Sie sind hier: Home > Themen >

Herzinfarkt

Herzbericht 2017: Mehr Menschen sterben an Herzkrankheiten – vor allem Frauen

Herzbericht 2017: Mehr Menschen sterben an Herzkrankheiten – vor allem Frauen

Im Jahr 2017 sind in Deutschland mehr Menschen an Herzerkrankungen gestorben als im Jahr davor. Vor allem Frauen sind betroffen. Das geht aus dem Deutschen Herzbericht hervor, den die Deutsche Herzstiftung jährlich veröffentlicht. Die häufigste herzbedingte Todesursache ... mehr
Hinter Rückenschmerzen kann ein Herzinfarkt stecken

Hinter Rückenschmerzen kann ein Herzinfarkt stecken

Dumpfe Rückenschmerzen, Müdigkeit und Magenprobleme: Was nach typischen Alltagsleiden klingt, kann tatsächlich ein Herzinfarkt sein. Denn anders als bei Männern äußert sich die Herzattacke bei Frauen eher unspezifisch - mit fatalen Folgen: Jedes Jahr sterben ... mehr
Hormontherapie in den Wechseljahren sinnvoll oder voller Nebenwirkungen?

Hormontherapie in den Wechseljahren sinnvoll oder voller Nebenwirkungen?

Die Hormonersatztherapie ist eine Behandlungsmethode für Frauen in den Wechseljahren. Sie kann, sofern richtig angewendet, Beschwerden lindern und den Alltag erleichtern. Viele Frauen sind jedoch aufgrund starker Kritik an der Behandlung verunsichert. US-Forscher haben ... mehr
Ötzi: Dem berühmten Steinzeitmenschen drohte der Herzinfarkt

Ötzi: Dem berühmten Steinzeitmenschen drohte der Herzinfarkt

Vor mehr als 5.000 Jahren fiel der berühmte Ötzi einem Mord zum Opfer. Allerdings war der Steinzeitmensch ohnehin dem Tod geweiht. Weil er ein Leiden hatte, das auch heute viele Menschen betrifft, wie Forscher nun herausfanden. Ötzi starb einen grausamen ... mehr
Risiko: Durchblutungsstörung in den Beinen

Risiko: Durchblutungsstörung in den Beinen

Immer mehr Menschen leiden an Durchblutungsstörungen in den Beinen. Während im Jahr 2000 noch 164 Millionen Menschen an der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) litten, waren es 2010 schon 202 Millionen. Das ist eine Steigerung um fast ein Viertel. Diese ... mehr

Herzinfarkt: Symptome der Herz-Kreislauf-Erkrankung erkennen

Mal wieder schmerzt die Brust und das Atmen fällt schwer. Es könnten die Vorboten eines Herzinfarkts sein, doch die Beschwerden vergehen manchmal wieder. Viele Deutsche unterschätzen die Risiken eines Herzschlages, den aber nur knapp die Hälfte der Betroffenen ... mehr

Herzinfarkt ist für Frauen gefährlicher

Nach einem Herzinfarkt ist das Sterberisiko für Frauen wesentlich höher als für Männer. Das hat eine US-Studie ergeben. Zudem wird ein Herzinfarkt bei Frauen oft zu spät erkannt, da sie häufig andere Warnsignale zeigen als Männer. Auf diese Herzinfarkt-Symptome sollte ... mehr

ADHS-Mittel Ritalin - Kardiologen für mehr Blutdruck-Kontrollen

Gefährlicher Bluthochdruck, ausgelöst durch Ritalin und andere ADHS-Mittel? Das war der Verdacht. US-Studien lieferten zuletzt jedoch keine Hinweise auf mehr Herzinfarkte oder gar Todesfälle. Doch Kardiologen warnen vor Arteriosklerose (Arterienverkalkung ... mehr

Migräne: Betroffene erleiden häufiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Fast 18 Millionen Erwachsene in Deutschland leiden unter Migräne – das ist etwa jeder zehnte. Der Leidensdruck während einer Migräneattacke ist immens. Wie Forschungsergebnisse zeigen, erleiden Migränepatienten zudem häufiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen ... mehr

Blutdruck: Risiko für Herzinfarkt steigt, bei schwankenden Temperaturen

Nicht nur wenn die Temperaturen kälter werden, steigt das Risiko, einen Herzinfarkt zu bekommen. Auch bei Hitze und wenn die Temperaturen um fünf Grad schwanken, steigt bei Menschen mit Bluthochdruck die Herzinfarktgefahr deutlich, warnt die Deutsche Hochdruckliga ... mehr

