Sie sind hier: Home > Themen >

Herzschwäche

Thema

Herzschwäche

Herz und Kälte: Das sollten Herzpatienten beachten

Herz und Kälte: Das sollten Herzpatienten beachten

Raus an die frische Luft und bewegen – das ist auch im Winter für Menschen mit Herzproblemen, Bluthochdruck oder Rheuma wichtig. Doch sie sollten es mit der Aktivität nicht übertreiben. Nicht jeder verträgt eisige Temperaturen. Besonders unserem Herzen machen Minusgrade ... mehr
Krebs und Herzerkrankungen: Wie Sie Ihr Risiko minimieren können

Krebs und Herzerkrankungen: Wie Sie Ihr Risiko minimieren können

Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Was viele nicht wissen: Die Risikofaktoren beider Krankheiten überschneiden sich größtenteils. Weltweit untersuchen Forscher die Ursachen von Krebs. Doch warum ein Mensch einen Tumor ... mehr
Wie sich das Leben nach einem Herzinfarkt verändert

Wie sich das Leben nach einem Herzinfarkt verändert

Die ersten Monate nach dem Herzinfarkt sind mit viel Verunsicherung und vielen Fragen verbunden: Ist mein Leben immer noch in Gefahr? Was ändert sich jetzt für mich? Darf ich noch Sport machen? Warum muss ich Medikamente nehmen? Wir haben mit einem Kardiologen ... mehr
Bluthochdruck – Warnzeichen: Sind auch Jüngere betroffen?

Bluthochdruck – Warnzeichen: Sind auch Jüngere betroffen?

Wer jung ist, tut Kopfschmerzen oder Schwindel gerne mal ab. Doch solche scheinbar harmlosen Probleme können auch auf eine Hypertonie hindeuten. Es gibt gute Gründe, das im Zweifel abklären zu lassen. Auch junge Menschen können Bluthochdruck entwickeln. Deshalb sollten ... mehr
Pflanzliche Ernährung schützt vor Herzkrankheiten

Pflanzliche Ernährung schützt vor Herzkrankheiten

Eine gesunde, überwiegend pflanzliche Ernährung schützt davor, eine Herzkrankheit zu bekommen. Das ist das Ergebnis einer US-amerikanischen Studie. Die Forscher empfehlen, den Fleischkonsum zu reduzieren und warnen vor raffinierten Kohlenhydraten, die in verarbeiteten ... mehr

Warum Corona für Herzpatienten besonders gefährlich ist

Eine Erkrankung an Covid-19 kann für Herzpatienten lebensgefährlich werden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass sich Patienten mit Herzschwäche vor der Infektionskrankheit schützen. Der Kardiologe Professor Thomas Voigtländer erklärt, was Betroffene ... mehr

Vollbad: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Besonders in der kalten Jahreszeit nutzen viele ihre Badewanne. Das tut der Seele gut – und auch dem Körper. Für einige kann das Baden allerdings gefährlich werden. Worauf sollten Sie achten? So entspannend die Zeit in der Badewanne ist: Damit ... mehr

Herzschwäche erkennen: Symptome, Ursachen & Behandlung

In Deutschland sind rund drei Millionen Menschen von einer Herzschwäche betroffen, 50.000 sterben jedes Jahr. Dabei wissen viele nicht einmal, dass sie erkrankt sind. Wir sagen Ihnen, an welchen Anzeichen Sie eine Herzschwäche erkennen und was die Ursachen ... mehr

Herzbeschwerden: Acht Symptome für Herzschwäche – oft unauffällig, aber gefährlich

Schmerz im Bein oder ein ungewohnter Harndrang: Auch vermeintlich harmlose Symptome sollten Sie ernst nehmen. Einige davon können ein Hinweis auf gefährliche Erkrankungen sein.  Wer an Herzprobleme denkt, hat meist Atemnot und Schmerzen im Brustkorb im Sinn. Doch nicht ... mehr

Linksherzinsuffizienz: Ursachen, Symptome und Behandlung vn Herzhusten

Die Linksherzinsuffizienz beschreibt eine Schwäche des linken Herzens. Hauptsymptom der Herzschwäche ist Atemnot. Doch auch der sogenannte Herzhusten ist ein mögliches Begleitsymptom der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Was Sie über Linksherzinsuffizienz wissen sollten ... mehr

