Sie sind hier: Home > Themen >

Herzogenaurach

Thema

Herzogenaurach

Nach EM-Verschiebung: Seefeld hofft nun 2021 auf Löw und Co.

Nach EM-Verschiebung: Seefeld hofft nun 2021 auf Löw und Co.

Die Olympia-Region Seefeld hofft, dass die deutsche Nationalmannschaft ihre Vorbereitung für die auf 2021 verschobene Fußball-Europameisterschaft weiterhin in Tirol abhalten wird. "Beide Parteien haben signalisiert, dass wir das Trainingslager verschieben und nicht ... mehr
Drei HSV-Profis reisen aus Quarantänelager verletzt ab

Drei HSV-Profis reisen aus Quarantänelager verletzt ab

Der Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss beim Neustart am Sonntag gegen Greuther Fürth auf vier Spieler verzichten. Neben Jan Gyamerah, der schon seit mehreren Tagen wegen Problemen am Hüftbeuger fehlt, fällt auch das Trio Ewerton, Gideon Jung und Julian Pollersbeck ... mehr
Spiel gegen Fürth: HSV bereitet sich in Herzogenaurach vor

Spiel gegen Fürth: HSV bereitet sich in Herzogenaurach vor

Fußball-Zweitligist Hamburger SV verlässt in Vorbereitung auf das erste Punktspiel nach der Corona-Pause schon am Montag die Hansestadt. Das Team bezieht als Quarantäne-Trainingslager das Hotel Herzogspark in Herzogenaurach, teilte der Verein am Sonntag ... mehr
Schaeffler koppelt Vergütung an Nachhaltigkeitsziele

Schaeffler koppelt Vergütung an Nachhaltigkeitsziele

Der von der Flaute in der Autoindustrie und von der Corona-Krise geschwächte Zulieferer Schaeffler will künftig stärker auf Nachhaltigkeit setzen. So sollen unter anderem die Vorstandsbezüge künftig auch an das Thema Nachhaltigkeit gekoppelt werden, sagte Vorstandschef ... mehr
Puma sichert sich 900-Millionen-Kredit vom Staat

Puma sichert sich 900-Millionen-Kredit vom Staat

Der deutsche Sportartikelhersteller Puma braucht in der Corona-Krise Hilfe vom Staat und sichert sich einen riesigen Kredit. Das Geschäft ist eingebrochen – und künftig könnte es noch schlimmer werden. Wie der größere Konkurrent Adidas braucht ... mehr

Puma-Chef begrüßt Fortsetzung der Fußball-Bundesliga

Puma-Chef Björn Gulden hat die umstrittene Fortsetzung der Fußball-Bundesliga trotz der Corona-Pandemie begrüßt. "Mir gefällt, dass die Bundesliga wieder spielen wird", sagte der Vorstandschef des Sportartikelherstellers am Donnerstag in Herzogenaurach ... mehr

Gewinneinbruch bei Puma wegen Corona-Krise

Der Sportartikelhersteller Puma muss wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie einen Gewinneinbruch verkraften. Im ersten Quartal sank der Nettogewinn um mehr als 60 Prozent auf 36,2 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte ... mehr

Corona stürzt Schaeffler in die roten Zahlen

Die Folgen der Coronavirus-Pandemie haben den Auto- und Industriezulieferer Schaeffler im ersten Quartal tief in die roten Zahlen gerissen. Das Geschäft mit den Automobilherstellern läuft so schlecht, dass der Wert der Sparte Automotive gemindert werden musste ... mehr

Schaeffler holt früheren Diplomaten in die Führungsriege

Der frühere deutsche Top-Diplomat Peter Wittig, Botschafter Deutschlands zuletzt unter anderem bei den Vereinten Nationen, in Washington und London, wird politischer Chefberater beim fränkischen Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler. Der 65-Jährige werde ... mehr

Erstes Quartal: Adidas leidet unter Corona-Krise – Gewinn geht 97 Prozent zurück

Adidas leidet stark unter der Corona-Krise: Im ersten Quartal ist der Gewinn eingebrochen. Doch für den Sportartikelhersteller könnte es noch schlimmer werden. Der Konzern erwartet im zweiten Quartal sogar einen Verlust. Der Sportartikelhersteller Adidas hat im ersten ... mehr

