Thema

Herzogenaurach

Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe

Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe

Der Autozulieferer Schaeffler stellt vier deutsche Standorte mit 600 Beschäftigten auf den Prüfstand, darunter zwei in Nordrhein-Westfalen. Betriebsrat und IG Metall kündigten am Donnerstag Widerstand an. Betriebsratschef Norbert Lenhard sagte: "Wir erwarten ... mehr
Post-Chef Frank Appel verlässt Adidas-Aufsichtsrat

Post-Chef Frank Appel verlässt Adidas-Aufsichtsrat

Genau ein Jahr nach seiner Wahl scheidet Post-Chef Frank Appel im Mai aus dem Aufsichtsrat des Sportartikelherstellers Adidas aus. Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post werde bei der Hauptversammlung am 9. Mai im fränkischen Fürth nicht zur Wiederwahl antreten ... mehr
Adidas drosselt nach Gewinnsprung für 2019 das Tempo

Adidas drosselt nach Gewinnsprung für 2019 das Tempo

Der Sportartikelhersteller Adidas hat im vergangenen Jahr dank der Fußball-WM und guter Geschäfte in Nordamerika und China glänzend verdient. Das Betriebsergebnis stieg im Jahresvergleich um 14 Prozent auf knapp 2,37 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern am Mittwoch ... mehr
Schaeffler will hunderte Jobs in Deutschland streichen

Schaeffler will hunderte Jobs in Deutschland streichen

Der Zulieferer Schaeffler will weitere hunderte Jobs in Deutschland streichen. In einem ersten Schritt eines bis 2024 angelegten Programms will Schaeffler Einsparungen von 90 Millionen Euro erzielen, wie das Unternehmen mit Sitz im mittelfränkischen Herzogenaurach ... mehr
Puma-Chef Gulden:

Puma-Chef Gulden: "Brexit macht uns unruhig"

Puma-Chef Björn Gulden blickt mit Sorge auf den für Ende März geplanten Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union (Brexit). "England ist ein wichtiger Markt im Sport, ist ein wichtiger Markt im Fußball", sagte Gulden am Donnerstag in Herzogenaurach ... mehr

Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an

Der Sportartikelhersteller Puma will sich nach kräftigen Zuwächsen 2018 auch im laufenden Jahr weiter steigern. 2019 soll der Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent zulegen, wie der Konzern am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte. Das operative Ergebnis ... mehr

Puma rechnet 2019 mit guten Geschäften: Brexit macht Sorgen

Ob bei Shirts, Schuhen oder Socken: Bei Puma läuft es wieder rund. Der Sportartikelhersteller will sich nach kräftigen Zuwächsen 2018 auch im laufenden Jahr weiter steigern. 2019 soll der Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent zulegen, wie der Konzern am Donnerstag ... mehr

Adidas plant höheres Margenziel

Der Sportartikelhersteller Adidas strebt bis 2020 eine höhere operative Marge an. "2020 wollen wir auf 11,5 Prozent kommen", sagte Vorstandschef Kasper Rorsted im Interview mit der "Euro am Sonntag". Die operative Marge zeigt den Anteil vom operativen Gewinn am Umsatz ... mehr

Adidas-Chef Rorsted: "2019 wird ein gutes Jahr für uns"

Trotz internationaler Unsicherheiten sieht Adidas-Chef Kasper Rorsted seine Sportmarke auf Wachstumskurs. "2019 wird ein gutes Jahr für uns, Umsatz und Gewinn werden wachsen, und wir wollen Marktanteile gewinnen", sagte der 56-Jährige der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Adidas-Chef zuversichtlich bei Fitnessmarke Reebok

Der Sportartikelhersteller Adidas hält an der schwächelnden Marke Reebok fest. Adidas-Chef Kasper Rorsted bekräftigte sein Vorhaben, die Fitnessmarke bis 2020 profitabel zu machen. Der "Welt am Sonntag" antwortete er auf die Frage, ob Reebok in drei Jahren ... mehr

Zulieferer Schaeffler: Nach Gewinneinbruch Kosten im Blick

Der Zulieferer Schaeffler will nach einem Gewinneinbruch und gesenkten Prognosen stärker auf die Kosten achten. "Was jetzt zählt, ist Kosten- und Kapitaldisziplin", sagte Vorstandschef Klaus Rosenfeld am Mittwoch in Herzogenaurach. Im dritten Quartal ... mehr

Mehr zum Thema Herzogenaurach im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Schaeffler:Geringere britische Produktion auch wegen Brexits

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler will sein Geschäft in Großbritannien auch wegen des Brexits deutlich verkleinern. Die Werke in Plymouth und Llanelli sollen mittelfristig geschlossen werden, das dritte in Sheffield bleibe aber erhalten, teilte ... mehr

Autozulieferer Schaeffler senkt Prognose wegen China-Flaute

Nach anderen Unternehmen der Autobranche senkt auch der Autozulieferer Schaeffler wegen schlechter laufender Geschäfte seine Prognosen für das laufende Jahr. Grund sei vor allem das schwächere Abschneiden auf dem chinesischen Automarkt, teilte der im MDax notierte ... mehr

Puma legt Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor

Der Sportartikelhersteller Puma will heute seine Zahlen für das dritte Quartal vorlegen. Dank guter Geschäfte in China hatte der Adidas-Rivale zuletzt einen kräftigen Sprung nach vorne gemacht. Unter dem Strich stieg der Gewinn im zweiten Quartal um gut 42 Prozent ... mehr

Schaeffler senkt Prognose für Auto-Sparte

Der Zulieferer Schaeffler hat wegen einer erwarteten geringeren Nachfrage sein Geschäftsziel für die wichtige Auto-Sparte gesenkt. Man rechne - ohne den Einfluss von Wechselkursen - im laufenden Jahr noch mit einem Umsatzwachstum von 4,5 bis 5,5 Prozent, teilte ... mehr

Adidas bleibt Ausrüster beim Deutschen Fußball-Bund

Adidas bleibt Ausrüster beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) und damit auch für die Fußball-Nationalmannschaft. Der fränkische Sportartikelhersteller und der DFB verlängerten den bis 2022 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere vier Jahre bis 2026, wie die jahrzehntelangen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Adidas spielt dank Fußball-WM auf

Der Sportartikelhersteller Adidas hat im zweiten Quartal neben der Fußball-Weltmeisterschaft von guten Geschäften in Nordamerika und China profitiert. Allerdings schwächelte weiterhin die Tochter Reebok. Der Konzernumsatz des Nike-Konkurrenten stieg zwischen April ... mehr

Schaeffler profitiert von gutem China-Geschäft

Dank guter Geschäfte in China hat der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler im zweiten Quartal seinen Umsatz deutlich gesteigert. Die Erlöse legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,9 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro zu, wie der Wälzlager- und Getriebespezialist ... mehr

Schaeffler kauft Technologie für selbstfahrende Autos

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler kauft im Bereich autonomes Fahren zu. Schaeffler übernimmt eine Technologie des schwäbischen Mittelständlers Paravan, die Autos ermöglicht, ohne menschliche Beteiligung in der Spur zu bleiben. Dies teilte der Konzern ... mehr

Puma-Gründungssitz wird zeitweise Rathaus von Herzogenaurach

Der Gründungssitz des fränkischen Sportartikelherstellers Puma wird vorübergehend zum Rathaus der Stadt Herzogenaurach. Von Mitte November an soll die Stadtverwaltung für vier bis fünf Jahre in den Neubau des Komplexes mit 5200 Quadratmeter Nutzfläche ziehen ... mehr

FC Ingolstadt glückt Generalprobe gegen Gladbach

Der FC Ingolstadt hat eine Woche vor dem Zweitliga-Start eine erfolgreiche Generalprobe gegen Borussia Mönchengladbach gefeiert. Das Team von Trainer Stefan Leitl besiegte den Fußball-Bundesligisten am Sonntag in Herzogenaurach mit 1:0 (0:0). Der eingewechselte ... mehr

Puma schraubt Umsatzprognose erneut hoch

Dank eines starken Geschäfts mit Schuhen hat der Sportartikelhersteller Puma auch im zweiten Quartal einen kräftigen Sprung nach vorn gemacht. Zum zweiten Mal in diesem Jahr hob der Adidas- und Nike-Konkurrent seine Umsatzprognose für 2018 an. Den Einfluss ... mehr

Adidas warnt US-Kunden vor möglichem Datenklau

Der Sportartikelriese Adidas hat Kunden in den USA vor einem möglichen Datendiebstahl gewarnt. Am 26. Juni habe man erfahren, dass eine "unautorisierte Partei" behaupte, sich Informationen von bestimmten Adidas-Kunden angeeignet zu haben, teilte das Unternehmen ... mehr

Lothar Matthäus mit Abschiedsspiel bei Jugendverein

Fast zwei Jahrzehnte nach der letzten Partie als Profi hat Lothar Matthäus noch ein abschließendes Punktspiel bei seinem Jugendverein 1. FC Herzogenaurach bestritten und dabei sogar einen klaren Erfolg gefeiert. Beim 4:0 des künftigen Landesligisten gegen die SpVgg ... mehr

Matthäus kehrt für Heimatverein auf Rasen zurück

Lothar Matthäus kehrt für seinen Heimatverein noch einmal auf den Fußballplatz zurück. Der deutsche Rekordnationalspieler will am Sonntag für den künftigen Landesligisten 1. FC Herzogenaurach im Punktspiel gegen die SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf auflaufen ... mehr

Matthäus über Trainerjob: "Ich brauche es nicht"

Vor wenigen Monaten hatte Lothar Matthäus seine Trainerkarriere zu 99 Prozent für beendet erklärt. Nun ist der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler offenbar bei 100 Prozent angelangt. "Vor zehn Jahren wäre ich mit dem Fahrrad ... mehr

Schaeffler leidet unter Preisdruck im Autogeschäft

Der Zulieferer Schaeffler hat zu Jahresbeginn den starken Euro und den Preisdruck im Autogeschäft zu spüren bekommen. Der Umsatz des Wälzlager- und Getriebespezialisten ging im ersten Quartal wegen Wechselkurseffekten leicht um 0,6 Prozent auf 3,55 Milliarden ... mehr

Schaeffler baut weltweit 950 Stellen ab

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will weltweit 950 Stellen abbauen. Etwa 450 davon befänden sich in Deutschland, teilte der Konzern am Montag in Herzogenaurach mit. Die Arbeitsplätze sollen in den kommenden drei Jahren im Zuge des Konzernumbaus ... mehr

Herzogenaurach: Comeback von Lothar Matthäus für ein Spiel

Früher wurde er zum Start seiner Karriere in jeder Saison Torschützenkönig – jetzt schnürt Matthäus noch mal seine Schuhe für Herzogenaurach. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus kehrt für seinen Heimatverein noch einmal auf den Fußballplatz zurück. Der mittlerweile ... mehr

"Herzenswunsch": Matthäus kehrt als Spieler zurück

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus kehrt für seinen Heimatverein noch einmal auf den Fußballplatz zurück. Der mittlerweile 57-Jährige soll am 13. Mai (15.00 Uhr) für den künftigen Landesligisten 1. FC Herzogenaurach im Punktspiel gegen die SpVgg ... mehr

Adidas mit Gewinnsprung ins neue Jahr: Probleme in Russland

Der Sportartikelhersteller Adidas ist trotz der belastenden Eurostärke mit einem Gewinnsprung ins neue Jahr gestartet - und rechnet auch weiterhin mit ertragreichen Geschäften. So stieg der operative Gewinn bis Ende März im Vergleich zum Vorjahresergebnis ... mehr

Adidas berichtet über Geschäftsverlauf im ersten Quartal

Der Sportartikel-Hersteller Adidas will heute seine Geschäftszahlen für das erste Quartal 2018 vorlegen. Im Blickpunkt steht dabei auch die US-Tochter Reebok. Der Chef des Dax-Konzerns, Kasper Rorsted, hat sich zum Ziel gesetzt, die schwächelnde Fitnessmarke ... mehr

