Sie sind hier: Home > Themen >

Helmstedt

Thema

Helmstedt

Autodieb baut Unfall mit frisch gestohlenem Wagen

Autodieb baut Unfall mit frisch gestohlenem Wagen

Nur wenige hundert Meter weit hat es ein Autodieb mit seiner Beute in Königslutter im Landkreis Helmstedt geschafft. Der Unbekannte sei mit einem frisch gestohlenen Wagen von einer Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei ... mehr
Polizei Wolfsburg-Helmstedt begrüßt neue Kollegen

Polizei Wolfsburg-Helmstedt begrüßt neue Kollegen

Große Freude bei der Wolfsburger Polizei: Die Inspektion begrüßte gleich 32 neue Kollegen. Diese kommen zum Großteil frisch von der Uni und sollen künftig in verschiedenen Bereichen unterstützen.  Die Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt hat am Donnerstag ... mehr
Aus für Gorleben: Wolfsburg kommt geologisch für Atomendlager infrage

Aus für Gorleben: Wolfsburg kommt geologisch für Atomendlager infrage

Ein Endlager mit Autommüll will niemand in der Nachbarschaft haben. Deswegen gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Ort auch so schwierig. Geologisch gesehen käme aber auch die Stadt Wolfsburg infrage. Die Stadt Wolfsburg und ein Großteil Niedersachsens kommen ... mehr
Velpke bei Wolfsburg: Schon wieder Klebstoff-Attacke gegen VW-Autos

Velpke bei Wolfsburg: Schon wieder Klebstoff-Attacke gegen VW-Autos

In Velpke nahe Wolfsburg sind erneut Pkw mit Klebstoff beschädigt worden. Besonders auffällig: Alle attackierten Autos stammen von der Marke VW. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. In Velpke in der Nähe von Wolfsburg ist es erneut zu einem Klebstoff-Angriff gegen ... mehr
Kneipenbetreiber wehrt sich mit Gewalt gegen Polizei

Kneipenbetreiber wehrt sich mit Gewalt gegen Polizei

Ein 44-jähriger Kneipenbetreiber in Helmstedt soll sich derart heftig gegen eine Polizeikontrolle gewehrt haben, dass er in Gewahrsam genommen worden ist. Nach Mitteilung der Polizei vom Montag waren die Beamten am Samstagmorgen kurz nach 5. Uhr gerufen worden ... mehr

Wolfsburg/Grasleben: Junger Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

In Grasleben bei Wolfsburg ist ein junger Mann bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Offenbar hatte er selbst einen Motor an seinem Fahrrad montiert und war viel zu schnell unterwegs.  Bei einem Unfall in Grasleben im Landkreis Helmstedt ... mehr

Forschung an Schöninger Speeren wird gefördert

Zur Erforschung der etwa 300 000 Jahre alten Schöninger Holzspeere erhalten Wissenschaftler rund 480 000 Euro. Ein Projekt des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege (NLD) und der Universität Göttingen werde mit dem Betrag durch die Deutsche ... mehr

Frau ohne Führerschein flüchtet vor Polizeikontrolle: Unfall

Fahren ohne Führerschein, keine Versicherung, falsches Kennzeichen und Drogen im Blut - diese Vergehen legt die Polizei im Kreis Helmstedt einer 21 Jahre alten Autofahrerin zur Last. Sie war am Freitagabend in Hoiersdorf einer Polizeistreife aufgefallen ... mehr

Wolfsburg/Schöningen: Mann mit Maschinenpistole gestoppt

Weil er mehrfach seinen Motor laut aufheulen ließ, hat die Polizei in Schöningen bei Wolfsburg einen Opel-Fahrer kontrolliert. Dabei stießen die Beamten auf eine geladene Maschinenpistole. In Schöningen bei Wolfsburg muss sich ein 31-Jähriger wegen des Verstoßes gegen ... mehr

Auto prallt gegen Baum: Junger Fahrer stirbt bei Unfall

Ein junger Autofahrer aus Sachsen-Anhalt ist bei einem Autounfall im niedersächsischen Kreis Helmstedt ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen kam das Auto des 20-Jährigen am Dienstagmorgen bei Groß Twülpstedt in einer Kurve von der Bundesstraße 244 ab und prallte ... mehr

