Sie sind hier: Home > Themen >

Hebamme

Thema

Hebamme

Wolke Hegenbarth: Schauspielerin spricht über Bettszenen mit Babybauch

Wolke Hegenbarth: Schauspielerin spricht über Bettszenen mit Babybauch

Bei Wolke Hegenbarth ist gerade einiges los. Die Schauspielerin ist erstmals Mutter geworden, hat sich verlobt und drehte kürzlich noch zwei Filme. Wie sie ihren Babybauch in heiklen Szenen versteckte, verriet sie jetzt.  Im März zeigte Wolke Hegenbarth stolz ihren ... mehr
TV-Rolle als Hebamme: Leo Reisinger lernte viel über den Hebammen-Beruf

TV-Rolle als Hebamme: Leo Reisinger lernte viel über den Hebammen-Beruf

Berlin (dpa) - Leo Reisinger ("Tonio & Julia") hat mit seiner TV-Rolle als Entbindungspfleger zugleich seinen Horizont erweitert. Früher sei er der Ansicht gewesen, dass dieser Hebammen-Beruf ganz klassisch den Frauen vorbehalten sei. "Nach meiner Recherche wurde ... mehr
Barbara Meier: GNTM-Gewinnerin sorgt sich um ihr ungeborenes Kind

Barbara Meier: GNTM-Gewinnerin sorgt sich um ihr ungeborenes Kind

Ex-GNTM-Gewinnerin Barbara Meier erwartet ein Kind. In Zeiten der Corona-Krise ist es für die werdende Mutter aktuell gar nicht so leicht, sorgenfrei der Geburt entgegen zu fiebern.  "Wenn man so kurz vor der Geburt ist, ist es eine extrem schwierige ... mehr
Coronakrise: Geburt ohne Partner – was Schwangere wissen sollten

Coronakrise: Geburt ohne Partner – was Schwangere wissen sollten

Das Coronavirus verändert auch die Geburtshilfe. In einigen Kliniken dürfen Väter im Kreißsaal nicht mehr mit dabei sein. Was bedeutet das für Schwangere und wie können sie sich darauf vorbereiten? Die Verunsicherung bei den Schwangeren ist derzeit ... mehr
Hebammensuche: So finden Schwangere eine Hebamme

Hebammensuche: So finden Schwangere eine Hebamme

Sie unterstützen und geben Orientierung: Hebammen sind für Schwangere eine wichtige Stütze. Doch wie finden werdende Mütter eine gute Hebamme? Welche Leistungen bietet sie an? Keine Geburt ohne Hebamme. Das ist in Deutschland Gesetz, egal, ob die Geburt im Krankenhaus ... mehr

Kiel: Der Frust der Uni-Klinik-Angestellten gärt

In Kiel sind die Angestellten der Uniklinik frustriert. Seit Wochen gibt es Streit um die Arbeitsbedingungen am UKSH. Bei der Demonstration hatten sie eine klare Botschaft. Seit Wochen laufen die Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft ver.di und der Klinikleitung ... mehr

Stillen nach der Geburt: Alles, was Sie wissen müssen

Es ist gesund und stärkt die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Dennoch kann es passieren, dass es beim Stillen mal nicht klappt. Mit einem kleinen Handgriff kann es dann aber schon mal besser funktionieren.  Mit der Geburt des Babys kommen viele neue Herausforderungen ... mehr

Muttermilch: Nährstoffangaben und Zusammensetzung

Es soll die Bindung zwischen Mutter und Kind stärken, doch Stillen hat weitere Effekte. So bringt in einer bestimmten Phase das Trinken der Muttermilch große gesundheitliche Vorteile.  Muttermilch erscheint oft unkompliziert und günstig wenn es um Nahrung ... mehr

Trauma Geburt: Wenn das Babyglück getrübt ist

Eigentlich ist die Geburt eines Kindes etwas Wunderbares. Für manche Frauen ist sie aber traumatisch – mit schwerwiegenden Folgen. Experten klären, was hinter einem Trauma steckt und was Frauen tun können. Eine Geburt ist für jede Frau ein überwältigendes Erlebnis ... mehr

Geburt: Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

30,5 Prozent – fast jede dritte Schwangere in Deutschland entbindet heute per Kaiserschnitt. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Zu viel, sagen einige Experten. Weil der Kaiserschnitt gefährlich ist? " Kaiserschnitt ist wie ein Medikament ... mehr

Geburtsbegleitung: Was macht eigentlich eine Doula?

