Thema

Herzinfarkt

Sex trotz Herzproblemen: So klappt es

Sex trotz Herzproblemen: So klappt es

Nach einem Herzinfarkt oder einer festgestellten Herzschwäche sind viele Betroffene und ihre Partner verunsichert - insbesondere in Bezug auf ihr Sexualleben. "Ist Sex überhaupt noch möglich?" und "Kann die Erregung einen erneuten Infarkt auslösen?" sind Fragen ... mehr
Blutdruck: Risiko für Herzinfarkt steigt, bei schwankenden Temperaturen

Blutdruck: Risiko für Herzinfarkt steigt, bei schwankenden Temperaturen

Nicht nur wenn die Temperaturen kälter werden, steigt das Risiko, einen Herzinfarkt zu bekommen. Auch bei Hitze und wenn die Temperaturen um fünf Grad schwanken, steigt bei Menschen mit Bluthochdruck die Herzinfarktgefahr deutlich, warnt die Deutsche Hochdruckliga ... mehr
Herzinfarkt: Angst vor Stress verdoppelt das Risiko

Herzinfarkt: Angst vor Stress verdoppelt das Risiko

Stress wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Doch auch die Angst vor den Auswirkungen von Stress auf den Körper kann das Risiko für einen Herzinfarkt verdoppeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des französischen Inserm Medical Research Instituts. Schuld ... mehr
Cholesterin: Bewegung senkt Blutfettwerte

Cholesterin: Bewegung senkt Blutfettwerte

Der Körper braucht Bewegung, damit er gesund bleibt. Doch wie viel Sport muss sein, um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Bluthochdruck zu senken? Und muss man wirklich jeden Tag aktiv werden? Ein Experte verrät, worauf es beim Training ... mehr
Plötzlicher Herztod: Wie gefährlich ist Sport?

Plötzlicher Herztod: Wie gefährlich ist Sport?

Nach Angaben der Deutschen Herzstiftung sterben in Deutschland jedes Jahr rund 100.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Mehrere hundert Betroffene treiben zu diesem Zeitpunkt gerade Sport. Wie groß ist das Risiko wirklich, dass beim Sport das Herz versagt ... mehr

Herzinfarkt: Viele Herzinfarktpatienten erleiden Schock

Nach einem Herzinfarkt können Patienten einen so genannten kardiogenen Schock bekommen. Fünf bis zehn Prozent aller Patienten mit Herzinfarkt erleiden eine solche Herzattacke. Etwa 40 bis 50 Prozent der Betroffenen sterben daran. Es gibt aber noch andere Ursachen ... mehr

Herz-Notfall: Diese Fehler auf jeden Fall vermeiden

Schmerzen in der Brust und im linken Arm, Atemnot sowie Bewusstlosigkeit: Bei einem Herzinfarkt zählt jede Sekunde. Doch immer wieder werden schwerwiegende Fehler gemacht, die schnelles Handeln unnötig erschweren. Nicht warten, bis die Symptome besser werden ... mehr

Fast Food begünstigt Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Krankheiten

Fast Food könnte unserem Körper noch mehr schaden als bisher angenommen. Das haben nun Forscher an der Universität von Montreal herausgefunden. Ihre im Canadian Journal of Cardiology veröffentlichte Studie zeigt, dass schon nach dem Verzehr einer einzigen fettreichen ... mehr

Erste Hilfe: Deutsche sind bei einem Herzanfall überfordert

In Deutschland wissen viele Menschen nicht, wie Sie bei einem Herzinfarkt- Patienten Erste Hilfe leisten sollen. Nur in 18 Prozent solcher Notfälle trauen sich Laien Wiederbelebungsmaßnahmen zu, beklagt die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin ... mehr

Herzinfarkt bei der Frau ist ganz anders

Die Brust schnürt sich zu und der linke Arm schmerzt - Das sind die klassischen Lehrbuchsymptome eines Herzinfarkts. Ein weiblicher Herzinfarkt kündigt sich jedoch ganz anders an. Selbst Ärzte wissen nicht ausreichend über die Herzinfarkt-Symptome bei Frauen Bescheid ... mehr

Wann beim Sex ein Herzinfarkt droht

Regelmäßiger Sex baut Stress ab, stärkt das Immunsystem und macht glücklich. Verschiedene Studien haben sogar gezeigt, dass Männer, die mindestens zweimal in der Woche zum Orgasmus kommen, seltener an einer Herzschwäche leiden. Doch kann die schönste Sache ... mehr