Wolfsburg: Zwei Motorräder in selber Nacht gestohlen

In Wolfsburg im Stadtteil Helmstedt hat es zwei Motorraddiebstähle in der selben Nacht gegeben – die Polizei vermutet einen Zusammenhang. Die Polizei Wolfsburg- Helmstedt hat zwei Motorraddiebstähle in der selben Nacht registriert. Dabei waren die Täter einmal ... mehr

VW-Abhöraffäre: Ermittler gehen bei Todesfall von Selbstmord aus

Bei VW sind heimlich Gespräche mitgeschnitten worden – laut Medien wurde der Maulwurf tot in einem ausgebrannten Wagen gefunden. Die Ermittler gehen von einem Suizid aus, zur Identität des Toten machten sie aber keine Angaben. Bei ihren Ermittlungen ... mehr

Polizei warnt vor neuer Masche des Telefonbetrugs: "Kontaminiertes Geld"

Trickbetrüger versuchen immer wieder, Menschen am Telefon zu täuschen. Dabei schrecken Kriminelle nicht davor zurück, die Corona-Pandemie für ihre Machenschaften zu nutzen. Das zeigt ein neuer Fall aus Niedersachsen. Die Polizei Wolfsburg hat vor einer neuen ... mehr

VW-Spitzelaffäre: Verdächtiger offenbar tot in brennendem Auto gefunden

Dramatische Wende im VW-Skandal um heimlich mitgeschnittene Gespräche: Der mutmaßliche Whistleblower soll tot in einem brennenden Auto gefunden worden sein. Der Verdächtige, der interne Gespräche des VW-Konzerns aufgezeichnet haben soll, ist offenbar bereits ... mehr

Mann brüllt Verfassungsfeindliches und leistet Widerstand

Mit Schlägen und Tritten hat sich ein 42-jähriger Mann in Schöningen (Kreis Helmstedt) heftig gegen seine Festnahme gewehrt. Zuvor hatte er aus seiner Wohnung heraus Passanten beleidigt und verfassungsfeindliche Parolen gebrüllt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte ... mehr

Velpker Kiesteich: 21-Jähriger Wolfsburger stirbt nach Badeunfall

Nach einem Badeunfall in einem Kiesteich bei Velpke ist ein junger Wolfsburger ums Leben gekommen. Der 21-Jährige war von einem Steinplateau in tieferes Wasser gerutscht und ertrunken.  Im ehemaligen Steinbruch "Körnerbruch" bei Velpke ist es am Sonntagnachmittag ... mehr

Neue Pläne für Speere-Museum: Unesco-Welterbe anvisiert

Die archäologischen Fundstellen in Schöningen sollen nach dem Wunsch von Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) als Unesco-Welterbe anerkannt werden. Der entsprechende Antrag werde vom Landesamt für Denkmalpflege und vom Senckenberg-Zentrum erarbeitet ... mehr

Sperrung der A2 aufgehoben: Sanierungsarbeiten abgeschlossen

Die nach einem Unfall bei Braunschweig gesperrte Autobahn 2 ist wieder frei. Die Sanierungsarbeiten seien abgeschlossen, die Sperrung der Fahrbahn in Richtung Hannover sei aufgehoben worden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Braunschweig. Zuvor hatte ... mehr

Polizei chauffiert ausgebüxte Hündin zur Wache

Die Polizei hat im Landkreis Helmstedt eine ausgebüxte Hündin auf der Rücksitzbank des Streifenwagens zur Polizeiwache chauffiert. Der Vierbeiner war am Samstag mitten auf einer Straße in Emmerstedt unterwegs, etliche Autos mussten ihm ausweichen, teilte die Polizei ... mehr

Explosion in Keller eines Mehrfamilienhauses

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Schöningen (Landkreis Helmstedt) ist es zu einer Explosion gekommen. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten Bewohner am Dienstag eine heftige Erschütterung und einen lauten Knall im Haus. 16 Menschen kamen ... mehr

Mann kracht mit Auto gegen Baum: Zwei Schwerverletzte

Ein Mann ist mit seinem Auto auf der Landstraße 641 bei Schöningen (Landkreis Helmstedt) erst mit einem Hochspannungsmast kollidiert und dann mit dem Wagen gegen einen Baum geschleudert worden. Der 50-Jährige wurde schwer und seine 50 Jahre alte Beifahrerin wurde ... mehr