Badelatschen und Yogamatten: Adidas im Krisenmodus

Adiletten und Yogamatten statt Fußballschuhe und Tennis-Outfits: Der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller Adidas verkauft in der Corona-Krise deutlich weniger und muss in der Not erfinderisch werden. Trotz einer deutlichen Steigerung im Online-Verkauf und einer ... mehr

Adidas bekommt in Corona-Krise Zusage für Milliardenkredit

Der Sportartikelhersteller Adidas holt sich zum Überstehen der Corona-Krise bis zu drei Milliarden Euro frisches Geld - darunter 2,4 Milliarden Euro von der staatlichen Förderbank KfW. Die Bundesregierung habe am Dienstag die Zusage gegeben, dass sich die KfW mit einer ... mehr

Puma will Dividende aussetzen und frisches Geld besorgen

Der Sportartikelhersteller Puma greift in der Coronakrise zu ungewöhnlichen Mitteln: Wegen der "stark negativen Auswirkungen" auf sein Geschäft werde der Vorstand der Hauptversammlung vorschlagen, die Dividende an die Aktionäre auszusetzen, teilte das MDax-Unternehmen ... mehr

Adidas braucht in der Corona-Krise frisches Geld

Der von der Corona-Krise hart getroffene Sportartikelhersteller Adidas benötigt frische Liquidität. Adidas werde Kredite brauchen, aber keine direkte Staatshilfe, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Angaben zur Höhe der Kredite wollte sie nicht machen. Das Unternehmen ... mehr

Adidas entschuldigt sich und zahlt jetzt doch Miete

Der Sportartikelhersteller Adidas zahlt nach harscher öffentlicher Kritik nun doch seine Mieten und entschuldigt sich für sein Vorpreschen. "Die Entscheidung, von Vermieter(innen) unserer Läden die Stundung der Miete für April zu verlangen, wurde von vielen von Ihnen ... mehr

Adidas stoppt wegen Corona-Krise Aktienrückkaufprogramm

Wegen der Unsicherheiten in Folge der Corona-Krise hat der Sportartikelhersteller Adidas sein Aktienrückkaufprogramm für dieses Jahr gestoppt. Damit wolle das Unternehmen im derzeitigen Umfeld seine finanzielle Flexibilität erhalten, teilte Adidas am Dienstagabend ... mehr

Schaeffler zieht Prognose wegen Coronavirus zurück

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler setzt aufgrund der Corona-Pandemie die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 aus. In Anbetracht der sich weltweit ausweitenden Corona-Krise sei es derzeit nicht möglich, den weiteren Verlauf ... mehr

Auch Adidas verschiebt wegen Corona-Krise Hauptversammlung

Auch der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller Adidas verschiebt wegen der Coronavirus-Pandemie seine Hauptversammlung. Die Verschiebung der eigentlich für den 14. Mai in Fürth geplanten Aktionärsversammlung gelte für unbestimmte Zeit, teilte das Unternehmen ... mehr

Automobilzulieferer Schaeffler drosselt Produktion

Der Automobilzulieferer Schaeffler wird wegen der Coronavirus-Pandemie seine Produktion drosseln. Gemeinsam mit der Arbeitnehmervertretung sei ein Maßnahmenpaket beschlossen worden, teilte Schaeffler am Donnerstag am Firmensitz in Herzogenaurach ... mehr

EM-Verschiebung: Adidas freut sich auf Nationalelf in 2021

Der Sportartikelhersteller Adidas reagiert mit großem Verständnis auf die Verlegung der Fußball-Europameisterschaft um ein Jahr. Bundestrainer Joachim Löw hätte mit der deutschen Nationalmannschaft während des Turniers in diesem Sommer sein Quartier ... mehr

Puma: Jahresprognose in Frage gestellt

Der Sportartikelhersteller Puma stellt wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus seine Jahresprognose in Frage. Der Mitte Februar vorgelegte Ausblick habe auf der Annahme basiert, dass sich die Situation kurzfristig normalisieren werde, teilte der Konzern ... mehr

