Sie sind hier: Home > Themen >

Herbert Reul

Karl Lauterbach:

Karl Lauterbach: "So schlecht vorbereitet wie beim Pandemieschutz"

Deutliche Forderungen für Verbesserungen im Katastrophenschutz hat der SPD-Politiker Karl Lauterbach aufgestellt. Die FDP wirft Innenminister Seehofer schwere Versäumnisse vor. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach forderte, Konsequenzen aus den Erfahrungen ... mehr
Unwetter in NRW: Mehrere Tote in Erftstadt – Ortsteil wird geräumt

Unwetter in NRW: Mehrere Tote in Erftstadt – Ortsteil wird geräumt

Die Lage in Erftstadt ist nach dem Starkregen dramatisch. Mehrere Menschen kamen ums Leben. Ein Teil der Autobahn stürzte in die Fluten. Nun wird ein Ortsteil geräumt. In Erftstadt-Blessem ist eine Reihe von Häusern ganz oder teilweise eingestürzt. "Es gibt Todesopfer ... mehr
Hochwasser in NRW: Lage in Erftstadt

Hochwasser in NRW: Lage in Erftstadt "ganz besonders kritisch"

Die Hochwasser-Lage in NRW und Rheinland-Pfalz ist immer noch unübersichtlich. Viele Menschen sind gestorben oder gelten noch als vermisst. Die Landesregierung will Betroffenen schnell helfen. Besonders in  Nordrhein-Westfalen und  Rheinland-Pfalz ist die Unwetterlage ... mehr
Unwetter: NRW-Minister Herbert Reul warnt vor

Unwetter: NRW-Minister Herbert Reul warnt vor "außerordentlich schwieriger Lage"

Überflutete Straßen, ein evakuiertes Seniorenheim, von Wassermassen eingeschlossene Autofahrer: Tief "Bernd" zieht über Deutschland und hält die Rettungskräfte in Atem. Ein Bundesland ist besonders betroffen. Die anhaltenden starken  Regenfälle haben nach Angaben ... mehr
Düsseldorf: Aktivisten verklagen Polizei nach umstrittenem Demo-Einsatz

Düsseldorf: Aktivisten verklagen Polizei nach umstrittenem Demo-Einsatz

Bei einer Demo in Düsseldorf Ende Juni hat die Polizei eine Gruppe Demonstrierender umringt. Nun hat ein Ehepaar gegen die Maßnahme geklagt und will sie nachträglich als rechtswidrig feststellen lassen. Ein umstrittener Polizeikessel bei der Demonstration gegen ... mehr

Rockergang "Bandidos": Großrazzia mit fast 1.800 Polizisten im Einsatz

Drogen, Waffen und Motorräder: Das haben Polizisten und Spezialeinsatzkräfte bei einer Razzia bei den "Bandidos" sichergestellt. Insgesamt wurden mehr als hundert Objekte durchsucht.  Mit Razzien in fünf Bundesländern nimmt die Polizei die Rockergruppe " Bandidos ... mehr

Angriffe auf Journalisten: NRW-Innenminister Reul kritisiert Taktik der Polizei

Bei einer Demonstration in Düsseldorf soll mindestens ein Journalist von Polizisten mit einem Schlagstock angegangen worden sein. NRW-Innenminister Herbert Reul räumt Fehler ein.  Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul ( CDU) hat den Polizei-Übergriff auf einen ... mehr

Düsseldorf: NRW-Innenminister Reul kritisiert Polizeieinsatz

Nach umstrittenen Polizeieinsätzen bei einer Demonstration in Düsseldorf hat Innenminister Herbert Reul Fehler eingeräumt. Insbesondere der Umgang mit einem Journalisten beschäftige ihn. Herbert Reul ( CDU) hat im Innenausschuss im Düsseldorfer Landtag Kritik ... mehr

Düsseldorf: Polizei plant mit Großaufgebot bei Demo gegen Versammlungsgesetz

Ein neues Gesetz für Versammlungen soll in NRW für eine einfachere Handhabe von gewaltbereiten Extremisten sorgen. Bei einem Aufmarsch gegen die Maßnahme rechnet die Polizei nun genau damit und plant mit einem Großaufgebot. Wegen einer größeren Demonstration gegen ... mehr

Clan in Leverkusen: Familienvilla bei Razzia doch nicht beschlagnahmt

Vor gut zwei Wochen stürmten SEK-Beamte eine Villa in Leverkusen wegen mutmaßlicher Clankriminalität. Am selben Tag noch hieß es, das Anwesen sei beschlagnahmt worden. Doch laut einem Bericht stimmt das nicht. Bereits am Tag der Razzia in Leverkusen ... mehr