Immer öfter nehmen Schwangere den Dienst einer "Doula" in Anspruch. Wir klären mit einer Expertin, was diese Geburtsbegleiterin genau macht und wie sie sich von einer Hebamme unterscheidet. Was ist eine Doula? Melanie Schöne kennt die Aufgaben einer Doula ganz genau ... mehr

Verformter Babykopf: So können Eltern entgegenwirken

Die meisten Babys haben von Geburt an eine Vorliebe, wie sie sich betten. Warum das so ist und ob eine bevorzugte Liegeseite bei den Kleinsten überhaupt gesund ist, erklärt eine Expertin. Wie Babys am liebsten schlafen, hängt häufig von ihrem "Vorleben" in Mamas Bauch ... mehr

Übungen für Rückbildungsgymnastik: Ab wann und wie Sie trainieren sollten

Nach der Geburt steht das Baby im Mittelpunkt. Doch wenn sich der Körper von den Strapazen der Schwangerschaft und der Geburt erholt hat, können die Mutter wieder an sich und ihr Wohlbefinden denken. Mit der Rückbildungsgymnastik können Mütter etwas für ihr Wohlbefinden ... mehr

Gelsenkirchen: Häufung Babys ohne Hände – Hebammen machen aufmerksam

Wenn das Baby mit einer Behinderung auf die Welt kommt, ist das für viele Eltern erst einmal ein Schock. Umso mehr Sorgen bereitet jetzt eine Meldung aus Gelsenkirchen: Dort sollen innerhalb kurzer Zeit gleich drei Babys mit Fehlbildungen an den Händen geboren worden ... mehr

Zehn Baby-Fakten, die werdende Eltern kennen sollten

Bezaubernd und magisch – die erste Umarmung mit dem eigenen Kind nach der Geburt ist für alle Frauen ein unvergesslicher Moment. Trotzdem werfen die ersten gemeinsamen Sekunden, Minuten, Stunden und Tage auch manche Frage auf. Diese zehn Fakten ... mehr

Heißes Wasser bei der Geburt schützt Mutter und Kind

"Heißes Wasser, schnell!" – dieser Satz ist zumindest in der Literatur und im Film untrennbar mit einer bevorstehenden Geburt verbunden. Jetzt könnte man glauben, dass in Zeiten von fließend warmem Wasser und Latexhandschuhen das heiße Wasser nur noch für den Kaffee ... mehr

Entbindungspfleger: So schwer haben es männliche Hebammen

Konstantin Wroblewski ist ein Pionier im Kreißsaal. Der 21-Jährige ist auf dem Weg, Hebamme zu werden – genauer: Entbindungspfleger, wie die Berufsbezeichnung für männliche Vertreter des Berufs heißt. Einen Ausbildungsplatz zu finden war aber gar nicht so leicht ... mehr

Zwischen Kreißsaal und Uni: Hebamme mit universitärem Bachelor-Abschluss

Tübingen (dpa) - Für den Anfang ersetzt Stoff den Säugling. 30 junge Frauen sitzen in einem Seminarraum. Die eine Hälfte stülpt sich Schals und Jacken unter die Kleidung, die andere befühlt die entstandenen Kugeln. Kichern. Studium ersetzt Ausbildung "Später stellt ... mehr

Koalition diskutiert über Studium für Hebammen

Gesundheitsminister Spahn hat eine Reform der Hebammenausbildung angekündigt. Wer künftig Hebamme oder  Entbindungspfleger werden will, muss studieren. Damit soll eine  EU-Richtlinie umgesetzt werden. Die große Koalition diskutiert über die geplante Reform ... mehr

So hilft die Hebamme vor, während und nach der Geburt

Schwangerschaft und Geburt sind einschneidende Erlebnisse. Um für Mutter und Kind die Zeit möglichst risikolos und schön zu gestalten, bietet unter anderem die Hebamme Unterstützung. Welche Aufgaben sie übernimmt, lesen Sie hier. Was leistet die Hebamme? Im Rahmen ... mehr

Schwangerschaft verkünden: Warum erst nach zwölf Wochen?