Coronavirus kostet Adidas bis zu einer Milliarde Euro Umsatz

Weniger Kunden wegen des Coronavirus: Der Sportartikelhersteller Adidas rechnet im Asiengeschäft mit deutlich weniger Umsatz. Ob sich der Rückstand aufholen lasse, bleibt ungewiss. Der Ausbruch des Coronavirus in China bringt die Planungen ... mehr

Adidas kämpft nach Rekordjahr mit dem Coronavirus

Nach dem wirtschaftlich erfolgreichsten Jahr der Firmengeschichte kämpft der Sportartikelhersteller Adidas mit den Auswirkungen des Coronavirus. Der wichtige chinesische Markt, wo Adidas im vergangenen Jahr 23 Prozent seiner Gesamtumsätze machte, ist seit Ende Januar ... mehr

Autozulieferer Schaeffler sieht Licht am Ende des Tunnels

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler rechnet im laufenden Jahr mit einem bestenfalls stabilen Umsatz und einem weiteren Gewinnrückgang. Aber die Coronaseuche sei nur eine vorübergehende Krise und nicht vergleichbar mit den Strukturanpassungen der vergangenen ... mehr

Puma Rekordjahr 2019: Coronavirus-Einbußen in Grenzen halten

Nach einem Rekordjahr 2019 kämpft der fränkische Sportartikelhersteller Puma im laufenden Jahr 2020 mit den Folgen des Coronavirus in Asien. Er hoffe, dass die Auswirkungen in Grenzen gehalten werden können, sagt Puma-Vorstandschef Björn Gulden am Mittwoch am Firmensitz ... mehr

Adidas-Geschäft in China beeinträchtigt

Das Coronavirus belastet die Geschäfte des Sportartikelherstellers Adidas in China. So sei eine erhebliche Anzahl eigener sowie auch Partnerläden derzeit geschlossen, teilte Adidas am Mittwoch in Herzogenaurach mit. In den übrigen Läden sei das Kundenaufkommen zudem ... mehr

Coronavirus beeinträchtigt Adidas-Geschäft in China

Das Coronavirus belastet die Geschäfte des Sportartikelherstellers Adidas in China. So sei eine erhebliche Anzahl eigener sowie auch Partnerläden derzeit geschlossen, teilte Adidas am Mittwoch in Herzogenaurach mit. In den übrigen Läden sei das Kundenaufkommen zudem ... mehr

Adidas erwartet Einbußen wegen Coronavirus in China

Der Sportartikelhersteller Adidas erwartet Einbußen in seinem China-Geschäft wegen der Vorkehrungen im Kampf gegen das Coronavirus. "Wir setzen die geltenden lokalen Richtlinien der Behörden an unseren Standorten in China um. Dazu gehört auch die Schließung einer ... mehr

Adidas schließt vorübergehend Shops in China

Der Sportartikelhersteller Adidas schließt in China wegen des Coronavirus vorübergehend viele seiner eigenen Geschäfte. Das bestätigte der Dax-Konzern am Mittwoch auf Anfrage. Darüber hinaus würden ähnliche Entwicklungen innerhalb des Franchise-Geschäfts beobachtet ... mehr

BDT Capital Partners steigt bei Zulieferer Schaeffler ein

Die Investmentbank BDT Capital Partners steigt mit einem bedeutenden Anteil beim Auto- und Industriezulieferer Schaeffler ein. Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung des SDax-Unternehmens hervorgeht, hat sich die in Chicago ansässige und auf Investitionen ... mehr

Adidas schließt Speed-Factorys und zieht nach Asien

Wie fast jeder Hersteller produziert auch Adidas lieber günstig in Asien. Künftig verlagert das Unternehmen noch mehr Speed-Factorys in den Osten. Frisch eröffnete Werke müssen dafür schließen. Der Sportartikelhersteller Adidas stellt seine ... mehr

Adidas stellt prestigeträchtige Speed-Factorys ein

Der Sportartikelhersteller Adidas stellt seine erst 2017 eröffneten sogenannten Speed-Factorys in Ansbach und in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) ein. Das teilte das Unternehmen am Montag mit und bestätigte damit Berichte mehrerer Medien. An der Technologie ... mehr

Adidas setzt auf starkes Schlussquartal

Der Sportartikelhersteller Adidas geht von einer deutlichen Umsatzbeschleunigung im vierten Quartal aus. Der Konzern bestätigte daher bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal am Mittwoch in Herzogenaurach seine Ziele für das laufende Jahr. Adidas geht dabei ... mehr

Automobilzulieferer Schaeffler verliert Finanzvorstand

Der von der Krise im Automobilgeschäft getroffene Zulieferer Schaeffler verliert seinen Finanzchef. Dietmar Heinrich werde seinen bis Ende Juli 2020 laufenden Vertrag bei Schaeffler nicht verlängern, teilte das Unternehmen am Dienstag am Firmensitz ... mehr

Puma wird etwas optimistischer: Zollstreit belastet

Der Sportartikelhersteller Puma wird nach einem robusten dritten Quartal erneut etwas optimistischer und hat seine Erwartungen für 2019 leicht angehoben. Allerdings geht das Management davon aus, dass die US-Zölle auf Importe aus China im vierten Quartal erstmals ... mehr

IG Metall kritisiert Schaefflers Pläne zu Personalabbau

Die Pläne des Auto- und Industriezulieferers Schaeffler zum Personalabbau sind auf Kritik der Gewerkschaft IG Metall gestoßen. Die Gewerkschaft forderte die Unternehmensführung auf, die Pläne zum Abbau von 1300 Stellen in Deutschland zu konkretisieren sowie Alternativen ... mehr

Herzogenauracher Schule nach Feueralarm geräumt

Ein brennender Mülleimer hat am Donnerstag in Mittelfranken zur Räumung von zwei Schulen geführt. Auf einer Toilette einer Schule in Herzogenaurach war aus dem brennenden Abfalleimer Rauch aufgestiegen, so dass ein Brandmelder anschlug, wie die Polizei berichtete ... mehr

Schaeffler will 1300 weitere Arbeitsplätze abbauen

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will in Deutschland weitere 1300 Arbeitsplätze abbauen. Entsprechende Informationen der "Wirtschaftswoche" bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch auf dpa-Anfrage. Der Abbau sei Teil eines bereits ... mehr

Flaute in der Autobranche: Schaeffler beginnt mit Kurzarbeit

Beim Zulieferer Schaeffler sind angesichts der Flaute in der Autobranche Hunderte Mitarbeiter in Kurzarbeit gegangen. Mit September-Beginn hätten etwa 250 von rund 500 Mitarbeitern im Sondermaschinenbau am Standort Frauenaurach (Erlangen) ihre Arbeitszeit reduziert ... mehr

Schaeffler reduziert Arbeitszeit: 35- statt 40-Stunden-Woche

Der von der Konjunkturflaute getroffene fränkische Autozulieferer Schaeffler muss seinen Krisenplan ausweiten: Vom 1. Dezember an sollen die Verträge von Mitarbeitern, deren Arbeitszeit von 35 auf 40 Stunden erhöht wurde, wieder auf die tariflich vereinbarte ... mehr

Autozulieferer Schaeffler plant Kurzarbeit

Die Konjunkturschwäche in der Autoindustrie zwingt den fränkischen Autozulieferer Schaeffler zu Kurzarbeit. Die Maßnahme sei für den Bereich Sondermaschinenbau am Standort Frauenaurach (Erlangen) geplant, sagte eine Sprecherin am Mittwoch und bestätigte einen Bericht ... mehr

Schuster der Nation: Vor 70 Jahren wurde Adidas gegründet

Der Herzogenauracher Sportartikelhersteller Adidas begeht in diesem August sein 70-jähriges Bestehen. Der später als "Schuster der Nation" bezeichnete Adolf Dassler ließ am 18. August 1949 die "Adolf Dassler - Spezialsportschuhfabrik adidas" ins Handelsregister ... mehr

Philipp Lahm: Fitness geht auch mit Alltagssport

Philipp Lahm (35), Fußball-Weltmeister im Athleten-Ruhestand, hält die körperliche Ertüchtigung im Alltag für sehr wichtig. Man könne zum Beispiel die letzte U-Bahn- oder Straßenahnstation zu Fuß gehen und ein wenig frische Luft tanken. "Man kann auch den Aufzug einfach ... mehr

Adidas eröffnet zum 70. Geburtstag neues Firmengebäude

Europas größter Sportkonzern Adidas hat am Freitag kurz vor seinem 70-jährigen Bestehen die Eröffnung eines neuen Hauptgebäudes am Firmensitz in Herzogenaurach gefeiert. In dem Hauptquartier arbeiten 2100 der weltweit 57 0000 Adidas-Mitarbeiter. Gemeinsam mit Firmenchef ... mehr

Adidas: Gewinn legt weiter zu, Jahresprognose bestätigt

Der Sportartikelhersteller Adidas hat sein Gewinnwachstum im zweiten Quartal fortgesetzt. Der Nettogewinn aus dem fortgeführten Geschäft nahm um gut 10 Prozent auf 462 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte. Der Umsatz stieg ... mehr

Autozulieferer Schaeffler mit Gewinneinbruch

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres unter der mauen Autokonjunktur gelitten. Der Überschuss brach um die Hälfte auf 136 Millionen Euro ein, wie der SDax-Konzern am Dienstag bei der Vorlage seiner ... mehr

Schaeffler denkt an Werksschließung an Brückentagen

Im Sog einer weltweiten Branchenflaute muss der fränkische Automobilzulieferer Schaeffler kürzertreten. An mehreren Standorten des SDax-Unternehmens könne in der zweiten Jahreshälfte tageweise der Betrieb stillstehen, sagte eine Unternehmenssprecherin am Montag ... mehr

Puma erhöht nach rasantem Wachstum Prognose

Der Sportartikelhersteller Puma hat seinen rasanten Wachstumskurs auch im zweiten Quartal fortgesetzt. Dabei profitierte die Marke mit der Raubkatze von starken Verkäufen in China sowie der Region Amerika. Neue Schuhmodelle sowie die anhaltend robuste Nachfrage ... mehr

Schaeffler senkt Ausblick wegen schwacher Autokonjunktur

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler schaut pessimistischer auf das Jahr 2019. Angesichts der Schwäche der globalen Automobilproduktion senke der SDax-Konzern die Prognose für den Umsatz und den Gewinn, teilte Schaeffler am Montag in Herzogenaurach ... mehr

Open Beatz Festival: 31-Jähriger stürzt aus Festival-Riesenrad und stirbt

Im bayerischen Herzogenaurach ist ein Mann aus einem Riesenrad gestürzt. Der Besucher des Open Beatz Festivals wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und verstarb. Warum er aus dem Fahrgeschäft fiel, ist unklar. Nach dem Sturz aus einem Riesenrad ... mehr

Musikfestival-Besucher stirbt nach Sturz aus Riesenrad

Nach einem Sturz aus einem Riesenrad auf dem Open Beatz Festival in Herzogenaurach (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ist ein 31-Jähriger gestorben. Der Besucher des Musikfestes starb in der Nacht auf Sonntag in einem Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen ... mehr

DFB-Team bezieht 2020 EM-Quartier in Herzogenaurach

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bezieht ihr Stammquartier bei der EM 2020 in Herzogenaurach. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw wird im Adidas-Campus logieren und trainieren. "Wir schlagen unser Camp während der EM 2020 in der Adidas World of Sports ... mehr

Autozulieferer Schaeffler verkauft Werk an Management

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler treibt den Umbau seiner Autozuliefersparte voran. Das Unternehmen hat sein Werk in Hamm (Sieg) an das Management verkauft, wie der SDax-Konzern am Montag in Herzogenaurach mitteilte. Alle bisherigen ... mehr

IG Metall protestiert gegen drohenden Stellenabbau

Mit einem Aktionstag an 26 Standorten des Auto- und Industriezulieferers Schaeffler hat die IG Metall am Freitag gegen den drohenden Jobabbau protestiert. Zumeist hätten die Betriebsräte zur Teilnahme an außerordentlichen Betriebsversammlungen aufgerufen. Teils seien ... mehr

Wälzlagerhersteller Schaeffler: neues Werk in Vietnam

Mit der Eröffnung eines neuen Werks in Vietnam will der Wälzlagerhersteller Schaeffler seine Präsenz in Südostasien ausbauen. Das neue Werk in der Stadt Bien Hoa - 50 Kilometer von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt - ersetze eine bereits bestehende Produktionsstätte, teilte ... mehr
 
1


shopping-portal