Kering besiegelt weitgehenden Ausstieg bei Puma

Der Sportartikelhersteller Puma wird künftig nicht mehr vom französischen Luxuskonzern Kering kontrolliert. Die Hauptversammlung von Kering besiegelte am Donnerstag das Vorhaben, die Mehrheit an Puma abzugeben. Laut dem Beschluss verteilt Kering den Großteil seiner ... mehr

China-Geschäft bringt Puma mehr Gewinn

Der Sportartikelhersteller Puma ist vor allem dank einer starken Nachfrage aus China gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal stieg der Gewinn um knapp 36 Prozent auf 67,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Herzogenaurach mitteilte ... mehr

Schaeffler einigt sich mit Arbeitnehmern

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat sich mit den Arbeitnehmervertretern über die Ausgestaltung seines Konzernumbaus verständigt. Mit dem Betriebsrat und der Gewerkschaft IG Metall sei eine Zukunftsvereinbarung unterzeichnet worden, teilte Schaeffler ... mehr

Schaeffler streicht Abstimmung über Aktienumwandlung

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler legt seine Pläne für mehr finanzielle Flexibilität durch die Wandlung von Stammaktien in an der Börse handelbare Papiere vorerst auf Eis. Die Abstimmung der Stammaktionäre bei der Hauptversammlung an diesem Freitag ... mehr

Puma lädt zur Hauptversammlung

Der Sportartikelhersteller Puma lädt seine Aktionäre morgen zur Hauptversammlung in die Zentrale in Herzogenaurach. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Lagebericht des Unternehmens. Aufsichtsrat und Vorstand wollen außerdem wegen der guten ... mehr

Puma will bis 2022 jährlich um 10 Prozent wachsen

Nach dem erfolgreichen Umbau strebt der Sportartikelhersteller Puma für die kommenden vier Jahre ein kräftiges Wachstum an. Ähnlich wie Konkurrent Adidas will die Marke mit dem Raubtierlogo bis 2022 jährlich beim Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent zulegen ... mehr

Adidas will nach Wachstumssprung auch beim Gewinn zulegen

Der Sportartikelhersteller Adidas will nach einem kräftigen Wachstumsschub im abgelaufenen Jahr künftig auch beim Gewinn stärker zulegen. Bis zum Jahr 2020 strebt Adidas-Vorstandschef Kasper Rorsted neben einem jährlichen durchschnittlichen Umsatzplus ... mehr

Adidas kauft Aktien für 3 Milliarden Euro zurück

Der Sportartikelhersteller Adidas will bis 2021 Aktien im Wert von drei Milliarden Euro zurückkaufen. Damit steigen in der Regel Gewinn und Dividende pro Aktie. Der Sportartikelhersteller Adidas will in den kommenden Jahren erneut Aktien ... mehr

Schaeffler: Mit Aktien-Umwandlung finanziell flexibler

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler will sich mit der Umwandlung eines Teils seiner Stammaktien in leichter handelbare Vorzugsaktion mehr finanzielle Flexibilität verschaffen. Der geplante Wertpapier-Transfer bedürfe allerdings noch der Zustimmung der Besitzer ... mehr

Höhere Dividende: Schaeffler versüßt Aktionären Konzernumbau

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will die Aktionäre inmitten eines teuren Konzernumbaus mit einer höheren Dividende bei der Stange halten. Vorstandschef Klaus Rosenfeld verteidigte bei der Vorlage des Geschäftsberichts am Mittwoch ... mehr

Post-Chef Frank Appel soll in Adidas-Aufsichtsrat einziehen

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, soll neues Aufsichtsratsmitglied des Sportartikelhersteller Adidas werden. Wie das Unternehmen am Dienstag im fränkischen Herzogenaurach mitteilte, soll er bei der ordentlichen Hauptversammlung ... mehr

Puma will nach Gewinnverdopplung weiter voran sprinten

Der Sportartikelhersteller Puma strebt auch nach dem teilweisen Ausstieg des französischen Großaktionärs Kering zweistellige Wachstumsraten an. 2018 sollen der Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent steigen und das operative Ergebnis (Ebit) um bis zu ein Drittel ... mehr

Puma will großzügige Dividende ausschütten

Der Sportartikelhersteller Puma will seinen Aktionären für das Geschäftsjahr 2017 eine deutlich höhere Dividende als in den Vorjahren bieten. Auf der Hauptversammlung am 12. April wollen Aufsichtsrat und Vorstand eine einmalige Gewinnausschüttung von 12,50 Euro je Aktie ... mehr

Letzter Dassler-Nachfahre verlässt Adidas

Ende einer Ära bei Adidas: Mit Frank Dassler hat der letzte Nachkomme der Gründerfamilie das Unternehmen verlassen. Der 61-Jährige sei bereits offiziell seit dem 31. Januar im Ruhestand, teilte der Konzern mit Sitz in Herzogenaurach mit. Frank Dassler ... mehr

Autozulieferer Schaeffler: 2018 um bis zu 6 Prozent wachsen

Die Neuausrichtung auf elektrische Antriebstechnologien und digitale Technik hat die Bilanz des Auto- und Industriezulieferers Schaeffler im vergangenen Jahr belastet. Im Jahr 2017 hatte der Gewinn vor Steuern (EBIT) mit 1,584 Milliarden Euro um 116 Millionen ... mehr

Puma zögert mit Einstieg ins lukrative US-Sportgeschäft

Der Sportartikel-Hersteller Puma zögert derzeit noch mit dem Einstieg ins lukrative Geschäft mit traditionellen US-Sportarten, schließt ein entsprechendes Engagement aber mittelfristig nicht aus. "Ich habe immer gesagt, dass die Zeit dafür noch nicht ... mehr

Puma-Chef sieht nur Vorteile in größerer Eigenständigkeit

Schnellere Entscheidungen, noch mehr Eigenständigkeit: Puma-Chef Bjørn Gulden sieht nur Vorteile für sein Unternehmen, wenn der französische Luxuskonzern Kering die Mehrheit an dem Sportartikelhersteller abgibt. "Wir sehen für unser Geschäft bei diesem Vorhaben keine ... mehr

Kering will Mehrheit an Puma abgeben

Der französische Luxuskonzern Kering will die Mehrheit am deutschen Sportartikelhersteller Puma abgeben und unter den eigenen Aktionären verteilen. Der Verwaltungsrat schlägt den Anteilseignern von Kering vor, rund 70 Prozent an Puma als Sachdividende ... mehr

Chefs von Puma und Adidas halten Rivalität für Geschichte

Bei einem Treffen der beiden Chefs der deutschen Sportartikel-Riesen Adidas und Puma, haben beide Parteien deutlich gemacht, dass die jahrelange Rivalität nun Geschichte sei. Ursprung hatte diese in den Meinungsverschiedenheiten der Gründerbrüder Dassler. Klar wolle ... mehr

Adidas legt Geschäftszahlen für drittes Quartal vor

Adidas will heute seine Zahlen für das dritte Quartal vorlegen. Experten gehen davon aus, dass der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt weiter an Fahrt gewinnen konnte. Im zweiten Quartal hatte der Nike-Konkurrent von guten Geschäften in Nordamerika und China ... mehr

Sportschuhe und Accessoires treiben Puma-Wachstum

Sportschuhe und Accessoires haben auch im dritten Quartal den Aufschwung des Sportartikel-Herstellers Puma weiter beflügelt. Der Umsatz in beiden Produktgruppen sei von Juli bis September währungsbereinigt um mehr als 23 Prozent gestiegen, teilte das Unternehmen ... mehr

Puma legt nach starkem dritten Quartal Latte höher

Der Sportartikelhersteller Puma hat nach einem starken dritten Quartal die Latte für das Gesamtjahr angehoben. Das Unternehmen rechnet nun für 2017 mit einem Umsatzplus zwischen 14 und 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr; der Jahreserlös würde damit ... mehr

Wagner stürmt gegen San Marino - Löw: Kein Risiko bei Draxler

Herzogenaurach (dpa) - Sandro Wagner wird im WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen San Marino erneut im Angriff zum Einsatz kommen. Bundestrainer Joachim Löw plant zudem morgen in Nürnberg mit Marc-André ter Stegen im Tor und Weltmeister ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019