Sex trotz Herzproblemen: So klappt es

Nach einem Herzinfarkt oder einer festgestellten Herzschwäche sind viele Betroffene und ihre Partner verunsichert - insbesondere in Bezug auf ihr Sexualleben. "Ist Sex überhaupt noch möglich?" und "Kann die Erregung einen erneuten Infarkt auslösen?" sind Fragen ... mehr

Wann beim Sex ein Herzinfarkt droht

Regelmäßiger Sex baut Stress ab, stärkt das Immunsystem und macht glücklich. Verschiedene Studien haben sogar gezeigt, dass Männer, die mindestens zweimal in der Woche zum Orgasmus kommen, seltener an einer Herzschwäche leiden. Doch kann die schönste Sache ... mehr

Kardiologie: Herzinfarkte sind oft vermeidbar

Herzinfarkt ist kein unentrinnbares Schicksal. Wer seine Risikofaktoren kennt und einen vernünftigen Lebensstil pflegt, hat gute Chancen, bis ins Alter beschwerdefrei bleiben. Zu den vermeidbaren Risikofaktoren, die in 74 Prozent aller Fälle für schwere koronaren ... mehr

Cholesterin: Nutzen von Cholesterinsenkern umstritten

Weltweit zählen Cholesterinsenker zu den umsatzstärksten Medikamenten. Eine aktuelle Meta-Analyse zeigt allerdings, dass die Mittel nur einer eng gesteckten Patientengruppe mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sicher helfen. Ansonsten ist die Datenlage ... mehr

Risiko für Herzinfarkt steigt, wenn es kälter wird

Wenn das Temperaturen kälter werden, steigt das Risiko, einen Herzinfarkt zu bekommen. Das gilt nicht nur im Winter, sondern unabhängig von der Jahreszeit. Entscheidend ist allein der Temperaturunterschied. Zu diesem Schluss kommen Forscher in einer Studie ... mehr

Zahnbettentzündung kann Arteriosklerose auslösen

Tagtäglich sammeln sich Millionen Bakterien in unserer Mundhöhle. Diese können Entzündungen auslösen: Ist das Zahnbett betroffen, spricht man von einer Parodontitis. Nicht nur Zahnverlust kann die Folge sein. Mediziner vermuten schon lange, dass Parodontitis ... mehr

Cholesterinsenkende Margarine kann krank machen

Milch ohne Fett, Fruchtsaft mit Vitaminen und Margarine, die den Cholesterinspiegel senkt: In Supermarkt-Regalen findet man zahlreiche Lebensmittel, die uns nicht nur satt, sondern auch gesund machen sollen. Doch Verbraucherschützer warnen: Oft schaden die vermeintlich ... mehr

Herzinfarkt: Dicke sind nicht unbedingt gefährdeter

Wer ein paar Pfunde zu viel mit sich herumschleppt, hat nicht zwangsläufig ein erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie aus Dänemark. Welche Faktoren einen Herzinfarkt wirklich begünstigen und wie Sie dem entgegenwirken ... mehr

Todesfälle durch Zivilkrankheiten könnten verhindert werden

Millionen von Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen ihrer ungesunden Lebensweise. Dabei sind Zivilisationskrankheiten vermeidbare Todesursachen. Im Jahr 2012 seien allein 38 Millionen Menschen an den Folgen von Herzinfarkten und Diabetes gestorben, teilt ... mehr

Herzinfarkt vorbeugen: Wie groß ist Ihr Herzinfarkt-Risiko?

Ein Herzinfarkt trifft viele Menschen wie aus dem Nichts. Dabei gibt es einige Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit für einen Infarkt steigern. Dazu zählt auch die Verkalkung der Herzwände ( Arteriosklerose). Eine gesunde Lebensweise hilft, diese zu vermeiden ... mehr

Erhöhter Cholesterinspiegel - Harmlos oder gefährlich?

