Sie sind hier: Home > Themen >

Hiscox

Thema

Hiscox

Deutsche Firmen besonders von mehr Cyberattacken betroffen

Deutsche Firmen besonders von mehr Cyberattacken betroffen

Hacker greifen immer häufiger Firmen an und betreiben dabei immer größeren Aufwand. Damit wollen die Cyberkriminellen oft Lösegelder erpressen. Deutsche Firmen berichten in einer aktuellen Umfrage von besonders hohen Schäden. Die Zahl der Cyberattacken auf Firmen steigt ... mehr

TÜV: Hersteller bei IT-Sicherheit in die Pflicht nehmen

In Zeiten der Digitalisierung steigt die Zahl der Cyberattacken auf Firmen, auch kleine und mittlere Unternehmen können davon betroffen sein. "Hersteller werden hier zu wenig in die Pflicht genommen und haften zu wenig", sagte Jürgen Kohr der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Aktien Europa Schluss: Eher gedämpfte Stimmung - Zinssorgen belasten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Erneut steigende Zinsen am US-Anleihemarkt sowie ein enttäuschender Arbeitsmarktbericht aus den Vereinigten Staaten hat am Mittwoch auf die Stimmung an den meisten europäischen Börsen gedrückt. Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung ... mehr

Aktien Europa: Weitere Gewinne - Zahlen zumeist positiv aufgenommen

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen ist es zur Wochenmitte bergauf gegangen. Marktbeobachter machten Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung im Zuge der weltweit laufenden Corona-Impfungen als Triebfeder für die Aktienkurse aus. Der EuroStoxx 50 gewann ... mehr
Ebay Kleinanzeigen: Verbraucherschützer warnen vor Betrügerbanden

Ebay Kleinanzeigen: Verbraucherschützer warnen vor Betrügerbanden

Auf den Seiten für Online-Kleinanzeigen tummeln sich auch Betrüger –  und das nicht zu knapp. Mit kleinen Tricks bringen sie ihre Opfer um Geld und Waren. Doch wer ihre Maschen kennt, kann sich schützen.  Früher nutzte man die Pinnwand im örtlichen Supermarkt, heute ... mehr

Miese Maschen: Betrug bei Online-Kleinanzeigen erkennen

Hamburg (dpa/tmn) - Früher nutzte man die Supermarkt-Pinnwand, heute gibt es Online-Kleinanzeigen. Ob ungenutztes Baumaterial oder ein gebrauchter Fernseher: Fast alles findet dort Abnehmer. Doch längst haben auch Betrüger die Kleinanzeigen entdeckt und bringen ... mehr

Generali will aus führender Kunstversicherer werden

Der italienische Generali-Konzern will in München den führenden europäischen Versicherer für reiche Kunstsammler aufbauen. Kunde bei "Arte Generali" kann nur werden, wer Werte von mindestens einer halben Million Euro versichert. Bis 2023 soll der neue Kunstversicherer ... mehr

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx kaum bewegt - Handelskonflikt bremst

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine Einigung im Brexit-Streit hat den EuroStoxx 50 am Mittwoch mühsam auf den höchsten Stand seit Februar 2018 gehievt. Als Bremsklotz erwies sich der Umstand, dass das erhoffte Ankommen zwischen den USA und China ... mehr

Generali will internationale Kunstversicherung gründen

Der größte deutsche Versicherungsstandort München bekommt Zuwachs: Die italienische Generali-Gruppe will einen Kunstversicherer gründen, der von der bayerischen Landeshauptstadt aus das weltweite Geschäft betreibt. Das kündigte Deutschland-Chef Giovanni Liverani ... mehr

Hackergruppe Dark Overlord will mit gestohlenen 9/11-Daten Millionen machen

Fast 3.000 Menschen starben bei den Terror-Anschlägen vom 11. September 2001. Hacker hindert das nicht, mit erbeuteten Dokumenten von Anwälten Kasse zu machen. Sie sprechen auch Terroristen an. Es war vor acht Monaten nur eine kleine, kaum beachtete Meldung. Bei einem ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: