Sie sind hier: Home > Themen >

Helmut Kohl

Klartext von Altkanzler Gerhard Schröder: Deutschland braucht endlich Führung

Klartext von Altkanzler Gerhard Schröder: Deutschland braucht endlich Führung

Die Krisen-Republik sehnt sich nach klaren Entscheidungen, die auch durchgesetzt werden. Doch echte Führung bedeutet auch: Das tun, was für das Land richtig ist – unabhängig von Popularitätswerten und Wahlterminen. Es gab in den vergangenen Jahren nicht wenige ... mehr
Kanzlerkandidatur der Union: Der Irrglaube der Söder-Fans

Kanzlerkandidatur der Union: Der Irrglaube der Söder-Fans

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich für Sie den kommentierten Überblick über die Themen des Tages. Das Missverständnis Hätte Helmut Kohl 1998 auf eine erneute Spitzenkandidatur verzichtet, wäre Wolfgang Schäuble wahrscheinlich Kanzler geworden ... mehr
Markus Söder vs. Armin Laschet: Jetzt beginnt der Machtkampf in der Union

Markus Söder vs. Armin Laschet: Jetzt beginnt der Machtkampf in der Union

"Wir sind beide bereit und beide geeignet", fasste Armin Laschet es zusammen. Sowohl er als CDU-Chef als auch Markus Söder als CSU-Chef wollen Kanzler werden. Die Entscheidung sollen nun andere treffen. Die Frage der Kanzlerkandidatur der Union wird zum offenen ... mehr
Neue Probleme für Jens Spahn? Millionenklage von Kanzler-Sohn Walter Kohl

Neue Probleme für Jens Spahn? Millionenklage von Kanzler-Sohn Walter Kohl

Nach Medienberichten kommen neue Probleme auf Jens Spahn zu: Walter Kohl, Sohn des Ex-Kanzlers, hat Klage gegen das Gesundheitsministerium eingereicht. Es geht um ein Maskengeschäft und eine unbezahlte Rechnung. Der Sohn des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut ... mehr
Maskenaffäre: Können CDU und CSU die Krise nun hinter sich lassen?

Maskenaffäre: Können CDU und CSU die Krise nun hinter sich lassen?

Die Maskenaffäre setzt der Union zu. Zwar unterzeichneten alle Abgeordneten eine Ehrenerklärung. Doch schon bald könnte die wahre Abrechnung folgen – bei den Landtagswahlen.  Der Unions-Gau blieb aus: Alle gut 240 Abgeordneten von CDU und  CSU setzten ihren Namen unter ... mehr

CDU-Abgeordneter Hauptmann wohl auch in Maskengeschäfte verstrickt

Gerade erst hat der Thüringer Abgeordnete Mark Hauptmann sein Mandat niedergelegt –  wegen Vorwürfen, er habe Geld aus Aserbaidschan erhalten. Das war laut Medienberichten aber noch nicht alles.  Der bisherige Thüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann ... mehr

Gorbatschow wird 90: Warum viele Russen ihn als "Totengräber" sehen

Er regierte mit der Sowjetunion eine marode Supermacht, wollte den Sozialismus reformieren und scheiterte mit beiden Vorhaben. Michail Gorbatschow wird nun 90 Jahre alt, wie geht es dem Nobelpreisträger heute? Der 10. März 1985 war ein Trauertag für die Sowjetunion ... mehr

"Wer wird Millionär?": Bei dieser Frage wirft der Kohl-Enkel hin

Nach sechs Wochen kam es zum Wiedersehen mit dem Enkel des berühmten Ex-Bundeskanzlers Helmut Kohl. Johannes Volkmann musste bei "Wer wird Millionär?" die 125.000-Euro-Frage beantworten – und wusste nicht weiter. Am Montagabend durfte Johannes Volkmann seinen ... mehr

RTL-Quizshow: Kohl-Enkel geht bei Jauch mit 64.000 Euro nach Hause

Köln (dpa) - Johannes Volkmann, der Enkel des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl, hat in der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?" 64.000 Euro gewonnen. In der am Montagabend ausgestrahlten Ausgabe der Sendung mit Moderator Günther Jauch (64) stieg ... mehr

