen. Die bilateralen Beziehungen würden dadurch beeinflusst, hieß es aus dem Außenministerium. Die Sprecherin ... mehr

USA ziehen Botschaftspersonal aus Kuba ab

Havanna (dpa) - Nach mysteriösen Erkrankungen von US-Diplomaten in Kuba ziehen die USA mehr als die Hälfte ihres Botschaftspersonals ab. Die Botschaft in Havanna bleibe offen, allerdings würden dort keine gewöhnlichen Visa mehr ausgestellt, sagte ... mehr

Kuba: Mysteriöse "Akustik-Attacken" auf US-Diplomaten

Mitarbeiter der US-Botschaft in Havanna berichten von "Akustik-Attacken". Laut US-Regierung gehe es um "ernste Vorfälle". Sogar die Schließung der Botschaft werde erwogen. Wegen mysteriöser "Akustik-Attacken" gegen ihre Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna ... mehr

Wegen Hurrikan "Irma": Robert Blancos Haus auf Kuba total zerstört

Hurrikan "Irma" hat in der Karibik heftige Schäden angerichtet. Auch auf Kuba tobte der Wirbelsturm mit einer Stärke von bis zu 200 km/h. Das Haus von Roberto Blanco und seiner Frau Luzandra wurde dabei völlig zerstört. Es ist das Haus von Robertos Vorfahren ... mehr

Kubaner räumen nach Hurrikan «Irma» auf

Havanna (dpa) - Nach dem Durchzug von Hurrikan «Irma» haben in Kuba die Aufräumarbeiten begonnen. In der Hauptstadt Havanna schafften Bautrupps umgestürzte Bäume und Trümmer beiseite. Keine kubanische Familie werde ihrem Schicksal überlassen, schrieb ... mehr

Zehn Tote nach Hurrikan «Irma» in Kuba

Havanna (dpa) - Hurrikan «Irma» hat in Kuba zehn Menschen in den Tod gerissen. Sieben Menschen seien in der Provinz Havanna ums Leben gekommen, wie der Zivilschutz mitteilte. Drei weitere Menschen wurden demnach in Matanzas, Ciego ... mehr

Wegen Hurrikan Irma: TUI sagt Reisen nach Kuba ab

Wegen des Wirbelsturms "Irma" hat d er Touristikkonzern TUI seine  Reisen nach Varadero in Kuba bis einschließlich Montag kommender Woche abgesagt. Das Unternehmen beschloss am Montag außerdem, die etwa 600 Urlauber in der Region "so schnell wie möglich nach Hause ... mehr

Kuba bringt Urlauber vor Hurrikan «Irma» in Sicherheit

Havanna (dpa) - Vor der Ankunft von Hurrikan «Irma» bringen die kubanische Behörden Tausende Touristen in Sicherheit. Mehr als 36 000 Urlauber werden von der besonders gefährdeten Nordküste an sicherere Orte gebracht, wie das staatliche Fernsehen berichtete ... mehr

USA weist Kuba-Diplomaten wegen mysteriöser Erkrankung aus

Barack Obamas Politik der Annäherung an Kuba wird von der Trump-Regierung abermals konterkariert. Washington hat zwei kubanische Diplomaten aus den USA ausgewiesen. Der Grund – eine mysteriöse Erkrankung von US-Botschaftsmitarbeitern in Havanna. Nach einer ... mehr

Donald Trump kündigt Kuba-Politik von Barack Obama

Donald Trump verkündet ein Ende der US-Sonnenscheinpolitik mit Kuba. Der US-Präsident bleibt zwar vage - aber er will vor allem einen Sektor treffen - den boomenden Tourismus auf der Karibikinsel. US-Präsident Donald Trump bricht mit der Kuba-Politik seines ... mehr

Kuba: Trumps Politik zum Scheitern verurteilt

Havanna (dpa) - Kuba hat scharf auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Reise- und Handelsbeschränkungen reagiert. «Kuba verurteilt diese neuen Maßnahmen zur Verschärfung der Blockade, die zum Scheitern verurteilt sind», hieß es in einer im Staatsfernsehen ... mehr

USA: Donald Trump will Kuba-Politik verschärfen

US-Präsident Donald Trump packt Obamas Kuba-Politik an. Unter dem Demokraten endete die Eiszeit zwischen Washington und Havanna, es gilt als historisch. Nun will sich Trump von seinem Vorgänger abgrenzen und die Reisebestimmungen für Kuba wieder verschärfen.  Trump ... mehr

Acht Tote bei Flugzeugabsturz auf Kuba

Havanna (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz im Westen Kubas sind acht Menschen ums Leben gekommen. Die Militärmaschine verunglückte in der Provinz Artemisa westlich der Hauptstadt Havanna, wie die Parteizeitung «Granma» berichtete. Das Flugzeug des Typs AN-26 sei gegen ... mehr

Linke Verbündete stärken Venezuelas Präsident den Rücken

Havanna (dpa) - Inmitten einer schweren politischen Krise in Venezuela versichern die linken Regierungen in Lateinamerika dem Präsidenten Nicolás Maduro ihren Rückhalt. Man weise «die Aggressionen und Manipulationen gegen Venezuela sowie die Lügen gegen seine ... mehr

US-Schauspielerin Jodie Foster trifft Castros Tochter in Kuba

Havanna (dpa) - Die US-Schauspielerin Jodie Foster hat sich bei einem Besuch in Kuba mit Präsidententochter Mariela Castro getroffen. Foster habe sich über die Arbeit des von Castro geleiteten Nationalen Zentrums für Sexuelle Erziehung informiert, teilte die Tochter ... mehr

Kuba ehrt Fidel Castro mit Militärparade

Havanna (dpa) - In Kuba ist der verstorbene Revolutionsführer Fidel Castro mit einer großen Militärparade geehrt worden. Militäreinheiten und Milizen marschierten auf dem Revolutionsplatz in Havanna auf - zum 58. Jahrestag des Siegeseinzugs der Guerilla unter ... mehr

Kuba verzichtet per Gesetz auf Castro-Denkmäler

Havanna (dpa) - In Kuba sollen weder Straßen noch Parks oder andere öffentliche Plätze nach dem im November gestorbenen Revolutionsführer Fidel Castro benannt werden. Dem letzten Willen des «Comandante» entsprechend, verabschiedete das Parlament in Havanna ... mehr

Kuba verzeichnet leichten Wirtschaftsrückgang

Havanna (dpa) - Kubas Wirtschaft ist 2016 leicht um 0,9 Prozent geschrumpft. Das gab Wirtschaftsminister Ricardo Cabrisas vor dem Parlament in Havanna bekannt, wie das Nachrichtenportal Cubadebate berichtete. Der Rückgang des Bruttoinlandsprodukts sei auf geringere ... mehr
 
1


shopping-portal