Thema

Herz

Herzinfarkt: An Weihnachten passiert es besonders oft

Herzinfarkt: An Weihnachten passiert es besonders oft

Das Weihnachtsfest ist für die meisten sowohl schön als auch stressig. Hoffentlich passen die Geschenke. Gelingt der Braten? Opa darf nicht wieder so viel trinken. Es gibt bestimmt wieder Streit. Für viele ist der Heilige Abend und die folgenden Feiertage ... mehr
Darmbakterien können Herzinfarkt und Schlaganfall auslösen

Darmbakterien können Herzinfarkt und Schlaganfall auslösen

Herzinfarkte und Schlaganfälle gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Viele Auslöser haben wir selbst in der Hand. Aber es gibt Bereiche, auf die wir deutlich weniger Einfluss haben: unsere Darmflora. Bestimmte Darmbakterien erhöhen massiv unser Risiko ... mehr
Herzrhythmusstörungen: Ursachen, Behandlung – was hilft?

Herzrhythmusstörungen: Ursachen, Behandlung – was hilft?

Herzrhythmusstörungen liegen vor, wenn das Herz zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig schlägt. Wichtiges zu den Symptomen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten erfahren Sie im Folgenden. Was sind Herzrhythmusstörungen? Zwei Formen Das Herz von Menschen ... mehr
Elastische Gefäße: So halten Sie Ihr Herz gesund

Elastische Gefäße: So halten Sie Ihr Herz gesund

Elastische Blutgefäße schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Doch es gibt einige Faktoren, die unsere Gefäße altern lassen. Kommt es zu Ablagerungen und Verkalkungen, steigt das Risiko, zu erkranken. Mit diesen Tipps ... mehr
Herzrhythmusstörungen: Kalium- und Magnesiummangel kann aufs Herz gehen

Herzrhythmusstörungen: Kalium- und Magnesiummangel kann aufs Herz gehen

Wer zu wenig Kalium und Magnesium zu sich nimmt, riskiert Herzrhythmusstörungen, die im schlimmsten Fall zum plötzlichen Herztod führen, so die Deutsche Herzstiftung. Wann Ihre Werte zu niedrig sind und an welchen Symptomen Sie einen Kalium- und Magnesiummangel erkennen ... mehr

Broken-Heart-Syndrom An einem gebrochenen Herz kann man sterben

Trennungen, Todesfälle, Existenzängste oder extremes Glücksgefühl – emotionale Belastungen können zu einem gebrochenen Herzen führen. Das ist wörtlich gemeint und beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem das Herz eine massive Funktionsstörung erleidet ... mehr

Vorhofflimmern: Die Herzrhythmusstörung ist weit verbreitet. Meist bleibt sie zunächst unerkannt.

Vorhofflimmern verursacht in Deutschland jährlich über 35.000 Schlaganfälle. Bei dieser Herzrhythmusstörung gerät das Herz aus dem Takt. Symptome können Herzrasen, Druckgefühl im Brustkorb und Luftnot sein. Das Tückische: Die allermeisten Betroffenen haben ... mehr

Puls messen: Wie ist der Normalwert für den Ruhepuls

Der Puls rast oder das Herz schlägt bis zum Hals: Nicht nur bei Aufregung lässt sich unsere körperliche oder psychische Verfassung am Puls ablesen. Für Mediziner ist vor allem der Ruhepuls ein wichtiger Indikator. Lesen Sie hier, wie Sie diesen richtig selbst bestimmen ... mehr

Ran an den Speck: Ein gesundes Gewicht beugt Vorhofflimmern vor

München (dpa/tmn) - Ein bisschen Bauch hier, etwas zu viel Speck da, nicht allzu viel Bewegung - aber eigentlich fühlt man sich pudelwohl. Was kann an dieser Konstellation schlimm sein? Eine ganze Menge, sagt Professor Martin Halle, Ärztlicher Direktor ... mehr

Herzbeschwerden: Symptome für Herzschwäche oft unauffällig

Wer an Herzprobleme denkt, hat meist Atemnot und Schmerzen im Brustkorb im Sinn. Doch nicht nur diese Warnzeichen sollten aufhorchen lassen. Auch schmerzende Beine können mit Herzbeschwerden zu tun haben.  Manchmal sind es die unscheinbaren Symptome, die Hinweise ... mehr