Wer sitzt in diesem berühmten Bild ganz links?

t-online fordert Sie im Video regelmäßig mit kniffligen Rätseln heraus. Halten Sie sich für ein "Superhirn"? Zerbrechen Sie sich den Kopf über unsere Aufgaben. In unseren Rätsel-Videos geht es um Logik, Bilder, Formen und Mathematik. Die Aufgaben stellen ... mehr

Erster großer Auftritt als CDU-Chef: Laschet gibt den Merz

Zum Auftakt ins Superwahljahr braucht die CDU vor allem eins: Geschlossenheit. Armin Laschet muss die Partei zusammenführen. Aber das ist nicht sein einziges Problem. Armin Laschet wirkt aggressiver, auch selbstsicherer als noch vor einer Woche ... mehr

CDU-Vorsitzende seit 1950: Diesen CDU-Chef mochte Adenauer nicht

Konrad Adenauer nutzte Wein in Massen zum Aufstieg, eine Nachfolgerin sorgte als "Putzfrau" für Befremden. t-online schaut zurück auf CDU-Chefs aus sieben Jahrzehnten. Sechs Männer und zwei Frauen standen der CDU bislang vor. Am Samstag werden 1.001 Delegierte einen ... mehr

CDU und CSU: Armin Laschet und Markus Söder beschwören Einigkeit

Als habe es nie Unstimmigkeiten gegeben, zeigen sich Markus Söder und Armin Laschet harmonisch. Bemerkenswert, gelten doch beide als mögliche Anwärter für die Kanzlerkandidatur. Als würde kein Blatt Papier zwischen sie passen: Eine Woche vor der Wahl des neuen ... mehr

"Wer wird Millionär?": Enkel von Helmut Kohl sitzt Günther Jauch gegenüber

In der neuesten "Wer wird Millionär?"-Folge saß Günther Jauch dem Enkel des früheren Kanzlers Helmut Kohl gegenüber. Der redet zwar nicht gerne über seinen Großvater, tat es auf Nachfrage dann aber doch. " Wer wird Millionär?" begann am Montagabend mit prominenter ... mehr

Silvester: 50 Jahre Neujahrsansprache – Die Bundeskanzler im Wohnzimmer

"Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger" – so lauten stets die ersten Worte der Neujahrsansprache von Kanzlerin Merkel. Seit 15 Jahren spricht sie an Silvester zu den Bürgern, seit 50 Jahren der jeweilige Bundeskanzler. Ein Rückblick. Seit 50 Jahren ist der Regierungschef ... mehr

Sahra Wagenknecht im Interview: "Deutschland ist sich gar nicht einig"

Die Wende stellte das Leben von Sahra Wagenknecht auf den Kopf. Hier spricht die Politikerin offen über ihre Vergangenheit – und rechnet mit Fehlern der Linken ab. Die Außenseiterrolle hat Sahra Wagenknecht früh kennengelernt, als die Halb-Iranerin in der DDR aufwuchs ... mehr

TV-Kritik "Markus Lanz": "Ich war die Nummer eins im Fadenkreuz der RAF"

Auch Markus Lanz kam nicht um das Thema Corona herum. Wie geht es den Alten und Pflegebedürftigen in den Einrichtungen? Was geschieht, wenn das Virus dort ausbricht? Es wurde emotional. Die Gäste Bernhild Braun, Leiterin einer Mainzer Senioreneinrichtung Theo Waigel ... mehr

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble: "Haben schon ohne die USA unsere Mühe"

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble äußert sein Unverständnis über die genehmigte Corona-Demonstration in Leipzig vor einer Woche. Im Interview mit t-online geht er auch auf den Wahlausgang in den USA ein.  Herr Schäuble, falls es im nächsten Jahr einen Staatsbesuch ... mehr

CDU-Kandidat Friedrich Merz: "Gibt beachtliche Teile, die mich verhindern wollen"

Friedrich Merz sieht sich im Rennen um den CDU-Vorsitz unfair behandelt und besteht darauf, dass der Wahlparteitag im Dezember stattfindet. Der Kanzlerin wirft er vor, Krisen zu befeuern. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz  Friedrich Merz reagiert mit harscher Kritik ... mehr

Blaues Wunder von Mainz: Wie die Chagall-Fenster in die Stadt kamen

Das Blaue Wunder von Mainz: So werden die Chagall-Fenster der Stephanskirche genannt. Doch wie kam diese einzigartige Glaskunst überhaupt in die Stadt am Rhein?  Marc Chagall war noch nie in Mainz, als er sich dazu entschloss, für die Stephanskirche in der Oberstadt ... mehr

Baerbock und Habeck: Was wir aus den Fehlern der Wiedervereinigung lernen können

Alles gut 30 Jahre nach der Deutschen Einheit? Nein, schreiben die Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck im Gastbeitrag. Es bleibt viel zu tun. Aber wir können auch viel lernen für die aktuellen Umwälzungen. Ein Münchner, der nach zweieinhalb Stunden ... mehr

30 Jahre vereintes Deutschland: "Es gibt nach wie vor Unterschiede"

Seit 30 Jahren ist Deutschland vereint, nicht alle sehen die Einheit als Erfolgsgeschichte. Falsch, sagt Experte Klaus Schroeder. Fehler werden allerdings immer wieder gemacht. So auch von der Kanzlerin. Vor gut 30 Jahren war die Euphorie schier grenzenlos ... mehr

Norbert Blüms Witwe: "Er wollte noch einen Apfelwein mit Eisstückchen"

Im April ist CDU-Politiker Norbert Blüm gestorben. Etwas mehr als vier Monate später spricht seine Witwe Marita Blüm nun erstmals über den überraschenden Tod ihres Ehemanns. Der langjährige frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm ( CDU) ist nach den Worten seiner ... mehr

Spektakulärer Prozess: Witwe Maike Kohl-Richter gewinnt gegen Ghostwriter

Maike Kohl-Richter erringt vor Gericht einen Etappensieg. Heribert Schwan, der Ghostwriter des Altkanzlers, muss der Kohl-Seite offenlegen, welche Tonbänder noch in seinem Besitz sind. Kohls ehemaliger Ghostwriter Heribert Schwan muss dessen Witwe sagen, welche Inhalte ... mehr

Angela Merkel: Ikonische Aussage "Wir schaffen das" schreibt Geschichte

Vor fünf Jahren sagte Angela Merkel in der Flüchtlingskrise den Satz "Wir schaffen das". Bis heute wird er mit der Bundeskanzlerin in Verbindung gebracht – und mit dem Aufstieg der AfD. Sie ahnt nichts. Wenn man sich den Ausschnitt aus der Bundespressekonferenz heute ... mehr

Zum zehnten Todestag: So trauert Witwe um Multitalent Christoph Schlingensief

Christoph Schlingensief hat über Jahrzehnte die Theater- und Filmszene aufgemischt. Zum zehnten Todestag wird ihm ein filmisches Denkmal gesetzt – und seine Ehefrau spricht über ihn. Auch zehn Jahre nach dem Tod von Regisseur Christoph Schlingensief (1960-2010) vermisst ... mehr

Mehr zum Thema Helmut Kohl im Web suchen

Streit um Vermächtnis: BGH urteilt September über Klage gegen Kohls Ghostwriter

Karlsruhe (dpa) - Dem Ghostwriter Heribert Schwan öffnete sich Altkanzler Helmut Kohl in langen Gesprächen - bis es zum Bruch kam. Die Witwe und Alleinerbin Maike Kohl-Richter versucht seit Jahren, alles Anvertraute sicherzustellen, aber ist das heute ... mehr

Angela Merkel besucht Emmanuel Macron in seinem Urlaub

Zum ersten Mal seit 30 Jahren ist ein deutscher Regierungschef in die französische Sommerresidenz des Präsidenten eingeladen. Für Kanzlerin Merkel und Emmanuel Macron ist es ein besonderes Treffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel will am kommenden Donnerstag Frankreichs ... mehr

Tod mit 65 Jahren: Publizist Tilman Jens gestorben

Frankfurt (dpa) - Der Publizist Tilman Jens ist tot. Er starb am vergangenen Mittwoch im Alter von 65 Jahren nach langer schwerer Krankheit, wie der Anwalt seiner Familie mitteilte. Jens wurde 1954 in Tübingen geboren und lebte viele Jahre in Frankfurt ... mehr

Tod mit 65 Jahren: Publizist Tilman Jens gestorben

Tilman Jens ist tot. Der Publizist starb am vergangenen Mittwoch nach langer schwerer Krankheit. Er wurde 65 Jahre alt.  Der Autor mehrerer Dokumentationen und Sachbücher Tilman Jens wurde 1954 in Tübingen geboren und lebte viele Jahre in Frankfurt am Main. Er arbeitete ... mehr

Bonner "Bundesbüdchen": Wo sich Joschka Fischer seine Zeitungen holte

Das "Bundesbüdchen" ist zurück an seinem alten Standort im ehemaligen Bonner Regierungsviertel. Der Kiosk soll an die Zeit erinnern, als die Bundeshauptstadt noch nicht Berlin hieß. Joschka Fischer hat bei ihm jahrelang morgens seine Zeitungen gekauft ... mehr

Treffen zwischen Merkel und Söder: Diese Bilder sprechen für sich

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute stellvertretend für Florian Harms: WAS WAR? Es war ein schillernder Termin, den Bundeskanzlerin Angela Merkel da wahrgenommen hat gestern in Bayern. Nicht ... mehr

CDU und Zukunft: Das können wir von Deutschlands erstem Kanzler lernen

Was lässt sich aus der Geschichte der CDU für die Zukunft lernen? Wir brauchen Mut, schreibt CDU-Politiker Norbert Röttgen in seinem Gastbeitrag – und fordert eine Armee der Europäer. Es gab viele Momente in der 75-jährigen Geschichte der CDU, die so eng verwoben ... mehr

Armin Laschet verliert in NRW deutlich an Zustimmung – Umfrage

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat in seinem Bundesland deutlich an Zustimmung verloren. Eine Umfrage zeigt, dass nur noch 46 Prozent der Befragten mit seiner politischen Arbeit zufrieden sind – zuletzt waren es noch 65 Prozent ... mehr

"Die erste Frau": Einblicke in Hannelore Kohls Leben voller Leiden

Das Leben von Hannelore Kohl, das war vor allem das Leben von Helmut Kohl. Aber wie war "Die erste Frau" wirklich? Davon erzählt ein neuer Film – mit überraschenden Bildern und nachdenklichen Söhnen. Ein amerikanischer Polizist zündet ihr eine Zigarette an, sie wirft ... mehr

Norbert Blüm ist tot: Er war Helmut Kohl nahe und dann brach er mit ihm

Der ehemalige Arbeitsminister Norbert Blüm war immer leidenschaftlich und nie langweilig. Er kämpfte für Rente und Arbeitnehmerrecht, und stand dem Kapitalismus skeptisch gegenüber. Nun ist er mit 84 Jahren verstorben. Zuletzt sah ich ihn 2018 beim Deutschen Radiopreis ... mehr

Norbert Blüm ist tot – früherer CDU-Arbeitsminister stirbt mit 84 Jahren

Er galt als das "soziale Gewissen" der CDU. Zeitlebens war Norbert Blüm Verfechter der christlichen Soziallehre und verteidigte die gesetzliche Rente auch gegen Angriffe aus der eigenen Partei. Nun ist der frühere Arbeitsminister verstorben. Der frühere Arbeits ... mehr

Coronavirus in Deutschland – Schicksalstage einer ganzen Republik

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, außergewöhnliche Zeiten verursachen außergewöhnliche Zahlen. Die gestrige Tagesanbruch-Ausgabe wurde rund 650.000 Mal gelesen. Danke für Ihr Vertrauen. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen werde ich mich weiterhin ... mehr

Coronavirus-Krise: Angela Merkel plant Fernsehansprache an Bevölkerung

Wegen der anhaltenden Corona-Krise plant die Bundeskanzlerin am Mittwochabend das Wort an die Bevölkerung zu richten. Die Rede soll sowohl von der ARD als auch vom ZDF ausgestrahlt werden.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Bevölkerung am Mittwochabend ... mehr

Letzter großer FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist tot

Er war ein Urgestein der liberalen Politik in Deutschland, hat bis zuletzt gegen staatliche Eingriffe in die Privatsphäre gekämpft: Am Mittwoch ist der FDP-Politiker Burkhard Hirsch gestorben. Burkhard Hirsch, einer der letzten großen FDP-Politiker ... mehr

Armin Laschet und Annalena Baerbock: Zeichen einer Annäherung?

Armin Laschet und Annalena Baerbock zeigen sich gemeinsam bei der Münchner Sicherheitskonferenz und sind sich über vieles einig. Laschet kritisiert die Bundesregierung. Für die Grüne springt eine Einladung heraus. Ist dieses schwarz-grüne Bild ein Hinweis ... mehr

Nürnberg: Neidhammel-Orden für Jorge González

In Nürnberg wurde Jorge González mit einer besonderen Auszeichnung geehrt: Das Multitalent aus dem Show-Business bekam den Neidhammel-Orden verliehen. Der Nürnberger Fastnachtsorden "Wider die Neidhammel" geht in diesem Jahr an Model-Coach, Juror und Schauspieler Jorge ... mehr

Mehr als 5000 Tage im Amt: Merkel zieht mit Adenauer gleich

Berlin (dpa) - Kurz vor Weihnachten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland eingeholt: Mit genau 5143 Tagen ist die 65-Jährige an diesem Sonntag genauso lange im Amt wie einst Konrad Adenauer (CDU). Adenauer regierte ... mehr

Autor Heribert Schwan: Teilerfolg für Kohl-Witwe im Streit mit Ghostwriter

Köln (dpa) - Die Witwe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl hat im Dauerstreit gegen dessen Ghostwriter einen neuen Teilerfolg erzielt. Der Autor Heribert Schwan darf viele weitere Zitate aus seinem 2014 erschienenen Buch "Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle" nicht ... mehr

Erfolg für Witwe von Helmut Kohl im Streit mit Buchautor

Die Witwe von Helmut Kohl,  Maike Kohl-Richter, hat vor Gericht einen Teilerfolg im Rechtsstreit gegen den Ghostwriter ihres verstorbenen Mannes errungen. Eine Entschädigung wird sie jedoch nicht erhalten. Die Witwe des früheren Bundeskanzlers Helmut ... mehr

CDU-Parteitag in Leipzig: AKK mit riskanter Methode wie Angela Merkel

Beim CDU-Parteitag erwarteten viele eine Attacke von Friedrich Merz auf die Parteispitze. Dann kam Annegret Kramp-Karrenbauer. Die zeigte, was sie von der Kanzlerin gelernt hat. Los geht es mit ganz großem Pathos: Auf der Leinwand in der Messehalle von Leipzig ... mehr

"Hatte die Hoffnung, dass es schneller geht"

Es war eine Weltsensation, als Günter Schabowski vor 30 Jahren fast beiläufig die Öffnung der Grenzen verkündete. Doch zu all dem Jubiläums-Jubel gesellen sich auch nachdenkliche Töne – vor allem von der Kanzlerin. Die Wiedervereinigung nimmt nach Ansicht ... mehr

30 Jahre Mauerfall: "Ein desaströses Bild der deutschen Außenpolitik"

1989 führte der Mauerfall sehr schnell zu einem vereinten Deutschland. 30 Jahre später hat das Land noch immer nicht seine Rolle in der Welt gefunden, kritisiert der Historiker Andreas Rödder. Mauerfall und Einheit standen zu Beginn, die Neunzigerjahre sollten ... mehr

Mauerfall: Weltmeister Benedikt Höwedes über das 30-jährige Jubiläum

Weshalb muss ich als Profisportler nur über meinen Beruf sprechen? Diese Frage hat sich Benedikt Höwedes gestellt. Mit seiner Kolumne auf t-online.de möchte der Fußballweltmeister andere Wege gehen. Das heutige Thema: Das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls ... mehr

30 Jahre Mauerfall: Sie ließen der DDR einfach die Luft raus

Als die Mauer fiel, begann endlich mal eine gelungene deutsche Revolution und das auch noch friedlich. Nebenbei platzte die Illusion vom moralisch besseren Land, die Linke im Westen hegten. Für mich war die DDR immer da. Sie war zum Beispiel die alte Papierfabrik ... mehr

CDU: Nach AKK-Kritik – ist Markus Söder die Alternative für die Kanzlerkandidatur?

