Sie sind hier: Home > Themen >

Hermann Gröhe

Thema

Hermann Gröhe

So will Jens Spahn Vergewaltigungsopfern helfen

So will Jens Spahn Vergewaltigungsopfern helfen

Wer vergewaltigt wurde, sollte schnellstmöglich zum Arzt gehen. Doch dieser Schritt kostet viel Kraft – und Geld. Denn nicht immer übernehmen Kassen die Kosten für die Untersuchung. Das will der Gesundheitsminister ändern. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will einem ... mehr
Jens Spahn will Jugendliche vor Werbung für Schönheits-OPs schützen

Jens Spahn will Jugendliche vor Werbung für Schönheits-OPs schützen

Neuer Vorstoß in Sachen Jugendschutz: Gesundheitsminister Spahn plädiert für ein Werbeverbot von Schönheits-OPs. Er möchte damit ein positives Signal an Jugendliche senden. Der Vorschlag muss noch durch den Bundestag. Werbung ... mehr
Annegret Kamp-Karrenbauer: Die Kanzler-Frage – bloß keine Fehler machen

Annegret Kamp-Karrenbauer: Die Kanzler-Frage – bloß keine Fehler machen

Wer wird für die Union ins Rennen um die Merkel-Nachfolge gehen? Offenbar ist der Kampf eröffnet. Vor allem Jens Spahn gilt als emsiger Konkurrent für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.  Annegret Kramp-Karrenbauer schreibt und schreibt. Den Notizblock ... mehr
Pflege-Notstand: Jens Spahn sucht in Mexiko nach Fachkräften

Pflege-Notstand: Jens Spahn sucht in Mexiko nach Fachkräften

In Deutschland fehlen zahlreiche Mitarbeiter in der Pflege. Um neue Fachkräfte zu finden, ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nun viele Tausend Kilometer weit gereist. Wegen des enormen Bedarfs an Pflegepersonal in Deutschland hat Bundesgesundheitsminister ... mehr
Lipödem: Kassen zahlen Frauen künftig Fettabsaugungen

Lipödem: Kassen zahlen Frauen künftig Fettabsaugungen

Vor allem Frauen trifft sie häufig: die Diagnose Lipödem. Trotz eines gesunden Lebensstils werden Beine und Arme immer voluminöser. Doch nun gibt es für einige Patienten Hoffnung. Besonders schwer erkrankte Frauen sollen das Absaugen ... mehr

Jens Spahn: Gesundheitsminister wirbt in Mexiko um Pflegekräfte

In Deutschland herrscht Personalmangel bei den Pflegekräften. Gesundheitsminister Spahn möchte deswegen nun in Mexiko Fachkräfte anwerben – Hoffnung soll auch die kulturelle Nähe des Landes machen.  Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will auch in Mexiko ... mehr

Diese Telefonnummer soll Patienten das Leben erleichtern

Im Gesundheitswesen ist vieles ziemlich kompliziert. Das soll bei einer Hotline der Kassenärzte, die bei Anruf bald direkte Orientierung verspricht, anders sein. Doch noch kennen viele die bereits existente Hotline überhaupt nicht. Wenn sie einen Termin ... mehr

Pflegereform: Von Pflegestufen zu Pflegegraden

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wird seit dem 1. Januar 2017 der Begriff der Pflegebedürftigkeit neu definiert. Aus den bisher drei Pflegestufen wurden fünf Pflegegrade. Welche Folgen das hat und wie die Leistungen gestaffelt sind, lesen Sie hier. Im Mittelpunkt ... mehr

Tuberkulose in Karlsruhe – mehr als 100 Infizierte: Gesundheitsminister schaltet sich ein

Nach der hohen Zahl der Tuberkulose-Fälle an einer Schule in Bad Schönborn hat sich Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) ein Bild gemacht und mahnt Sachlichkeit an. Nachdem an der Michael-Ende-Schule in Bad Schönborn im Kreis Karlsruhe über 100 Menschen ... mehr

Masern: Bundesregierung beschließt Impfpflicht

Masern sind eine gefährliche Krankheit, die Bundesregierung will sie eindämmen. Dazu hat sie nun die Einführung einer Impfpflicht beschlossen. Bis dahin wird es aber noch etwas dauern. Das Bundeskabinett hat das Gesetz für eine Impfpflicht gegen Masern ... mehr

Kramp-Karrenbauer: CDU-Chefin wird neue Verteidigungsministerin

Damit hätten die wenigsten gerechnet: Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin. Die CDU spricht von einem starken Signal. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wird überraschend neue Verteidigungsministerin ... mehr

Homosexualität: Jens Spahn will Verbot von sogenannten "Konversionstherapien"

Tausende Menschen sind laut Experten jedes Jahr Versuchen mit sogenannten Therapien ausgesetzt, ihre Homosexualität zu ändern. Nun will Gesundheitsminister Jens Spahn diese Versuche unter Strafe stellen.  Seit 25 Jahren ist die Strafbarkeit ... mehr

Bundesärztekammer: Hausarzt Klaus Reinhardt wird Präsident

Mit drei Stimmen Vorsprung setzte sich der Mediziner gegen drei Konkurrenten durch. Im Vorfeld der Wahl äußerte der neue Präsident bereits scharfe Kritik – unter anderem an der Regierung.  Seit Jahrzehnten ... mehr

Daniel Bahr (42): Ex-Gesundheitsminister an Krebs erkrankt

Der ehemalige Gesundheitsminister und heutige Allianz-Vorstand Daniel Bahr ist an Krebs erkrankt. Öffentliche Termine in naher Zukunft hat der 42-Jährige bereits abgesagt.  In einem Statement der Allianz, das dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt ... mehr

Femen-Protest gegen Gesundheitsminister Jens Spahn: Mit Zetteln beworfen

Gerade stand Jens Spahn in Schleswig-Holstein auf der Bühne, dann wurde er von zwei barbusigen Femen-Aktivistinnen gestört und mit Zetteln überschüttet. Dazu sangen sie: " Warum schickst du Frauen in die Hölle?" Vorfall am Freitagabend im schleswig-holsteinischen ... mehr

Zu viele Neuerkrankungen: Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Eine Ansteckung mit Masern kann tödlich enden – trotzdem wollen manche Eltern keine Impfungen. Sollten sie deswegen zur Pflicht werden? Nun bezieht auch der Gesundheitsminister Position. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist für verpflichtende Masern-Impfungen ... mehr

Spahn fordert mehr Wettbewerb zwischen den Krankenkassen

Mit einem neuen Gesetz will Jens Spahn (CDU) die Wahlmöglichkeiten der Mitglieder bei gesetzlichen Krankenkassen reformieren. Was können die Versicherten in Zukunft erwarten? Mit einem "Faire-Kassenwahl-Gesetz" plant Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Steigende Pflegekosten: Spahn erwartet höheren Eigenanteil

Pflegebedürftige in Deutschland müssen längerfristig mehr als heute für Heimplätze bezahlen. Für zusätzlich benötigte Pflegekräfte, die auch besser bezahlt werden müssten, würden künftig Mehrkosten anfallen. Mehr Personal, bessere Bezahlung und leichtere ... mehr

Bundestag beschließt Gesetz für schnellere Arzttermine

Schnellere Arzttermine auch für Kassenpatienten: Das ist das Ziel eines neuen Gesetzes. Wie die Pläne der großen Koalition konkret aussehen.  Für Kassenpatienten in Deutschland soll es leichter werden, schneller an Arzttermine zu kommen. Darauf zielt ein Gesetz ... mehr

Entsetzen in Tunesien: Elf Babys sterben in Krankenhaus

Innerhalb kürzester Zeit sind in einem tunesischen Krankenhaus elf Neugeborene gestorben. Der dramatische Fall sorgt im Land für Empörung und für einen Minister-Rücktritt. Der mysteriöse Tod von elf Säuglingen in einer Klinik hat in Tunesien Entsetzen ... mehr

Kliniken sollen bessere Bedingungen für Organspenden bekommen

Die Regierung will die Bedingungen für Organspenden verbessern. Dafür wurde jetzt ein neues Gesetz auf den Weg gebracht. Krankenhäuser in Deutschland sollen mehr Geld und bessere Bedingungen bekommen, um sich stärker um Organspenden kümmern zu können. Das sieht ... mehr

Jens Spahn: Gesundheitsminister entschuldigt sich für Krebs-Tweet

Mit einem Tweet zum Weltkrebstag hat Jens Spahn für Aufregung gesorgt. Der Gesundheitsminister hatte Ratschläge für den persönlichen Kampf gegen Krebs gegeben. Jetzt entschuldigt er sich. Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit einem Tweet Krebspatienten ... mehr

Reaktion auf Spahn-Aussage: Krebsforscher warnt vor "Tsunami" von Erkrankungen

Gesundheitsminister Spahn erklärte Krebs in den nächsten Jahren für besiegbar. Krebsforscher widersprechen. Doch das Ziel eint: die Krankheit beherrschbar zu machen. Er war nicht da, aber in aller Munde: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) war das Thema ... mehr

Diskussion zu Abtreibungen bei "Anne Will": "Man braucht den 219a nicht"

Selten hat Jens Spahn so gefehlt. Fünf gestandene Frauen und ein 26-jähriger Bundestagsabgeordneter diskutierten bei "Anne Will" über Abtreibungen in Deutschland. Die Debatte war engagiert. Aber ist das genug? Die Gäste Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin ... mehr

Mediziner klärt auf: Ist Krebs in 10 bis 20 Jahren besiegbar?

Krebs endgültig besiegen – das wollen Mediziner schon lange.  Gesundheitsminister Spahn glaubt, dass das  bereits in zwei Jahrzehnten möglich wäre. Kann das stimmen? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hält Krebsleiden in absehbarer Zeit für besiegbar ... mehr

Streit um Betriebsrenten-Entlastung: Fronten verhärten sich

Die große Koalition streitet über Entlastungen für Betriebsrentner. Einen Plan von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lehnt die SPD ab – er bedeute neue Schulden oder Steuererhöhungen. In der Debatte um Entlastungen für Betriebsrentner ... mehr

Gesundheitsminister in der Kritik: Jens Spahn, Liebling der Apotheker-Lobby?

Ein neues Gesetz aus dem Gesundheitsministerium soll den Apothekern 375 Millionen Euro zusätzlich bescheren. Deren Lobby hatte offenbar großen Einfluss auf den Entwurf. Die Lobbyorganisationen der Apotheker haben einem Bericht zufolge einen besonders guten Draht ... mehr

Gesundheitsminister Spahn: Krankenkassen sollen Fettabsaugung zahlen

Fettabsaugen gilt bisher als Schönheitsoperation, die vom Patienten zu zahlen ist. Gesundheitsminister Spahn will das für bestimmte Fälle ändern. Dafür müsste er allerdings neue Gesetze schaffen. Die gesetzlichen Krankenkassen sollen nach dem Willen ... mehr

Grippeimpfstoff wird in Teilen Deutschlands knapp

Impfstoffe gegen die Grippe werden in vielen Teilen Deutschlands knapp. Pharmakonzerne können für diese Saison keinen neuen Impfstoff mehr herstellen.  "Alles, was jetzt kommt, wird nicht mehr geimpft", sagt der Geschäftsführer der Apothekenkammer des Saarlandes ... mehr

Jens Spahn zu Rente und Pflege: Kinderlose sollen zahlen!

Schon jetzt zahlen Menschen ohne Kinder mehr in die Pflegeversicherung ein, Gesundheitsminister Spahn reicht das aber nicht. Der Bundestag will derweil mit einem Gesetz für mehr Pflegepersonal sorgen. Kinderlose sollten nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister ... mehr

Nachfolger von Merkel: Jens Spahn prescht mit Bewerbungsvideo vor

Familien entlasten, Europa stärken: In einem Videoclip wirbt Jens Spahn für sich als neuen CDU-Chef. Doch auch die Migrationsfrage spielt für den Gesundheitsminister weiter eine entscheidende Rolle. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich im Wettstreit ... mehr

Kliniken müssen bald Mindestbesetzung mit Pflegern einhalten

Der akute Personalmangel in der Pflege trifft auch die Kliniken. In vielen Stationen sind Mitarbeiter am Limit oder darüber hinaus. Die Regierung zieht nun Untergrenzen ein – das reicht längst nicht allen. Krankenhauspatienten sollen sich künftig in wichtigen ... mehr

Kinshasa: Über hundert Menschen von mysteriöser Krankheit getötet

Eine bislang unbekannte Krankheit hat im Kongo mehr als hundert Menschen getötet. Das Essen von Raupen könnte ein Auslöser sein. Mit Proben werden nun Tests durchgeführt. Im Kongo sind mindestens 100 Menschen an einer bisher noch unklaren Krankheit gestorben ... mehr

Kassenpatienten sollen schneller Termine bei Ärzten bekommen

Bundesminister Spahn will die Wartezeiten auf einen Arzttermin verkürzen. Von dem neuen Gesetz sollen  Kassenpatienten und Ärzte profitieren.  Diese Maßnahmen schlägt er vor. Mehr Sprechstunden, neue Vermittlungsangebote, extra Anreize für Mediziner: Kassenpatienten ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": "Das Vertrauen in die Organspende ist hoch“

Jens Spahn hat es angestoßen: Wer nicht aktiv widerspricht, soll künftig als Organspender gelten. Doch wird das zu mehr Spendenbereitschaft der Deutschen führen? Darüber diskutierte Anne Will mit ihrer Runde. Die Gäste Alexandra Manzei, Gesundheitssoziologin Anita ... mehr

Warum Jens Spahns Vorschlag zur Organspende ethisch fragwürdig ist

Gesundheitsminister Jens Spahn will die Spendebereitschaft für Organe steigern. Ist es richtig, Menschen ungefragt zu Spendern zu machen? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) möchte mehr Schwerkranken zu einem neuen Organ verhelfen. Dazu plant ... mehr

Sterbehilfe: Streit zwischen Politik und Justiz über Möglichkeiten zur Selbsttötung

Es gibt unheilbar Kranke, die furchtbar leiden und sich nur noch nach Erlösung sehnen. Und es gibt die Sorge, dass die Sterbehilfe missbraucht wird. Auch Justiz und Politik sind sich nicht einig, wie der Bereich im Detail geregelt werden soll. Ein Urteil ... mehr

Rentenkrach in der Regierung: Unionsfraktion kritisiert Olaf Scholz

Kaum ist die Rentenkommission eingesetzt, schon herrscht große Uneinigkeit in der Koalition. Der Vize-Kanzler legt sich mit der Union an – und droht mit Rentenwahlkampf. Die Unionsfraktion hat den Vorstoß von SPD-Vizekanzler Olaf Scholz scharf ... mehr

Höhlendrama in Thailand: Jungen erfahren vom Tod des Rettungstauchers

Nach ihrer Rettung aus der Höhle dürfen die Jugendfußballer in Thailand und ihr Trainer bald das Krankenhaus verlassen. Doch ihre Freude ist getrübt von einer traurigen Nachricht. Die zwölf aus einer Höhle geretteten thailändischen Jugendfußballer und ihr Trainer sollen ... mehr

Wirtschaft: Pflegebeauftragter schlägt Beiträge auf Kapitaleinkünfte vor

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will die gesetzliche Pflegeversicherung mit deutlich mehr Geld ausstatten und strebt dazu eine Reform an. Dabei dürfe es kein Tabu sein, auch auf Kapitaleinkünfte wie Mieten ... mehr

Rentenkommission will Ergebnisse im März 2020 vorlegen

Die Rentenkommission der Bundesregierung hat nach ihrer ersten Sitzung einen Abschlussbericht für März 2020 angekündigt. Gleich zu Beginn gab es von Opposition und Wohlfahrtsverbänden scharfe Kritik. Unionsfraktionsvize Hermann Gröhe (CDU), selbst Mitglied ... mehr

Lauterbach erwartet stabile Kassenbeiträge dank Reform

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach rechnet damit, dass der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung durch die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung nicht weiter steigen wird. "Diese Entlastung wird den Beitragssatz stabil halten", sagt er der "Passauer ... mehr

Zusatzbeiträge bei Versicherungen: Koalition entlastet Millionen Deutsche

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn gebilligt. Ab 2019 müssen gesetzlich Krankenversicherte die Zusatzbeiträge nicht mehr allein zahlen. Laut dem Gesetzentwurf von Spahn sollen die Zusatzbeiträge vom 1. Januar ... mehr

Telemedizin: Ärzte wollen Angebot von Onlinesprechstunden ausbauen

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag am Donnerstag einen von der Bundesärztekammer vorgeschlagenen Ausbau von Fernbehandlungen beschlossen. Die 250 Mediziner stimmten in Erfurt dafür, dass eine Beratung und Behandlung künftig ausschließlich über elektronische ... mehr

Gesundheitsminister Spahn legt sich mit der Kirche an

Jens Spahn bläst zur Generalkritik: Der CDU-Politiker prangert die Haltung der Kirche in der Kreuz-Debatte an. Auch die Einstellung gegenüber Flüchtlingen und Homosexuellen sei falsch. Die Haltung der Kirchenvertreter in der Kreuz-Debatte ... mehr

BKK-Umfrage: So krank macht die Arbeit in der Pflege

Arbeit in der Pflege macht krank: Nach einer Umfrage des Dachverbands der Betriebskrankenkassen sind Beschäftigte in der Krankenpflege im Jahr durchschnittlich 19,3 Tage arbeitsunfähig geschrieben, in der Altenpflege sind die Fehlzeiten mit 24,1 Tagen ... mehr

Jens Spahn – Nutzen elektronischer Gesundheitskarte?

Spahn stellt den Nutzen der elektronischen Gesundheitskarte in Frage. Zu geringe Fortschritte gab es in fast 15 Jahren. Zur Digitalisierung des Gesundheitswesens hat er jetzt neue Pläne. Gesundheitsminister Jens Spahn bezweifelt, dass die elektronische Gesundheitskarte ... mehr

Rente in der Krise: Hubertus Heils Team für die Revolution

Die große Koalition will das Rentenniveau stabil halten und die Beitragssätze deckeln. Aber ist das auch in Zukunft bezahlbar? Die neue Rentenkommission von Arbeitsminister Heil soll das beantworten. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Großes bei der Rente ... mehr

Hartz-IV-Kritikerin trifft sich mit Gesundheitsminister Jens Spahn

Mit ihrer Petition will Sandra Schlensog Gesundheitsminister Jens Spahn zum Hartz-IV-Empfänger machen. Das lehnte der ab, traf Schlensog nun aber in ihrer Karlsruher Wohnung. Die Hartz IV-Kritikerin Sandra Schlensog hat Gesundheitsminister Jens Spahn eine Petition ... mehr

Sandra Schlensog: Das will die Hartz-IV-Rebellin zu Jens Spahn sagen

Hunderttausende wollten Gesundheitsminister Jens Spahn zum Hartz IV-Empfänger machen. Nun trifft er sich mit der Initiatorin der Petition. Was sie Spahn sagen will, erzählte sie t-online.de. Einen Monat von Hartz IV leben möchte Jens Spahn nicht. Aber einen Nachmittag ... mehr

Jens Spahn will Verbot für Fernbehandlungen aufheben

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, das Verbot von ärztlichen Behandlungen per Video aufzuheben. Die Telemedizin könnte vielen Patienten den Alltag erleichtern. "Ich bin dafür, Onlinebehandlungen zu erleichtern ... mehr

Kritik: Gesetzliche Kassen stellen sich gegen Jens Spahn

Die gesetzlichen Krankenkassen stellen sich gegen die Forderung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach umfassenden Beitragssenkungen. AOK-Chef Martin Litsch sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, Spielräume würden zwar an die Versicherten weitergegeben ... mehr

Hartz IV: SPD will Sanktionen für junge Menschen lockern

Die SPD will weniger Hartz-IV-Sanktionen für junge Menschen. Bei bestimmten Regelverstößen soll aber auch künftig das Geld vom Amt gekürzt werden können.  Alles anders bei Hartz IV? Arbeitsminister Hubertus Heil machte in einem Zeitungsinterview den Anfang, jetzt ... mehr

Groko-Klausur im Schloss Meseberg: "Flitterwochen sehen anders aus"

Seit vier Wochen sehen die Bürger dem Hickhack in der neuen Regierung zu. Auch wenn es wieder keine "Liebesheirat" zwischen Union und SPD ist: Mehr Teamgeist darf schon sein. Bringt Meseberg die Wende? Das Wetter spielt jedenfalls mit. Die anhaltenden ... mehr

Nahles: "Jens Spahn sollte sich um seinen Job kümmern"

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles zeigt sich unzufrieden mit dem Start der großen Koalition – und attackiert die Minister Horst Seehofer und Jens Spahn scharf. SPD-Fraktionschefin  Andrea Nahles hat die Zusammenarbeit mit der Union in der Großen Koalition ... mehr
 
1


shopping-portal