Sie sind hier: Home > Themen >

Herren Steinfeld

Thema

Herren Steinfeld

ATP-Turnier: Tennis-Profi Stebe erreicht Viertelfinale in Stockholm

ATP-Turnier: Tennis-Profi Stebe erreicht Viertelfinale in Stockholm

Stockholm (dpa) - Der frühere deutsche Davis-Cup-Spieler Cedrik-Marcel Stebe ist beim ATP-Turnier in Stockholm in das Viertelfinale eingezogen. Der 29-jährige Vaihinger besiegte den schwedischen Lokalmatador Mikael Ymer mit 6:0, 7:6 (7:5) und trifft nun im Kampf ... mehr
Tennis-Masters-Turnier: Lehrstunde für Zverev in Shanghai - London-Ticket greifbar

Tennis-Masters-Turnier: Lehrstunde für Zverev in Shanghai - London-Ticket greifbar

Shanghai (dpa) - Der derzeit wohl beste Tennisspieler der Welt war für Alexander Zverev im Finale von Shanghai dann doch eine Nummer zu groß. Gegen den seit Monaten nahezu fehlerfrei aufspielenden Daniil Medwedew aus Russland musste sich die deutsche Nummer ... mehr
Tennis-Masters-Turnier: Zverev erreicht Endspiel von Shanghai

Tennis-Masters-Turnier: Zverev erreicht Endspiel von Shanghai

Shanghai (dpa) - Der Hamburger Alexander Zverev hat souverän das Finale des Tennis-Turniers in Shanghai erreicht und steht zum sechsten Mal im Endspiel bei einer Veranstaltung der Masters-Serie. Der 22-Jährige siegte 6:3, 6:4 gegen den Italiener Matteo Berrettini ... mehr
Turnier in Gstaad: Viertelfinale von Tennisprofi Stebe wegen Regens vertagt

Turnier in Gstaad: Viertelfinale von Tennisprofi Stebe wegen Regens vertagt

Gstaad (dpa) - Das Viertelfinale des deutschen Tennisprofis Cedrik-Marcel Stebe beim ATP-Turnier in Gstaad ist wegen Regens vertagt worden. Die Partie zwischen dem 28-Jährigen aus Vaihingen und dem Italiener Thomas Fabbiano wurde für Samstag um 10.00 Uhr neu angesetzt ... mehr
Hintergrund - Paris 2006 bis Melbourne 2017: Duelle von Federer und Nadal

Hintergrund - Paris 2006 bis Melbourne 2017: Duelle von Federer und Nadal

London (dpa) - Das heutige Wimbledon-Halbfinale ist Duell Nummer 40 in der jahrelangen Rivalität zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. Im direkten Vergleich führt Nadal 24:15. Ein Blick auf fünf besonders bedeutsame, interessante oder dramatische Spiele: FRENCH ... mehr

Gesund und fit - French-Open-Sieger Nadal: Kein Turnier vor Wimbledon

Paris (dpa) - Der zwölfmalige French-Open-Sieger Rafael Nadal wird auch in diesem Jahr vor Wimbledon eine Pause einlegen und kein Vorbereitungsturnier auf Rasen bestreiten. "In den letzten Jahren habe ich mich auch wettbewerbsfähig gefühlt, warum sollte ... mehr

Grand-Slam-Rekord - Finalsieg gegen Thiem: Zwölfter French-Open-Titel für Nadal

Paris (dpa) - Rafael Nadal hat nach einer erneuten Sandplatz-Demonstration zum zwölften Mal die French Open gewonnen und sich einen Grand-Slam-Rekord gesichert. Der 33 Jahre alte Spanier entschied in einer Neuauflage des Vorjahres-Finals das Endspiel in Paris gegen ... mehr

Tischtennis-WM: Boll vom Fieber gestoppt - Einzige Medaille im Mixed

Budapest (dpa) - Mit 38 Jahren zum ersten Mal Weltmeister? Die Tischtennis-WM in Budapest hätte für Timo Boll zur Krönung einer außergewöhnlichen Karriere werden können. Doch bevor es dazu oder wenigstens zu der Chance auf eine Medaille kommen konnte, schickte ... mehr