Wohnung von Paketzusteller durchsucht: 200 Kisten gefunden

Die Polizei hat das Haus eines Paketzustellers in Altena durchsucht und 200 Transportkisten seines Arbeitgebers gefunden. Pakete selbst fand man laut Polizei nicht. Gegen den Mann bestehe der Verdacht, dass er unterschlagene Smartphones weiterverkauft ... mehr

Wolfsburg: Einfamilienhaus in Grasleben brennt nieder

In Grasleben bei Wolfsburg ist ein Einfamilienhaus komplett niedergebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Doch der Schaden beträgt Hunderttausende Euro. Ein Feuer hat in der Nacht zu Dienstag ein Fachwerkhaus in Grasleben (Kreis Helmstedt) bei Wolfsburg komplett ... mehr

Feuer zerstört Fachwerkhaus in Grasleben

Ein Feuer hat in der Nacht zu Dienstag ein Fachwerkhaus in Grasleben (Kreis Helmstedt) komplett zerstört. Nach Angaben eines Polizeisprechers hielt sich niemand in dem Haus auf und es wurde auch keine Person verletzt. Die Löscharbeiten zogen sich bis zum frühen Morgen ... mehr

Knochen eines 300 000 Jahre alten Elefanten freigelegt

Archäologen aus Tübingen haben im niedersächsischen Schöningen dabei geholfen, das nahezu vollständige Skelett eines eurasischen Waldelefanten freizulegen. Die Knochen seien außerordentlich gut erhalten, sagte Grabungsleiter Jordi Serangeli am Dienstag. Das Tier starb ... mehr

Archäologen legen Waldelefanten-Skelett frei

Forscher haben ein nahezu vollständiges Skelett eines eurasischen Waldelefanten in Schöningen freigelegt. Daran beteiligt waren Archäologen vom Senckenberg-Zentrum für menschliche Evolution und Paläoumwelt der Universität Tübingen und das Niedersächsische Landesamt ... mehr

Wolfsburg/Helmstedt: Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

In Helmstedt in der Nähe von Wolfsburg hat es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Zahlreiche Bewohner mussten von der Feuerwehr befreit werden. Das Haus ist nun nicht mehr bewohnbar. Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Sonntag im Treppenhaus eines ... mehr

Corona-Krise verschärft Probleme am Ausbildungsmarkt

Auch ohne Corona-Krise hat es auf dem Lehrstellenmarkt schon geknirscht. Nun sinkt das Angebot an Ausbildungsplätzen weiter. Gewerkschaften und Wirtschaft fordern deshalb Hilfe vom Staat. Die Corona-Krise beschleunigt nach Angaben von Bundesbildungsministerin ... mehr

Forscher: Eiszeitmenschen waren geschickte Jäger

Eiszeitmenschen sind wohl geschickte Jäger gewesen. Bei ihren Beutezügen griffen sie nach Überzeugung von Tübinger Forschern auf ein umfangreiches Arsenal von Holzwaffen zurück. Neben Speeren und Lanzen nutzten sie demnach Wurfstöcke, vor allem um Wasservögel zu erlegen ... mehr

Polizisten retten Kauz am Straßenrand

Ein ungewöhnlicher Krankentransport: Polizisten in Altena bei Lüdenscheid haben einen in Schockstarre verfallenen Kauz gerettet. Der Greifvogel habe mit einem offensichtlich verletzten Flügel an einem Straßenrand gestanden, teilte die Beamten am Freitag ... mehr

Corona-Test bei Gefangenem in Wolfenbüttel: Ergebnis offen

Ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel ist auf das Coronavirus getestet worden. Das Testergebnis stand am Donnerstag noch aus, wie ein Sprecher des Justizministeriums sagte. Der Gefangene sei erst am Montag neu aufgenommen worden ... mehr

Junger Mann bei Balkonsturz lebensgefährlich verletzt

Ein 26-Jähriger ist im sauerländischen Altena etwa zehn Meter von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei am Montagabend bei Reparaturarbeiten von dem Balkon gefallen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag ... mehr