Koronare Herzerkrankung: Tipps zum Vorbeugen

Ein ungesunder Lebensstil hat häufig eine koronare Herzerkrankung zur Folge. Sie wird meistens durch eine Arteriosklerose verursacht. Dahinter verbirgt sich eine Verkalkung der Arterien. Ablagerung in den Gefäßwänden verschließen die Arterien und lässt nicht ... mehr

Herzinfarkt mit Sport vorbeugen: Risikofaktoren senken

Der Herzinfarkt gilt in Deutschland als häufigste Todesursache. Sie können aber einem Herzinfarkt mit Sport vorbeugen, denn Bewegung hat einen positiven Einfluss auf viele Risikofaktoren, die den Infarkt begünstigen. Ob im Fitness-Center oder im Park: Solange ... mehr

Herzstillstand: So leisten Sie Erste Hilfe

Erste Hilfe bei einem Herzstillstand zu leisten, kann über Leben und Tod entscheiden. Schnelles Handeln ist gefragt. Die Herzdruckmassage ist dabei die wichtigste Maßnahme. Erfahren Sie hier, wie Sie die Reanimation richtig vornehmen. Was müssen Ersthelfer beachten ... mehr

Herzinfarkt-Behandlung: Jede Minute zählt

Für die erfolgreiche Behandlung eines Herzinfarkts ist vor allem die erste Stunde von entscheidender Bedeutung. Hier wird die Grundlage für die weitere Therapie durch Experten im Krankenhaus gelegt, wo Patienten mithilfe eines Herzkatheters, einer Thrombolyse ... mehr

Herzinfarkt vorbeugen und Risikofaktoren vermeiden

Wer einem Herzinfarkt vorbeugen will, sollte zunächst über die Risikofaktoren informiert sein. Die Erkrankung gehört in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen. Wichtig ist vor allem ein gesunder Lebensstil mit gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung ... mehr

Wie wird die Diagnose Herzinfarkt gestellt?

Brustschmerzen sind ein erster Hinweis auf die Diagnose Herzinfarkt. Doch auch, wenn es sich um ein typisches Symptom der Herzattacke handelt, lassen sich Brustschmerzen auch auf andere Erkrankungen zurückführen. Für eine eindeutige Diagnose untersuchen ... mehr

Rehabilitationsmaßnahmen nach einem Herzinfarkt

Nach überstandenem Herzinfarkt folgen die Rehabilitationsmaßnahmen, durch die der Patient wieder in sein alltägliches Leben zurückfinden soll. Damit geht auch eine Änderung des Lebensstils einher, um einen weiteren Infarkt zu vermeiden. Zu den Maßnahmen gehören neben ... mehr

Herzinfarktrisiko bei übergewichtigen Kindern

Das Herzinfarktrisiko bei übergewichtigen Kindern ist deutlich höher als bei jungen Menschen mit Normalgewicht. Ein übermäßiger Konsum von Schokolade, Pommes und Co. kann zudem die Gefahr eines späteren Infarkts im Erwachsenenalter deutlich erhöhen. Eltern und Schulen ... mehr

Herzinfarktrisiko: In der Schwangerschaft erhöht?

Ein erhöhtes Herzinfarktrisiko hängt nicht nur mit dem Alter oder einem ungesunden Lebensstil zusammen. Bei Frauen besteht anscheinend auch während der Schwangerschaft ein erhöhtes Herzinfarktrisiko, wie Forscher festgestellt haben. Gerade im letzten Drittel ... mehr

Dunkle Schokolade kann Herzinfarkt vorbeugen

Schokolade macht nicht einfach nur dick, sie kann sich auch positiv auf die Gesundheit auswirken. Das gilt aber nur für dunkle Schokolade. So soll deren Verzehr helfen, einem Herzinfarkt vorzubeugen. Dunkle Schokolade essen und Herzinfarkt vorbeugen Wer dunkle ... mehr

Leben nach dem Herzinfarkt: Der richtige Lebensstil

Auch ein Leben nach dem Herzinfarkt können Menschen mit Freude und Glück verbringen. Dennoch sind Betroffene Höchstrisikopatienten und sollten ihren Lebensstil anpassen, um einer weiteren Herzattacke vorzubeugen. Patienten sollten umgehend mit dem Rauchen ... mehr

Blutgruppe beeinflusst das Herzinfarktrisiko

Wie hoch das Herzinfarktrisiko eines Menschen ist, hängt nicht nur von seinem Lebensstil, sondern auch von seiner Blutgruppe ab. Das hat eine groß angelegte Studie US-amerikanischer Forscher ergeben. Der Unterschied betrage bis zu 23 Prozent zwischen ... mehr

Sport nach einem Herzinfarkt: In Maßen sinnvoll

Auf Sport nach einem Herzinfarkt sollten Patienten nicht verzichten, denn regelmäßiges Training hat einen positiven Effekt auf den Herzmuskel. Allerdings dürfen es betroffene Personen auch nicht übertreiben. Belastende Sportarten wie Bodybuilding oder Mountainbiken ... mehr

Bluthochdruck: Einer der Risikofaktoren für Schlaganfall

Es gibt zahlreiche Risikofaktoren für einen Schlaganfall. Besonders gefährlich ist ein zu hoher Blutdruck, der nicht behandelt wird. Daneben spielen unter anderem Herzerkrankungen, Gefäßverengungen, Diabetes mellitus, genetische Veränderungen sowie Nikotin, Alkohol ... mehr

Diät-Getränke können Herzinfarktrisiko erhöhen

Eigentlich trinken Menschen Diät-Getränke, um sich gesünder und bewusster zu ernähren. Gerade Figurbewusste, die auf den Geschmack der Softdrinks nicht verzichten wollen, greifen zu zuckerfreien Alternativen. Allerdings sind amerikanische Wissenschaftler ... mehr

Mehr zum Thema Herzinfarkt im Web suchen

Erhöhen die Wechseljahre das Herzinfarktrisiko?

Während mit den Wechseljahren der Östrogenspiegel bei Frauen sinkt, steigt im Gegenzug das Herzinfarktrisiko, weil die schützende Wirkung der weiblichen Geschlechtshormone nachlässt – so zumindest die weitverbreitete Meinung. Ganz so einfach ist diese Rechnung ... mehr

Herzinfarktrisiko Transfette: Blätterteig ist schlecht fürs Herz

Transfette sind besonders gesundheitsschädlich. Sie fördern die Arterienverkalkung und steigern das Herzinfarktrisiko. Die gefährlichen Fette finden sich vor allem in Backwaren wie Plunderteilchen und Croissants aus Blätterteig. Doch auch beim Verzehr ... mehr

Herzbericht: Überlebenschance nach Herzinfarkt nicht überall gleich

Die Chance, einen Herzinfarkt zu überleben, ist in den letzten zehn Jahren stark gestiegen. Allerdings gibt es große regionale Unterschiede. Das zeigt der 24. Herzbericht, den die Deutsche Herzstiftung jetzt in Zusammenarbeit mit drei Fachgesellschaften herausgegeben ... mehr

Heidelbeeren und Erdbeeren senken Herzinfarkt-Risiko bei Frauen

Frauen können ihr Herzinfarkt-Risiko um ein Drittel senken, wenn sie drei Portionen Erdbeeren oder Heidelbeeren pro Woche essen. Verantwortlich sind die darin enthaltenen Pflanzenfarbstoffe. Sie halten die Blutgefäße fit und schützen vor Verkalkungen. Das berichtet ... mehr

Folgeerkrankungen von Diabetes: So beugen Sie vor

Wer von der Zuckerkrankheit betroffen ist, sollte unbedingt mögliche Folgeerkrankungen von Diabetes im Blick behalten. Denn wenn der Stoffwechsel gestört und etwa die Blutzuckerwerte dauerhaft zu niedrig sind, können schwerwiegende Schädigungen eintreten. Diese sollten ... mehr

Vitamin-D-Mangel belastet das Herz

Es stärkt die Knochen, ist gut fürs Herz und macht gute Laune: Vitamin D ist ein wahrer Alleskönner – wird aber nur gebildet, wenn wir genügend Sonne tanken. Kommt es zu Mangelerscheinungen, erhöht sich das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ... mehr

An diesen Erkrankungen sterben die Deutschen am häufigsten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins in Deutschland - immer häufiger ist es aber auch Krebs. Neue Statistiken zeigen, woran die Deutschen am sterben. Krebsleiden nehmen zu Im Jahr 2011 sind in der Bundesrepublik 852.328 Menschen gestorben ... mehr

Frauen interpretieren Infarkt-Anzeichen häufig falsch

Herzinfarkte sind eher Männersache? Wer so denkt, liegt falsch. Wie die Deutsche Herzstiftung in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gibt, sind auch bei Frauen Herzinfarkte und Schlaganfälle die häufigste Todesursache. 2010 starben 203.218 Frauen ... mehr

Schokolade kann man mit gutem Gewissen essen

Viele Menschen lieben Schokolade. Doch isst man sie häufig nur mit einem schlechten Gewissen. Das muss nicht länger so bleiben. Wir haben für Sie die zehn besten Gründe zusammengestellt, warum das Naschen nicht nur nicht schlimm, sondern sogar richtig gut und gesund ... mehr

Herzinfarkt: Blick in den Spiegel gibt wichtigen Hinweis

Ein kritischer Blick in den Spiegel kann Hinweise darauf geben, wie hoch das Risiko ist, am Herzen zu erkranken. Das zeigt eine neue Studie mit 11.000 Dänen. Die Forscher haben herausgefunden, welche Merkmale als besonders kritisch einzuschätzen sind. Risiko ... mehr

Herzinfarkt: Frauen sterben häufiger als Männer

Jedes Jahr sterben in Deutschland 65.000 Menschen an einem Herzinfarkt, 55 Prozent davon sind weiblich. Ein Herzinfarkt kündigt sich bei Frauen oft anders an als bei Männern und wird deshalb oft nicht erkannt. Daher ist bei Frauen die Gefahr, an einem Herzinfarkt ... mehr

Herzinfarkt: Neues Implantat soll Patienten warnen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die Todesursache Nummer eins in der westlichen Welt. Jetzt gibt es Hoffnung für Menschen mit krankem Herz. Forscher haben ein Gerät erfunden, das noch vor den ersten Symptomen einen Herzinfarkt erkennt. Implantat ... mehr

Akute Lebensgefahr: Was tun bei Herzinfarkt?

Erleiden Sie oder ein Mensch in Ihrer unmittelbaren Umgebung einen Herzinfarkt, besteht akute Lebensgefahr. Umso wichtiger ist es dann, schnell zu handeln. Erfahren Sie hier, wie Sie die Symptome bei sich selbst erkennen können und welche Maßnahmen zu treffen ... mehr

Herzstillstand: Vier Dinge, die jeder wissen sollte

Kurz vor der Führerscheinprüfung steht der Erste-Hilfe-Kurs auf dem Programm. Danach geraten Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzdruckmassage meist in Vergessenheit. Doch was soll man im Ernstfall tun? Macht man, so ganz außer Übung, bei einem Herzstillstand nicht mehr falsch ... mehr

Herzinfarkt: Bei diesen Anzeichen sofort handeln

Bei Anzeichen für einen Herzinfarkt gilt: Zeit ist Leben. Je eher Betroffene im Krankenhaus behandelt werden, desto mehr bleibt das Herz intakt. Auch die körperliche Leistungsfähigkeit und damit das Wohlbefinden von Betroffenen ist später besser, wenn sie rasch Hilfe ... mehr

Stress bei der Arbeit erhöht das Herzinfarktrisiko

Wer im Beruf extrem eingespannt ist , hat eine 23 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, eine Herzattacke zu erleiden. Das hat ein europäisches Forscherteam in der bisher umfangreichsten Studie zu diesem Thema festgestellt. Doch offenbar ... mehr

Schmerzen in den Beinen können auf Herzinfarkt hinweisen

Ein Ziehen in der Wade oder ein stechender Krampf im Bein sind eine oft unterschätzte Gefahr. Denn die Symptome sind nicht immer Folge einer zu hohen Belastung, sondern können auch Vorzeichen für einen Herzinfarkt sein. Die Deutsche Herzstiftung ... mehr

Nierenleiden und Bluthochdruck können zum Tod führen

In Deutschland leiden mehr als 45 Prozent der Erwachsenen an Bluthochdruck. Das ist eine der höchsten Bluthochdruckraten der Welt. Unbehandelt kann er zu einer Nierenerkrankung führen. Dann steigt auch das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall ... mehr

Herzinfarkt: Die Blutgruppe beeinflusst das Herzinfarktrisiko

Wie hoch das Herzinfarktrisiko eines Menschen ist, hängt auch von seiner Blutgruppe ab. Das zeigt eine Studie US-amerikanischer Forscher mit fast 90.000 Teilnehmern. Demnach sind Träger der seltenen Blutgruppe AB am stärksten gefährdet: Ihr Risiko ... mehr

Herzinfarkt-Symptome bei Frauen und Männern unterschiedlich

Die Brust schnürt sich zu und der linke Arm schmerzt. Das sind die klassischen Symptome eines Herzinfarkts. Ein weiblicher Herzinfarkt  kündigt sich jedoch ganz anders an. Häufig bleibt er bei Frauen deshalb unbemerkt. Schwindel, Bauchschmerzen ... mehr

Deutsche Herzstiftung: Neue App soll Leben retten

Kommt es zu einem Herznotfall oder einem Herzinfarkt, muss schnell gehandelt werden. Doch vielen ist unklar, wie man sich in diesem Fall richtig verhält und welche Symptome wie zu deuten sind. Eine neue, kostenlose App der Deutschen Herzstiftung bietet ... mehr

Sterberisiko steigt am Geburtstag

Es grenzt bereits an bittere Ironie: Die Wahrscheinlichkeit, dass der eigene Geburtstag zum Todestag wird, ist deutlich höher als an anderen Tagen. Forscher berichten jetzt, dass das Sterberisiko an diesem speziellen Tag sogar um 14 Prozent ansteigt. Männer und Frauen ... mehr

Studie: Dunkle Schokolade schützt vor Herzinfarkt

Dunkle Schokolade beugt einer australischen Studie zufolge Herzinfarkten vor: Wenn Risikopatienten täglich eine Tafel Schokolade mit einem Kakao-Anteil von 70 Prozent oder mehr essen, verringern sie das Risiko eines Herzinfarkts, meldet die Fachzeitschrift "British ... mehr

Anti-Aging: Folsäure als Jungbrunnen

Folsäure spielt beim Anti-Aging eine wichtige Rolle und kann außerdem vorbeugend gegen Herzinfarkt und Schlaganfall wirken. Damit Sie das Enzym bei der Zubereitung Ihrer Mahlzeiten nicht zerstören, sollten Sie ein paar Tipps beachten. Die Wirkung ... mehr

Kalziumtabletten können Herzinfarkt-Risiko erhöhen

Nahrungsergänzungsmittel sollen helfen, den Körper gesünder zu machen. Doch die bunten Pillen sind schlechter als ihr Ruf. Anders als Kalzium in der Nahrung können Kalziumpräparate das Herzinfarkt-Risiko erhöhen. Das hat ein deutsch-schweizerisches Forscherteam jetzt ... mehr

Forscher stellen Wirkung von "gutem" Cholesterin in Frage

"Schlechtes" LDL-Cholesterin verkalkt die Gefäße, "gutes" HDL-Cholesterin schützt dagegen das Herz - so lautete bislang ein Grundsatz der Medizin. Doch eine neue Studie stellt diese Theorie in Frage, wie das Magazin "Lancet" berichtet. HDL-Cholesterin wandert zum Abbau ... mehr

Die Warnsignale des Herzinfarktes

Viele glauben, ein Herzinfarkt lasse sich an eindeutigen Schmerzen in der Brust erkennen. Bei einigen Betroffenen bleibt dieses Alarmsignal jedoch aus und der Infarkt daher unerkannt. Nicht nur Risikogruppen wie Diabetiker und Raucher sollten daher gut informiert ... mehr

Aspirin schützt Männer vor Herzinfarkt

ASS, der Wirkstoff von Aspirin, vertreibt nicht nur Schmerzen und Fieber. Er verdünnt außerdem das Blut, hemmt Blutgerinnsel und kann dadurch Herzinfarkte verhindern. Dies gilt jedoch in stärkerem Maß für Männer als für Frauen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Frauen ... mehr

Mediziner erklären Fischöl-Kapseln für nutzlos

Bewahrt die tägliche Fischöl-Kapsel Risikopatienten vorm Herzinfarkt? Eine Analyse von 14 Studien ergab nun, dass die Nahrungsergänzungsmittel wohl nichts nützen. Doch nicht alle Forscher halten das für plausibel. Einig sind sich Mediziner immerhin bei ihren ... mehr
 
1 2 3 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019