Tischtennis-WM: Weltranglisten-Erster Zhendong in Budapest ausgeschieden

Budapest (dpa) - Bei der Tischtennis-WM in Budapest ist der Weltranglisten-Erste und Turnierfavorit Fan Zhendong aus China bereits im Achtelfinale des Herren-Einzels ausgeschieden. Der 22-Jährige verlor in 2:4 Sätzen gegen seinen Landsmann Liang Jingkun. Die Chinesen ... mehr

Aus in Monte Carlo: Zverev kommt in neuer Tennis-Saison nicht in Gang

Monte Carlo (dpa) - An seinem 22. Geburtstag hätte Alexander Zverev an diesem Samstag sicher lieber das Halbfinale von Monte Carlo bestritten, statt nur noch Zuschauer zu sein. Die erste Delle in der Tennis-Karriere des deutschen Jungstars ist mit dem Achtelfinal ... mehr

ATP-Turnier: Zverev im Achtelfinale von Monte Carlo - Aus für Struff

Monte Carlo (dpa) - Tennisspieler Alexander Zverev ist nach zuletzt schwächeren Ergebnissen ein hoffnungsvoller Auftakt in das Masters-Turnier von Monte Carlo geglückt. Der Weltranglisten-Dritte setzte sich in der zweiten Runde gegen den aufstrebenden Kanadier Felix ... mehr

Interview - Neureuther: "Sehr froh, dass der Druck einfach mal weg ist"

Soldeu (dpa) - Felix Neureuther ist sein letztes Rennen gefahren und hat seine Karriere am 17. März beendet. Deutschlands über Jahre bester Skirennfahrer sprach danach im Interview der Deutschen Presse-Agentur über die Emotionen am Start, seine Niederlagen ... mehr

Abschied eines Großen: Neureuther beendet seine Karriere mit Rang sieben im Slalom

Soldeu (dpa) - Nach der letzten Zieldurchfahrt seiner Karriere gab es für Felix Neureuther Champagner, Umarmungen und lauten Applaus. Viktoria Rebensburg, sein Servicemann und Kollegen aus anderen Ländern empfingen den bald 35-Jährigen nach seiner Fahrt zu Rang sieben ... mehr

Ski alpin - "Zu viele Zweifel": Felix Neureuther beendet seine Karriere

Soldeu (dpa) - Im emotionalen letzten Rennen seiner Karriere will Felix Neureuther kein Theater. "Ich freue mich jetzt, noch ein letztes Mal morgen da gescheit runter zu fahren. Ich will auch keinen Kasperl machen", sagte der 34-Jährige der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Weltcup in Soldeu: Pinturault gewinnt Riesenslalom - Schmid ausgeschieden

Soldeu (dpa) - Kombinations-Weltmeister Alexis Pinturault hat den letzten Riesenslalom der Saison gewonnen und sich den zweiten Platz im Gesamtweltcup schon vor dem Slalom am Sonntag gesichert. D er Skirennfahrer aus Frankreich war beim Weltcup-Finale in Soldeu ... mehr

Ski alpin - Abfahrt: Paris siegt, Kugel an Feuz, Bestleistung für Ferstl

Soldeu (dpa) - Der vierte Sieg für Dominik Paris, die Kugel für Beat Feuz und eine persönliche Bestleistung für Josef Ferstl: Die alpine Abfahrtssaison ist am Mittwoch mit mindestens drei glücklichen Skirennfahrern zu Ende gegangen. Beim Weltcup-Finale in Andorra ... mehr

Skirennfahrer: CAS-Entscheidung über Berufung von Luitz am Freitag

Lausanne (dpa) - Nach dem Verlust des ersten Weltcup-Sieges von Stefan Luitz gibt der Internationale Sportgerichtshof CAS am Freitag die Entscheidung zur Berufung des Skirennfahrers bekannt. Das sagte Luitz' Anwältin Anne Jakob der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