Nach dem Debakel bei der Thüringen-Wahl spitzt sich die Personaldebatte in der CDU zu. Es gibt laute Kritik, doch andere prominente Parteimitglieder verteidigen Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer vehement. Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok erwartet, dass die Union einen ... mehr

Mythen zur DDR: Die Wirtschaft war tot – trotzdem halten sich die Legenden

Im Herbst 1989 wollten die Bürger die DDR los haben, weil sie ökonomisch am Ende war. Deshalb blieb auch so wenig von den Kombinaten und Betrieben übrig – umso mehr aber von den Mythen rund um die Folgen der Einheit. Momentan lese ich alles ... mehr

Bonn: Hunderte Kanzler-Karikaturen im Haus der Geschichte zu sehen

Im Haus der Geschichte in Bonn läuft derzeit eine besondere Ausstellung: Mehr als 300 Karikaturen der Bundeskanzler geben dort einen wunderbaren Eindruck der deutschen Geschichte. Konrad Adenauer als schlauer Fuchs, Helmut Schmidt als sicherer Lotse, Helmut ... mehr

Jacques Chirac (†86): Er machte Frankreich größer, als es war

Jacques Chirac war überzeugter Europäer und wie selbstverständlich gewohnt, den Ton anzugeben. Anders als sein Widersacher François Mitterrand gestand er Frankreichs Schuld an den Juden-Deportationen ein. Wenn ich an Jacques Chirac denke, fällt mir zugleich ... mehr

Geliebte von Helmut Kohl: "Wollte nicht die deutsche Monica Lewinsky sein"

Fünf Jahre lang hatte Beatrice Herbold nach eigenen Angaben eine heimliche Beziehung mit Helmut Kohl. Warum ihre Liebe aussichtslos war und wie sie als Geliebte mit Gewissensbissen umging, verrät sie in einem neuen Buch und im Interview mit t-online.de. 1990 sollen ... mehr
 

+++ "Stern"-Bericht: Helmut Kohl nennt Heribert Schwan "verrückt" (05.11.2014) +++

Altkanzler Helmut Kohl hat seinen ehemaligen Biografen Heribert Schwan im Streit um die publizistische Verwertung von Gesprächen über sein politisches Leben persönlich angegriffen. Kohl sagte in einem gemeinsamen Gespräch mit seiner Frau Maike Kohl-Richter zum Magazin "Stern", es sei sein Fehler gewesen, dass er Schwan vertraut habe. Der sei "verrückt". Kohl-Richter nannte Schwan demnach einen "Wichtigtuer" und warf ihm Diebstahl geistigen Eigentums vor, heißt es in einer Mitteilung des Magazins.
weiterlesen
Steckbrief Helmut Kohl

Bürgerlicher Name:
Helmut Josef Michael Kohl
Geburtstag:
3. April 1930
Sternzeichen:
Widder
Geburtsort:
Ludwigshafen am Rhein
Größe:
1,93 m
Haarfarbe:
Weiß
Augenfarbe:
Braun
Beruf:
Politiker
Familie:
Maike Kohl-Richter (Ehefrau), Hannelore Kohl (Exfrau), Walter Kohl (Sohn), Peter Kohl (Sohn), Cäcilia Kohl (Mutter), Hans Kohl (Vater)
 
 
Helmut Josef Michael Kohl ist ein ehemaliger deutscher Politiker der CDU. Von 1969 bis 1976 war er Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 1982 bis 1998 Bundeskanzler der BRD. Er gilt als Kanzler der Einheit, weil er nach dem Fall der Mauer maßgeblich die Wiedervereinigung Deutschlands vorangetrieben hat.

Bereits bei einem Sturz nach einer Knie-Operation 2008 hatte der langjährige CDU-Vorsitzende (1973 bis 1998) ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Seither ist er auf einen Rollstuhl angewiesen und kann nur schwer sprechen.
 
 


shopping-portal