Sie sind hier: Home > Themen >

Hessisch Lichtenau

Thema

Hessisch Lichtenau

Wildkatzen-Zählung mit Baldrian

Wildkatzen-Zählung mit Baldrian

Mit Baldrian wollen Naturschützer herausfinden, wie viele Wildkatzen in Hessen heimisch sind. Bis April gehen der hessische Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) auf die Suche ... mehr
Große Lagerhalle in Lichtenau eingestürzt: Hoher Schaden

Große Lagerhalle in Lichtenau eingestürzt: Hoher Schaden

Beim Einsturz einer Lagerhalle in Lichtenau (Kreis Paderborn) ist ein hoher Schaden einstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk seien im Einsatz, um das Gebäude zu sichern. Auf dem Dach der Halle ... mehr
Land bestätigt: Schafe bei Lichtenau von Wölfin gerissen

Land bestätigt: Schafe bei Lichtenau von Wölfin gerissen

Nach mehreren Schafsrissen auf einer Wiese bei Lichtenau im Januar hat das Landesamt für Natur und Umwelt (Lanuv) eine Wölfin als Verursacherin ausgemacht. Das Forschungsinstitut Senckenberg hat laut Mitteilung von Freitag DNA-Spuren einer seit Oktober 2020 bekannten ... mehr
Polizei entdeckt Cannabis-Plantage: Zwei Festnahmen

Polizei entdeckt Cannabis-Plantage: Zwei Festnahmen

Die Polizei hat in einer Lagerhalle in Nordhessen eine illegale Cannabis-Plantage entdeckt. Die beiden mutmaßlichen Betreiber der Anlage wurden festgenommen. Wie die Staatsanwaltschaft Kassel und die Polizei in Eschwege am Freitag mitteilten, kamen die 25 und 32 Jahre ... mehr
Polizei löst Drifter-Treffen auf dem Hohen Meißner auf

Polizei löst Drifter-Treffen auf dem Hohen Meißner auf

Die Polizei hat in Nordhessen ein Treffen von Autodriftern aufgelöst. Dabei hätten sich am Dienstagabend rund 60 Personen mit 40 Fahrzeugen auf dem Plateau am Hohen Meißner getroffen, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Einige hätten gegen Verkehrsregeln ... mehr

Polizei kontrolliert am Wochenende am Hohen Meißner

Der Werra-Meißner-Kreis will den Andrang am Hohen Meißner mit schärferen Polizeikontrollen eindämmen. Am Wochenende sollen Zufahrtsstrecken bei "erschöpften Parkplatzkapazitäten" zudem kurzfristig gesperrt werden, teilte der Kreis am Donnerstag mit. Bereits ... mehr

Zwei Verletzte bei Unfall auf A4

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 nahe Lichtenau (Landkreis Mittelsachsen) sind zwei Menschen verletzt worden. Wie es zu dem Crash am Freitagabend kam, sei noch unklar, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Die auffahrende 57-Jährige zog sich dabei leichte ... mehr

Bislang unbekannte Wölfin in der Senne unterwegs

In Altenbeken bei Paderborn ist eine bislang unbekannte Wölfin unterwegs gewesen. Wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte, hatte das Forschungsinstitut Senckenberg Kot genetisch untersucht, der Mitte Oktober in einem Wald bei Altenbeken gefunden worden ... mehr

Lkw fährt auf Kleintransporter auf: Fahrer tot

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 ist am Freitagabend der Fahrer eines Kleintransporters tödlich verletzt worden. Er musste kurz nach 21 Uhr in Fahrtrichtung Amberg zwischen den Anschlussstellen Ansbach und Lichtenau wegen eines Staus bremsen ... mehr

Feuerwehr findet am Brandort Leiche: Identität noch unklar

Bei einem Wohnungsbrand in Auerswalde bei Chemnitz ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei müssen nun die weiteren Untersuchungen ergeben, ob es sich bei dem Todesopfer um ein 14 Jahre altes Mädchen handelt. Es wurde seit Ausbrechen ... mehr

Brand in Auerswalde: 14-Jährige wird vermisst

Nach einem Brand in Auerswalde bei Chemnitz wird ein 14 Jahre altes Mädchen vermisst. Nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr am Mittwochnachmittag wegen der noch andauernden Löscharbeiten nicht bis in die Etage vordringen ... mehr

Brand in Wohn- und Geschäftshaus bei Chemnitz ausgebrochen

In einem Wohn- und Geschäftshaus in Auerswalde bei Chemnitz ist am Mittwoch ein größerer Brand ausgebrochen. Der Dachstuhl des Gebäudes sei bereits zerstört, teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Es gebe einen Verletzen. Über die schwere der Verletzungen konnte ... mehr

Pilotenidentität nach Absturz eines Kleinflugzeugs geklärt

Nach dem tödlichen Absturz eines Kleinflugzeugs in Nordhessen steht die Identität des gestorbenen Piloten fest. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelt es sich um einen 43-jährigen Mann aus Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis). Die Leiche des Mannes soll obduziert ... mehr

Unfall in Nordhessen: Kleinflugzeug abgestürzt – Pilot stirbt an Verletzungen

Einen Segelflieger konnte er noch erfolgreich in die Luft bringen, dann ist er abgekippt und gen Boden gerast. Ein Pilot ist beim Absturz seines Kleinflugzeugs ums Leben gekommen. Der Fall wirft Fragen auf.  Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Nordhessen ist der Pilot ... mehr

Sachsen zwischen Unwetter und Hitze: Entspannung im Wald

Zwischen Unwetter und Sonne satt: Gewitter haben am Dienstag in Sachsen mancherorts Überschwemmungen, Schlammlawinen, einen Erdrutsch und zeitweise Verkehrsbehinderungen verursacht. Besonders betroffen war nach Angaben der Chemnitzer Polizei der Bereich Mittelsachsen ... mehr

Wolfsnachweis im Kreis Paderborn bei Lichtenau

Das Landesumweltamt hat im Kreis Paderborn einen Wolf nachgewiesen. Das ergab die Auswertung von Raubtierkot durch Experten des Forschungsinstituts Senckenberg aus einem Waldgebiet bei Lichtenau, wie das Amt am Mittwoch in Recklinghausen mitteilte. Die Probe stammte ... mehr

Motorradfahrer stirbt bei Unfall: Sohn schwer verletzt

Ein Mann ist mit seinem 10-jährigen Sohn auf einem Motorrad bei Lichtenau im Landkreis Ansbach von einem Auto erfasst worden und gestorben. Eine Autofahrerin habe am Montagabend an einer Kreuzung das von links kommende Motorrad der beiden übersehen, teilte die Polizei ... mehr

Zwei Bewohner bei Feuer in Wohnhaus verletzt

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Lichtenau (Kreis Rastatt) sind zwei Bewohner leicht verletzt worden. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in Kliniken, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wie es zu dem Brand im ersten Obergeschoss am Samstagabend ... mehr

Gegner angefahren: Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Ein 40 Jahre alter Mann soll in Hessisch Lichtenau (Werra-Meißner-Kreis) mit seinem Auto absichtlich einen 30-Jährigen angefahren und verletzt haben. Die Männer waren am Freitagabend vergangener Woche in einen Streit geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte ... mehr

Unfälle auf der A6 bei Ansbach: Elf Verletzte

Bei Unfällen auf der Autobahn 6 im Landkreis Ansbach sind am Samstag elf Menschen verletzt worden. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge an den Unfällen in Richtung Nürnberg beteiligt, wie die Polizei mitteilte. Zunächst war am frühen Abend ein Lastwagen zwischen Lichtenau ... mehr

Vermisster 68-Jähriger tot aufgefunden

Ein 68 Jahre alter Mann, der seit Februar im Kreis Paderborn vermisst wurde, ist am Sonntag tot in einem Feld gefunden worden. Die Todesursache war zunächst unbekannt, wie die Polizei am späten Sonntagabend mitteilte. Der 68-Jährige litt den Angaben zufolge unter ... mehr

Absatz bei Lichtenauer leicht zurückgegangen

Beim Getränkehersteller Lichtenauer Mineralquellen GmbH ist nach dem Rekord von 2018 der Absatz im vergangenen Jahr etwas zurückgegangen. Wurden 2018 noch 178 Millionen Liter alkoholfreie Getränke abgesetzt, so lag der Absatz 2019 mit 170 Millionen Liter dennoch ... mehr

Mehrfamilienhaus-Brand: Mann mit Brandwunden und Vergiftung

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hessisch Lichtenau (Werra-Meißner-Kreis) ist ein 43-Jähriger schwer verletzt worden. Der Brand war laut Polizei aus bislang unbekannten Gründen in der Nacht zum Donnerstag in der gegenüberliegenden Wohnung ausgebrochen ... mehr

Ein Schwerverletzter bei Hausbrand in Hessisch Lichtenau

Ein Mann ist bei einem Hausbrand in Hessisch Lichtenau (Werra-Meißner-Kreis) schwer verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Donnerstag aus zunächst unbekannten Gründen in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Das Gebäude wurde ... mehr

Bus ohne Fahrer rollt rückwärts eine Böschung hinab

Ein fahrerloser Bus ist in Lichtenau bei Paderborn plötzlich rückwärts eine Böschung heruntergerollt. Ein Passagier, der versucht hatte, die Bremse zu treten, wurde herumgeschleudert und leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte der Busfahrer ... mehr

Gondelabsturz: Firmen aus Berlin und Brandenburg im Visier

Nach dem Absturz einer Wartungsgondel in Nordhessen, bei der drei Menschen getötet wurden, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kassel gegen zwei Firmen aus Berlin und Brandenburg. Es hätten sich konkrete Anhaltspunkte ergeben, dass der Unfall ... mehr

Ermittlungen gegen Firmen wegen tödlichen Gondelabsturzes

Nach dem Absturz einer Wartungsgondel in Nordhessen, bei der drei Menschen getötet wurden, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kassel gegen zwei Firmen aus Berlin und Brandenburg. Es hätten sich konkrete Anhaltspunkte ergeben, dass der Unfall ... mehr

Frau von eigenem Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 76-Jährige ist in Lichtenau (Landkreis Mittelsachsen) von ihrem eigenen Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Seniorin habe das Fahrzeug am Dienstagabend in der Garage abgestellt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Dabei vergaß sie vermutlich ... mehr

83-Jährige in eigenem Haus mit Elektroschocker überfallen

Eine 83 Jahre alte Frau ist im Werra-Meißner-Kreis in ihrem eigenen Haus überfallen und mit einem Elektroschocker angegriffen worden. Die Frau ließ zwei ihr unbekannte Personen in ihr Haus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann und die Frau gaben demnach ... mehr

Gondelabsturz auch vier Wochen nach Unglück ungeklärt

Vier Wochen nach dem Gondelabsturz mit drei Toten in Nordhessen sind die Untersuchungen des Unfalls immer noch nicht abgeschlossen. "In dem Verfahren wegen des Gondelabsturzes dauert die Auswertung durch den beauftragten Sachverständigen an", sagte eine Sprecherin ... mehr

Lkw-Kontrollen: Knapp 60 Ordnungswidrigkeiten auf A4

Die Polizei hat bei Kontrollen von Lkws und Kleintransportern auf einem Rastplatz an der Autobahn 4 bei Chemnitz knapp 60 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Von den 44 kontrollierten Fahrzeugen durfte knapp die Hälfte in der vergangenen Woche nicht weiterfahren ... mehr

Gutachter: Defekt war Ursache für Gondelabsturz mit Toten

Im Fall des Gondelabsturzes mit drei Toten in Nordhessen verdichten sich die Hinweise auf einen technischen Defekt. "Das vorläufige Ergebnis der Untersuchung stützt den Verdacht einer technischen Unfallursache", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel ... mehr

Ausschreitungen: Soko Rex ermittelt Tatverdächtigen

Mehr als ein Jahr nach den Ausschreitungen im Anschluss an die Tötung eines Deutschen in Chemnitz hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen ermittelt. Wie das Landeskriminalamt (LKA) am Montag mitteilte, haben Einsatzkräfte der wiederbelebten Soko Rex am Vormittag ... mehr

Gondelabsturz mit Toten: Obduktion bringt keine Hinweise

Die Obduktion der drei bei einem Gondelabsturz in Nordhessen getöteten Männer hat keine neuen Hinweise zur Unglücksursache ergeben. Die Verletzungen durch den Sturz aus großer Höhe seien die Todesursache gewesen, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel ... mehr

Untersuchung von Gondelabsturz mit drei Toten verzögert sich

Die Klärung des Gondelabsturzes mit drei Toten in Nordhessen verzögert sich. "Wir müssen auf einen Sachverständigen warten, der von der Staatsanwaltschaft beauftragt wurde", sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums (RP) Kassel am Donnerstag. Die Abteilung ... mehr

Nach Sendemast-Unglück: Seilwinde und Gondelkorb untersucht

Nach dem tödlichen Unglück an einem Sendemast des Hessischen Rundfunks auf dem Berg Hohen Meißner werden an diesem Mittwoch die Ermittlungen fortgesetzt. Dabei würden vor allem die Seilwinde und der bei Wartungsarbeiten abgestürzte Gondelkorb untersucht, teilte ... mehr

Hessen: Karlsruher unter Opfern bei Absturz von Wartungsgondel

Beim Absturz einer Wartungsgondel an einem Sendemast sind am Dienstag in Nordhessen drei Männer ums Leben gekommen. Darunter war auch ein Mann aus Karlsruhe. Beim Absturz einer Wartungsgondel an einem Sendemast sind am Dienstag in Nordhessen drei Männer gestorben ... mehr

Drei Tote bei Gondelabsturz: Ein Opfer stammt aus Karlsruhe

Beim Absturz einer Wartungsgondel an einem Sendemast sind am Dienstag in Nordhessen drei Männer getötet worden. Ein 46 Jahre altes Opfer stammt aus Karlsruhe. Auch für einen 50-Jährigen aus dem bayerischen Landkreis Freyung-Grafenau und einen ... mehr

50-Jähriger bei Gondel-Absturz in Hessen getötet

Unter den drei Todesopfern des Unfalls einer Wartungsgondel an einem Sendemast in Nordhessen ist auch ein Mann aus Bayern. Es handele sich um einen 50-Jährigen aus dem niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte am Dienstag ... mehr

Ordensleute aus rund 40 Klöstern bieten Produkte an

Produkte aus klösterlichen Küchen, Weinkellern und Werkstätten sollen am kommenden Wochenende wieder tausende Besucher nach Kloster Dalheim locken. Der Markt mit Ordensschwestern und -brüdern aus rund 40 Klöstern ist den Angaben des LWL-Landesmuseums für Klosterkultur ... mehr

Zehnjähriger steuert 6,5-Tonnen-Radlader

Ein Lkw-Fahrer hat einen zehn Jahre alten Jungen seinen 6,5-Tonnen-Radlader im Straßenverkehr steuern lassen. Eine Polizeistreife beobachtete, wie das große Gefährt mit dem Kind am Lenkrad in Lichtenau bei Paderborn fuhr. Daneben habe der 28 Jahre alte Mann gesessen ... mehr

Helikopter auf Autobahn: Polizei stoppt ungewöhnliche Fahrt

Ein Gespann mit außergewöhnlicher Ladung haben Polizisten auf der Autobahn 4 bei Lichtenau aus dem Verkehr gezogen. Mitarbeitern des Bundesamtes für Güterverkehr war der schwankende Heckausleger des Hubschraubers aufgefallen, wie die Polizei am Freitag mitteilte ... mehr

A44: 40 Verletzte nach Unfall mit umgekipptem Reisebus

Bei einem Unfall mit einem umgekippten Reisebus auf der Autobahn 44 nahe dem westfälischen Lichtenau sind 40 Menschen verletzt worden. Darunter befanden sich laut Polizei Bielefeld zehn Schwerverletzte. Der 52-jährige Busfahrer hatte in der Nacht zum Sonntag ... mehr

Reisebus in NRW verunglückt: neun Verletzte

Eine Reisebus ist auf der Autobahn 44 nahe dem westfälischen Lichtenau verunglückt. Neun Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer hatte in der Nacht zum Sonntag die Kontrolle über das Fahrzeug verloren ... mehr

Förster beseitigen Sturmschäden: Käfer und Qualität im Fokus

In Hessens Wäldern liegen seit dem letzten schweren Unwetter noch größere Mengen umgestürzter Bäume. Es gehe um etwa 100 000 Kubikmeter sogenannten Windwurfs, teilte ein Sprecher des Landesbetriebs Hessenforst mit. Die Schäden hat demnach Sturmtief "Eberhard ... mehr

Kloster-Museum widmet sich 900 Jahren Verschwörungstheorien

Hinter der Französischen Revolution steckten Geheimbünde, die Mondlandung der Amerikaner wurde im Filmstudio inszeniert und der Klimawandel ist pure Erfindung. Angeblich. Für Anhänger alternativer Wahrheiten ist die Welt oft so schön simpel ... mehr

Lichtenau im Kreis Paderborn: Schulbus prallt gegen Baum – 20 Verletzte

Im nordrhein-westfälischen Lichtenau ist ein Bus mit vielen Schülern an Bord von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Die Ursache ist bislang unklar. Bei einem Busunglück im Kreis Paderborn sind am Dienstagmorgen 20 Menschen verletzt worden. Viele ... mehr

Schulbus-Unglück: Zahl der Verletzten erhöht sich

Nach einem Unfall eines Linienbusses im Kreis Paderborn am Dienstagmorgen geht die Polizei mittlerweile von 30 Verletzten aus. Eine 50-Jährige und ein zehnjähriges Mädchen wurden mit schweren Verletzungen in Kliniken gebracht. Kurz nach dem Unfall in Lichtenau hatte ... mehr

Warmer Sommer: Lichtenauer Mineralquellen mit Rekordabsatz

Der lange heiße Sommer hat dem Getränkehersteller Lichtenauer Mineralquellen GmbH einen Rekordabsatz beschert. Wie das Unternehmen aus dem mittelsächsischen Lichtenau am Montag mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 178 Millionen Liter alkoholfreie Getränke verkauft ... mehr

Fünf Verletzte bei Brand in Lackiererei in Nordhessen

Beim Brand in einer nordhessischen Lackiererei sind fünf Menschen verletzt worden. Mitarbeiter des Betriebs in Hessisch Lichtenau bemerkten am Freitagnachmittag dichten Rauch, wie die Polizei am Samstag mitteilte. 60 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren ... mehr

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf Autobahn 4

Eine 40-Jährige ist mit ihrem Wagen beim Auffahren auf die Autobahn 4 bei Lichtenau (Landkreis Mittelsachsen) mit einem anderen Auto kollidiert. Die 40-Jährige sowie der Fahrer des anderen Wagens und dessen Mitfahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt ... mehr

Hasenpest im Landkreis Ansbach

Im Landkreis Ansbach gibt es einen Fall von Hasenpest. Ein auf freier Flur bei Lichtenau tot aufgefundener Hase wurde positiv auf die Krankheit getestet, wie das Landratsamt am Donnerstag mitteilte. Der infizierte Hase wurde bereits im Dezember gefunden ... mehr

Fleisch kommt oft nicht mehr aus Hessen

In Hessen wird immer weniger Fleisch produziert. "Was die Tierhaltung anbelangt, haben wir in Hessen enorme Marktanteile verloren", erklärte Bernd Weber, Sprecher des hessischen Bauernverbands, in Friedrichsdorf. Die Zahl des im Bundesland gehaltenen Viehs sinke ... mehr

Freizeitparks verlängern Saison bis Wochenende

Aufgrund des schönen Herbstwetters können sich Vergnügungssuchende noch bis zu diesem Wochenende in einigen sächsischen Freizeitparks austoben. So verschiebt etwa der Sonnenlandpark in Lichtenau die Wintersaison und öffnet am Samstag und Sonntag ... mehr

Einjährige wird von Oma angefahren und schwer verletzt

Ein einjähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Hessisch Lichtenau (Werra-Meißner-Kreis) von seiner Oma angefahren und schwer verletzt worden. Das kleine Mädchen war am Freitag auf dem Grundstück der Familie im Ortsteil Velmeden hinter einer Scheune herumgelaufen ... mehr
 
1


shopping-portal