"Härter werden im Ton": Neureuther, der DSV und ein Gruppen-Gespräch

Kranjska Gora (dpa) - Um seine Zukunft machte Felix Neureuther auch nach dem nicht zufriedenstellenden elften Platz im Slalom von Kranjska Gora ein Geheimnis. "Das reden wir nächste Woche", sagte der 34 Jahre alte Routinier. Seit seiner Kritik am Deutschen Skiverband ... mehr

Turnier in Kalifornien: Auftaktsieg für Kerber in Indian Wells

Indian Wells (dpa) - Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Indian Wells ihr Auftaktspiel gewonnen. Die 31-Jährige setzte sich mit 6:0, 6:2 gegen die Kasachin Julia Putinzewa durch. In der Runde der letzten 32 trifft Kerber, die wie alle gesetzten ... mehr

Indian Wells: Tennis-Profi Gojowczyk nach Sieg über Seppi gegen Federer

Indian Wells (dpa) - Der Münchner Tennis-Profi Peter Gojowczyk hat beim Hartplatzturnier in Indian Wells den Italiener Andreas Seppi besiegt und trifft nun auf den Schweizer Roger Federer. Der 29 Jahre alte Gojowczyk setzte sich in seinem Erstrundenspiel gegen Seppi ... mehr

Weltcup in Bulgarien: Super-G in Bansko wegen zu viel Schnee abgesagt

Bansko (dpa) - Der für den 23. Februar geplante Weltcup-Super-G in Bansko ist abgesagt worden, teilte der Skiweltverband gut drei Stunden vor dem geplanten Start mit und nannte als Grund den Schneefall aus der Nacht und das anhaltende ungünstige Wetter. In dem Skigebiet ... mehr

Weltcup in Bansko: Pinturault holt Kombinations-Kristallkugel - Straßer Neunter

Bansko (dpa) - Weltmeister Alexis Pinturault hat auch die Disziplin-Wertung in der Kombination für sich entschieden. Der 27 Jahre alte Franzose gewann den Wettkampf aus Super-G und Slalom in Bansko und übernahm Platz eins von Marco Schwarz. Der Österreicher und Sieger ... mehr

Offener Brief: Ex-Bundestrainer sorgen sich um das deutsche Hockey

Hamburg (dpa) - Der Deutsche Hockey-Bund zählt seit Jahrzehnten zu den Medaillen-Garanten bei Großereignissen. Doch spätestens der offene Brief von vier ehemaligen Bundestrainern deutet an, dass es im erfolgreichsten deutschen Ball-Sportverband bei Olympischen Spielen ... mehr

Kritisches Slalom-Ass - Unzufriedener Neureuther: DSV lehnt schnelle Lösung ab

Are (dpa) - Eine rasche Reaktion auf die Kritik von Felix Neureuther wird es im Deutschen Skiverband nicht geben. "Schnellschusslösungen, das ist überhaupt nicht mein Ding", sagte Alpinchef Wolfgang Maier der Deutschen Presse-Agentur über die Forderungen seiner ... mehr

Slalom-Ass: Neureuther verlässt WM ohne Medaille und übt Kritik

Are (dpa) - Nach dem womöglich letzten WM-Rennen seiner Karriere ärgerte sich Felix Neureuther nicht nur über die verpasste vierte Slalom-Medaille. Denn natürlich ging es in der Analyse und den Diskussionen danach schnell auch um seine Zukunft als Skirennfahrer ... mehr

Ski-WM in Are: Schmid starker Achter im WM-Riesenslalom - Luitz verletzt

Are (dpa) - Nach seinem tollen WM-Debüt reckte Alexander Schmid die Jubelfaust Richtung schwedisches Publikum. Er musste aber auch ein "weinendes Auge wegen dem Stefan" verkraften. Als der Allgäuer Skirennfahrer seinen achten Platz im Riesenslalom von Are einfuhr ... mehr

ATP-Turnier: Marterer erreicht Achtelfinale in Buenos Aires

Buenos Aires (dpa) - Maximilian Marterer hat beim Tennisturnier in Buenos Aires das Achtelfinale erreicht. Der 23 Jahre alte Profi aus Nürnberg gewann seine Partie gegen den Argentinier Facundo Bagnis 6:4, 6:2. Er trifft nun auf Dominic Thiem. Bisher konnte Marterer ... mehr