Hängebauchschwein läuft durch Altena: Polizei sammelt es ein

Ein ausgebüchstes Hängebauchschwein ist am Montag durch Altena spaziert und hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Passantin bemerkte das freilaufende Schweinchen, alarmierte die Polizei und packte sich das Tier. Sie hielt es geduldig in Schach, bis Beamte ... mehr

Autofahrer will Vollsperrung über Grünstreifen umfahren

Ein besonders ungeduldiger Autofahrer hat in der Nähe von Lehre (Kreis Helmstedt) versucht, eine Vollsperrung über den Grünstreifen zu umfahren. Er habe die Unfallstelle passieren wollen, um zu einem Vortrag nach Wolfsburg zu kommen, teilte die Feuerwehr am Donnerstag ... mehr

Energie aus Klärschlamm bietet Kohlerevier Perspektiven

Aus dem Abfall Klärschlamm soll in Niedersachsen künftig wertvolle Energie gewonnen werden. Im Kreis Helmstedt wurde dafür am Donnerstag der Grundstein für die erste Verbrennungsanlage des Landes gelegt, wie der Betreiber EEW mitteilte. Ab 2021 will das Unternehmen ... mehr

Erste Verbrennungsanlage zur Verwertung von Klärschlamm

In Niedersachsen soll eine erste größere Verbrennungsanlage zur Verwertung von Klärschlamm entstehen. Zur heutigen Grundsteinlegung wird auch Umweltminister Olaf Lies (SPD) im Helmstedter Revier erwartet. "Einen optimalen Projektverlauf vorausgesetzt, werden ... mehr

Wolfsburg: Polizei führt Bodycams ein

Die Polizei Wolfsburg will Bodycams im Stadtgebiet und im Landkreis Helmstedt flächendeckend einführen. Sie dienen aber nicht nur der Sicherheit der Beamten. In einer Pressemitteilung hat die Polizei verkündet, dass im Stadtgebiet Wolfsburg sowie im Landkreis Helmstedt ... mehr

Niedersachsen zahlt Gelder für IT-Ausstattung an Schulen aus

An 23 Schulen in Niedersachsen fließen die ersten Gelder aus dem milliardenschweren "Digitalpakt Schule". Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) überreichte am Freitag im Helmstedter Rathaus Bewilligungsbescheide in Höhe von 346 000 Euro an den dortigen ... mehr

Digitalpakt Schule: Erste Gelder für IT-Ausstattung fließen

Die ersten Fördergelder zur besseren IT-Ausstattung an niedersächsischen Schulen fließen nach Helmstedt. Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) will am Freitag in der Stadt Bewilligungsbescheide für etwa 350 000 Euro an fünf Grundschulen überreichen. Nach Angaben ... mehr

Alkohol im Blut statt Führerschein im Portemonnaie

Mit 2,29 Promille - aber ohne Fahrerlaubnis - hat die Polizei einen Autofahrer in Lehre im Landkreis Helmstedt aufgegriffen. Bei der Kontrolle am Montagabend gab der 36-Jährige an, dass er noch nie einen Führerschein besessen habe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Gas und Bremse verwechselt: Hausbesitzer hat doppeltes Pech

Weil eine 80-Jährige bei ihrem Auto Gas und Bremse verwechselt hat, muss ein Helmstedter jetzt zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit seine Hausfassade renovieren. Die Rentnerin wollte am Dienstag auf dem Gelände einer Krankenkasse einparken, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Pisa-Studie 2019 – Deutscher Lehrerverband: "Gute Schule ist mehr als Pisa"

Heinz-Peter Meidinger ist Schulleiter und Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Im Interview mit t-online.de erklärt er, wie deutsche Schüler künftig besser bei Pisa-Studien abschneiden könnten.  Rund 600.000 Schüler aus etwa 80 Ländern haben an der Pisa-Studie ... mehr

Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein

Einem betrunkenen Autofahrer hat die Polizei in Helmstedt den Führerschein nicht abnehmen können - er hatte keinen. Der 53-Jährige war einem aufmerksamen Zeugen an einer Tankstelle aufgefallen, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte. Die alarmierten Beamten ... mehr

