Sie sind hier: Home > Themen >

Havanna

Cohibas: Eine Ode an die Spitzenzigarren

Cohibas: Eine Ode an die Spitzenzigarren

Cohiba wird 50 - Eine der weltweit bekanntesten und begehrtesten Zigarrenmarken der Habanos-Manufaktur feiert in diesem Jahr ihr Jubiläum. Zigarrenexperte Klaus Leciejewski ist habilitierter Wirtschaftshistoriker und Autor mehrerer Kulinarik-Bücher. Zudem ... mehr
Reaktionen auf Fidel Castros Tod:

Reaktionen auf Fidel Castros Tod: "Ich werde 100 Jahre weinen"

Kubas legendärer Revolutionsführer und Ex-Präsident Fidel Castro ist tot. Die Nachricht rief am Samstagmorgen unterschiedliche Reaktionen hervor. Während viele um den 90-Jährigen trauerten, feierten einige Exil-Kubaner ... mehr
Hunderte Afrikaner sitzen auf der Flucht in Costa Rica fest

Hunderte Afrikaner sitzen auf der Flucht in Costa Rica fest

Sie sind weit weg von zu Hause und noch lange nicht am Ziel: Fast tausend Afrikaner, die ein besseres Leben in den USA suchen, harren im mittelamerikanischen Niemandsland aus.  Keiner will sie haben, aber weiterreisen dürfen sie auch nicht. In Paso Canoas, dem Grenzort ... mehr
Donald Trump kündigt Kuba-Politik von Barack Obama

Donald Trump kündigt Kuba-Politik von Barack Obama

Donald Trump verkündet ein Ende der US-Sonnenscheinpolitik mit Kuba. Der US-Präsident bleibt zwar vage - aber er will vor allem einen Sektor treffen - den boomenden Tourismus auf der Karibikinsel. US-Präsident Donald Trump bricht mit der Kuba-Politik seines ... mehr
USA: Donald Trump will Kuba-Politik verschärfen

USA: Donald Trump will Kuba-Politik verschärfen

US-Präsident Donald Trump packt Obamas Kuba-Politik an. Unter dem Demokraten endete die Eiszeit zwischen Washington und Havanna, es gilt als historisch. Nun will sich Trump von seinem Vorgänger abgrenzen und die Reisebestimmungen für Kuba wieder verschärfen.  Trump ... mehr

Überlebende von Flugzeugabsturz auf Kuba in Lebensgefahr

Havanna (dpa) - Der Gesundheitszustand von drei Überlebenden eines Flugzeugabsturzes auf Kuba ist weiterhin kritisch. Die drei Frauen, die in das Krankenhaus Calixto García in Havanna gebracht worden waren, schwebten in Lebensgefahr, wie der Leiter der Klinik, Carlos ... mehr

Flugschreiber nach Absturz in Kuba gefunden

Havanna (dpa) - Nach dem Flugzeugabsturz auf Kuba haben Ermittler einen der Flugschreiber gefunden. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, sagte der Verkehrsminister. Im Staatsfernsehen sagte er, Experten arbeiteten an der Absturzstelle, um auch den zweiten ... mehr

110 Tote und drei Überlebende bei Flugzeugabsturz in Kuba

Havanna (dpa) - Nach Angaben kubanischer Behörden sind bei dem Absturz einer Passagiermaschine 110 Menschen ums Leben gekommen. Drei Menschen haben das Unglück überlebt, teilte das Verkehrsministerium mit. Das Passagierflugzeug war am Freitagmittag am internationalen ... mehr

Flugschreiber nach Absturz auf Kuba entdeckt

Havanna (dpa) - Nach dem Absturz einer Passagiermaschine auf Kuba ist ein Flugschreiber entdeckt worden. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, heißt es aus dem Verkehrsministerium. Experten arbeiteten intensiv an der Absturzstelle, um auch den zweiten Flugschreiber ... mehr

Nach dem Absturz in Kuba: Flugschreiber geborgen

110 Menschen sind beim Absturz eines kubanischen Inlandsfluges ums Leben gekommen. Jetzt fanden Ermittler einen von zwei Flugschreibern. Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba ist einer der beiden Flugschreiber gefunden worden. Das Gerät sei in einem "guten Zustand" geborgen ... mehr