Polizei - High-Tech aus Düsseldorf: Infrarotkameras für Tatorte

Düsseldorf (dpa) - Düsseldorfer Polizisten haben ein Gerät zur raschen Untersuchung von Tatorten auf Blut-, Schuh- und Schmauchspuren entwickelt. In Eigenarbeit habe die NRW-Polizei bereits 100 der speziellen Infrarotkameras für die Tatortanalyse produziert ... mehr

Mehr zum Thema Herbert Reul im Web suchen

Clan-Razzia in Leverkusen: Sozialbetrug offenbar größer als gedacht

Nach der NRW-weiten Razzia im Bereich der Clankriminalität, hat sich herausgestellt, dass der Sozialbetrug größer war als angenommen. Derweil haben Familienmitglieder die Villa in Leverkusen wieder bezogen. Das Ausmaß des mutmaßlichen Sozialbetrugs im Zusammenhang ... mehr

Clan-Razzia: Villa in Leverkusen durchsucht – 14.000 Euro unter Fußmatte versteckt

400.000 Euro Sozialleistungen hatte die Familie bezogen, deren Villa in Leverkusen am Dienstag durchsucht worden war. Bei der Razzia haben Ermittler Bargeld und Sachwerte im Wert von Hunderttausenden Euro sichergestellt. Bei der Großrazzia gegen eine Clan-Familie ... mehr

Dortmund: Polizei zeigt klare Kante gegen Antisemitismus – Kampagne mit Promis

Klare Kante gegen Antisemitismus: Am Montag ist eine mehrtägige Kampagne der Dortmunder Polizei mit zahlreichen Prominenten angelaufen. Beteiligt sind 21 Dortmunder Persönlichkeiten etwa aus Sport, Kultur, Politik, Kirchen und Zivilgesellschaft sowie NRW-Innenminister ... mehr

Hat sich NRW-Innenminister Herbert Reul nicht an Corona-Regeln gehalten?

Nach der Corona-Infektion von Herbert Reul wird die Kritik an dem  NRW-Innenminister  lauter. Dabei geht es um einen Vorfall an Karneval. Die Landesregierung bezieht nun Stellung. Ein Corona-Ausbruch im nordrhein-westfälischen Innenministerium hat eine Debatte entfacht ... mehr

Düsseldorf: Innenminister Reul kontrolliert Alkoholverbot in Altstadt

Bei frühlingshaften Temperaturen haben viele Menschen in Düsseldorf erste Lockerungen der Corona-Einschränkungen genossen. Jedoch wurden die Regeln von einigen nicht beachtet – am Abend machte sich Innenminister Reul selbst ein Bild der Lage. Nordrhein-Westfalens ... mehr

NRW: Polizei identifiziert rund 50 Verdächtige für antisemitische Taten

Die neue Eskalation der Gewalt in Nahost hat in NRW zu einer Welle von antisemitischen und antiisraelischen Straftaten geführt. Inzwischen ist es der Polizei gelungen, Dutzende Verdächtige namentlich zu identifizieren.  Die Polizei ... mehr

NRW: "Siko Ruhr" im Kampf gegen Clankriminalität – positive Bilanz

Im Kampf gegen Clankriminalität sieht das Land NRW erste Erfolge durch die  "Sicherheitskooperation Ruhr". Diese schafft eine engere Zusammenarbeit der Behörden – mit Erfolg. Gut ein Jahr nach dem Start der "Sicherheitskooperation ... mehr

Protest in Gelsenkirchen: Erste Tatverdächtige identifiziert

Die Bilder schockierten Deutschland: Eine Gruppe stimmte antisemitische Sprechchöre vor einer Synagoge in Gelsenkirchen an. Nun hat die Polizei erste Tatverdächtige identifiziert. Nach den antisemitischen Ausschreitungen vor einer Synagoge in Gelsenkirchen ... mehr

Köln: Herbert Reul besucht Synagoge – "Solidarität und Verbundenheit"

In NRW hatte es zuletzt mehrere antisemitische Vorfälle gegeben. Innenminister Herbert Reul hat nun an einem Schabbat-Gottesdienst der jüdischen Gemeinde in Köln teilgenommen. Innenminister Herbert Reul (CDU) hat am vergangenen Samstag den Gottesdienst zum Schabbat ... mehr

Seehofer will mit "voller Härte" gegen antisemitischen Hass vorgehen

Die Eskalation in Nahost hat propalästinensische Demonstrationen in Deutschland befeuert. Nun kündigt Innenminister Seehofer stärkere Konsequenzen für Protestler an. Damit steht er nicht allein. Nach den Ausschreitungen bei Protesten gegen Israel in Deutschland ... mehr