Vorhofflimmern: Wie Sie Herzkrankheiten vorbeugen können

Übergewicht ist kein rein kosmetisches Problem. Wer über Jahre zu viel Fett mit sich herumschleppt, riskiert Erkrankungen. Ein Präventivmediziner erklärt, wie Sie sich schützen können. Ein bisschen Bauch hier, etwas zu viel Speck da, nicht allzu viel Bewegung ... mehr

Mehr zum Thema Herz im Web suchen

Schutz vor Verschlechterung: Grippeschutzimpfung ist bei Herzschwäche besonders wichtig

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Patienten mit Herzschwäche sollten sich gegen Grippe impfen lassen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in ihrem Ratgeber "Das schwache Herz. Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz heute" hin. Die Impfung schützt demnach auch vor einer ... mehr

Gesund durch den Winter: Herzpatienten sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Grippe kann bei Menschen mit Vorerkrankungen schwerwiegende Komplikationen nach sich ziehen. Die Deutsche Herzstiftung rät Herzpatienten daher zur Grippeschutzimpfung. Der beste Zeitpunkt dafür seien die Monate Oktober und November ... mehr

Kontrolluntersuchungen wichtig: Mit angeborenem Herzfehler ein Leben lang zur Nachsorge

Grimma (dpa/tmn) - Als Sophia 1980 in Leipzig das Licht der Welt erblickt, scheint für Familie Scholz noch alles in Ordnung. Doch zu Hause angekommen, trinkt das Baby nicht. Die Ärzte belächeln die Sorgen ihrer Mutter, sie bleibt beharrlich. Schnell ... mehr

Apple Watch: EKG am Handgelenk? Das sagen Mediziner!

Die spannendste Neuheit, die Apple am Mittwoch vorgestellt hat, ist die neue Version der Apple Watch. Sie soll mehr Herzfunktionen als ihr Vorgänger überwachen können. Mediziner bewerten diese Entwicklung durchaus positiv – mit einer Einschränkung. In der euphorischen ... mehr

Herzerkrankungen: Wann ist welche Behandlung sinnvoll?

Das Herz ist der Taktgeber in unserem Alltag. Geraten wir in Stress oder bewegen uns zu wenig, kann es schnell passieren, dass unser Herz erkrankt. Bei gesunden Erwachsenen schlägt das Herz im mittleren Alter rund 100 Mal pro Minute. Dabei fließen fünf bis sechs Liter ... mehr

Diese Mineralien braucht das Herz

Damit unser Herz gesund bleibt, braucht es ausreichend Mineralstoffe. Eine ausreichende Versorgung ist nicht nur für Herzkranke von großer Bedeutung. Denn ein Mangel an Magnesium und Kalium kann zu Herzrhythmusstörungen und im schlimmsten Fall sogar ... mehr

Studie: Telemedizin kann Leben retten

Der Patient mit dem schwachen Herzen lebt auf dem Land, weit weg von den nächsten Spezialisten. Könnten Experten auch von Berlin aus helfen? Ärzte und Pfleger der Berliner Charité haben Herzpatienten in Deutschland aus der Ferne überwacht und mit dem Verfahren ... mehr

Gesundheit: Wieder mehr Herzkreislauftote

München (dpa) - In Deutschland sterben wieder mehr Menschen an Herz-Kreislauferkrankungen. Hochgerechnet habe es nach jüngsten Daten rund 11.000 Todesfälle pro Jahr mehr gegeben, sagte der Stuttgarter Kardiologe Udo Sechtem vor dem Kongress der Europäischen Gesellschaft ... mehr

Vorhofflimmern: Mediziner erwarten eine Verdopplung der Zahlen

Herz-Kreislauferkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins. Rund 40 Prozent der Menschen sterben daran – und die Zahlen steigen wieder. Besonders Vorhofflimmern nimmt rapide zu. Viele Betroffene merken nicht, dass sie die Krankheit haben. Kardiologen sorgen ... mehr

Sport bei Erkältung kann zu Myokarditis führen

Wer Sport bei Erkältung treibt, tut seinem Körper nichts Gutes. Im Gegenteil, im schlimmsten Fall droht eine Myokarditis. Erfahren Sie hier, was zu beachten ist, um der Herzmuskelentzündung vorzubeugen. Myokarditis – Krankheitsrisiko durch Sportverzicht verringern ... mehr

Warum schlägt das Herz manchmal bis zum Halse?