Kubanische Medien: Flugzeug am Flughafen Havanna abgestürzt

Havanna (dpa) - Am internationalen Flughafen von Kuba ist es nach Angaben lokaler Medien zu einem Absturz gekommen. Dabei ist laut der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina eine Maschine des Typs Boeing 737 am Flughafen José Martí in der Hauptstadt Havanna ... mehr

Mehr zum Thema Havanna im Web suchen

Medien: Passagiermaschine am Flughafen Havanna abgestürzt

Havanna (dpa) - Am internationalen Flughafen von Kuba ist eine Passagiermaschine abgestürzt. Das meldet die staatliche kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina. Bei dem Flugzeug handle es sich um eine Maschine des Typs Boeing 737 einer mexikanischen Fluggesellschaft ... mehr

Flugzeugabsturz: Kubas Präsident rechnet mit vielen Opfern

Havanna (dpa) - Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel rechnet nach dem Absturz eines Flugzeugs am Flughafen von Havanna mit einer hohen Opferzahl. An Bord der Boeing 737 seien 104 Passagiere und neun Besatzungsmitglieder gewesen, zitierte die mexikanische ... mehr

Viele Tote nach Flugzeugabsturz auf Kuba befürchtet

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start in Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung «Granma» wurden zunächst nur drei Überlebende gefunden. Sie befinden ... mehr

Mehr als 100 Tote nach Flugzeugabsturz auf Kuba befürchtet

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start auf Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung «Granma» wurden lediglich drei Frauen und ein Mann lebend ... mehr

Flugzeugabsturz in Kuba: Wohl nur wenige Überlebende nahe Havanna

Schweres Unglück auf Kuba: Am Flughafen der Hauptstadt Havanna ist eine Passagiermaschine beim Start abgestürzt und in Flammen aufgegangen. An Bord waren 110 Menschen. Nahe des internationalen Flughafens in Kubas Hauptstadt Havanna ist eine Passagiermaschine ... mehr

Abgestürzte Global-Air-Maschine: Früherer Mitarbeiter berichtet von Missständen

Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba mit 110 Toten erhebt ein früherer Mitarbeiter Vorwürfe gegen die Betreibergesellschaft. Die soll es mit der Wartung der Maschinen nicht so genau nehmen. Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba mit mehr als hundert Toten hat ein früherer Pilot ... mehr

Anzahl der Todesopfer steigt

Mehr als hundert Menschen sind bei dem Absturz einer Passagiermaschine am Flughafen in Havanna ums Leben gekommen – nun erlag eine weitere Person ihren schweren Verletzungen.  Die mexikanischen Behörden haben der Charterfirma zunächst die Betriebslizenz entzogen ... mehr

USA weist Kuba-Diplomaten wegen mysteriöser Erkrankung aus

Barack Obamas Politik der Annäherung an Kuba wird von der Trump-Regierung abermals konterkariert. Washington hat zwei kubanische Diplomaten aus den USA ausgewiesen. Der Grund – eine mysteriöse Erkrankung von US-Botschaftsmitarbeitern in Havanna. Nach einer ... mehr

Fidel Castro wird 90: Warum der Kuba-Revolutionsführer wohl jünger ist

Am 13. August feiert ganz Kuba den 90. Geburtstag seines ehemaligen Revolutionsführers  Fidel Castro. Doch in Wahrheit ist der Máximo Líder wohl jünger. Als Kind machte er sich ein Jahr älter - um früher aufs Kolleg zu kommen.  1926 gilt als das offizielle Geburtsjahr ... mehr

Der erste große Run auf Kuba ist vorbei

Kuba steht für viele Urlauber für die berühmten Oldtimer, Zigarren und leckeren Rum. Auch der morbide Charme des Landes lockte viele Gäste ins Land. Sie wollten das ursprüngliche Kuba erleben, bevor es sich modernisiert. Doch der Hype ist nun vorbei ... mehr

Hunderttausende verabschieden sich von Fidel Castro

Hunderttausende Kubaner und zahlreiche Staats- und Regierungschefs haben dem verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro in Havanna die letzte Ehre erwiesen. In Reden würdigten Spitzenpolitiker dessen Vermächtnis. Zum Abschluss der Trauerfeier in Havanna appellierte ... mehr

