Sie sind hier: Home > Themen >

Herpes zoster

Thema

Herpes zoster

Gürtelrose: Ansteckung, Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

Gürtelrose: Ansteckung, Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

Gürtelrose – hinter dem blumigen Namen verbirgt sich eine unangenehme Viruserkrankung, die gefährliche Komplikationen mit sich bringen kann. Für wen die Ansteckungsgefahr besonders hoch ist, welche Symptome kennzeichnend sind und wie die Behandlung aussieht, lesen ... mehr
Gürtelrose: Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

Gürtelrose: Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

Bei der Gürtelrose handelt es sich um eine durch Viren ausgelöste Infektionskrankheit, die meist mit einem schmerzhaften Hautausschlag verbunden ist. Lesen Sie hier, welche Therapien es gibt, was die Beschwerden lindert und wie sich die Heilung beschleunigen ... mehr
Gürtelrose steigert Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt

Gürtelrose steigert Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt

Eine Infektion mit  Herpes  Zoster, im Volksmund auch Gürtelrose genannt, belastet nicht nur Haut und Nerven. Einer aktuellen Studie zufolge erhöht das Virus auch das Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden. Vor allem junge Patienten ... mehr
Bei Herpes Zoster bloß keine Zeit verlieren: Erreger löst Gürtelrose aus

Bei Herpes Zoster bloß keine Zeit verlieren: Erreger löst Gürtelrose aus

Stress, Sonne oder ein schwaches Immunsystem kann sie auslösen: kleine, schmerzende Bläschen, die gürtelförmig vom Rücken bis hin zum Bauch auftreten. Dann sollte man keine Zeit verlieren, denn eine Gürtelrose ist besonders tückisch. Oft leiden Betroffenen sogar mehrere ... mehr
Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen

Mit Herpes auf der Nasenspitze sofort zum Arzt gehen

Pickel – jeder bekommt sie gelegentlich und meistens sind sie harmlos. Doch Herpespickel auf der Nase können der Vorbote für eine gefährliche Augenerkrankung sein. Bemerkt jemand ungewöhnliche Pickel auf der Nasenspitze, sollte er damit sofort zum Arzt gehen ... mehr

Windpocken bei Erwachsenen: Ansteckung, Symptome, Behandlung

Fast jeder Mensch erkrankt in seinem Leben an Windpocken. Im Erwachsenenalter taucht die Erkrankung seltener auf, doch verläuft sie dann oft schwerer als bei Kindern. So können Sie sich vor einer Ansteckung schützen. Windpocken (Varizellen) werden durch ... mehr

Tripper, Herpes und Co.: Diese Krankheiten werden beim Küssen übertragen

Ein Kuss ist ein Zeichen der Hingabe, des Vertrauens und der Freude. Doch Küssen kann auch krank machen: Bei einem Zungenkuss werden in nur zehn Sekunden durchschnittlich 80 Millionen Bakterien übertragen. Darunter können jederzeit hoch ansteckende Erreger ... mehr

Wann Krankenkassen Ihre Gürtelrosen-Impfung bezahlen

Jährlich erkranken mehr als 300.000 Menschen an Gürtelrose. Krankenkassen tragen nun die Kosten, wenn Sie sich gegen die Virusinfektion impfen lassen – aber nur unter bestimmten Bedingungen.  Impfungen gegen die Virusinfektion Gürtelrose bekommen Menschen ab 60 Jahren ... mehr

Virusinfektion: Kassen zahlen künftig für Impfung gegen Gürtelrose

Berlin (dpa) - Impfungen gegen die Virusinfektion Gürtelrose bekommen Menschen ab 60 Jahren künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt - bei erhöhter Gefährdung schon ab 50 Jahren. Das beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss ( G-BA ) von Ärzten, Krankenkassen ... mehr

Wer sich gegen Gürtelrose impfen lassen sollte

Ein brennender Schmerz, gefolgt von einer zumeist halbseitigen, bandartigen Ausbreitung von Bläschen – eine Gürtelrose ist sehr unangenehm. Eine bestimmte Gruppe Menschen ist besonders gefährdet, daran zu erkranken. Die Ständige Impfkommission empfiehlt ... mehr
 


shopping-portal