Das Herz hat einen einigermaßen undankbaren Job. Es pumpt und pumpt und pumpt – und sein Träger ist sich dessen zumeist gar nicht bewusst. Es sei denn, er gerät in eine Ausnahmesituation. Wer Angst empfindet, losrennen muss oder sich verliebt, spürt plötzlich jeden ... mehr

Cholesterinhaltige Lebensmittel: Wie viel ist worin enthalten?

Ein hoher Cholesterinspiegel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Menschen versuchen deshalb, auf cholesterinreiches Essen zu verzichten. Dass Eier jede Menge Cholesterin enthalten, wissen die meisten. Andere Cholesterinbomben sind hingegen ... mehr

Herzinfarkt: Frauen sterben bei Behandlung durch Frauen seltener

Für Frauen kann es entscheidend sein, ob sie nach einem Herzinfarkt von einem Arzt oder einer Ärztin behandelt werden. Das haben Forscher der Harvard-Universität herausgefunden – und liefern auch eine Erklärung dafür. Wer als Frau einen Herzinfarkt erleidet ... mehr

Herzinfarktrisiko: Bluttest kann Aufschluss geben

Besteht der Verdacht auf einen Herzinfarkt, gibt es eine ganz verlässliche Methode, herauszufinden, ob tatsächlich einer vorliegt. Man misst den Spiegel eines bestimmten Eiweißbausteins im Blut. Ist er besonders hoch, ist der Fall klar. Forscher aus Innsbruck haben ... mehr

Plötzliches Herzrasen: Symptome und Ursachen

Nach dem Sport, bei Stress oder auch im Ruhezustand: Plötzlich fängt das Herz an zu rasen und man bekommt Angst. Doch nicht immer ist Herzrasen ein Grund zur Sorge. Ein Besuch beim Arzt kann Aufschluss darüber geben, was hinter plötzlichem Herzrasen steckt.  Definition ... mehr

Impotenz: Potenzstörungen können auf krankes Herz deuten

Jeder fünfte Mann leidet unter einer Potenzstörung. Doch nicht immer sind psychische Faktoren die Ursache für die sogenannte erektile Dysfunktion. Impotenz kann auch durch Durchblutungsstörungen verursacht werden und somit ein Warnzeichen für Herzerkrankungen ... mehr

Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Für viele ist Schlaf vor allem eines: Zeitverschwendung. Und wenn die Müdigkeit anklopft, wird der Kaffee es schon richten. Wie riskant es für die Gesundheit werden kann, wenn man das natürliche Schlafbedürfnis des Körpers ignoriert, weiß Dr. Alfred Wiater, Vorsitzender ... mehr

Vorhofflimmern: Schlaganfall als häufige Folge

Vorhofflimmern ist die häufigste Art von Herzrhythmusstörungen. Schätzungen zufolge sind rund ein Prozent der Deutschen betroffen. Doch viele wissen nichts von ihrer Erkrankung. Dabei zählt das Flimmern zu den Hauptrisiken für einen Schlaganfall. Risikofaktor ... mehr

Vorhofflimmern: Symptome erkennen und behandeln

Schwindel, plötzliche Atemnot und Herzrasen – Bei Menschen mit Vorhofflimmern schlägt das Herz unregelmäßig und schnell. Mancher hat auch gar keine Symptome. Trotzdem können Betroffene die Erkrankung rechtzeitig erkennen. Als Gerti Koch an einem Sommertag ... mehr

Vergrößertes Herz: Ursachen und Symptome der Herzerkrankung

Infolge einer krankhaften Erweiterung des gesamten Herzens nimmt die Pumpleistung stark ab. Wichtige Organe wie Gehirn, Nieren oder Muskeln werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Erfahren Sie, wann es zum Anwachsen des Herzmuskels kommen ... mehr

Gesundheit: Warum das Herz bis zum Halse schlägt

Berlin (dpa/tmn) - Das Herz hat einen einigermaßen undankbaren Job. Es pumpt und pumpt und pumpt - und sein Träger ist sich dessen zumeist gar nicht bewusst. Es sei denn, er gerät in eine Ausnahmesituation. Er empfindet Angst, muss losrennen oder er verliebt ... mehr

Ernährung: Warum Innereien ein Comeback verdienen

Berlin (dpa) - Einsteiger essen das Herz. Das sagt jemand, der sich mit inneren Werten von Schwein, Rind und Lamm auskennt: Christoph Hauser ist Koch des Restaurants "Herz&Niere" in Berlin-Kreuzberg. "Herzen sind reines Muskelfleisch. Sie schmecken immer ... mehr

Herz-Mythen im Check: Kann man mit einem Herzschrittmacher sterben?