Trauerfeier für Fidel Castro: Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Deutschland auf Kuba

Deutschland wird bei der Trauerfeier für den verstorbenen kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro in Havanna von Altkanzler Gerhard Schröder vertreten. Darauf hätten sich Bundesregierung und Bundespräsidialamt verständigt, teilte eine Regierungssprecherin ... mehr

Urlaub auf Kuba: Ein Erfahrungsbericht

"Interessierte müssen jetzt noch schnell nach Kuba reisen, sonst ist der ursprünglichen Charme für immer verloren" ist einer der Sätze, der seit der Öffnung des Landes für US-Amerikaner überall kursiert. Vor allem Reisebüros und Veranstalter werben verstärkt damit ... mehr

Barack Obama in Kuba: Raúl Castro leistet sich kleine Spitzen

Nach dem historischen Treffen mit dem kubanischen Präsidenten Raúl Castro in Havanna sagte US-Präsident Barack Obama: "Das ist ein neuer Tag." Ganz frei von Spitzen war der Meinungsaustausch allerdings nicht. Kuba und die USA nähern sich nach jahrzehntelanger Eiszeit ... mehr

Die besten Zigarren der Welt

Das Feuer der Fußball-WM ist verloschen. Doch über allen Zigarren-Genießern schwebt noch der Rauch eines anderen Großereignisses: Ein Online-Handel in der Schweiz hat in einer großen Blindverkostung den Weltmeister der Zigarren ermittelt. Überraschung: Kuba ist nicht ... mehr

Havanna feiert die Zigarre

Dicke Luft in Havanna: Zigarren-Aficionados aus aller Welt trafen sich jüngst wieder zum größten Zigarren-Festival auf dem Globus. Geladen hatte die Hersteller-Dachorganisation Habanos S.A. – und auch Boris Becker flog nach Kuba. Grund genug für wanted ... mehr

Parteitag auf Kuba - Kommunistische Führung bereitet Erbe vor

Havanna (dpa) - Mitten in der politischen Annäherung an die USA wollen Kubas Kommunisten mit ihrem ersten Parteikongress in fünf Jahren die Weichen für die Zukunft des Landes stellen. Raúl Castro eröffnet am Nachmittag seinen womöglich letzten Parteitag als kubanischer ... mehr

Kubas Parteitag eröffnet - Kommunistische Führung bereitet Erbe vor

Havanna (dpa) - Kubas Kommunisten sind zu ihrem ersten Parteitag in fünf Jahren zusammengekommen. Raúl Castro nahm in der Hauptstadt Havanna an der Eröffnung seines voraussichtlich letzten Parteikongresses als kubanischer Staatschef teil. 1000 Delegierte aus dem ganzen ... mehr

Kuba hofft auf weitere Annäherung mit USA nach US-Präsidentenwahl

Havanna (dpa) - Das sozialistische Kuba setzt auch nach der US-Präsidentenwahl im November auf eine weitere Annäherung mit dem früheren ideologischen Feind. Der Karibikstaat hoffe, dass der nächste US-Präsident die Meinung der Amerikaner respektiere, sagte die ranghohe ... mehr

Kubaner dürfen künftig frei auf Schiffen reisen

Havanna (dpa) - Kubas Regierung erlaubt künftig ihren Bürgern, auch auf Schiffen frei zu reisen. Bislang benötigten Kubaner eine Sondergenehmigung. Ab Dienstag streicht der Karibikstaat weitgehend dieses seit Jahrzehnten geltende Verbot, wie aus einer Mitteilung ... mehr

Kolumbien: Regierung und Farc-Rebellen einigen sich auf Waffenstillstand

Bogotá (dpa) - Nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs haben sich die kolumbianische Regierung und die Guerillaorganisation Farc auf einen endgültigen Waffenstillstand verständigt. Beide Parteien hätten sich darauf geeinigt, dass die Rebellen die Waffen niederlegen ... mehr

Verbündete gratulieren Kubas Revolutionsführer Castro zum Geburtstag

Havanna (dpa) - Verbündete und politische Weggefährten aus der ganzen Welt haben dem kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro zum 90. Geburtstag gratuliert. Russlands Präsident Putin telefonierte mit Castro. «Ihr persönlicher Beitrag zur Freundschaft ... mehr