Ausblick: Das bringt der Wintersport am Dienstag

Are (dpa) - Deutschlands Ski-Asse hoffen beim Team-Wettkampf auf die erste Medaille der WM in Schweden. Das Renn-Tableau ist aber herausfordernd: Sollte die Truppe die erste K.o.-Runde überstehen, wartet wohl bereits im Viertelfinale der Titelverteidiger. SKI ALPIN ... mehr

Ski-alpin-WM: Straßer verpasst knapp Kombination-Medaille in Are

Are (dpa) - Linus Straßer bemühte sich, die Kombination bei der Ski-WM von Are als Erfolg abzuspeichern. "Hätte mir vorher jemand gesagt, du kannst Fünfter werden, hätte ich gesagt: Ja cool", erzählte er. Kein Wunder: Der Münchner absolvierte seine erst zweite Kombi ... mehr

Super-G-Weltmeister: Dominik Paris führt in WM-Kombination nach der Abfahrt

Are (dpa) - Super-G-Weltmeister Dominik Paris geht als Führender in den Kombinations-Slalom (16.00 Uhr/ARD und Eurosport) und kann sich Hoffnungen auf eine weitere WM-Medaille machen. Der Skirennfahrer aus Südtirol war in der Abfahrt am Montag 0,03 Sekunden schneller ... mehr

Ski-WM in Are: Das bringt der Wintersport am Montag

Are (dpa) - Nach den zwei Speed-Rennen steht für die Skirennfahrer in Are die Kombination auf dem Programm - womöglich zum letzten Mal bei einer Weltmeisterschaft. Die deutschen Starter gehören nicht zu den Anwärtern auf einen vorderen Rang. SKI ALPIN WM, Are/Schweden ... mehr

Ski-Ikone: "Der König hat abgedankt" - Svindal geht mit Abfahrts-Silber

Are (dpa) - Für den glorreichen Abgang des norwegischen Skikönigs mischten sich sogar die wahrhaften skandinavischen Monarchen unter das verzückte Publikum. Mit einer famos funkelnden WM-Silbermedaille verabschiedete sich der große Aksel Lund Svindal am Wochenende ... mehr

Ski-Ikone: Svindal geht mit WM-Silber in Rente - Weltmeister Jansrud

Are (dpa) - Dieses glänzende Karriereende gönnte dem großen Aksel Lund Svindal die ganze Skiwelt. Mit einer WM-Silbermedaille in der Abfahrt verabschiedete sich der 36-Jährige an einem kuriosen Samstag in den Ruhestand. Hinter Weltmeister und Kumpel Kjetil Jansrud ... mehr

Abschiedsrennen bei Ski-WM - Wenn ein Wikinger geht: Teamkamerad Svindal "unersetzlich"

Are (dpa) - Aksel Lund Svindal starrt auf den Laptop vor sich und knetet die Finger seiner großen Hand unter dem Tisch. Der 1,90 Meter große Skirennfahrer aus Norwegen fährt am Samstag sein letztes Rennen - die Abfahrt bei den Weltmeisterschaften ... mehr

Ski-WM in Are - "Sauknapp" - aber keine Medaille: Ferstl Sechster im Super-G

Are (dpa) - Platz sechs im WM-Super-G war für Josef Ferstl eine Bestätigung seines sensationellen Kitzbühel-Sieges - dafür brauchte er auch keine Medaille. Vor der Abfahrt am Samstag überwog bei ihm trotz aller Enttäuschung über das verpasste Podium die Erkenntnis ... mehr

WM Ski alpin: Das bringt der Wintersport am Mittwoch

Are (dpa) - Einen Tag nach der um wenige Hundertstelsekunden verpassten Medaille von Viktoria Rebensburg hat Josef Ferstl am Mittwoch die Chance auf den ersten Podestplatz für das deutsche Alpin-Team. SKI ALPIN WM, Are/Schweden Super-G, Herren ... mehr