Ein erhöhter Cholesterinspiegel ist für die Gesundheit des Menschen äußerst schädlich. Die Folge sind Erkrankungen wie Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Herzinfarkt. Den Cholesterinspiegel ständig zu kontrollieren und bei erhöhten Werten diesen ... mehr

Krankheiten: Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten

Eine aktuelle Studie zeigt, unter welchen Krankheiten die Menschen in Deutschland am meisten leiden. Bei vielen spielen Rauchen und Sitzen eine Rolle. Wer in Deutschland geboren wurde, hat Glück. Wie viel, zeigt ein Blick in die aktuelle Global Burden of Disease Study ... mehr

Bauchschmerzen: Was es sein kann und woher sie kommen

Wenn nach einem üppigen Essen der Bauch schmerzt, ist das nicht ungewöhnlich – und geht bald wieder vorbei. Doch nicht immer haben Bauchschmerzen eine so harmlose Ursache. Unter Umständen können sie auf eine schwerwiegende Krankheit hindeuten. Wann Sie zum Arzt gehen ... mehr

Garmisch-Partenkirchen: Ski-Stars retten Deutschem das Leben

Schrecksekunde am Rande des Ski-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen: Ein 60-Jähriger hat in einer Gondel einen Herzinfarkt erlitten, doch er bekam prominente Hilfe. Die schwedischen Abfahrerinnen Lisa Hörnblad, Lin Ivarsson und Helena Rapaport haben einem deutschen ... mehr

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Fall Köthen

Nach dem Tod eines Mannes in Köthen hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Zwei Männer sollen ihn attackiert haben und mitverantwortlich für den Herzinfarkt des Opfers sein. Rund sechs Wochen nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

B88 in Thüringen: Herzanfall am Steuer – 53-Jähriger stirbt nach Unfall

Auf der B88 in Thüringen ist ein Auto verunglückt, nachdem der Fahrer einen Herzanfall erlitten hatte. Die Mutter des 53-Jährigen saß auf dem Beifahrersitz. Tragisches Unglück auf der B88 in Thüringen: Bei Orlamünde (Saale-Holzland-Kreis ... mehr

Mehr zum Thema Herzinfarkt im Web suchen

Schmerzen in der Brust: Frauen sind bei Herzinfarkt-Symptomen oft zu zögerlich

Warschau (dpa) - Bei Verdacht auf Herzinfarkt rufen Frauen zwar zügig den Notarzt für ihren Partner - bei eigenen Herzproblemen sind sie aber zögerlicher. Das ist das Fazit polnischer Forscher, die zwei Studien dazu auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft ... mehr

Polnische Forscher: Frauen reagieren bei Herzinfarkt oft zu zögerlich

Warschau (dpa) - Bei Verdacht auf Herzinfarkt rufen Frauen zwar zügig den Notarzt für ihren Partner - bei eigenen Herzproblemen sind sie aber zögerlicher. Das ist das Fazit polnischer Forscher, die zwei Studien dazu auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft ... mehr

Cholesterin senken: Erhöhte Blutfettwerte auch ohne Medikamente reduzieren

Hohe Cholesterinwerte sind ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Betroffene nehmen deshalb Medikamente ein, um die Blutfettwerte zu regulieren. Doch Tabletten sind nicht bei jedem Patienten nötig. Und Alternativen, den Cholesterinspiegel ... mehr

Blutfettwerte: Warum nicht jedes Cholesterin schlecht ist

Wer seine Blutfettwerte verbessern möchte, soll auf Cholesterin verzichten: Dieser Ratschlag stimmt nur zum Teil. Denn es gibt auch gutes Cholesterin, dass Ihre Gefäße sogar schützt.  Man sieht es nicht, man spürt es nicht – daher kommt die Diagnose ... mehr

Infarktrisiko Kälte: Schneeschaufeln ist gefährlich für das Herz

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Herzpatienten sollten bei Minusgraden auf große körperliche Anstrengung wie Schneeschaufeln verzichten. Die Kombination aus Kälte und Anstrengung kann für sie gefährlich werden, sagt Thomas Voigtländer, Ärztlicher Direktor ... mehr

Herzinfarkt: So gefährlich ist Schneeschaufeln

Pflicht früh am Morgen: Niemand schaufelt gerne Schnee. Für einige Menschen ist die körperliche Arbeit in der Kälte aber gefährlich. Wer zu den Risikogruppen gehört.  Schneeschaufeln ist harte körperliche Arbeit – bei Minusgraden und vor dem Frühstück. Spaß macht ... mehr

Neue Studie: Die Ehe schützt vor Herzerkrankungen

Die Heirat kann nicht nur glücklich machen, sondern auch gesünder. Das haben Forscher herausgefunden. Sie scheint vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu schützen. Wer verheiratet ist, scheint besser vor Herzerkrankungen ... mehr

Aspirin und Co sind für Menschen ab 75 Jahren ein Risiko

Menschen, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten, bekommen häufig von ihrem Arzt sogenannte Blutverdünner verschrieben. So soll das Risiko eines erneuten Vorfalls sinken. Englische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass ältere Patienten dadurch ... mehr

Mann stürzt beim Wandern wegen Herzinfarkts und stirbt

In den Berchtesgadener Alpen ist ein 57-Jähriger während einer Wanderung gestorben. Ein Hubschrauber hat seine Wandergruppe zurück ins Tal gebracht.   Nach einem Herzinfarkt ist ein 57-jähriger Wanderer in den Berchtesgadener Alpen auf einen Stein ... mehr

Vorhofflimmern: Mediziner erwarten eine Verdopplung der Zahlen

Herz-Kreislauferkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins. Rund 40 Prozent der Menschen sterben daran – und die Zahlen steigen wieder. Besonders Vorhofflimmern nimmt rapide zu. Viele Betroffene merken nicht, dass sie die Krankheit haben. Kardiologen sorgen ... mehr

Schläge nicht Todesursache - Ermittler bekräftigen: Köthener starb an Herzinfarkt

Halle (dpa) - Vier Tage nach dem Herzinfarkt-Tod eines 22-Jährigen nach einem nächtlichen Streit in Köthen schlagen Spekulationen und Vertuschungsvorwürfe so hohe Wellen, dass die Ermittler sich zu weiteren Erklärungen gezwungen sehen. Es sei nicht üblich, bei laufenden ... mehr

Studie von US-Medizinern: Vitamintabletten schützen nicht vor Herzinfarkt

Berlin (dpa) - Vitaminpillen senken laut einer Studie nicht das Risiko, an einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt zu erkranken. Verbraucher sollten lieber auf eine gesunde Ernährung achten und ihr Geld in einen Sportverein investieren, empfehlen Experten ... mehr

Impotenz: Potenzstörungen können auf krankes Herz deuten

Jeder fünfte Mann leidet unter einer Potenzstörung. Doch nicht immer sind psychische Faktoren die Ursache für die sogenannte erektile Dysfunktion. Impotenz kann auch durch Durchblutungsstörungen verursacht werden und somit ein Warnzeichen für Herzerkrankungen ... mehr

Burt Reynolds stirbt mit 82 Jahren: Er stand sechs Jahrzehnte vor der Kamera

In den Siebziger- und Achtzigerjahren zählte er zu den gefragtesten Schauspielern. Nun ist Hollywoodlegende Burt Reynolds im Alter von 82 Jahren gestorben. Er soll am Donnerstagmorgen in einem Krankenhaus in Florida einen Herzinfarkt erlitten haben und daran gestorben ... mehr

Stummer Herzinfarkt: Was Sie wissen sollten

Ein stummer Herzinfarkt verläuft meist unbemerkt und fällt auch nicht bei üblichen Herzuntersuchungen auf. Vor allem Diabetiker erleiden diesen "leisen Infarkt", nach dem Ärzte schnell handeln müssen. Bei einem Verdacht muss die betroffene Person umgehend ... mehr

Herzinfarkt: Frauen sterben bei Behandlung durch Frauen seltener

Für Frauen kann es entscheidend sein, ob sie nach einem Herzinfarkt von einem Arzt oder einer Ärztin behandelt werden. Das haben Forscher der Harvard-Universität herausgefunden – und liefern auch eine Erklärung dafür. Wer als Frau einen Herzinfarkt erleidet ... mehr

Arteriosklerose: Symptome, Ursachen und Behandlung der Arterienverkalkung

Eine Arteriosklerose kann ernste gesundheitliche Folgen haben. Lesen Sie, wie die Krankheit entsteht, durch welche Symptome sie sich bemerkbar macht und wie sie sich unter anderem mit gesunder Ernährung behandeln lässt. Definition: Das versteht man unter Arteriosklerose ... mehr

Herzinfarkt: Stent-Implantation kann Herzpatienten retten

Menschen, die bereits einen Herzinfarkt hatten oder an einer koronaren Herzerkrankungen leiden, kennen die kleinen Metallröhrchen, die bei verengten Gefäßen zum Einsatz kommen. Die Rede ist von so genannten Stents. Doch was genau ist ein Stent, wann kommt er zum Einsatz ... mehr