Kubas Revolutionsführer Fidel Castro feiert 90. Geburtstag

Havanna (dpa) - Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Er sei dankbar für all die Zeichen des Respekts, die Grüße und Geschenke, die er in diesen Tag erhalten habe, schrieb Castro in der Parteizeitung «Granma». Castro ... mehr

Havannas Strandpromenade bekommt Internet-Hotspots

Havanna (dpa) - Havannas bekannte Strandpromenade wird an das Internet angeschlossen. Am sogenannten Malecón in der kubanischen Hauptstadt sollen bis Ende des Jahres auf einer Länge von acht Kilometern mehrere WLAN-Hotspots eingerichtet werden, teilte ... mehr

Kauf statt Tausch: Kuba steht vor einer "Immobilien-Revolution"

Bis vor kurzem war das undenkbar: Erstmals seit der Revolution vor mehr als 50 Jahren soll es Kubanern erlaubt werden, Immobilien zu kaufen. Noch dominieren auf der Insel aber bürokratische Tücken - die trickreich umgangen werden. "Der Direktor hatte einen Unfall ... mehr

Havanna Club Gran Reserva 15 Jahre

Die Krone des kubanischen Rums ist der Havana Club Gran Reserva 15 Jahre. In ihm vereint sich alles, was einen guten Rum ausmacht. Ein revolutionärer Geschmack, den auch Hemingway und Sartre schon zu schätzen wussten. Natürlich soll hier nicht ernsthaft ... mehr

Acht Tote bei Flugzeugabsturz auf Kuba

Havanna (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz im Westen Kubas sind acht Menschen ums Leben gekommen. Die Militärmaschine verunglückte in der Provinz Artemisa westlich der Hauptstadt Havanna, wie die Parteizeitung «Granma» berichtete. Das Flugzeug des Typs AN-26 sei gegen ... mehr

Kuba: Trumps Politik zum Scheitern verurteilt

Havanna (dpa) - Kuba hat scharf auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Reise- und Handelsbeschränkungen reagiert. «Kuba verurteilt diese neuen Maßnahmen zur Verschärfung der Blockade, die zum Scheitern verurteilt sind», hieß es in einer im Staatsfernsehen ... mehr

Kanada will auch nach Trump-Sieg gute Beziehungen zu Kuba pflegen

Havanna (dpa) - Auch nach dem Wahlsieg von Donald Trump in den USA will Kanada an seinen guten Beziehungen zu Kuba festhalten. «Die Wahlen in den USA werden nichts an der starken Beziehung, eine Beziehung zwischen Freunden und Partnern, zwischen Kanada ... mehr

Neues Friedensabkommen für Kolumbien steht

Havanna (dpa) - Die kolumbianische Regierung und die Farc-Rebellen haben sich nach dem gescheiterten Friedensreferendum auf ein neues Abkommen geeinigt. Beide Seiten teilten nach intensiven Verhandlungen am Abend in der kubanischen Hauptstadt Havanna mit, dass es einige ... mehr

Neues Friedensabkommen für Kolumbien steht

Havanna (dpa) - Die kolumbianische Regierung und die Farc-Rebellen haben sich nach dem gescheiterten Friedensreferendum auf ein neues Abkommen geeinigt. Beide Seiten teilten nach intensiven Verhandlungen in der kubanischen Hauptstadt Havanna mit, dass es einige ... mehr

Kubaner nehmen Abschied von Revolutionsführer Fidel Castro

Havanna (dpa) - Nach dem Tod des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro nehmen die Kubaner Abschied von ihrem früheren Präsidenten. Seine Leiche war am Samstag eingeäschert worden. Die Urne wird im Denkmal für den Nationalhelden José Martí in Havanna aufgestellt ... mehr

Gegensätzliche Reaktionen auf Tod von Kubas Revolutionsführer Castro

Havanna (dpa) - Ausgelassene Freude und tiefe Trauer: Die Nachricht vom Tod des früheren kubanischen Präsident Fidel Castro hat ganz unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. In Kubas Hauptstadt Havanna brachen ältere Menschen auf der Straße in Tränen aus, in Miami ... mehr