Alpin-Ass - Neureuther über die Zukunft: "Habe einen sehr guten Plan"

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - War es ein Abschied von Felix Neureuther oder nur ein emotionales Dankeschön an die Fans, vor denen er 2013 seine erste Einzelmedaille bei Weltmeisterschaften holte? Die Szenen nach dem Flutlicht-Slalom von Schladming boten ... mehr

Weltcup-Sieg aberkannt: Skirennfahrer Luitz geht vor dem CAS in Berufung

Lausanne (dpa) - Skirennfahrer Stefan Luitz (26) wehrt sich wie angekündigt vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen den Verlust seines ersten Weltcup-Sieges. Die entsprechenden Berufungsunterlagen sollten heutige in die Post gehen, teilte seine ... mehr

Ski-Star ratlos - Neureuther auf Formsuche: "Kämpfen, kämpfen, kämpfen"

Adelboden (dpa) - So kennt man Felix Neureuther eigentlich nicht. Nach seinem schwachen Slalom von Adelboden zuckte der Ski-Routinier schon im Ziel mit den Schultern, vor der Abreise aus der Schweiz wirkte er ratlos. Während sein langjähriger Rivale Marcel Hirscher ... mehr

Weltcup in Adelboden - WM in Sicht, Form nicht: Ski-Team und der "Worst Case"

Adelboden (dpa) - Drei Wochen vor der WM-Eröffnungsfeier in Schweden sind die Sorgen im deutschen Technik-Team um Felix Neureuther und Stefan Luitz groß wie seit Jahren nicht mehr. Dominik Stehle raste im Schneegestöber von Adelboden am Sonntag im Weltcup-Slalom ... mehr

Weltcup-Riesenslalom - Neue Rückschläge für Luitz: Ausgeschieden und verletzt

Adelboden (dpa) - Nach dem Verlust seines ersten Weltcup-Sieges am Grünen Tisch hat Stefan Luitz auf der Skipiste die nächsten schweren Rückschläge kassiert. Beim Riesenslalom von Adelboden schied der 26 Jahre alte Rennfahrer im Finale aus und kugelte sich dabei ... mehr

Vor Weltcup in Adelboden - Luitz-Causa und andere Baustellen: Skiteam angespannt

Adelboden (dpa) - Eigentlich ist die wilde Raserei den Chuenisbärgli runter einer der Höhepunkte für Slalom- und Riesenslalom-Fahrer im ganzen Winter. Doch heitere Vorfreude mag sich im deutschen Team vor den Rennen in Adelboden diesmal nicht einstellen. Stefan Luitz ... mehr

Grand-Slam-Turnier - Australian Open: Kerber gegen Hercog - Zverev gegen Bedene

Melbourne (dpa) - Wimbledonsiegerin Angelique Kerber verliert ihren Härtetest, Alexander Zverev wirft mit einem abgebrochenen Trainingsmatch Fragen zu seiner Fitness auf. Kurz vor dem Auftakt der Australian Open und den Erstrunden-Aufgaben gegen Spieler aus Slowenien ... mehr

Wegen Anti-Doping-Regel - Sauerstoff-Affäre: Ski-Ass Luitz verliert Weltcupsieg

München (dpa) - Einen Monat nach dem Coup von Beaver Creek ist Stefan Luitz seinen ersten Weltcupsieg wieder los. Der Skirennfahrer wurde vom Weltverband FIS nachträglich für das Rennen disqualifiziert, weil er zwischen den zwei Riesenslalom-Durchgängen regelwidrig ... mehr

Ski alpin - Jetzt auch Sander: Nächster Kreuzbandriss schockt Abfahrer

Planegg (dpa) - Das Abfahrtsteam des Deutschen Skiverbands geht arg dezimiert in die wichtigsten Wochen der Saison und muss nach der schweren Knieverletzung von Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen nun auch noch auf Andreas Sander verzichten. Der 29 Jahre alte Skirennfahrer ... mehr