NRW: Polizei schließt umstrittenen Maskendeal mit van Laack ab

Die NRW-Polizei kauft erneut massenhaft Stoffmasken beim heimischen Unternehmen van Laack ein. Die Opposition zweifelt an der Notwendigkeit. Auch ein früherer Deal erregte Aufsehen – weil der Sohn von Ministerpräsident Laschet vermittelte. Der Hemdenhersteller van Laack ... mehr

Antisemitische Demo in Gelsenkirchen: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Nach einer Demonstration mit antisemitischen Sprechchören in Gelsenkirchen hat die Polizei einen Tatverdächtigen im Visier. Es handelt sich um einen 26-jährigen Deutsch-Libanesen.  Nach der antiisraelischen Versammlung in Gelsenkirchen, bei der auch antisemitische ... mehr

NRW: Polizei stoppt antisemitische Demo in Gelsenkirchen

Am Dienstag wurden in Münster und Bonn israelische Flaggen vor Synagogen angezündet. Am Mittwoch musste die Polizei rund 180 Demonstranten in Gelsenkirchen aufhalten – auch Schlagstöcke kamen zum Einsatz. Ein antisemitischer Demonstrationszug ist am Mittwochabend ... mehr

Entscheidung nach der Bundestagswahl: NRW-CDU ringt um Laschet-Nachfolge

Wer wird der "Kronprinz" von Armin Laschet in NRW? Gesucht wird zunächst ein neuer Landesparteichef – mit Perspektive auf das Ministerpräsidentenamt. Die NRW-CDU macht es spannend. Die nordrhein-westfälische CDU will erst nach der Bundestagswahl über die Nachfolge ... mehr

Auch bei Wahlniederlage: Armin Laschet gibt Amt als Ministerpräsident ab

Armin Laschet kämpft derzeit um eine Zukunft als Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Doch auch für eine Wahlniederlage hat der CDU-Politiker schon einen Plan. Dafür muss er sein jetziges Amt aufgeben. Unions-Kanzlerkandidat und CDU-Bundeschef Armin Laschet ... mehr

Düsseldorf/NRW: "Corona Rebellen" unter Beobachtung vom Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz wird ab sofort Teile der "Querdenken-Szene" in Nordrhein-Westfalen beobachten. Darunter fallen auch die "Corona Rebellen Düsseldorf", sowie 20 weitere regionale Gruppierungen. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat am Donnerstag mitgeteilt ... mehr

Umstrittener Einsatz in Dortmund: Grüne fordern Ende des Taser-Pilotprojekts

Seit Beginn des Jahres läuft in Dortmund eine rund einjährige Testphase zum Einsatz von Tasern bei der Polizei. Infolge eines umstrittenen Tasereinsatzes in der Nordstadt fordern die Dortmunder Grünen, die Testphase umgehend zu beenden.  Ein Bericht des WDR sorgte ... mehr

Konzept zur Unfallverhütung: NRW-Polizei setzt auf Virtual-Reality-Brillen

Düsseldorf (dpa) - Die nordrhein-westfälische Polizei setzt auf sogenannte Virtual-Reality-Brillen zur Verhütung von Verkehrsunfällen. Insgesamt zehn VR-Brillen im Wert von je 700 Euro hat die Polizei für zehn Polizeibehörden gekauft und Filme produziert ... mehr

Corona | Ausgangsbeschränkung: Nur vereinzelte Verstöße und Proteste

Linke Demonstranten haben in Hannover und Frankfurt in der Nacht gegen Ausgangsverbote demonstriert. Es wurde Pyrotechnik gezündet, der Protest verlief aber friedlich. Im Rest des Landes blieb es ruhig.  In einigen deutschen Großstädten haben am Samstagabend insgesamt ... mehr

Hagen: Razzien in ganz NRW – Verbot für Rockergruppierung Bandidos

In NRW waren hunderte Polizeibeamte samt SEK bei Razzien im Einsatz. Sie standen im Zusammenhang mit einem "Bandidos"-Verbot, dass das Land ausgesprochen hat. Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat am Donnerstag zwei Rockergruppierungen verboten ... mehr

Staatsschutz ermittelt: Autos von Mitarbeitern von Impfzentrum angegriffen

Nach Attacken auf Autos von Impfzentrumsmitarbeitern in Erkrath bei Düsseldorf hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Die Polizei schließt eine politisch motivierte Aktion von Impfgegnern nicht aus. Unbekannte hatten Schrauben und Nägel so unter den Reifen ... mehr