Dortmunder CDU-Spitze nominiert Altenas OB als Kandidat

Die Dortmunder CDU-Spitze schickt den bisherigen Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein, als ihren Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt ins Rennen. Er sei vom Kreisvorstand und den Vorsitzenden einstimmig vorgeschlagen worden, teilte der CDU-Politiker ... mehr

Altenas Bürgermeister will OB von Dortmund werden

Der bisherige Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein, möchte als Vertreter der Dortmunder CDU bei der kommenden Kommunalwahl für das Amt des Oberbürgermeisters antreten. "Die Großstadt Dortmund bietet Herausforderungen, die ich mit meinem Werkzeugkasten gerne ... mehr

Polizei ermittelt weiter nach Leuchtmunition-Angriff

Nach einem Angriff mit Leuchtmunition auf eine Gruppe von Flüchtlingen im Kreis Helmstedt dauern die Ermittlungen der Polizei an. "Es werden im Laufe des Tages weitere Vernehmungen geführt", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Wolfsburg. Noch sei unklar ... mehr

Auf viel Regen und Schnee folgen trockenere Tage

Nach reichlich Regen im Flachland sowie Schneefällen in den höheren Lagen des Landes macht der Niederschlag erstmal eine Pause. Am Mittwoch erwartet der Deutsche Wetterdienst überwiegend trockenes Wetter. "Auch wenn es stark bewölkt sein kann und einzelne Tropfen ... mehr

Versuchter Angriff auf Flüchtlinge mit Schreckschusswaffe

Die Polizei ermittelt gegen vier Männer, die versucht haben sollen, vier Flüchtlinge in Schöningen mit Schüssen aus einer Schreckschusswaffe anzugreifen. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die vier Verdächtigen im Alter ... mehr

Kellerbrand: Eine Verletzte

Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Helmstedt ist eine Bewohnerin leicht verletzt worden. Die Frau kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus, Brandermittler ... mehr

Trabis und Dankesbriefe: Erinnerungen eines Pannenhelfers

Für ADAC-Pannenhelfer Manfred Klein waren die Wochen nach dem Mauerfall besonders spannend: Rund um den Grenzübergang Helmstedt hat er tagelang Trabis und Wartburgs abgeschleppt. Viele Autos waren überhitzt oder überladen, wie der 64-Jährige erzählt: "Jeder wollte ... mehr

Tresor mit gefährlichen Medikamenten aus gestohlen

Vor gefährlichen Medikamenten in einem gestohlenen Tresor hat die Polizei in Helmstedt gewarnt. "Den Ermittlungen nach handelt es sich zum Teil um Präparate, die in der Tiermedizin zum Einschläfern eingesetzt werden", hieß es in einer Mitteilung vom Dienstag. Bei nicht ... mehr

Helmstedt: Polizei erschießt freilaufenden Hirtenhund

Der Hund war stundenlang herrenlos umhergeirrt: Weil er den Straßenverkehr gefährdete, schossen Polizisten auf das abgemagerte Tier und töteten es.  Wegen Gefährdungen im Straßenverkehr hat die Polizei in Helmstedt einen freilaufenden Hirtenhund erschossen ... mehr

Polizei erschießt freilaufenden Hirtenhund in Helmstedt

Wegen Gefährdungen im Straßenverkehr hat die Polizei in Helmstedt einen freilaufenden Hirtenhund erschossen. Das Tier sei mehrere Stunden durch bewohntes Gebiet gelaufen und habe eine Leine hinter sich her gezogen, sagte ein Polizeisprecher am Montag ... mehr

Dreijährige erkundet barfuß die Welt

Barfuß und alleine hat sich ein dreijähriges Mädchen in Königslutter auf den Weg gemacht, um die Welt zu erkunden. Nach dem Anruf einer Zeugin trafen Beamte die Dreijährige am Sonntagmorgen nur wenig später auf der Hauptstraße der Stadt an, teilte die Polizei ... mehr

Mauerfall: Das haben wir mit unserem Begrüßungsgeld gemacht

Hundert Mark Begrüßungsgeld, das bekamen Bürger und Bürgerinnen der DDR, wenn sie in die Bundesrepublik einreisten. 1989 kamen viele. Was haben sie sich davon gekauft? Und was würden sie heute tun? "Gute Platten waren Raritäten" Christian Hoffmann, 46, Hoher ... mehr
 
1 3


shopping-portal