Rund um das Herz ergeben sich eine ganze Menge Fragen. Zum Beispiel, ob man mit einem Herzschrittmacher überhaupt sterben kann – oder ob kalkhaltiges Leitungswasser den Gefäßen schadet. Typische Herz-Mythen im Check. 1. Herzschrittmacher reagiert auf Herzsignale ... mehr

Gesundheit: Krafttraining nur bei gut eingestelltem Bluthochdruck

Berlin (dpa/tmn) - Sport tut fast jedem gut - auch Menschen mit Vorerkrankungen wie Übergewicht oder Diabetes. Hat jemand einen hohen Blutdruck, empfiehlt sich Ausdauertraining. Regelmäßiges Schwimmen, Radeln oder Joggen kann den Blutdruck um fünf bis zehn mmHg senken ... mehr

Ruhepuls senken: So verringern Sie Ihre Herzfrequenz

Ein niedriger Ruhepuls schont das Herz. In der Regel sind es gut trainierte Ausdauersportler, die mit einer niedrigen Herzfrequenz aufwarten können. Doch auch als Untrainierter kann man seinen Puls senken, ohne Höchstleistungen erbringen ... mehr

Herzprobleme: Symptome für eine Herzschwäche ernst nehmen

Eine Herzschwäche ist eine ernste Krankheit, die tödlich enden kann. Das Tückische daran ist, dass Betroffene typische Warnsignale oft nicht ernst nehmen. Dabei kann schon ein einfacher Drucktest auf Herzprobleme hinweisen. Herzschwäche – auch Herzinsuffizienz genannt ... mehr

?Herzrhythmusstörungen: Sieben wichtige Fragen rund ums Herz

Ob Herzstolpern oder Herzrasen: Herzrhythmusstörungen können sehr beunruhigend sein. Unter den vielen Tausend Patienten, die sich jedes Jahr an die Sprechstunde der Deutschen Herzstiftung wenden, kommt das Thema am häufigsten vor. Die Organisation hat die wichtigsten ... mehr

Herzstillstand: Diese drei Schritte retten Leben

Ein Mensch wird bewusstlos oder bricht plötzlich zusammen: Jedes Jahr sterben rund 60.000 Menschen in Deutschland am plötzlichen Herztod. Ein großer Teil von ihnen könnte gerettet werden. Doch aus Angst, etwas falsch zu machen, zögern viele oder tun gar nichts. Dabei ... mehr

So bleibt das Herz gesund: Tipps vom Arzt

Das Herz ist ein sehr fleißiges Organ. Bis zum 80. Geburtstag eines Menschen hat es etwa drei Milliarden Mal geschlagen – wenn alles gut geht. Dafür kann jeder selbst etwa tun. Wie das geht, erklärt der Arzt und Buchautor Felix ... mehr

Bluthochdruck-Notfall: Wann hohe Blutwerte gefährlich werden

Innere Unruhe, Atemnot und Druck auf Brust oder Kopf: Bei diesen Symptomen kann es sich um einen Bluthochdruck-Notfall handeln. Dabei schießen die Blutdruckwerte rasant und plötzlich in die Höhe und es drohen Schäden an Herz und Organen. Wir erklären Ihnen, woran ... mehr

Schlaganfall bei Kindern: Das sind Ursachen und Symptome

Auch Kinder und Jugendliche können einen Schlaganfall bekommen. Jährlich werden etwa 300 Fälle in Deutschland registriert – das scheint zwar wenig, doch Experten vermuten, dass die Dunkelziffer deutlich höher liegt, weil ein Schlaganfall bei Kindern oft nicht erkannt ... mehr

Arteriosklerose: Symptome, Ursachen und Behandlung der Arterienverkalkung

Eine Arteriosklerose kann ernste gesundheitliche Folgen haben. Lesen Sie, wie die Krankheit entsteht, durch welche Symptome sie sich bemerkbar macht und wie sie sich unter anderem mit gesunder Ernährung behandeln lässt. Definition: Das versteht man unter Arteriosklerose ... mehr

Herzrhythmusstörungen sind weit verbreitet

Harmloses Stolpern oder gefährliches Flimmern? Herzrhythmusstörungen sind sehr verbreitet: Allein an Vorhhofflimmern leiden in Deutschland 1,8 Millionen Menschen. Für Betroffene ist es schwer zu erkennen, ob die Beschwerden gefährlich sind. Kardiologe Professor Bernd ... mehr

Herzmuskelentzündung erkennen: Symptome und Diagnose

Eine Herzmuskelentzündung tritt oft nach einer nicht vollständig auskurierten Grippe oder Erkältung auf. Das Gefährliche: Die Erkrankung wird oft gar nicht oder zu spät entdeckt und kann lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen auslösen oder zum plötzlichen Herztod ... mehr

Gesund durch die WM: Spannende Fußballspiele belasten das Herz

TOOOR! Bei spannenden Fußballspielen fiebern wir ordentlich mit. Da rast der Puls und unser Herz ist gefordert. Wissenschaftler der Ludwigs-Maximilian-Universität hatten bereits während der WM 2006 festgestellt, dass deutlich mehr Menschen mit Herzproblemen ... mehr

Herzschwäche erkennen: Symptome, Ursachen, Behandlung

In Deutschland sind rund drei Millionen Menschen von einer Herzschwäche betroffen, 50.000 sterben jedes Jahr. Dabei wissen viele nicht einmal, dass sie erkrankt sind. Wir sagen Ihnen, an welchen Anzeichen Sie eine Herzschwäche erkennen und was die Ursachen ... mehr

Was passiert, wenn wir sterben: Die letzten Eindrücke vor dem Tod

Der Kreislauf bricht zusammen, die Atmung setzt aus, das Herz hört auf zu schlagen – ein Leben geht zu Ende. Der Körper versucht, das Gehirn bis zuletzt mit Sauerstoff zu versorgen. Was uns in diesen letzten Augenblicken durch den Kopf geht, lässt sich nicht ... mehr

Studie zum Rauchen: Auch bereits eine Zigarette am Tag schadet massiv

Jetzt ist es raus! Wissenschaftler haben sich über 140 Studien zu den Auswirkungen des Rauchens angeschaut. Das Ergebnis: Schon ein Glimmstängel am Tag setzt Ihrem Herzen und Ihren Gefäßen mächtig zu. Die Forscher sind selbst überrascht. Starke Raucher schauen manchmal ... mehr

Herzstolpern: Ursachen, Symptome und Behandlung

Ein Herzstolpern muss nicht unbedingt ein Hinweis auf eine Erkrankung sein. Hier erfahren Sie mehr zu Symptomen, Ursachen und Behandlung der Extrasystolen und warum sie besonders im Liegen auftreten. Was ist Herzstolpern? Die Symptome Herzstolpern wird durch sogenannte ... mehr

Gesundheitschecks im Alltag: Wie gut geht es Ihrem Körper?

Sie möchten zwischendurch wissen, wie es um Ihre Gesundheit bestellt ist? Ohne dabei viel Zeit aufwenden zu müssen? Dann versuchen Sie, regelmäßig die folgenden fünf Gesundheitschecks in Ihren Alltag einzubauen. Sie können Ihnen wertvolle Hinweise geben ... mehr

Plötzlicher Herztod trifft mehr Männer: Bluthochdruck eine Ursache

Männer sind doppelt so stark gefährdet, im Laufe ihres Lebens am plötzlichen Herztod zu sterben, wie Frauen. Das ergab eine US-Studie, die erstmals das Lebenszeitrisiko für den sogenannten Sekundentod untersucht hat. Andere Untersuchungen gehen sogar von einem ... mehr

Herzmuskelentzündung: Wie lange kein Sport nach Grippe?

Nach einer Erkältung oder einer Grippe braucht das Herz Ruhe. Wer seinen Körper zu schnell wieder beansprucht, riskiert eine Herzmuskelentzündung. Das Tückische: Davon merkt man oft lange nichts. Im schlimmsten Fall kann es zum plötzlichen Herztod kommen. Doch wie lange ... mehr

Erste Hilfe: Viele zögern Frauen bei Herzstillstand zu helfen – warum?

US-Forscher alarmieren: Wenn Frauen einen Herzstillstand erleiden, werden sie nicht so häufig reanimiert wie Männer.  Bei einem plötzlichen Herzstillstand auf offener Straße sollte man männlich sein. Die Chancen, zu überleben, sind dann einer neuen US-Studie zufolge ... mehr

Wie reagieren, wenn ihr Kind ohnmächtig wird?

Es ist nur ein kurzer Moment, aber der kann für Eltern sehr beängstigend sein: Das Kind wird ohnmächtig. Ärzte sprechen dann von einer Synkope. Die ist meist harmlos, sagt der Kinderkardiologe Prof. Herbert E. Ulmer vom Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018