Sie sind hier: Home > Themen >

Heike Hänsel

Thema

Heike Hänsel

Streit um Rüstungsexporte über ausländische Tochterfirmen

Streit um Rüstungsexporte über ausländische Tochterfirmen

Deutschland hat nach dem Khashoggi-Mord die Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien gestoppt. Tochterfirmen deutscher Unternehmen im Ausland liefern weiter. Die Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf. Die Bundesregierung will umstrittene Exporte ... mehr
Mesale Tolu: Deutsche Journalistin muss in der Türkei bleiben

Mesale Tolu: Deutsche Journalistin muss in der Türkei bleiben

Monatelang saß Mesale Tolu in türkischer Haft, durfte das Land auch nicht nach ihrer Entlassung verlassen. Jetzt bestätigt ein Gericht in Istanbul das gegen sie verhängte Ausreiseverbot. Ein Istanbuler Gericht hat das Ausreiseverbot gegen die deutsche Journalistin ... mehr
Bundestagsgutachten: Luftschlag war völkerrechtswidrig

Bundestagsgutachten: Luftschlag war völkerrechtswidrig

Ein Bundestagsgutachten bezeichnet den Angriff der USA, Frankreich und Großbritannien in Syrien als völkerrechtswidrig. Die Begründung für den Militärschlag wird darin als "nicht überzeugend" verworfen.  Der wissenschaftliche Dienst des Bundestags ... mehr
Türkei: Ausreiseverbot für Kölner Soziologen aufgehoben

Türkei: Ausreiseverbot für Kölner Soziologen aufgehoben

Der deutsche Soziologe Sharo Garip darf nach zwei Jahren die Türkei verlassen. Das gegen ihn verhängte Ausreiseverbot wurde von einem Gericht in Istanbul aufgehoben. Das Verfahren wegen Terrorpropaganda wird fortgesetzt. Garip sagte nach der Gerichtsentscheidung ... mehr
Bericht: USA bieten viel Geld: Streit um Impfstoff-Firma - Berlin empört Trump

Bericht: USA bieten viel Geld: Streit um Impfstoff-Firma - Berlin empört Trump

Berlin/Tübingen (dpa) - Zwischen Deutschland und den USA gibt es in der dramatischen Coronavirus-Krise Streit um ein Tübinger Pharma-Unternehmen, das an einem Impfstoff arbeitet. Auf die Frage, ob es aus der US-Regierung den Versuch gegeben habe, das deutsche ... mehr

Wikileaks-Gründer vor Gericht - US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht

London (dpa) - Journalist oder Verbrecher? Am ersten Tag im Prozess über den Auslieferungsantrag für Julian Assange hat der Anwalt der US-Regierung dem Wikileaks-Gründer die Gefährdung von Menschenleben vorgeworfen. Durch die illegale Veröffentlichung sensibler Daten ... mehr

Nahost-Plan von Donald Trump: Heftige Kritik an Vorstoß des US-Präsidenten

Trump nennt den Plan "Deal des Jahrhundert" – doch ob er wirklich Frieden in den Nahen-Osten bringt, ist ungewiss. Die Reaktionen auf den Vorstoß des US-Präsidenten sind dagegen eindeutig.  US-Präsident Donald Trump hat seinen Friedensplan für den Nahen Osten ... mehr

Aussprache im Bundestag - Maas: Irakische Regierung für Verbleib der Bundeswehr

Berlin/Bagdad (dpa) - Die Regierung in Bagdad wünscht sich Außenminister Heiko Maas zufolge eine Fortsetzung des Bundeswehr-Einsatzes im Irak. Dies habe Regierungschef Adel Abdel Mahdi Vertretern der Bundesregierung bestätigt, sagte der SPD-Politiker im Bundestag ... mehr

Bundestags-Wissenschaftler: Gutachten zweifelt Rechtmäßigkeit der Soleimani-Tötung an

Berlin (dpa) - Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags haben erheblich Zweifel daran, dass die gezielte Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani durch das US-Militär mit dem Völkerrecht zu vereinbaren ist. "Nach den Einlassungen der US-Administration ... mehr

Auslieferungsverfahren: Julian Assange erscheint verwirrt vor Gericht

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat bei einer Anhörung vor einem Londoner Gericht einen desorientierten Eindruck gemacht. Eine Verschiebung des Gerichtstermins lehnte die Richterin jedoch ab. Wikileaks-Gründer Julian Assange hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt ... mehr
 


shopping-portal