Vergrößertes Herz: Ursachen und Symptome der Herzerkrankung

Infolge einer krankhaften Erweiterung des gesamten Herzens nimmt die Pumpleistung stark ab. Wichtige Organe wie Gehirn, Nieren oder Muskeln werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Erfahren Sie, wann es zum Anwachsen des Herzmuskels kommen ... mehr

Herzinfarkt: Symptome und Anzeichen bei Frauen erkennen

Bei Frauen sind die Herzinfarkt-Symptome anders als beim "klassischen" Herzinfarkt, der bei Männern auftritt. Deswegen erkennen viele Betroffene – aber auch Ärzte – die Gefahr nicht frühzeitig. Dabei ist die Früherkennung bei einem Herzinfarkt sehr wichtig, ansonsten ... mehr

Schmerzen in den Waden können Hinweis auf Herzinfarkt sein

Von der Schaufensterkrankeit haben viele schon mal etwas gehört: Menschen bleiben stehen, weil die Schmerzen in den Beinen dadurch nachlassen und geben vor, sich etwas anschauen zu wollen. Nimmt man die Symptome nicht ernst, kann man einen drohenden Herzinfarkt ... mehr

Herzinfarktrisiko: Bluttest kann Aufschluss geben

Besteht der Verdacht auf einen Herzinfarkt, gibt es eine ganz verlässliche Methode, herauszufinden, ob tatsächlich einer vorliegt. Man misst den Spiegel eines bestimmten Eiweißbausteins im Blut. Ist er besonders hoch, ist der Fall klar. Forscher aus Innsbruck haben ... mehr

Äpfel: Ein Apfel am Tag schützt unser Herz

"An apple a day keeps the doctor away" - wie viel Wahrheit in diesem Satz steckt, beweisen immer wieder Studien. Das Obst ist ein wahres Kraftpaket für unsere Gesundheit: Es schützt unser Herz, ist gut für die Verdauung und kann das Darmkrebsrisiko senken ... mehr

Regelmäßiges Blutspenden kann gesundheitsfördernd sein

Wer regelmäßig Blut spendet, tut damit offenbar seinem Wohlbefinden etwas Gutes. Das zeigen mehrere Studien. Regelmäßige Blutspender haben nach Expertenangaben seltener einen Herzinfarkt. Das Blutspenden scheine sich sogar auf die Lebensqualität insgesamt positiv ... mehr

Bewegung im Beruf: Dem Herz zuliebe häufiger raus aus dem Bürostuhl

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Dass es nicht gesund ist, täglich stundenlang zu sitzen - das ist jedem Büroarbeiter wohl bewusst. Meist denkt man an Rückenschmerzen. Doch durch dieses stundenlange, inaktive Sitzen erhöht sich auch das Risiko für Übergewicht, Diabetes ... mehr

So bleibt das Herz gesund: Tipps vom Arzt

Das Herz ist ein sehr fleißiges Organ. Bis zum 80. Geburtstag eines Menschen hat es etwa drei Milliarden Mal geschlagen – wenn alles gut geht. Dafür kann jeder selbst etwa tun. Wie das geht, erklärt der Arzt und Buchautor Felix ... mehr

Broken-Heart-Syndrom An einem gebrochenen Herz kann man sterben

Trennungen, Todesfälle, Existenzängste oder extremes Glücksgefühl – emotionale Belastungen können zu einem gebrochenen Herzen führen. Das ist wörtlich gemeint und beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem das Herz eine massive Funktionsstörung erleidet ... mehr

So viel Salz ist gesund für den Körper

Die Deutschen essen zu viel Salz. Das sei aber nicht die Schuld des Einzelnen, meint die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Der Verbraucher bekomme zu salzige Lebensmittel von der Nahrungsmittelindustrie aufgetischt. Wozu Salz gut ist und wie viel gesund ... mehr

Arteriosklerose vorbeugen: Worauf es ankommt

Herzinfarkt und Schlaganfall treffen nicht nur Ältere. Auch bei jungen Menschen können Ablagerungen die Arterien verstopfen und Gerinnsel die Blutversorgung blockieren. Wer die größten Gefäßkiller kennt und vermeidet, kann sein Erkrankungsrisiko deutlich senken. "Einen ... mehr
 


shopping-portal