Ob lang gehegter Kinderwunsch oder ungeplante Schwangerschaft: Wer ein Kind erwartet, muss früher oder später Freunden, Familie und dem Arbeitgeber davon erzählen. Aber wann ist dafür der richtige Zeitpunkt? "Ich bin schwanger" – mit dieser Erkenntnis ... mehr

Wunder der Geburt begleiten: Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Berlin (dpa/tmn) - Die Dankbarkeit der Frauen zu spüren. Zu erleben, wie glücklich die Eltern nach der Geburt sind. Das ist es, was Lúcia Conzane an ihrem Beruf so schätzt. Die 23-Jährige Hebammenschülerin begleitet werdende Eltern am Vivantes Klinikum ... mehr

Bei Entbindung: Schwangere in großen Kliniken unzufriedener

Die Größe einer Geburtsklinik hat einer Studie zufolge Auswirkungen auf die Zufriedenheit von Frauen mit einer Entbindung. Je größer eine Geburtsklinik sei, desto negativer seien die Erfahrungen im Kreißsaal und auf der Wöchnerinnenstation, ergab ... mehr

Hypnobirthing: Mit Selbsthypnose zu einer schmerzfreien Geburt?

Eigentlich weiß der weibliche Körper, wie eine Geburt funktioniert, denn die Abläufe sind von der Natur programmiert. Aber wir haben es ein Stück weit verlernt, natürliche Prozesse unseres Körpers zuzulassen und ihm zu vertrauen. Ängste vor der Geburt ... mehr

Hebammen gleichzeitig schwanger: Klinik schließt Kreißsaal

Ein Babyboom unter Hebammen hat einen Kreißsaal in Baden-Württemberg lahmgelegt: Fast die Hälfte der Belegschaft fällt aus. Und nicht nur hier fehlen Geburtshelfer. Ein Kreißsaal in Baden-Württemberg bleibt für mehrere Wochen geschlossen, weil drei der acht Hebammen ... mehr

Internationaler Hebammentag: So ändert sich der Hebammenberuf

Hebammen werden gesucht, hofiert, gelobt. Doch was bringt all die Wertschätzung, wenn sie sich nicht auszahlt? Und jetzt steht auch noch eine Reform der Ausbildung bevor. Der Beruf ist im Umbruch. Das Baby dreht sich auf dem Weg nach draußen vorbildlich im Geburtskanal ... mehr

Wehen: Wie Sie Wehen erkennen, unterscheiden und fördern

Manche Frauen fürchten sich vor den Wehen bei der Geburt, andere sehnen sie bei überschreiten des Geburtstermins regelrecht herbei. Welche Wehenarten es gibt und woran Sie die Geburtswehen erkennen. Was sind Wehen? Wehen bezeichnen das rhythmische und schmerzhafte ... mehr

Welche Untersuchungen für Schwangere sinnvoll sind

Werdende Mütter werden in Deutschland durch ein Netz von Frauenärzten und Hebammen betreut. Zum Wohl von Mutter und Kind wird vieles untersucht und abgeklärt. An manchen Stellen müssen die Frauen entscheiden, ob eine Untersuchung für sie sinnvoll ist oder nicht ... mehr

Rechte: So können Mütter Stillen und Arbeiten vereinbaren

Vollzeit arbeiten und dennoch regelmäßig stillen? Das erscheint vielen Müttern wie die Quadratur des Kreises. Doch berufstätig zu sein und seinem Baby die Brust zu geben, muss sich nicht ausschließen. Der Gesetzgeber hat dafür sogar eine rechtliche Grundlage geschaffen ... mehr

Diese Babyprodukte sind überflüssig

Sie finden sich im Internet und in Elternratgebern: Listen mit Dingen, die man fürs Baby unbedingt kaufen soll. Oft liegen viele dieser Sachen dann ungenutzt herum. Experten geben Tipps, welche Anschaffungen Eltern nicht unbedingt machen müssen. Wer beim Abhaken ... mehr

Geburtsvorbereitungskurs: Das sollten werdende Eltern wissen

Geburtsvorbereitungskurse geben werdenden Eltern in der Regel gute und hilfreiche Tipps. Wenn es die erste Schwangerschaft ist, hat so ein Kurs einen besonders hohen Stellenwert. Denn in dieser neuen Situation bietet es sich einfach an, professionelle ... mehr

Ängste vor der Geburt: Wovor Männer sich fürchten

Angst und Geburt sind zwei Begriffe, die eng miteinander verbunden sind. Nur selten ist man dem Leben mit seiner ganzen Wucht so ausgeliefert wie in diesen Stunden. Dass Frauen vor einem solchen Naturereignis Respekt haben und Ängste zum Beispiel in heftigen ... mehr

B-Streptokokken in der Schwangerschaft: Tödlich fürs Baby?