Neuntägige Staatstrauer in Kuba wegen Fidel Castros Tod

Havanna (dpa) - In Kuba ist nach dem Tod des Revolutionsführers Fidel Castro eine neuntägige Staatstrauer ausgerufen worden. Der kubanische Staatsrat ordnete die Staatstrauer bis zum 4. Dezember an, wie die Zeitung «Juventud Rebelde» online berichtete ... mehr

Kubanischer Revolutionsführer Fidel Castro gestorben

Havanna (dpa) - Kubas Ex-Präsident Fidel Castro ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das sagte sein Bruder und Staatspräsident Raúl Castro im staatlichen Fernsehen. Fidel Castro regierte Kuba 47 Jahre lang. Er trotzte in der Zeit zehn US-Präsidenten. Auch nach seinem ... mehr

Fidel Castro im Alter von 90 Jahren gestorben

Havanna (dpa) - Kubas Ex-Präsident Fidel Castro ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das berichtete die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina in der Nacht. mehr

Kolumbianische Farc-Rebellen halten an Waffenruhe fest

Havanna (dpa) - Trotz der Ablehnung des Friedensvertrags bei dem Referendum in Kolumbien hält die linke Guerillaorganisation Farc an dem Abkommen fest. «Die Farc-Einheiten im ganzen Land werden sich weiterhin an den Waffenstillstand halten», sagte Farc-Chef Rodrigo ... mehr

Kolumbianische Farc-Rebellen halten am Frieden fest

Havanna (dpa) - Trotz der Ablehnung des Friedensvertrags bei dem Plebiszit in Kolumbien will die linke Guerillaorganisation Farc ihre Verwandlung in eine politische Bewegung fortsetzen. «Die Farc halten an ihrer Bereitschaft zum Frieden fest und unterstreichen ihren ... mehr

Kuba verzichtet per Gesetz auf Castro-Denkmäler

Havanna (dpa) - In Kuba sollen weder Straßen noch Parks oder andere öffentliche Plätze nach dem im November gestorbenen Revolutionsführer Fidel Castro benannt werden. Dem letzten Willen des «Comandante» entsprechend, verabschiedete das Parlament in Havanna ... mehr

Kuba verzeichnet leichten Wirtschaftsrückgang

Havanna (dpa) - Kubas Wirtschaft ist 2016 leicht um 0,9 Prozent geschrumpft. Das gab Wirtschaftsminister Ricardo Cabrisas vor dem Parlament in Havanna bekannt, wie das Nachrichtenportal Cubadebate berichtete. Der Rückgang des Bruttoinlandsprodukts sei auf geringere ... mehr

Kuba ehrt Fidel Castro mit Militärparade

Havanna (dpa) - In Kuba ist der verstorbene Revolutionsführer Fidel Castro mit einer großen Militärparade geehrt worden. Militäreinheiten und Milizen marschierten auf dem Revolutionsplatz in Havanna auf - zum 58. Jahrestag des Siegeseinzugs der Guerilla unter ... mehr

Staats- und Regierungschefs nehmen Abschied von Fidel Castro

Havanna (dpa) - In Havanna haben zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus aller Welt und hunderttausende Kubaner Abschied vom Revolutionsführer Fidel Castro genommen. «Es lebe Fidel», riefen die Massen. Fidel sei tot, aber er sei ungeschlagen gestorben, sagte Ecuadors ... mehr

Hoch das Bein: Die besten Revueshows der Welt

Pompöse Aufführungen mit Showgirls sind gefragter denn je. Ein Bühnen-Streifzug durch New York, Berlin, Paris, Havanna und Rio de Janeiro. There's no business like show business: In diesen fünf weltberühmten Revuetheatern wirbeln die wohl besten ... mehr

Erster Todestag: Kubaner gedenken Fidel Castro

Havanna (dpa) - Am ersten Todestag von Fidel Castro wollen die Kubaner des Revolutionsführers gedenken. Die kommunistische Jugend lädt für morgen zu einer Gedenkfeier vor der Universität von Havanna ein. Die kubanische Regierung will den Personenkult um Castro nicht ... mehr
 


shopping-portal