Fit und munter im hohen Alter?: So werden kranke Senioren schneller gesund

Bei einer altersmedizinischen Behandlung arbeiten verschiedene Fachärzte Hand in Hand. Das Ziel: Der Patient soll im Alltag wieder selbstständiger werden. Doch welche Vorteile bringt das kranken Senioren? Gesund und munter im hohen Alter ... mehr

Tückische Volkskrankheit - Ein Betroffener erzählt: Das Leben mit einem schwachen Herz

München (dpa/tmn) - Der Herzinfarkt kam stumm und war doch spürbar. Das wurde Günter Marx allerdings erst im Nachhinein klar, nachdem vor gut einem Jahr sein Leben auf den Kopf gestellt wurde. "Ende September, Anfang Oktober habe ich schon gemerkt, dass ich immer ... mehr

Niedriger Blutdruck: So kurbeln Sie Ihren Kreislauf an – und was schadet

Menschen mit niedrigem Blutdruck kommen morgens schwer in die Gänge. Sie klagen oft über Schwindel und haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Auch kalte Hände und Füße, ein Gefühl des Luftmangels, Herzklopfen und innere Unruhe können auftreten.  Obwohl niedrige ... mehr

Kunstherz: Wenn das Leben am Kabel hängt

Wenn das Herz versagt und kein Ersatzorgan zu bekommen ist, ist ein Kunstherz oft die letzte Rettung. Nahezu 1000 schwer herzkranke Menschen in Deutschland werden pro Jahr damit versorgt. Damit wird wertvolle Zeit gewonnen, bis ein neues Herz transplantiert werden ... mehr

"Hochdruckherz": Wenn der Herzmuskel dick und steif wird

Nach Schätzungen von Experten leiden über vier Millionen Menschen in Deutschland an Herzschwäche (Herzinsuffizienz). In 70 Prozent der Fälle liegt eine koronare Herzkrankheit (KHK) zugrunde, die sich infolge eines unzureichend behandelten Bluthochdrucks entwickelt ... mehr

Herzschwäche: Symptome und Ursachen einer Herzinsuffizienz

Wer nach dem Treppensteigen kaum noch Luft bekommt oder häufig schlapp ist, könnte unter einer Herzschwäche leiden. Der Kardiologe Thomas Voigtländer erklärt, warum die Symptome ernst genommen werden sollten. Symptome ... mehr

Herzschwäche: Darum wird sie bei Frauen seltener erkannt

Die Kliniken in Deutschland sind wenig auf Frauenherzen eingestellt. Auch die Wissenschaft hat lange übersehen, dass das weibliche Herz anders tickt als das von Männern. Dabei sterben Frauen deutlich häufiger an einer Herzschwäche. Herzschwäche bei Frauen ... mehr

Spezialist klärt auf: Corona-Folgen fürs Herz – das ist bislang bekannt

Das Coronavirus kann das Herz angreifen –  und ist darum besonders für Herzkranke gefährlich. Doch auch wer zuvor fit war, kann noch Monate nach einer Covid-19-Erkrankung Beschwerden haben, erklärt der Kardiologe Thomas Voigtländer im Interview. t-online: Professor ... mehr

Was Ihr Puls über die Gesundheit sagt – und wie Sie ihn messen

Der Puls rast oder das Herz schlägt bis zum Hals: Nicht nur bei Aufregung lässt sich unsere körperliche oder psychische Verfassung am Puls ablesen. Für Mediziner ist vor allem der Ruhepuls ein wichtiger Indikator. Lesen Sie hier, wie Sie die Pulsfrequenz selbst ... mehr

Vorsicht vor Hitze! Diese Regeln sollten Herzpatienten jetzt beachten

Klettert das Thermometer über 30 Grad Celsius, klagen selbst gesunde Menschen über Schlappheit und Kreislaufprobleme. Für Ältere und Herzkranke stellen  die hohen Temperaturen eine besondere Gefahr dar. Die möglichen Hitze-Folgen reichen vom plötzlichen Blutdruckabfall ... mehr

Durst, Kopfschmerzen und Co.: Sieben Warnzeichen des Körpers

Jeder kennt die kleinen Zipperlein des Körpers, die einen durch den Tag begleiten und so schnell wieder verschwinden, wie sie gekommen sind. Doch manchmal bleiben Kopfschmerzen, Husten oder Schwindel länger. Und dann ist klar: Unser Körper möchte uns etwas sagen ... mehr

Herzschwäche: Regionale Unterschiede stellen Forscher vor Rätsel

Die Zahl der Krankenhauseinweisungen aufgrund von Herzschwäche haben in den letzten Jahren zugenommen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass der Osten schwerer betroffen ist als der Westen. Woran liegt das? Herzschwäche ist im Osten viel weiter verbreitet und es sterben ... mehr

Schwammherz: Typische Symptome der Herzmuskelerkrankung

Atemnot, Schwindel und ein unruhiger Puls: Hinter solchen Symptomen kann ein sogenanntes Schwammherz stecken. Bei dieser angeborenen Herzmuskelerkrankung ist die Wand der linken Herzkammer in manchen Abschnitten nicht glatt und kompakt, sondern aufgelockert. Wir haben ... mehr

Wann dürfen Herzpatienten nicht mehr hinters Steuer?

Herz-Kreislauf-Erkrankungen können eine Ursache für Unfälle sein. Herzpatienten sollten sich daher vom Arzt beraten lassen, bevor sie sich etwa nach einer Operation wieder hinter das Steuer setzen. Autofahren mit Herzschrittmacher oder Defibrillator ist im Prinzip ... mehr

Herzinsuffizienz: Auf die Symptome achten

Wenn man beim Spazierengehen oder Treppensteigen schnell außer Puste ist, kann das an einer Herzschwäche liegen. Ruhe scheint dann nahe zu liegen, ist aber nicht angeraten. Bei einer sogenannten Herzinsuffizienz, der Herzschwäche, liegt als Ersttherapie das Schonen ... mehr

Drei Herzkrankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen

Unser Herz freut sich über eine gesunde Ernährung. Experten empfehlen für ein fittes Herz vor allem die Mittelmeerküche. Eine ungesunde Ernährung hingegen kann das Herz über die Jahre hinweg krank machen. Diese drei Herzkrankheiten hängen mit der Ernährung zusammen ... mehr

Sekunden-Herztod: So können Sie sich schützen

Alle fünf Minuten bricht in Deutschland ein Mensch zusammen, weil sein Herz plötzlich und unerwartet aufhört zu schlagen. Doch auch wenn es so scheint: Aus heiterem Himmel kommt der plötzliche Herztod nie. Meist liegt eine koronare Herzkrankheit zugrunde, die nicht ... mehr

Bei Herzschwäche nicht auf Sport verzichten

Atemnot beim Treppensteigen, bei der Gartenarbeit oder anderen körperlichen Belastungen sind typische Symptome einer Herzschwäche. "Schonen Sie sich und meiden Sie Sport", lautete lange Zeit die Empfehlung für diese Patienten. Heute weiß man allerdings ... mehr

Herzmuskelentzündung: Wie lange kein Sport nach Grippe?

Wer seinen Körper nach einer Erkältung oder Grippe zu schnell wieder beansprucht, riskiert eine Entzündung im Herzmuskel. Das Tückische: Davon merken Betroffene oft lange nichts. Im schlimmsten Fall kann es zum plötzlichen Herztod kommen. Doch wie lange sollten ... mehr

Herzmuskelentzündung erkennen: Symptome und Diagnose

Eine Herzmuskelentzündung tritt oft nach einer nicht vollständig auskurierten Grippe oder Erkältung auf. Das Gefährliche: Die Erkrankung wird oft gar nicht oder zu spät entdeckt und kann lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen auslösen oder zum plötzlichen Herztod ... mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Risikofaktoren und Vorbeugung

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie koronare Herzkrankheit oder Herzinfarkt werden häufig durch vermeidbare Risikofaktoren verursacht. Welche das sind und wie Sie mit einem gesunden Lebensstil Ihr Erkrankungsrisiko senken können, erfahren ... mehr

Nächtlicher Harndrang kann auf Herzschwäche hinweisen

Die Beine werden dick und schwer und Sie müssen nachts ständig auf die Toilette? Das kann nicht nur ein Hinweis auf beispielsweise Prostataprobleme sein, sondern auch auf eine Herzerkrankung hindeuten. Eine Herzschwäche kann sich durch vermehrten nächtlichen Harndrang ... mehr

Herzerkrankungen: Warnzeichen früh genug erkennen

Herzkrankheiten töten weniger Menschen in Deutschland. Das ist die gute Nachricht des Deutschen Herzberichts 2018. Die Zahl der herzkranken Menschen allerdings nimmt stetig zu. Dabei sind die Gründe bekannt. Immer weniger Menschen in Deutschland sterben ... mehr

Risiko Herzinfarkt: Unterschiede zwischen Frauen und Männern

Welche Rolle spielen Geschlechterunterschiede im Hinblick auf das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Stimmt es, dass  Männer  früher Herzinfarkte erleiden und Frauen Schlaganfälle ? Was an dem Geschlechter-Mythos dran ist und welche Ursachen ihm zugrunde liegen ... mehr

Angeborene Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Gefährdung erkennen

Bluthochdruck, Herzinfarkt oder Schlaganfall: Neben den von jedem Menschen selbst beeinflussbaren Ursachen für Herz-Kreislauf-Krankheiten gibt es auch Risikofaktoren, die mit in die Wiege gelegt wurden. Welche Rolle die familiäre Veranlagung bei Herzerkrankungen spielt ... mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Risiko beim Arzt bestimmen

Atemnot, Erschöpfung, Schwellungen in den Beinen: Steckt eine Herz-Kreislauf-Erkrankung hinter den Symptomen? Das kann der Kardiologe mit verschiedenen Untersuchungen feststellen. Diese Checks sollten Sie kennen. Koronare Herzkrankheit ... mehr

Herzrhythmusstörungen: Symptome und Behandlung – was hilft?

Herzrhythmusstörungen liegen vor, wenn das Herz zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig schlägt. Wichtiges zu den Symptomen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten erfahren Sie im Folgenden. Was sind Herzrhythmusstörungen? Das Herz von Menschen ... mehr

Dauerhusten: Ab wann Sie zum Arzt sollten

Wenn Husten ohne erkennbaren Auslöser anhält, ist das lästig. Für andauernde Beschwerden gibt es verschiedene Ursachen. In einigen Fällen stecken jedoch ernsthafte Erkrankungen dahinter. Wann Sie zum Arzt gehen sollten. Bei länger anhaltendem Husten sollte ... mehr

Wie sich eine Schwangerschaft aufs Herz auswirken kann

Treten Schwangerschaftsbeschwerden auch noch nach der Geburt auf, kann das ein Zeichen für eine ernste Krankheit sein. Wann Sie besser zum Arzt gehen sollten. Während einer Schwangerschaft sind Beschwerden wie Müdigkeit, geschwollene Beine, ständiges Wasserlassen ... mehr

Vorhofflimmern: Die Herzrhythmusstörung ist weit verbreitet. Meist bleibt sie zunächst unerkannt.

Vorhofflimmern verursacht in Deutschland jährlich über 35.000 Schlaganfälle. Bei dieser Herzrhythmusstörung gerät das Herz aus dem Takt. Symptome können Herzrasen, Druckgefühl im Brustkorb und Luftnot sein. Das Tückische: Die allermeisten Betroffenen haben ... mehr

Schutz vor Verschlechterung: Grippeschutzimpfung ist bei Herzschwäche besonders wichtig

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Patienten mit Herzschwäche sollten sich gegen Grippe impfen lassen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in ihrem Ratgeber "Das schwache Herz. Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz heute" hin. Die Impfung schützt demnach auch vor einer ... mehr

Vorhofflimmern: Schlaganfall als häufige Folge

Vorhofflimmern ist die häufigste Art von Herzrhythmusstörungen. Schätzungen zufolge sind rund ein Prozent der Deutschen betroffen. Doch viele wissen nichts von ihrer Erkrankung. Dabei zählt das Flimmern zu den Hauptrisiken für einen Schlaganfall. Risikofaktor ... mehr

Vergrößertes Herz: Ursachen und Symptome der Herzerkrankung

Infolge einer krankhaften Erweiterung des gesamten Herzens nimmt die Pumpleistung stark ab. Wichtige Organe wie Gehirn, Nieren oder Muskeln werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Erfahren Sie, wann es zum Anwachsen des Herzmuskels kommen ... mehr

Herzprobleme: Symptome für eine Herzschwäche ernst nehmen

Eine Herzschwäche ist eine ernste Krankheit, die tödlich enden kann. Das Tückische daran ist, dass Betroffene typische Warnsignale oft nicht ernst nehmen. Dabei kann schon ein einfacher Drucktest auf Herzprobleme hinweisen. Herzschwäche – auch Herzinsuffizienz genannt ... mehr

Herzschwäche: Das Herz kann auch entgleisen

Ein schwaches Herz wird oft erst spät erkannt. Doch einmal diagnostiziert, beeinträchtigt die unheilbare Erkrankung das Leben der Betroffenen stark. Deutschlandweit leiden nach Angaben der Deutschen Herzstiftung zwischen zwei und drei Millionen Menschen an einer ... mehr

Erste Hilfe: Viele zögern Frauen bei Herzstillstand zu helfen – warum?

US-Forscher alarmieren: Wenn Frauen einen Herzstillstand erleiden, werden sie nicht so häufig reanimiert wie Männer.  Bei einem plötzlichen Herzstillstand auf offener Straße sollte man männlich sein. Die Chancen, zu überleben, sind dann einer neuen US-Studie zufolge ... mehr

Herzbericht 2017: Mehr Menschen sterben an Herzkrankheiten – vor allem Frauen

Im Jahr 2017 sind in Deutschland mehr Menschen an Herzerkrankungen gestorben als im Jahr davor. Vor allem Frauen sind betroffen. Das geht aus dem Deutschen Herzbericht hervor, den die Deutsche Herzstiftung jährlich veröffentlicht. Die häufigste herzbedingte Todesursache ... mehr

Herzschwäche: Darum ist Aufklärung so wichtig

Herzschwäche: Bluthochdruck schadet auf Dauer dem Herzen. (Quelle: Deutsche Herzstiftung) mehr

Was ist Herzschwäche?

Der renommierte Herzspezialist Prof. Dr. med. Thomas Meinertz informiert über die Erkennung, Behandlung und Vorbeugung der Herzschwäche. (Quelle: Deutsche Herzstiftung) mehr

Was der Allrounder Reis für die Gesundheit leisten kann

Reis macht nicht nur lange satt, sondern unterstützt auch die Gesundheit. Vor allem die Verdauung profitiert von den kleinen Körnern. Wer Gewicht verlieren möchte, findet ebenfalls eine gute Unterstützung. Warum Reis dem Magen so gut tut. Reis ist fettarm und zugleich ... mehr

Herzbericht 2016: Im Osten sterben mehr Menschen an Herzinfarkt

Herzkrankheiten zählen noch immer zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen. Das zeigt der "Deutsche Herzbericht 2016" der  Deutschen Herzstiftung.  Demnach haben vor allem die Bewohner ... mehr

Blutdruck messen: Dieser Fehler führt bei Übergewichtigen oft zu falschen Ergebnissen

Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland haben zu hohen  Blutdruck - viele sogar, ohne es zu wissen. Die Folgen können gravierend sein. Denn unbehandelt kann Bluthochdruck zu Schlaganfall oder Herzinfarkt, einer ... mehr

Herz unter Stress: Die besten Strategien, um gegenzusteuern

Leistungsdruck, Probleme in der Beziehung, am Arbeitsplatz oder in der Familie können das Herz schädigen. Besonders gefährlich wird es dann, wenn der Stress über einen längeren Zeitraum andauert und den  Blutdruck in die Höhe treibt.  Nach Angaben der Deutschen ... mehr

Gewichtszunahme – nicht immer ist die Ernährung schuld

Nicht immer ist die Ernährung schuld, wenn der Zeiger der Waage immer weiter nach oben klettert. Hat man an seinen Lebensgewohnheiten nichts geändert, isst wie gewohnt und bewegt sich wie immer, ist bei einer plötzlichen Gewichtszunahme Vorsicht geboten ... mehr

Diese Sportarten sind gut für Herzpatienten geeignet

Viele Herzpatienten schonen sich - dabei ist Bewegung bei den meisten Leiden eine der wichtigsten Maßnahmen, um das Herz zu stärken und dessen Leistungsfähigkeit zu erhalten. Die Deutsche Herzstiftung e.V. gibt Tipps, welche Sportarten Herzpatienten ... mehr
 
1


shopping-portal