Weltcup in Bormio: Ferstl und Sander mit guten Ergebnissen beim Super-G

Bormio (dpa) - Die deutschen Speedfahrer Josef Ferstl und Andreas Sander haben das Jahr mit ordentlichen Ergebnissen im Super-G beendet. Ferstl kam beim erneuten Sieg von Dominik Paris aus Südtirol in Bormio auf Platz elf, Sander raste bei dem Weltcup-Rennen ... mehr

Weltcup-Rennen: Ferstl überzeugt in Bormio als Abfahrts-Elfter

Bormio (dpa) - Josef Ferstl hat sich bei der knüppelharten Abfahrt von Bormio Selbstvertrauen für die wichtigste Phase der alpinen Ski-Saison geholt. Der Rennfahrer aus Oberbayern wurde Elfter und bestätigte seinen Aufwärtstrend im WM-Winter ... mehr

Anti-Doping-Regel: Skirennfahrer Luitz akzeptiert Strafe durch FIS nicht

Planegg (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Stefan Luitz kämpft um seinen ersten Weltcupsieg und will die nachträgliche Disqualifikation durch den Skiweltverband FIS nicht akzeptieren. Das bestätigte ein Sprecher des Deutschen Skiverbands der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Anti-Doping-Regelverstoß: Skiweltverband genehmigt Fristverlängerung für Luitz

Planegg (dpa) - Nach dem Anti-Doping-Regelverstoß von Skirennfahrer Stefan Luitz hat der Deutsche Skiverband (DSV) nun bis zum 28. Dezember und damit zwei Tage länger Zeit, sich zur Disqualifikation zu äußern. Eine entsprechende ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther heiß auf den Slalom-Monat

Madonna di Campiglio (dpa) - Für Felix Neureuther beginnt der WM-Winter so richtig nach Weihnachten. "Jetzt muss ich einfach trainieren, trainieren, trainieren. Es hilft alles nichts", sagte der gut gelaunte Routinier nach seinem achten Platz beim Slalom-Klassiker ... mehr

Slalom-Weltcup - Top 10 vor Weihnachten: Neureuther Achter in Madonna

Madonna di Campiglio (dpa) - Mit dem wichtigen ersten Top-10-Platz des WM-Winters und guten Vorsätzen schon vor Silvester hat sich Felix Neureuther in die kurze Weihnachtspause verabschiedet. Beim Slalom-Klassiker von Madonna di Campiglio belegte der beste deutsche ... mehr

Weltcup in Alta Badia: Hirscher siegt und siegt und siegt - "Wie eine Maschine"

Alta Badia (dpa) - Geht es so weiter, dann holt sich Marcel Hirscher den nächsten Rekord. In Saalbach-Hinterglemm kann der beste Skirennfahrer der Gegenwart - viele sagen: der Geschichte - beim Riesenslalom seinen 63. Weltcup-Sieg einfahren und alleiniger Rekordhalter ... mehr

Parallel-Riesenslalom - Luitz findet Spaß wieder: Rang fünf in Alta Badia

Alta Badia (dpa) - Nach nervenaufreibenden Tagen hat Stefan Luitz im alpinen Ski-Weltcup wieder einen Erfolg gefeiert. Der Allgäuer wurde Fünfter beim Parallel-Riesenslalom von Alta Badia, nachdem ihm zuletzt die drohende Aberkennung seines Sieges von Beaver Creek ... mehr

Sauerstoff-Affäre - Luitz emotional am Limit: "Es reicht"

Alta Badia (dpa) - Nach neun Tagen voller öffentlicher Fragen zur Sauerstoff-Affäre platzte Stefan Luitz der Kragen. Als der 26-Jährige nach dem enttäuschenden 20. Platz im Riesenslalom von Alta Badia in einer Ecke im Ziel von seiner Freundin getröstet wurde ... mehr

Nach Zwangspause: Neureuther-Start in Saalbach-Hinterglemm geplant

Gröden (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther soll bei den Weltcup-Rennen in Saalbach-Hinterglemm am Mittwoch und Donnerstag wieder antreten. "Der Plan wäre, dass er in Saalbach dann bereit ist", sagte Herren-Cheftrainer Mathias Berthold am Rande der Speedrennen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal