Sie sind hier: Home > Themen >

Hewlett-Packard

Thema

Hewlett-Packard

Hewlett Packard: Drucker von HP verweigern Fremdtintenpatronen

Hewlett Packard: Drucker von HP verweigern Fremdtintenpatronen

Nutzer eines HP-Druckers können offenbar nur noch Originaltinte verwenden. Der Einsatz von günstigen Fremdtinten sei ab dem 13. September nicht mehr möglich, berichtet ein niederländischer Versandhändler. Der Vorwurf kommt nicht überraschend. Seit einigen Wochen klagen ... mehr
Die Clooneys helfen syrischen Flüchtlingskindern

Die Clooneys helfen syrischen Flüchtlingskindern

Sie sind beide berufstätig, gerade Eltern von Zwillingen geworden und finden trotzdem Zeit etwas Gutes zu tun: Amal und George Clooney wollen rund 3000 syrischen Flüchtlingskindern im Libanon zu einem Schulbesuch verhelfen.  "Tausende junge syrische ... mehr
Absatztief: Smartphone statt Desktop-Computer oder Notebook

Absatztief: Smartphone statt Desktop-Computer oder Notebook

Der PC-Markt ist auf seiner Dauer-Talfahrt auf dem tiefsten Stand seit zehn Jahren angekommen. Auch Tablets werden nach einem Boom immer weniger gekauft. Ungebrochen ist der Siegeszug des Smartphones. Desktop-Computer sterben langsam aber stetig ... mehr
EuGH-Urteil könnte PC- und Druckerhersteller 900 Mio. Euro kosten

EuGH-Urteil könnte PC- und Druckerhersteller 900 Mio. Euro kosten

Harte Schlappe für Epson, Fujitsu und Co.: Die Hersteller müssen für ihre zwischen 2001 und 2007 produzierten PCs und Drucker nachträglich eine Urheberabgabe an die Verwertungsgesellschaft Wort ( VG Wort) von womöglich 900 Millionen Euro zahlen, weil damit Privatkopien ... mehr
Omen X by HP prästentiert Gaming-Notebooks und Grafikdock

Omen X by HP prästentiert Gaming-Notebooks und Grafikdock

HP stockt seine Gaming-Marke "Omen X by HP" auf und stellt zwei neue Notebooks, zwei starke Desktops und ein zusätzliches Grafikdock vor.  Damit  erhalten auch Arbeitsnotebooks zuhause Spielepower.  Der teurere "Omen X Compact Desktop" lässt sich für Virtual Reality ... mehr

Millionenabfindung für Ex-HP-Chef Apotheker

Nach seinem Rausschmiss wird der Ex- Hewlett-Packard-Chef Léo Apotheker mit mindestens 13,2 Millionen Dollar (9,7 Millionen Euro) entschädigt. Seine Nachfolgerin an der Konzernspitze des Computerherstellers, Meg Whitman, erhält dagegen ein Jahresgehalt von einem Dollar ... mehr

Léo Apotheker wird Chef des weltgrößten Computerbauers HP

Als Vorstandchef war er zuletzt zwar gescheitert, doch seine 20-jährige Erfahrung in einem internationalen Softwarekonzern zählt offenbar mehr: Der frühere SAP-Chef Léo Apotheker steigt am 1. November an die Spitze des weltweit größten Computerbauers Hewlett Packard ... mehr

Computerhersteller: Hewlett-Packard trotzt der Krise

Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard trotzt dank seines starken Notebook-Geschäfts der weltweiten Konjunkturflaute. Das kalifornische Unternehmen meldete einen Gewinn von 2,1 Milliarden Dollar (1,64 Milliarden Euro) für das vierte ... mehr

HP-Chef muss nach Sex-Skandal gehen

Der Computerkonzern Hewlett Packard (HP) hat seinen Vorstandsvorsitzenden Mark Hurd zum Rücktritt gezwungen. Der Weltmarktführer bei PC und Computerdruckern begründete die überraschende Entscheidung damit, dass Hurd eine Bekannte für Schein-Aufträge bezahlt habe. Zudem ... mehr

Dell und HP wollen Arbeitsbedingungen bei Foxconn prüfen

Die Selbstmordserie beim weltgrößten Elektronik-Hersteller Foxconn macht den Abnehmern zunehmend Sorgen. Nach Apple kündigten nun auch die Computerbauer Dell und Hewlett-Packard (HP) eine Überprüfung der Arbeitsbedingungen bei Foxconn in China an. Zuvor sprang ... mehr

Hewlett-Packard plant größten Job-Kahlschlag der Konzerngeschichte

Der weltgrößte Computerhersteller Hewlett-Packard (HP) legt wegen eines schrumpfenden Geschäfts die Axt bei seiner Belegschaft an. Voraussichtlich müssen rund 27.000 Mitarbeiter das Unternehmen bis zum Ende des Geschäftsjahres 2014 verlassen. Das sind etwa acht Prozent ... mehr

Hewlett-Packard will 30.000 Stellen abbauen

Einer der größten Computer-Hersteller der Welt will bis zu 30.000 Stellen streichen. Mit dem Ziel, Kosten zu senken und das Geschäft an die schwächelnde PC-Nachfrage anzupassen, plant Hewlett-Packard den Abbau von bis zu 30.000 Stellen, berichtete der Blog "All Things ... mehr

Hewlett-Packard: sinkende Nachfrage nach Druckern und Laptops

Die schwache Nachfrage nach Druckern und Laptops belastet Computerhersteller Hewlett-Packard ( HP). Wie Finanzchefin Catherine Lesjak bei der Vorstellung der Zahlen für das erste Geschäftsquartal sagte, habe man in mehreren europäischen Ländern prozentual zweistellige ... mehr

Hewlett-Packard: Ray Lane tritt als Verwaltungsratschef zurück

Palo Alto (dpa) - Der weltgrößte Computerbauer Hewlett-Packard sorgt erneut für Aufsehen. Der in die Kritik geratene Chef des Verwaltungsrats, Ray Lane, tritt überraschenderweise von seinem Amt zurück. Er bleibt allerdings als einfaches Mitglied ... mehr

34.000 am Ende betroffen

Der kriselnde US-Computerbauer Hewlett-Packard (HP) will vor dem Hintergrund eines schrumpfenden PC-Marktes weitere 5000 Stellen streichen. Statt 29.000 Stellen sollen nun im Rahmen eines Umbau- und Sparprogramms 34.000 Stellen wegfallen, wie der Konzern mitteilte ... mehr

HP will weitere Stellen in Deutschland streichen

Der IT-Konzern Hewlett-Packard ( HP) will nach Gewerkschaftsangaben in Deutschland noch einmal mehrere Hundert Arbeitsplätze streichen. Es gehe um mehr als 500 Stellen, die längerfristig wegfallen sollen, sagte der HP-Unternehmensbeauftragte der Gewerkschaft IG Metall ... mehr

Hewlett-Packard schwächelt in letztem Quartal vor Aufspaltung

Der Computer-Konzern  Hewlett Packard hat das letzte Quartal vor der Aufspaltung in zwei Unternehmen mit einem Umsatzrückgang und stagnierendem Gewinn abgeschlossen. Die Erlöse sanken um 6,4 Prozent auf 24,8 Milliarden Dollar, wie Hewlett-Packard ... mehr

Dell bekommt eventuell Konkurrenz bei EMC-Übernahme

Der Datenspeicher-Spezialist EMC will Insidern zufolge während der Fusionsverhandlungen mit dem Computerkonzern Dell die Tür für weitere Kaufinteressenten offen lassen. Dazu würden EMC und Dell eine Klausel in der Kaufvereinbarung verankern, die es erlauben solle ... mehr

Verdacht der Industriespionage: Wo ist Leo Apotheker?

Wo ist Leo Apotheker? Der frühere SAP-Chef ist einer der am meisten erwarteten Zeugen im Industriespionageprozess zwischen dem US-Softwarekonzern Oracle und dem deutschen Konkurrenten SAP, das derzeit vor einem Gericht in Kalifornien verhandelt wird. Gestern ... mehr

HP verzeichnet massiven Gewinneinbruch im vierten Quartal

Ein Chefwechsel sollte den Abwärtstrend stoppen - die Probleme des Computerriesen Hewlett-Packard sind damit aber noch lange nicht vorbei. Im vergangenen Geschäftsquartal haben Milliarden-Abschreibungen, die Überflutungen in Thailand und eine schwächere Nachfrage ... mehr

Bestechung in Russland: Hewlett-Packard muss Millionen-Strafe zahlen

Wegen Bestechung russischer Regierungsbeamter ist das Technologieunternehmen Hewlett- Packard mit einer Strafe von umgerechnet 45,4 Millionen Euro belegt worden. Zuvor habe der Konzern am Donnerstag vor einem kalifornischen Gericht einen Verstoß gegen ein Bundesgesetz ... mehr

Hewlett-Packard plant seine Aufspaltung

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) will sich laut einem Zeitungsbericht aufspalten. In einem Teil solle das Geschäft mit Personal Computern und Druckern zusammengefasst werden, im anderen das mit Geräten für Unternehmen und Dienstleistungen, berichtete ... mehr

Drucker-Hersteller Lexmark und Xerox leiden unter Schwindsucht

Mit dem Boom des Internets und von Tablets und Smartphones wird immer weniger Papier benötigt. Ein Ausdrucken erübrigt sich oft, können Bilder und Texte doch schnell online verbreitet werden. Im Geschäftsleben prophezeien Experten in den kommenden Jahren ... mehr

Hewlett-Packard will bis zu 30.000 weitere Jobs streichen

Die Schrumpfkur beim Computer-Riesen Hewlett-Packard geht weiter: Im Rahmen der Umstrukturierung will der US-Konzern 25.000 bis 30.000 Stellen in seiner Firmenkundensparte streichen. Der 2012 eingeleitete Stellenabbau soll damit abgeschlossen werden. Der mit Druckern ... mehr

Hewlett-Packard streicht 27.000 Stellen

Der US-Technologiekonzern Hewlett-Packard (HP) macht Nägel mit Köpfen. Der weltgrößte Computerhersteller reagiert auf sein schrumpfendes Geschäft und will voraussichtlich 27.000 Beschäftigte entlassen. Auch in Deutschland sollen Stellen abgebaut werden ... mehr

Zukauf wird für Hewlett-Packard zum Milliardengrab

Desaster für Hewlett-Packard - die Aktie hat sich nur zögerlich von ihrem heftigen Kursrutsch erholt. Der Grund: Für das IT-Unternehmen entpuppt sich ein noch vom deutschen Konzernchef Léo Apotheker eingefädelter Zukauf als Milliardengrab. Wegen ... mehr

Hewlett-Packard streicht 16.000 weitere Jobs

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) verstärkt seine Umstrukturierung und streicht dabei bis zu 16.000 weitere Jobs. Am Ende des jahrelangen Umbaus könnten damit insgesamt 50.000 Arbeitsplätze verschwinden. Die zusätzlichen Stellenstreichungen seien notwendig ... mehr

Hewlett-Packard streicht über 6000 Stellen

Hewlett-Packard (HP) macht der starke Absatzrückgang bei Computern und Druckern zu schaffen. Der weltgrößte Hersteller von Personal Computern will deshalb in den kommenden zwölf Monaten 6400 Stellen streichen. Das entspreche zwei Prozent der Belegschaft, teilte ... mehr

Trotz massiven Besuchereinbrüchen: Cebit zieht positives Fazit

Die Cebit hat mit einem runderneuerten Konzept die digitale Transformation in diesem Jahr vorgelebt. Die Macher sehen ihren Aufwand belohnt und ernten Lob aus der Industrie. Die Macher der Cebit in Hannover haben am Freitag eine durchweg positive Bilanz für ihr neues ... mehr

Lenovo überholt Hewlett-Packard: PC-Markt hat neuen Primus

Der PC-Markt setzt seinen Abschwung ungebremst fort. Darunter leiden vor allem die traditionellen Hersteller wie etwa US-Technologiekonzern Hewlett-Packard (HP). Die Amerikaner haben nun sogar angeblich den Titel als weltgrößter Computerbauer verloren. Lenovo ... mehr

Hewlett-Packard: HP streicht nach EDS-Übernahme fast 25.000 Stellen

Der Computer-Konzern Hewlett-Packard (HP) will nach der Übernahme von Electronic Data Systems (EDS) innerhalb drei Jahren 24.600 Stellen streichen. Rund die Hälfte davon entfalle auf die USA, der Rest verteile sich auf weitere Länder, teilte HP mit. Insgesamt sollen ... mehr

HP OfficeJet 6000: Tintenstrahldrucker im Test

HP gönnt dem OfficeJet 6000 neben einer USB-Schnittstelle einen Ethernet-Anschluss. So lässt sich der Tintenstrahldrucker im Netzbetrieb von bis zu fünf Anwendern ansteuern – das ist üppig für diese Geräteklasse. Im Inneren des HP OfficeJet 6000 sitzt ... mehr

Vergleichstest Drucker - Die besten Multifunktionsgeräte bis 200 Euro

Ein Multifunktionsgerät für zu Hause muss zwei Kriterien mitbringen: Das All-in-One-Gerät darf nicht allzu teuer in der Anschaffung sein und soll möglichst sparsam mit Tinte und Strom umgehen. Die aktuelle Top 10 der Multifunktionsgeräte bis 200 Euro gibt Ihnen genau ... mehr

Drucker: Die besten Tintenstrahldrucker im Test

Hat der Drucker versagt, muss schnell Ersatz her. Gedruckt wird schließlich immer. Gerade zu Hause oder am Heimarbeitsplatz ist der Anspruch an die Leistung vielfältig: Von gut lesbarem Textdruck über saubere Grafiken bis hin zu randlosen Fotos reicht das Spektrum ... mehr

Die schnellsten Notebooks aller Preisklassen im Vergleich

Viele Anwender verzichten heutzutage auf den PC: Sie kaufen sich ein Notebook und schicken den Desktop-Rechner in Rente. Doch auch wenn man den PC ersetzt, will man nicht auf seine Rechenleistung verzichten: Das neue Notebook soll also mindestens die gleiche Power ... mehr
 


shopping-portal