Sie sind hier: Home > Themen >

Herbstastern

Thema

Herbstastern

Kürzen und Verjüngen: Herbstastern direkt nach der Blüte abschneiden

Kürzen und Verjüngen: Herbstastern direkt nach der Blüte abschneiden

Bad Honnef (dpa/tmn) - Herbstastern werden am besten direkt nach der Blüte bodennah zurückgeschnitten. Dazu rät der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL). Das verhindere die Vermehrung der Pflanzen, die sich selbst sehr stark aussäen. Darüber hinaus sollten ... mehr

Herbstastern - Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen

Astern gehören zu den beliebtesten Herbstblumen. Der Name Aster bedeutet im griechischen Stern. Herbstastern sind unkomplizierte Pflanzen für den eigenen Garten. Wenn die Tage allmählich kürzer und kälter werden, beginnt ihre Saison. Herbstastern gibt es in vielen ... mehr

Romantischer Klassiker - Der Rosengarten

Ein Rosengarten ist nicht nur romantisch, sondern richtig angelegt ein Meisterstück. Die richtige Komposition verschiedener Rosen und Pflanzen ist eine Herausforderung für jeden Gärtner. Rosen sind sonnenhungrig und daher gut mit entsprechenden Pflanzen zu kombinieren ... mehr

Herbstastern: Tolle Blumen für die bunte Herbstzeit

Wenn Sie sich im Herbst auch an schönen Blumen erfreuen möchten, sind Herbstastern eine gute Wahl. Mit den richtigen Pflege-Tipps können Sie sich auch noch bis in den November über den Korbblütler freuen. Herbstastern für farbenfrohe Abwechslung Der Herbst muss nicht ... mehr
Der Naturgarten: Viele Vorteile für Mensch und Tier

Der Naturgarten: Viele Vorteile für Mensch und Tier

Ein Naturgarten ist kein ungepflegter Garten – im Gegenteil. Er bietet eine besondere Pflanzenvielfalt und ist, wenn er richtig angelegt wird, pflegeleicht. Tipps, wie Sie Ihren Garten selbst in eine natürliche Oase verwandeln. Was ist ein Naturgarten? Ein Naturgarten ... mehr

Müssen die Samenstände der Stauden entfernt werden?

Die meisten Hobbygärtner schneiden ihre verblühten Stauden im Spätsommer und Herbst zurück. Sie sind braun geworden und sehen einfach nicht mehr gut aus. Aber viele Gartenprofis raten davon ab – denn noch halbwegs gut aussehenden Pflanzen werden im Winter wieder ... mehr

Auch im Herbst sorgen Blumen für Farbe im Garten

Wenn der Sommer sich so langsam dem Ende zuneigt, verlieren viele Blumen ihre Farbe. Wer dennoch nicht auf eine blühende Landschaft verzichten will, muss nur die richtigen Pflanze setzen. Welche Blumen sich im Herbst im Garten besonders gut machen, zeigt unsere ... mehr

Herbstastern - So pflegen Sie Ihre Astern

Wenn die Tage im Herbst kürzer und kälter werden, kommt die Zeit der Astern. Die farbenfrohen Blumen sind ein letzter Gruß des Sommers und für den Gärtner eine willkommene Abwechslung zum herbstlichen Braun. Die Aster blüht bis weit in den Oktober hinein ... mehr

Goldrute: Spätsommerblüher für verwunschene Gärten

Tausende winziger Einzelblüten, die in wilden Strängen herabhängen, machen die Goldrute zu einer echten Augenweide. Was die Solidago sonst noch auszeichnet und was Sie bei der Standortwahl und Pflege beachten sollten, erfahren Sie hier. Solidago: Romantisches Kraut ... mehr

Aster: Die vielseitige Blume pflanzen und pflegen

Die Aster gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Stauden im Garten. Ihre Artenvielfalt und die unterschiedlichen Erscheinungsformen begeistern Hobbygärtner bis in den tiefen Herbst hinein. Zudem ist die Aster anspruchslos und leicht zu pflanzen. Eine Bereicherung ... mehr
 


shopping-portal