In unserem Organismus leben viele Bakterien, die uns nicht schaden. Jede dritte Frau beherbergt zum Beispiel in ihrer Scheide die sogenannten Streptokokken der Gruppe B – ohne etwas davon zu merken. Umso größer ist der Schreck, wenn eine Schwangere von ihrem Arzt gesagt ... mehr

Sind Frauen bei der Geburt überfordert?

Eine Geburt geht vorüber, die Erinnerungen daran bleiben. Fast jede Frau wünscht sich eine schnelle, unkomplizierte Geburt – aber nicht alle bekommen sie. Die Hebamme Jana Friedrich erklärt im Interview, was werdende Mütter dennoch dafür tun können. Eine Geburt ... mehr

Dieser Mann arbeitet als Hebamme

Ein energisches Schreien ist aus Zimmer A117 zu hören. Kurz darauf öffnet Milco Messina die Tür, schiebt eines der durchsichtigen Babybettchen aus dem Raum heraus. Vorsichtig nimmt er den einen Tag alten Säugling aus dem Bettchen. Dabei ist er nicht der Vater – Messina ... mehr

Hebammenmangel: Schwangere fühlen sich im Stich gelassen

Überall in Deutschland fehlen Hebammen. Besonders drastisch ist die Situation in Großstädten wie beispielsweise München. Anlässlich des "Internationalen Hebammentags" (5. Mai) werfen wir einen genaueren Blick auf die Schattenseiten des aktuellen Babybooms ... mehr

Neugeborenes Baby: Hilfreiche Hebammen-Tipps für Eltern

Hebammen sind weit mehr als nur Geburtshelfer – sie begleiten junge Eltern durch die aufregende erste Zeit mit dem Baby. Sie wissen genau, wie viel Milch ausreichend ist und was gut gegen Blähungen und schmerzende Bäuchlein hilft. Hier gibt es wertvolle Hebammentipps ... mehr

Sara Kulkas zweite Geburt war heftig

Im November brachte Sara Kulka ihre zweite Tochter Annabell auf die Welt. Jetzt verrät die ehemalige GNTM-Kandidatin in einem Facebook-Video, wie heftig die Geburt wirklich war. https://www.facebook.com/sara.kulka/videos/1547821908580683/ Das erste Baby bekam ... mehr

Geburt: So bestimmen Hebammen den genauen Zeitpunkt

Lange vor der Entbindung errechnet der Gynäkologe, an welchem Tag ein Baby das Licht der Welt erblickt. Doch oft verspäten sich Kinder oder kündigen sich früher an. Ist es dann so weit, wird üblicherweise nicht nur das Datum dokumentiert sondern auch die Uhrzeit ... mehr

Schwangerschaftskalender: 31. SSW

Langsam wird die Schwangerschaft unbequem: Wassereinlagerungen und unruhige Nächte sind für diese Phase typisch. Wenn die Bewegungen des das Baby im Bauch nun weniger lebhaft erscheinen, ist dies meist kein Grund zur Sorge. Größe und Entwicklung ... mehr

Schwangerschaftskalender: 27. SSW

In der 27. Schwangerschaftswoche schafft das Ungeborene den Sprung in die nächste Gewichtsklasse. Die Bindung zwischen Mutter und Baby festigt sich. Dennoch treten im dritten Trimester bei vielen Schwangeren verstärkt Stimmungsschwankungen auf. Langsam ... mehr

Schwangerschaftskalender: 15. SSW

Mädchen oder Junge? Viele Eltern erwarten die 15. Schwangerschaftswoche mit Hochspannung, denn jetzt ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das Geschlecht des Babys zu erkennen. Für die Schwangere ist es sinnvoll, sich jetzt die Hebamme ihres Vertrauens ... mehr

Vorhautverengung: Symptome und Behandlung von Phimose

Ein Kapitel, das in vielen Babyratgebern zu kurz kommt, ist, wie man den Penis eines kleinen Jungen richtig reinigt. Eltern sind oft unsicher, ziehen die Vorhaut mit Druck zurück und verletzen das Kind. Dabei hat sich die Natur bei der natürlichen Vorhautverengung etwas ... mehr

Immer mehr Krankenhäuser schließen ihre Kreißsäle

Immer mehr Krankenhäuser schließen ihre Geburtshilfestationen - aus Kostengründen. Wenn die Wege zum nächsten Krankenhaus länger werden, kann das f ür Schwangere gefährlich werden. D er Hebammenverband schlägt Alarm. Wenn eine Geburtshilfestation geschlossen werden ... mehr

EGMR-Urteil: Hausgeburten sind kein Menschenrecht

Staatliche Behörden müssen Hausgeburten nicht unterstützen. Zu diesem Urteil kommt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Es gebe in dieser komplexen Frage "keinen europaweiten Konsens", erklärten die Richter und betonten den Ermessensspielraum ... mehr

Mommy Makeover: Schönheits-OP nach der Geburt

Promi-Mütter können gar nicht schnell genug nach der Geburt ihres Babys ihren superschlanken "After Baby Body" präsentieren. Der Trend greift um sich. Auch normalsterbliche Frauen wollen schnell wieder attraktiv sein, zur Not mit OP. Eva Mattern fühlte sich sportlich ... mehr

München: Hebamme wegen versuchten Mordes zu 15 Jahren Haft verurteilt

Wegen siebenfachen versuchten Mordes an werdenden Müttern ist eine Hebamme zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem darf sie nie wieder im medizinischen Bereich arbeiten. Das Landgericht München I sah es als erwiesen an, dass die 35 Jahre alte Regina K. ihren ... mehr

Damschnitt oder Dammriss: Was tun?

Die Geburt eines Babys ist ein wunderbarer Vorgang, aber auch ein schmerzvoller. Besonders beansprucht wird dabei der Damm. Drängt der Kopf des Kindes nach unten, dehnt sich dieser Bereich so stark, dass er nicht selten reißt oder mit einem Schnitt erweitert ... mehr

Hypnose bei der Geburt soll Schmerzen lindern

Längst ist die Hypnose eine anerkannte Methode, die auch in Krankenhäusern praktiziert wird. Am St. Sixtus-Hospital in Haltern am See können sich Frauen für eine Geburt unter Hypnose entscheiden. Das soll den Schwangeren die Angst nehmen und ihre Schmerzen lindern ... mehr

Sport nach der Geburt: Wann Frauen beginnen sollten

Nach einer Geburt haben viele Frauen ein verändertes Körpergefühl. Manche Stellen sind weicher als zuvor, der Rücken schmerzt vom vielen Umhertragen des Babys. Wenn das erste Mal wieder die Turnschuhe geschnürt werden, bleiben Zweifel: Was kann ich mir zumuten ... mehr

Mythen rund um die Schwangerschaft: richtig und falsch

Das Schöne an der Schwangerschaft ist: Man hat für alles eine Ausrede. Fressattacken, Vergesslichkeit, Launen - neun Monate lang ist das entschuldigt. Es gibt zahlreiche Mythen rund um die Schwangerschaft. Wahr oder falsch? Dieser Überblick klärt auf.  Essiggurken ... mehr

Babyboom in Dänemark nach TV-Show mit Sexaufruf

So kann man auch zu mehr Einwohnern kommen: Weil in Dänemark zu wenig Babys geboren werden, hat das öffentlich-rechtliche Fernsehen die Zuschauer zu mehr Fruchtbarkeit aufgerufen. Offensichtlich hat es geholfen. Ein Reiseveranstalter brachte das Problem ... mehr

Hebammen unter Druck: Haftpflicht-Beiträge steigen erneut

Es passiert zum Glück nur selten, dass Babys oder Mütter durch Fehler während der Geburt schwere Schäden erleiden. Die Zahl der Fälle ist seit Jahren etwa gleich. Trotzdem  explodieren die Kosten für die Haftpflichtversicherung der Hebammen. Zum 1. Juli steigen ... mehr

Sodbrennen bei Mutter gleich Haarpracht bei Baby?

Im Laufe einer Schwangerschaft bekommt wohl jede Frau etliche goldene Weisheiten zu hören, für die es oft keine wissenschaftlichen Belege gibt. In diese Rubrik gehört auch die These, dass zwischen Schwangerschaftssodbrennen und üppiger Haarpracht eines Neugeborenen ... mehr

Geburt: Das passiert mit Babys nach der Geburt

Was nach der Geburt auf das Baby zukommt, wissen viele werdende Eltern nicht. Dabei gibt es eine Reihe von Tests und Medikamenten. Was wirklich notwendig ist und wo man sich frei entscheiden kann. Wie die Frau eine Geburt erlebt und wie danach mit dem Baby umgegangen ... mehr
 
1


shopping-portal