Einsatzwagen in NRW: Autobahnpolizei steigt vom Kombi auf Kleinbus um

Vom Kombi zum Kleinbus: Die Autobahnpolizei in NRW bekommt 180 neue Einsatzwagen. Diese sollen für mehr Sicherheit sorgen. Mit ihren neuen Einsatzwagen steigt die Autobahnpolizei in Nordrhein-Westfalen vom Kombi auf den Kleinbus um. Insgesamt 180 Mercedes Vito werden ... mehr

Köln: Polizei NRW übernimmt Beschaffung von Corona-Selbsttests

Für das Land Nordrhein-Westfalen hat die Polizei die Beschaffung von Corona-Schnelltests für Schulen, Kitas und Behörden übernommen. Polizisten halfen zudem bei der Auslieferung an Schulen des Landes.  In Nordrhein-Westfalen übernimmt die Polizei die Beschaffung ... mehr

Wuppertal-Kolumne: Erneute Datenpanne bei Matthias Nocke

Für t-online schreibt der Wuppertaler Kabarettist Jürgen Scheugenpflug exklusiv die Kolumne "Scheuges Talfahrt". Thema diesmal: eine weitere Datenpanne von Matthias Nocke. Er hat es schon wieder getan. Unser Vorzeige-Dezernent und CDU-Dauerärgernis, Matthias Nocke ... mehr

Clans in NRW – Reul im Interview: "Dürfen keine ruhige Minute mehr haben"

In einigen Großstädten von Nordrhein-Westfalen besitzen kriminelle Familien ganze Straßenzüge. Im Gespräch erklärt der Innenminister, mit welchen neuen Strategien die Polizei dagegen vorgeht. Razzien, Fahndungen, spektakuläre Einbrüche und Konflikte: In Berlin vergeht ... mehr

Corona in NRW: Clankriminalität i Corona-Jahr leicht rückläufig

In NRW geht die Clankriminalität leicht zurück, wie Zahlen aus dem Innenministerium zeigen. Das könnte auch mit der Corona-Pandemie zusammenhängen. Türkisch-libanesische Clans in NRW sind im vergangenen Jahr mit etwas weniger Straftaten und sonstigen ... mehr

Trotz Corona-Pandemie: Feiern im NRW-Innenministerium abgehalten

Im Innenministerium von Nordrhein-Westfalen wurden mitten im Lockdown mehrere Veranstaltungen abgehalten, um die Beförderung von Beamten zu feiern. Dafür gibt es nun Kritik. Trotz Corona-Pandemie hat es im NRW-Innenministerium noch bis in den Januar 2021 hinein ... mehr

Innenminister Reul verliert vor Gericht gegen AfD

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul habe sich verfassungswidrig verhalten, so das Urteil. Er hatte die AfD als Prüffall des Verfassungsschutz bezeichnet. Auch ein Tweet musste gelöscht werden. Der nordrhein-westfälische Landesverband der AfD durfte ... mehr

Vorzug für Lehrer: Polizisten fühlen sich beim Impfen übergangen

Dass nun Grundschullehrer und Kita-Erzieher früher geimpft werden sollen, sorgt für Kritik. Innenminister Seehofer sieht dadurch Polizisten benachteiligt. Markus Söder will nochmal an den Impfplan ran. In Deutschland ist eine Diskussion um die Reihenfolge ... mehr

Essen/Mülheim: Polizei-Chatgruppen laut Untersuchung nicht extremistisch

Nachdem 2020 auf Handys von Polizisten des Präsidiums Essen/Mülheim volksverhetzende Inhalte gefunden worden sind, liegen laut dem Polizeipräsidenten erste Untersuchungsergebnisse vor. Diese sollen die Beschuldigten entlasten. Die umstrittenen Chatgruppen ... mehr

Nach Kontakt zu infiziertem Herbert Reul: Kölns OB Reker in Quarantäne

Nachdem die Corona-Infektion von NRW-Innenminister Herbert Reul bekannt wurde, hat sich nun auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker vorsichtshalber in Quarantäne begeben. Sie hatten vergangene Woche bei einem Pressetermin Kontakt ... mehr

NRW-Innenminister Reul positiv auf Coronavirus getestet

Corona-Fall in Nordrhein-Westfalens Regierung: Ein Schnelltest fiel bei Innenminister Herbert Reul positiv aus. Der 68-Jährige ist nun in häuslicher Quarantäne.  Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul ( CDU) ist positiv auf das Coronavirus getestet ... mehr

Düsseldorf: Erste Strafanzeigen wegen Vorfällen an Impfzentren in NRW

Die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen werden besonders geschützt. Dennoch ist es offenbar mehrmals zu Verstößen rund um die Hallen gekommen. Nach einer vorläufigen Auswertung des Innenministeriums hat es im Januar sieben Strafanzeigen zu Vorfällen in und an Impfzentren ... mehr

Düsseldorf: Erster Taser-Einsatz der Polizei NRW verhindert Suizidversuch

Die Polizei Nordrhein-Westfahlen hat ihre neuen Taser zum ersten Mal benutzt und konnte so den Suizidversuch eines jungen Mannes in Düsseldorf verhindern. Zum ersten Mal in NRW ist am Sonntag eine der neuen Elektroschockwaffen der Polizei, ein sogenannter Taser ... mehr

NRW: Mordurteil – Lebenslange Haft für "Polizistenhasser"

Mit einem Schuss beendete ein Mann das Leben eines Polizisten. Der Täter – verstrickt in Drogengeschäfte und Verschwörungstheorien – wollte schon lange einen Polizisten töten. Nun erhielt er sein Urteil. Es war morgens um 6 Uhr, als ein Spezialeinsatzkommando ... mehr

Köln: Innenminister unterwegs mit Corona-Streife – "Leute sind klüger, als wir denken"

Herbert Reul auf Kontrolle in Köln: Der Innenminister zog mit der Corona-Patrouille durch die Stadt – und zeigte sich zufrieden mit den Kölnern. Am ersten Samstagabend des harten Lockdowns hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) die Polizei ... mehr

NRW-Verfassungsschutz: Radikalisierung? Jeder zehnte "Querdenker" rechtsextrem

Die Bewegung der "Querdenker" ist homogen. In Nordrhein-Westfalen radikalisieren sich deren Anhänger zunehmend. Der Verfassungsschutz ist alarmiert. Rund zehn Prozent der Teilnehmer "Querdenken"-Demonstrationen sind nach Einschätzung des nordrhein ... mehr

11.11. Köln: Karnevalsbeginn auf Sparflamme – großes Polizeiaufgebot

Der 11.11. soll an diesem Mittwoch ein Tag wie jeder andere werden. Wegen Corona ist der Auftakt der Karnevalssaison abgesagt – die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Regeln. Trotzdem gibt es ein Alternativprogramm. Der Karnevalsauftakt ... mehr

11.11. in Köln – Warnung an alle Jecken: "Bleiben Sie zu Hause"

In Köln herrscht normalerweise zum Auftakt der Karnevalssession Partystimmung in den Straßen und Lokalen. Doch jetzt werden Jecken vorm Feiern gewarnt. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat zum traditionellen Auftakt der Karnevalssession am 11.11. alle Jecken ... mehr

"Revolutionäre Aktionszellen": Auf der Spur der letzten linken Stadtguerilla

Ermittler jagen seit Jahren die "Revolutionären Aktionszellen", die mit Brandsätzen und Drohbriefen Angst und Schrecken verbreiten. Nun sind zwei Verdächtige gefasst. Sie stammen aus der Kommunalpolitik. Eine Patrone per Post – ein "Weihnachtspräsent". Ein Sprengsatz ... mehr

CDU-Parteitag verschoben: NRW-Innenminister Herbert Reul kritisiert Friedrich Merz scharf

CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz wittert hinter der Verschiebung des Wahlparteitags eine Intrige des "Parteiestablishments". Sein Parteifreund, NRW-Innenminister Herbert Reul, äußert Unverständnis. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul hat seinen ... mehr

Bonn: Trauerbeflaggung für Ex-Ministerpräsident Clement

In Bonn und weiteren Städten in NRW wurden die Fahnen für den verstorbenen ehemaligen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Clement auf halbmast gesetzt. Er verstarb im Alter von 80 Jahren in Bonn. Nach dem Tod des ehemaligen nordrhein ... mehr

Deutschland 2030: 6 Szenarien für Wohlstand oder Untergang in der Zukunft

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, Heute darf ich t-online-Chefredakteur Florian Harms als Tagesanbruch-Autor vertreten und ich möchte gemeinsam mit Ihnen einen Blick in die Zukunft werfen. WAS WAR? Corona-Krise, Klimakrise, Migrationskrise: Deutschland, Europa ... mehr

Deutschland: Streit um Studie: EU-Kommission fordert Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei

Brüssel/Berlin (dpa) - Nach der Aufdeckung rechtsextremer Chatgruppen von Polizisten in Nordrhein-Westfalen hat die EU-Kommission Gegenmaßnahmen angemahnt. "Wir fordern die Mitgliedstaaten auf, ihre Anstrengungen zu verstärken, um rassistisches Verhalten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: