Sie sind hier: Home > Themen >

Hermann Gröhe

Thema

Hermann Gröhe

Koalition einigt sich auf Lieferkettengesetz – nach langem Streit

Koalition einigt sich auf Lieferkettengesetz – nach langem Streit

Es war ein langer koalitionsinterner Streit: Nun haben sich Union und SPD auf ein Lieferkettengesetz geeinigt. Es hat für viele Firmen weitreichende Folgen. Vier Monate vor der Bundestagswahl hat die große Koalition ihren Streit über das geplante Gesetz zur Einhaltung ... mehr

"Jens allein zu Haus": Wie Spahn um sein politisches Überleben kämpft

Jens Spahn kämpft beim heutigen Impfgipfel auch um seine Zukunft. Denn der Gesundheitsminister hat zwar den Willen zur Macht. Doch es mehren sich die Zweifel, dass er dem Regierungsamt gewachsen ist. Nichts fürchten Politiker so sehr wie den Verlust von Macht ... mehr
Corona-Impfungen: Diese Folgen hat der Astrazeneca-Stopp für Deutschland

Corona-Impfungen: Diese Folgen hat der Astrazeneca-Stopp für Deutschland

Der Stopp der Corona-Impfungen von Astrazeneca in Deutschland ist ein schwerer Rückschlag für die Impfkampagne. Aber welche Folgen hat die Vorsichtsmaßnahme genau? Ein Überblick.  Die Entscheidung platzte mitten hinein in einen laufenden Impftag ... mehr
Leser über Impfungen:

Leser über Impfungen: "Bürokratie hat schon immer mehr geschadet als genutzt"

Das Impfen gegen das Coronavirus geht vielen zu langsam voran. Hausärzte sollen erst Mitte April damit beginnen. Wir haben die t-online-Leser gefragt, ob sie umgehend damit  anfangen sollten. Ihre Meinung ist eindeutig. Auch Hausärzte sollen bald gegen das Coronavirus ... mehr
Deshalb verzögert sich der Lieferstart von Johnson & Johnson

Deshalb verzögert sich der Lieferstart von Johnson & Johnson

Am Donnerstag hat die europäische Arzneimittelbehörde den Impfstoff von Johnson & Johnson zugelassen. Die ersten Dosen des Vakzins erreichen die EU aber erst in einem Monat. Der Grund dafür liegt in den USA. Hintergrund des späten Lieferstarts für den Corona- Impfstoff ... mehr

Corona: Hausärzte drängen auf Impf-Start in den Arztpraxen

Die Hausärzte melden sich zum Impfen bereit – doch Bund und Länder wollen weiter Impfzentren den Vorrang geben. Für Vertreter von Ärzten nicht nachvollziehbar: Fünf Millionen Impfungen pro Woche seien bei ihnen möglich.  Die Praxisärzte fordern eine schnellere ... mehr

Corona: Impf-Start in Hausarztpraxen verzögert sich offenbar

Eigentlich sollte es mit dem Impfen bei den Hausärzten Anfang April losgehen. Nach einem Treffen der Gesundheitsminister der Länder heißt es jetzt: Es wird wohl später. Der Start der Corona-Massenimpfungen in Deutschlands Arztpraxen kann sich bis Mitte April ... mehr

Hausärzte: "Wir könnten jeden Tag anfangen zu impfen"

Der Chef des Hausärzteverbands würde lieber gestern als morgen anfangen, in Arztpraxen gegen das Coronavirus zu impfen. Das Abwarten der Politik stößt bei ihm auf Unverständnis. Ab April soll auch in den Arztpraxen gegen das Coronavirus geimpft werden ... mehr

Aldi, Lidl, Rossmann & dm: Hier können Sie jetzt Corona-Schnelltests kaufen

Nach Aldi und Lidl ziehen Drogerien wie Rossmann und dm nach: Sie alle bieten schon jetzt oder demnächst Schnelltests an, die zu Hause angewendet werden. Wo genau können Kunden sie erwerben? Dass das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die ersten ... mehr

Corona-Pandemie: Schnelltests für alle in Berlin – Andere Länder streiten noch

Das Land Berlin kündigt an, ab morgen Schnelltests für alle anbieten zu können. In anderen Ländern fehlt es dagegen an Tests und Struktur. Viele suchen die Schuld bei Gesundheitsminister Jens Spahn.  Immerhin in einem Bundesland scheint es zu klappen: Berliner ... mehr

Britische Corona-Kräfte erhalten nur ein Prozent mehr Lohn: "Schlag ins Gesicht":

Die Kräfte des Gesundheitsdiensts NHS sind in Großbritannien die Gesichter der Pandemie. Doch die jüngsten Pläne der Regierung machen sie fassungslos. Das könnte für Premier Johnson gefährlich werden. Die Helden sind empört. "Schlag ins Gesicht ... mehr

Schnelltest-Debakel: Jens Spahn lässt bei Unternehmern Frust über Länder ab

Jens Spahn steht aufgrund der Verzögerungen in der bundesweiten Teststrategie in der Kritik, auch die CSU wirft ihm Fehler vor. Der Gesundheitsminister sucht die Schuld bei den Bundesländern.  CSU-Generalsekretär Markus Blume wirft dem Bundesgesundheitsministerium ... mehr

Universität in Bolivien: Sieben Studenten stürzen aus viertem Stock und sterben

An einer Universität in Bolivien ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen: Ein Geländer löste sich, Studenten fielen aus dem vierten Stock in die Tiefe.  Beim Sturz aus dem vierten Stock eines bolivianischen Universitätsgebäudes sind mindestens sieben Studenten ... mehr

Kieler Staatskanzlei: Suspendierung nach homophober Facebook-Äußerung

Mit sexistischen und homophoben Äußerungen hatte ein Referent der Kieler Staatskanzlei für Schlagzeilen gesorgt. Nun hat die Kanzlei Konsequenzen gezogen. Die Staatskanzlei in Kiel hat einen Beschäftigten wegen Äußerungen bei Facebook vom Dienst freigestellt ... mehr

Corona-Gipfel: So könnte der Weg aus dem Lockdown aussehen

Deutschland lechzt nach einem Hoffnungsschimmer in der Corona-Pandemie. Wattetupfer könnten die erhoffte Wende im Lockdown bringen. Ein Überblick. Der Wattetupfer könnte im Frühjahr für viele zu einem Pflichtutensil im deutschen Alltag werden. Mit ihm sollen ... mehr

Nüßlein-Affäre um Schutzmasken: Eine Spur führt zu Jens Spahn

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bestechlichkeit gegen CSU-Politiker Georg Nüßlein. Der soll einem Bericht zufolge auch direkt mit einem "JS" über umstrittene Schutzmasken-Aufträge korrespondiert haben.  In der Affäre um den CSU-Politiker Georg ... mehr

SPD-Politiker kritisiert Jens Spahn: "Anscheinend nicht ausgelastet"

Weil Gesundheitsminister Jens Spahn an einem Spendendinner teilnahm, hagelt es Kritik. Nun meldet sich der SPD-Abgeordnete Carsten Schneider mit deutlichen Worten.  Politiker aus Koalition und Opposition haben mit scharfer Kritik darauf reagiert ... mehr

Jens Spahn verteidigt Teilnahme an Unternehmer-Dinner

Ein umstrittenes Abendessen mit mehreren Teilnehmern ist für  Gesundheitsminister Spahn kein Problem. Er habe niemanden unwissentlich angesteckt, war seine Reaktion auf die Kritik. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seine Teilnahme an einem Abendessen ... mehr

Ministerium: CSU-Politiker Georg Nüßlein leitete Verkaufsangebot weiter

Laut Gesundheitsministerium hat CSU-Politiker Georg Nüßlein ein Angebot über Corona-Schutzausstattung an die Regierung vermittelt. Gegen Nüßlein wird wegen des Verdachts auf Bestechlichkeit ermittelt.  Der im Zusammenhang mit Korruptionsermittlungen in die Kritik ... mehr

Entgegen Mahnungen: Jens Spahn nahm kurz vor positivem Corona-Test an Dinner teil

Im Herbst infizierte sich Jens Spahn mit dem Coronavirus. Nun kommt heraus: Noch am Abend vor seinem positiven Test aß er mit Unternehmern zu Abend. Damit schlug er seine eigenen Appelle in den Wind. Am 21. Oktober wurde Gesundheitsminister  Jens Spahn positiv ... mehr

Georg Nüßlein: Das sagt Jens Spahn zu Bestechungsaffäre

CSU-Politiker Georg Nüßlein hat verschiedenen Ministerien Corona-Masken angeboten – und dabei offenbar Bestechungsgelder angenommen. Was wusste Gesundheitsminister Jens Spahn? Im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein wegen ... mehr

EU-Gipfel: Kurz will nationalen Alleingang bei Scheitern von Corona-Impfpass

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz pocht beim EU-Gipfel auf den Impfpass als Weg raus aus dem Lockdown. Er unterhält Unterstützung aus mehreren Ländern. Notfalls will Kurz das Projekt auch allein umsetzen.  Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat seine Forderung ... mehr

Corona-Ärger bei Merkel und Spahn: "Die Vorsichtige und der Vorlaute"

Jens Spahn wollte rasch kostenlose Schnelltests. Doch Angela Merkel bremste ihn aus. Wie tief geht der Konflikt? Und gefährdet er die Bekämpfung der Pandemie? Es ist 13.07 Uhr an diesem Mittwochmittag, als Jens Spahn einen Wettlauf beginnt. Er absolviert ihn stehend ... mehr

Jens Spahn: Sonderzulassung für drei Corona-Selbsttests ab heute

Corona-Test aus dem Supermarkt? Mit sogenannten Selbsttests ist das möglich. Gesundheitsminister Jens Spahn kündigte nun an, die ersten Produkte noch am Mittwoch für den Verkauf freizugeben. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat die ersten ... mehr

Corona-Krise: "Kann nicht wahr sein, dass wir Impftermine ungenutzt lassen"

Irgendwie ist der Wurm drin: Erst gab es viel zu wenig Corona-Impfstoff, jetzt bleibt er zum Teil im Lager liegen. Wie bekommt Deutschland mehr Tempo in seine Impfkampagne? Im brandenburgischen Kyritz rund 100 Kilometer nordwestlich von Berlin hatten ... mehr

Corona-Schnelltests: Falsche Ankündigungen – Müller enttäuscht von Spahn

Eigentlich hatte Jens Spahn versprochen, dass es Anfang März kostenlose Schnelltests für Bürger geben sollte. Daraus wird nichts, der Gesundheitsminister steht in der Kritik. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller ( SPD) ist verärgert, dass der Start ... mehr

Corona-Lockerungen? Jens Spahn zu Stufenplan: "Geht halt gerade nicht"

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist gesunken und die Diskussion um Lockerungen nimmt Fahrt auf. Während die einen auf einen Stufenplan raus aus dem Lockdown pochen, hält Gesundheitsminister Jens Spahn dagegen. Nachdem die Corona-Fallzahlen wochenlang gefallen waren ... mehr

Ernennung von Corona-Impfstoff-Beauftragten sorgt für Kritik

Ein Sonderbeauftragter soll Deutschland beim Impfen schneller voranbringen. Für den Posten wurde ein Weggefährte von Olaf Scholz ausgewählt. Der Vorstoß stößt auf gespaltene Reaktionen. Die Bundesregierung beruft einen Sonderbeauftragten für die Produktion ... mehr

Spahn zur Corona-Lage – Mutation auf Vormarsch: "Ziel erreichen, wird schwieriger"

Die Virusmutationen in Deutschland breiten sich weiter aus. RKI-Chef Wieler und Gesundheitsminister Spahn warnen vor einem erneuten Wendepunkt in der Pandemie: "Das Virus gibt einfach nicht auf." Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ( CDU) warnt angesichts ... mehr

Italiens neue Regierung wegen niedrigem Frauenanteil in der Kritik

Italien hat eine neue Regierung. Im Kampf gegen die Umweltkrise schafft sie ein neues Öko-Ressort. Doch die Mischung der Mannschaft von Mario Draghi stimmt nicht, meinen Kritiker. In Italien hat nach Wochen der politischen Krise der Ex-Zentralbankchef Mario Draghi ... mehr

Corona-Impfungen: Neue Reihenfolge — wer erhält wann die Impfung?

Bis Ende März sollen die Über-80-Jährigen geimpft sein. Doch wer bekommt die ersehnte Corona-Impfung als nächstes? Und was hat sich durch die angepasste Verordnung geändert? Ein Überblick. Alle Erwachsenen sollen in den nächsten Monaten in Deutschland bei der Corona ... mehr

Corona-Gipfel: Merkel fordert langfristige Strategie für Kitas und Schulen

Am Mittwoch treffen sich Bund und Länder zu einem weiteren Corona-Gipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt eine Strategie für Schulen und Kitas dabei ganz oben auf die Tagesordnung. Kanzlerin Angela Merkel hat angesichts zurückgehender Corona-Infektionszahlen ... mehr

Corona-Talk bei "Anne Will": "Jede andere Corona-Strategie wäre besser"

Bei "Anne Will" ging es am Sonntagabend um das sinkende Vertrauen in die Corona-Maßnahmen der Bund-Länder-Gipfel. Gesundheitsminister Spahn beantwortete nur Fragen, klinkte sich dann aber aus. Am kommenden Sonntag läuft der aktuelle Lockdown aus. Ob er gelockert ... mehr

Corona/Hamburg: Astrazeneca-Impfstoff soll schnell zum Einsatz kommen

In Hamburg wird die erste Lieferung des Astrazeneca-Impfstoffs erwartet. Wegen der langen Zeit bis zur Zweitimpfung soll das Vakzin nicht für eine zweite Impfung zurückgestellt werden. Die erste am Samstag in Hamburg erwartete Lieferung des neu zugelassenen Impfstoffs ... mehr

Alexej Nawalny: Behandelnder Arzt stirbt offenbar an Herzinfarkt

Er wusste mehr über Nawalnys Gesundheitszustand als irgendjemand sonst: Der russische Arzt, der den Kreml-Kritiker nach seiner Vergiftung behandelt hatte, ist plötzlich gestorben. Ein russischer Arzt, der den Kremlkritiker Alexej Nawalny direkt nach dem Giftanschlag ... mehr

Nach Eventim-Vorstoß: Nicht-Geimpfte von Konzerten ausschließen?

Der Besuch im Fußballstadion, das Essen im Restaurant, das Konzert der Lieblingsband nur mit Impfnachweis? Wäre das schon Diskriminierung? Die Impfkampagne der Bundesregierung kommt immer noch nicht in Schwung. Fünf Wochen nach dem Start sind rund 2,7 Millionen ... mehr

Russischer Corona-Impfstoff Sputnik wohl zu 91 Prozent wirksam

Auch Russland hat einen Corona-Impfstoff entwickelt. Bisher war seine Wirksamkeit umstritten. Nun veröffentlichten Forscher neue Untersuchungen zu "Sputnik V" – und die sind vielversprechend. Der russische Corona-Impfstoff Sputnik V ist laut einer Studie ... mehr

Jens Spahn zu Corona-Impfstoff: Bis zum Frühjahr harte Wochen der Knappheit

Nach dem Impfgipfel macht sich Ernüchterung breit: Gesundheitsminister Spahn bereitet das Volk auf weniger Impfstoff als geplant vor. Aus den Ländern kommt Kritik. Trotz des angekündigten Nachschubs der Hersteller sieht Gesundheitsminister Jens Spahn ( CDU) keine ... mehr

Corona-Impfgipfel: Für den Sieg über Corona braucht es viel mehr

Der Impfgipfel ist vorbei, die Politiker geben sich zufrieden. Sie verkennen, dass der Jahrhundertkrise mit kurzfristigen Therapien nicht beizukommen ist. Es braucht endlich eine Lösung, die dauerhaft trägt. Ein ungeschriebenes Gesetz der Politik besagt, dass Politiker ... mehr

Teilnehmer kritisieren: mehr Werbeveranstaltung als Impfgipfel

Bund, Länder und Vertreter der Pharmabranche treffen sich heute zum Impfgipfel. Doch der läuft zäh. Die Impfhersteller redeten zu lange, kritisieren Teilnehmer. Auch die Kanzlerin zeigt sich ungeduldig.   Die Kritik an der Impfstrategie der Bundesregierung ... mehr

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schockiert über Impfstoff-Knappheit

Von Kritik an Impfherstellern bis zu gedämpften Erwartungen reichen Reaktionen von Politikern. Während der SPD-Chef sich schockiert zeigt, rechnet Jens Spahn nicht mit konkreten Beschlüssen beim nächsten Gipfel. Vor dem "Impfgipfel" an diesem Montag üben verschiedene ... mehr

Corona-Impfstoffe: Markus Söder hält staatliche Eingriffe für angemessen

Mehrere Hersteller können ihre Lieferversprechen für Corona-Impfstoffe aktuell nicht erfüllen. CSU-Chef Markus Söder will deshalb, dass mehr davon in Deutschland produziert wird – notfalls durch staatliche Vorgaben. Zur Beseitigung des aktuellen Mangels ... mehr

Grünen-Chef Robert Habeck fordert Umstellung auf "Not-Impfstoffwirtschaft"

Der Grünen-Chef Robert Habeck will die Impfstoffhersteller stärker in die Pflicht nehmen. In einem Interview fordert er die Einrichtung einer "Not-Impfstoffwirtschaft". Druck kommt auch aus der EU. Mehrere Politiker haben die Impfstoffhersteller aufgefordert ... mehr

Nach wachsender Kritik: Bund und Länder planen Corona-Gipfel am Montag

Die Bundesregierung will mit einem Impfgipfel von Bund und Ländern auf die wachsende Kritik an der Impfkampagne zur Eindämmung der Corona-Pandemie reagieren. Auch Vertreter der Impfstoff-Hersteller sollen dabei sein. Angesichts der Corona-Impfmisere planen ... mehr

Impfkommission: Astrazeneca-Impfstoff nur für unter 65-Jährige

Der Astrazeneca-Impfstoff wird wohl zunächst nicht für Menschen über 65 Jahren zugelassen. Der Grund ist schlicht, dass zu wenige Daten für die Gruppe vorliegen – das hat auch großen Einfluss auf die Impfkampagne. Der Astrazeneca- Impfstoff soll nach einer Empfehlung ... mehr

Tony Marshall verzweifelt wegen Corona-Impfung – Amt tröstet

Mit 82 Jahren steht Tony Marshall die Corona-Impfung zu. Doch bisher bekommt der Schlagerstar keinen Termin – und beklagt das nun öffentlich. Das Gesundheitsamt erklärt auf Nachfrage von t-online, warum er sich gedulden muss. Schlagerstar Tony Marshall teilt ... mehr

Corona: Regierung weist Bericht über Astrazeneca-Impfstoff zurück

Wirkt der Impfstoff von Astrazeneca nicht gut genug bei Menschen, die über 65 Jahre alt sind? Medien hatten dies berichten. Das Unternehmen wie die Bundesregierung dementieren . Das Bundesgesundheitsministerium hat Berichte über eine angeblich schlechtere Wirksamkeit ... mehr

Jens Spahn fordert: Impfstoff-Ausfuhr aus EU nur mit Genehmigung

Großbritannien bekommt weiter Impfstoff, die EU muss warten? Im Fall Astrazeneca fordert Gesundheitsminister Jens Spahn jetzt, die Lieferung von Impfstoffen aus der EU wesentlich stärker zu kontrollieren.  Im Streit ... mehr

Schleswig-Holstein: Corona-Impftermine kann man bei Eventim buchen

Die Vergabe der Impftermine gegen das Coronavirus sorgt für reichlich Kritik. In Schleswig-Holstein setzt man jetzt auf ein anderes System. In  Schleswig-Holstein werden, anders als in Hamburg und vielen anderen Bundesländern, die Termine für Corona-Schutzimpfungen ... mehr

Coronavirus: SPD-Politiker Lars Klingbeil warnt vor Angriffen auf Impfzentren

Radikale Corona-Leugner, die Impfstoff-Depots plündern und Impfzentren angreifen? Was nach Endzeit-Film aus Hollywood klingt, ist ein Szenario, auf das sich die Politik ernsthaft vorbereitet.  SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil warnt vor der Radikalisierung ... mehr

Corona: Diese Menschen wurden in der Impf-Verordnung vergessen

Seit Monaten sind viele Menschen, die der Corona-Risikogruppe angehören, in der Selbstisolation. Andere sind beruflich einem beständigen Risiko ausgesetzt, an dem Virus zu erkranken. Und dennoch: Viele von ihnen finden in der Coronavirus-Impfverordnung keinen Platz ... mehr

Spahn räumt Fehler in der Corona-Krise ein: "Wollten es nicht wahrhaben"

Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Jens Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt der Gesundheitsminister vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu – und die Forderungen nach Lockerungen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Virologe Drosten über Corona in Deutschland: "Das ist eine unfassbare Zahl"

Virologe Drosten, der RKI-Präsident und der Bundesgesundheitsminister sind sich einig: Die Zahl der Corona-Infektionen muss weiter sinken. Was ist das Ziel für Deutschland? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI) Lothar ... mehr

Härterer Lockdown? Länderchefs stellen sich gegen Pläne von Kanzlerin Merkel

In der Debatte um die Verlängerung des Lockdowns positionieren sich einige Ministerpräsidenten schon im Vorfeld der Beratungen deutlich. Kanzlerin Merkel hatte eigentlich andere Vorstellungen. An diesem Dienstag beraten Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Corona-Impfungen in Düsseldorf: Krankenhäuser starten mit den Impfungen

In den Krankenhäusern in Düsseldorf wird nun auch gegen das Coronavirus geimpft. Der gelieferte Impfstoff reicht für 1.200 Dosen –  angemeldet hatten sich in den ersten Tagen bereits fast 5.000. In zahlreichen Krankenhäusern, darunter der Düsseldorfer Uni-Klinik, haben ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: