Sie sind hier: Home > Themen >

HIV

Thema

HIV

Virologe Christian Drosten hält zweiten Shutdown für vermeidbar

Virologe Christian Drosten hält zweiten Shutdown für vermeidbar

Virologe Christian Drosten hat sich optimistisch über den weiteren Verlauf der Covid-19-Pandemie gezeigt. Möglicherweise bleibe Deutschland eine zweite Coronavirus-Welle erspart. Der Virologe Christian Drosten hält es für möglich, dass Deutschland eine zweite ... mehr
Corona-Krise: Experten warnen vor mehr Todesfällen durch Masern, Aids, TBC

Corona-Krise: Experten warnen vor mehr Todesfällen durch Masern, Aids, TBC

Aufgrund der Corona-Pandemie gerät der Kampf gegen andere Krankheiten wie etwa Aids, Tuberkulose oder Masern ins Hintertreffen. Vor allem in Entwicklungsländern kann das schwerwiegende Folgen haben. Der Kampf gegen das Coronavirus stellt alles andere in den Schatten ... mehr
WHO mit düsterer Prognose: Coronavirus geht womöglich niemals weg

WHO mit düsterer Prognose: Coronavirus geht womöglich niemals weg

Nach mehreren Wochen Ausgangssperre entsteht durch die Corona-Lockerungen bei vielen Menschen nun Hoffnung auf Besserung. Doch die WHO mahnt, dass das Virus – ähnlich wie HIV – nie wieder verschwinden könnte. Das neuartige Coronavirus könnte nach Angaben ... mehr
Was, wenn kein Impfstoff gegen Corona gefunden wird?

Was, wenn kein Impfstoff gegen Corona gefunden wird?

In rasanter Geschwindigkeit suchen Forscher weltweit nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Aber wie könnte der Alltag weitergehen, wenn die Entwicklung einer Schutzimpfung scheitert?  Auf der ganzen Welt wird derzeit auf ein Ziel hingeforscht: ein Impfstoff gegen ... mehr
Coronavirus: In Afrika droht eine Katastrophe

Coronavirus: In Afrika droht eine Katastrophe

Wenn schon Italien an der Corona-Epidemie verzweifelt, wie wird es in Ländern mit schlechter Hygiene, überfüllten Slums und schwachen Gesundheitssystemen aussehen? Entwicklungsminister Müller warnt. Homeoffice, social distancing, Hygiene: Was in vielen Teilen ... mehr

HIV – medizinische Sensation: Zweiter Patient weltweit soll geheilt sein

Der "Berliner Patient" war lange Zeit der einzige Mensch, der als von HIV  geheilt  galt. Nun gibt es neue Ergebnisse von einem "Londoner Patienten", der mit einer speziellen Therapie wohl vom Aids-Erreger befreit wurde. Es ist erst der zweite Fall weltweit ... mehr

Aids: HIV-Impfstudie in Südafrika eingestellt – Zahl der Infizierten steigt

In Südafrika steigt die Anzahl der Infizierten – gerade junge Leute sind gefährdet, sich mit HIV anzustecken. Doch ein Impfstoff konnte nicht überzeugen. Weitere Programme sollen zur Bekämpfung des Virus beitragen. Ein klinischer Test an einem  HIV-Impfstoff ... mehr

HIV-Kampagne in den USA wegen Sex-Sprüchen gestoppt

Diese Gratiskondome erregen Aufsehen: Als der Gouverneur von Utah erfährt, dass die Kampagne voller anzüglicher Sprüche mit Steuergeldern finanziert wurde, muss die Aktion ausgesetzt werden.  Anzügliche Sprüche auf Gratiskondomen haben Berichten zufolge eine Kampagne ... mehr

Sexuell übertragbare Krankheiten: Die wichtigsten Anzeichen

Sex soll Spaß machen – und keine Angst. Kein Wunder, dass die unschönen gesundheitlichen Folgen einer Bettgeschichte eher Tabuthema sind. Doch das Schweigen kann böse enden. Schon über Sex sprechen viele nicht gerne – und über sexuell übertragbare Krankheiten schon ... mehr

WHO beobachtet mysteriöse Lungenkrankheit in China

Nachdem das Sars-Virus eine der gefährlichsten Infektionswellen verursachte, gibt es nun erneut eine Häufung rästelhafter Krankheitsfälle. Hongkong hat schon erste Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Nach immer mehr Fällen einer rätselhaften Lungenkrankheit ... mehr

China: Forscher He Jiankui wegen genmanipulierter Babys verurteilt

Die Empörung war weltweit groß, als He Jiankui voriges Jahr die Geburt der ersten genmanipulierten Menschenkinder bekanntgab. Jetzt muss der chinesische Forscher wegen "illegaler medizinischer Eingriffe" ins Gefängnis. Nach der Geburt der ersten angeblich ... mehr

Prä-Expositionsprophylaxe: HIV-Schutz birgt Risiko für andere übertragbare Krankheiten

London (dpa) - Wer Vorbeugemaßnahmen gegen die Infektion mit dem Aids-Virus HIV nutzt, kann einer Studie zufolge ein hohes Risiko haben, an einer anderen sexuell übertragbaren Krankheit zu erkranken. Ärzte diagnostizierten bei fast drei Vierteln der Patienten ... mehr

PrEP-Medikament: HIV-Schutz geht mit Risiko für andere Krankheiten einher

London (dpa) - Wer Vorbeugemaßnahmen gegen die Infektion mit dem Aids-Virus HIV nutzt, kann einer Studie zufolge ein hohes Risiko haben, an einer anderen sexuell übertragbaren Krankheit zu erkranken. Ärzte diagnostizierten bei fast drei Vierteln der Patienten ... mehr

Syphilis in Deutschland: Wo gibt es die meisten Infektionen?

Die gefährliche Infektionskrankheit ist weiterhin auf dem Vormarsch. Daten des Robert Koch-Instituts zeigen: Besonders ein Bundesland ist betroffen. Doch durch ein Medikament könnte die weitere Verbreitung zukünftig zurückgehen. In Deutschland stecken sich weiterhin ... mehr

Gefährliche Krankheit: Syphilis bleibt ein Problem in Deutschland

Berlin (dpa) - In Deutschland stecken sich weiterhin mehr als 7000 Menschen pro Jahr mit Syphilis an. Das geht aus den jüngsten Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) für das Jahr 2018 vor. Mit 7223 Erkrankungsfällen lag die Zahl auf einem ähnlich hohen Niveau ... mehr

Virusinfekt: Dauer, Ansteckung und Behandlung

Eine Virusinfektion kann die Ursache für unterschiedliche Krankheiten sein. Es gibt allein rund 200 Erkältungsviren. Die winzigen Erreger suchen sich im menschlichen Körper Wirtszellen, mit deren Hilfe sie sich vermehren. Im besten Fall gelingt es dem Immunsystem ... mehr

Genmanipulation in China: Diese Babys schockierten die Welt

Wenn ein Baby auf die Welt kommt, ist das üblicherweise ein freudiges Ereignis. Die Geburt von Lulu und Nana aber versetzte der Welt einen Schock und löste unter Experten eine Diskussion aus. "Zwei wunderhübsche kleine chinesische Mädchen namens Lulu und Nana kamen ... mehr

Hemmschwelle sinkt: Frei verkäufliche HIV-Selbsttests kommen gut an

Berlin (dpa) - Seit einem Jahr sind HIV-Selbsttests in Drogerien und Apotheken frei erhältlich. "Grob geschätzt sind in diesem Zeitraum etwa 30.000 Selbsttests gemacht worden", sagte der Pressesprecher derDeutschen Aidshilfe, Holger Wicht. "Das ist eine wirklich ... mehr

30.000 Tests in einem Jahr: Frei verkäufliche HIV-Selbsttests werden angenommen

Berlin/Bochum (dpa) - Seit einem Jahr sind HIV-Selbsttests in Drogerien und Apotheken frei erhältlich.  "Grob geschätzt sind in diesem Zeitraum etwa 30.000 Selbsttests gemacht worden", sagte der Pressesprecher der Deutschen Aidshilfe, Holger Wicht ... mehr

Gesundheitliche Aufklärung: Zahl der sexuell übertragenen Infektionen steigt

Weil sich immer mehr Menschen in Deutschland mit sexuell übertragbaren Infektionen anstecken, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein neues Online-Angebot gestartet. Experten sollen unter www.liebesleben.de/beratung kostenlos und anonym dabei ... mehr

Änderungen für Verbraucher im September: Abgasnorm, Waffentransport und Co.

Schnellere Terminvergabe für Patienten, sichere Bankgeschäfte im Internet, ein neuer Abgastest für Neuwagen – diese und weitere Neuerungen treten im September in Kraft. Im ersten Herbstmonat des Jahres gibt es wieder einige gesetzliche Änderungen und Neuregelungen ... mehr

Köln: Geschlechtskrankheiten in der Stadt nehmen zu

Die Anzahl der Diagnosen von sexuell übertragbaren Infektionen in Köln ist stark angestiegen. Das lassen zumindest Zahlen der Aidshilfe vermuten, die Tests anbietet . Im ersten Halbjahr wurden rund 150 Fälle diagnostiziert – eine Zahl, die so hoch ist wie nie zuvor ... mehr

Wissenschaftler: Humanitäre Krisen erschweren Kampf gegen Aids

Mexiko-Stadt (dpa) - Humanitäre Krisen und Diskriminierung gefährden nach Ansicht von Wissenschaftlern die Fortschritte im Kampf gegen Aids und HIV. Die starke Migration aus Mittelamerika und Venezuela oder die Flucht vor der Gewalt in Syrien erschwerten ... mehr

Syphilis: Zahl der Infektionen in Europa steigt auf Rekordwert

Lange konnte die Geschlechtskrankheit Syphilis zurückgedrängt werden, doch seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen. Experten melden nun für Europa eine Rekordzahl – und auch in Deutschland droht eine Epidemie. Die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa ... mehr

Süd-Pakistan: Kinderarzt soll hunderte Kinder mit HIV infiziert haben

In Süd-Pakistan haben sich hunderte Menschen mit HIV infiziert, darunter viele Kinder. Schuld daran soll ein Kinderarzt gewesen sein. Im Süden Pakistans haben sich bereits fast 700 Menschen mutmaßlich durch verschmutzte Spritzen mit dem Aids-Virus infiziert. Bis Samstag ... mehr

Vor allem bei Kindern: Hunderte positive HIV-Tests in Südpakistan

Islamabad (dpa) - Hunderte positive HIV-Tests haben in der südpakistanischen Provinz Sindh zu einer Panik geführt. Nachdem im März bei mehreren Kindern eine HIV-Infektion entdeckt worden war, hatten die Behörden im April beschlossen, alle Bewohner der Region ... mehr

Tripper, Herpes und Co.: Diese Krankheiten werden beim Küssen übertragen

Ein Kuss ist ein Zeichen der Hingabe, des Vertrauens und der Freude. Doch Küssen kann auch krank machen: Bei einem Zungenkuss werden in nur zehn Sekunden durchschnittlich 80 Millionen Bakterien übertragen. Darunter können jederzeit hoch ansteckende Erreger ... mehr

HIV – neue Medikamenten-Studie: Stoppt Übertragung bei ungeschütztem Sex

HIV-infizierte Männer können durch die Einnahme neuer Medikamente mit ihrem Partner ungeschützten Geschlechtsverkehr haben, ohne diesen zu infizieren. Zu diesem Ergebnis kamen nun die Forscher in einer Langzeitstudie. Medikamente, die den AIDS-Erreger ... mehr

Fugzeugabsturz in Hessen: Opfer Filjowa belegte einen Platz auf der Forbes-Liste

Warum die Maschine in Egelsbach abstürzte, ist noch ungeklärt. Unter den Opfern ist auch die prominente Geschäftsfrau Natalija Filjowa. Mit einem Vermögen von 600 Millionen Dollar war sie eine der reichsten Frauen Russlands. Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges ... mehr

USA: Erste Organtransplantation bei HIV-Patienten – medizinischer Durchbruch

Ärzten in den USA ist ein medizinischer Durchbruch gelungen: Zum ersten Mal ist eine Organtransplantation unter Trägern des HI-Virus vorgenommen worden. Wissenschaftler in den USA haben einen weiteren Erfolg bei der medizinischen Behandlung von HIV-Infizierten erzielt ... mehr

Historischer Eingriff: Frau mit HIV spendet Niere an HIV-infizierten Patienten

Baltimore (dpa) - Ärzte in den USA haben eine Spenderniere einer HIV-infizierten Frau in einen Empfänger mit HIV verpflanzt. Beide Patienten seien wohlauf, teilte die Johns-Hopkins-Universitätsklinik in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Wie schütze ich mich vor Geschlechtskrankheiten?

Sexuell übertragbare Krankheiten sind in Deutschland nach wie vor weit verbreitet – Kondomen zum Trotz. Welche Geschlechtskrankheiten hierzulande am häufigsten vorkommen, erfahren Sie hier. Chlamydien: Häufigste Geschlechtskrankheit in Deutschland Hunderttausende ... mehr

Staat lässt Kranke allein: Der einsame Kampf der HIV-Geächteten in Russland

Russland erschwerte vor über 20 Jahren den Verkauf von Nadeln für HIV-Infizierte. Auch deshalb breitete sich die Krankheit aus – und Menschen wie Alexei Trutnev leiden bis heute darunter. Hätten die Ärzte recht behalten, würde Alexei Trutnev an diesem grauen ... mehr

HIV: Zweiter Patient nach Stammzellen-Transplantation virenfrei

Ist die Heilung eines HIV-Patienten möglich? Wissenschaftlern gelang es nun zum zweiten Mal, einen an Aids Erkrankten ein symptomfreies Leben zu ermöglichen – seit über einem Jahr. Zum zweiten Mal weltweit ist ein HIV-Patient nach einer Stammzellen-Transplantation ... mehr

Ergebnisse bestätigen lassen: Was ist beim Einsatz eines HIV-Selbsttests zu beachten?

Berlin (dpa/tmn) - HIV-Selbsttests sollen bald auch in Apotheken und Drogerien erhältlich sein. Anwender sollten beachten, dass diese Tests erst 12 Wochen nach einer möglichen Übertragung eine HIV-Infektion ausschließen können, informiert die Deutsche Aids-Hilfe ... mehr

Virus nicht nachweisbar: "Düsseldorfer Patient" womöglich von HIV geheilt

Düsseldorf (dpa) - Möglicherweise ist mit dem "Düsseldorfer Patienten" ein dritter Mensch von HIV geheilt worden. Nach einer speziellen Stammzelltransplantation sei bei dem Mann das HI-Virus aktuell nicht nachweisbar, teilte die Universität Düsseldorf mit. Allerdings ... mehr

Erst zweiter Fall weltweit: HIV-Patient möglicherweise geheilt

London (dpa) - Möglicherweise ist ein HIV-Patient mit Hilfe einer besonderen Therapie geheilt worden. Bei dem vormals Infizierten sind 34 Monate nach einer speziellen Stammzell-Transplantation keine Viren mehr nachweisbar. Das berichten Mediziner des University College ... mehr

DAK übernimmt Kosten für HIV-Präventionsmedizin

Die erste gesetzliche Krankenkasse finanziert ihren Versicherten Medikamente, die HIV vorbeugen können. Kosten für die Therapie werden sogar rückwirkend erstattet.  Die Krankenkasse DAK übernimmt rückwirkend ab dem 1. Januar die Kosten ... mehr

Umstrittene Prognose - Spahn: "Wollen Krebs besiegen, indem wir ihn beherrschen"

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seine umstrittene Prognose verteidigt, dass Krebs in zehn bis 20 Jahren besiegt werden kann. "Wir wollen den Krebs besiegen, indem wir ihn beherrschen. Das wird nicht leicht. Aber gerade deshalb müssen wir es mutig ... mehr

Riesiges Datenleck: Daten Tausender HIV-Patienten online gestellt

Ein US-Amerikaner soll medizinische Daten von über 14.000 HIV-Patienten aus Singapur veröffentlicht haben – darunter auch die vieler Ausländer.  In Singapur sind durch ein Datenleck die Namen und persönlichen Angaben von mehr als 14.000 HIV-infizierten Patienten ... mehr

HIV: Was Therapien möglich machen

Wenn die Jungs Blödsinn machen und die Kleine sich das abguckt – dann könnte Franziska Borkel manchmal die Wände hochgehen. Sie hat dreijährige Zwillinge und eine einjährige Tochter. "Die drei sind eine größere Herausforderung als mein Leben ... mehr

Neue Studie: Ungeschützter Sex mit Fremden ist nicht selten

Trotz aller medizinischer Fortschritte ist Aids immer noch eine unheilbare Krankheit. Eine Studie zeigt: Viele Deutsche gehen dennoch das Risiko ein, sich anzustecken. Viele Erwachsene in Deutschland gehen einer Umfrage zufolge sorglos mit ihrem Sexualleben ... mehr

Crispr/Cas9: Weiteres Baby mit manipulierten Genen in China erwartet

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kinder manipuliert. Auf einem Kongress schlägt ihm Empörung entgegen. Doch von Reue zeigt der Chinese keine Spur. Nach der Geburt der angeblich ersten genmanipulierten Zwillinge trägt einem chinesischen ... mehr

Crispr/Cas9 – Genmanipulierte Babys: Peking ordnet Untersuchung an

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kinder manipuliert. Nach internationaler Kritik schaltet sich jetzt die chinesische Regierung ein. Nach der Verkündung der weltweit ersten Geburt genmanipulierter Babys in China hat die chinesische ... mehr

CRISPR/CAS9: Erste genmanipulierte Babys in China geboren

In China sind erstmals Kinder auf die Welt gekommen, deren Erbanlagen verändert worden sind. Die Zwillinge sollen resistent gegen HIV sein. Der Deutsche Ethikrat kritisiert den Eingriff.  Einem chinesischen Wissenschaftler zufolge sind weltweit erstmals Babys nach einer ... mehr

Report des RKI: HIV-Neuinfektionen rückläufig - viele unwissentlich positiv

Berlin (dpa) - Nach längerer Stagnation haben sich im Vorjahr in Deutschland etwas weniger Menschen mit dem Aidserreger HIV angesteckt. Die Zahl der Neuinfektionen im Jahr 2017 werde auf etwa 2700 geschätzt, berichtet das Robert Koch-Institut (RKI) in einem neuen ... mehr

Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland leicht gesunken

Nach längerer Stagnation haben sich im Vorjahr in Deutschland etwas weniger Menschen mit dem Aidserreger HIV angesteckt. Die Zahl der Neuinfektionen im Jahr 2017 werde auf etwa 2.700 geschätzt, berichtet das Robert Koch-Institut. In Deutschland ist die Zahl von neuen ... mehr

Rundes Jubiläum: Operngala für die Aids-Stiftung

Arien für einen guten Zweck: Am heutigen Samstag öffnet die Deutsche Oper Berlin ihre Türen für die traditionelle Gala zugunsten der Deutschen Aids-Stiftung. Moderieren wird die Benefiz-Veranstaltung zum 25. Jubiläum Sänger und Musiker Max Raabe, teilten ... mehr

7 Irrtümer im Straßenverkehr

HIV-Selbsttest für zu Hause: Das sollte beachtet werden. (Quelle: ProSieben) mehr

In Apotheken und Drogerien: HIV-Selbsttests in Deutschland frei verkäuflich

HIV-Selbsttests dürfen ab heute in Deutschland frei verkauft werden. Sie können in Apotheken, Drogeriemärkten und online erworben werden.  Ab sofort kann sich jeder zuhause selbst auf HIV testen. Der Verkauf der HIV-Selbsttest sei nicht apothekenpflichtig, daher ... mehr

Berlin-Kreuzberg: Fünfjähriges Kind tritt auf Spielplatz in HIV-Spritze

Ein Fünfjähriger ist auf einem Spielplatz in Berlin auf eine Spritze getreten. Im Krankenhaus wurden HI-Viren an der Nadel festgestellt. Ob sich der Junge infizierte, ist noch unklar. Beim Spielen ist ein Fünfjähriger in Berlin-Kreuzberg auf eine Spritze getreten ... mehr

Katzenkrankheiten: Auch Katzen können Aids bekommen

Katzen können Schnupfen, Diabetes und Krebs bekommen. Was viele jedoch nicht wissen: Auch an Aids können die Tiere erkranken. Allerdings erfolgt die Ansteckung anders als beim Menschen.  Im Gegensatz zum menschlichen HIV wird das Feline Immunschwäche Virus ... mehr

Gesundheit: Neue Studien bestätigen Wirkung vorbeugender HIV-Medikamente

Amsterdam (dpa) - Neue Forschungsergebnisse bekräftigen die Wirksamkeit vorbeugender HIV-Medikamente. Bei der Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam (23. bis 27. Juli) wurden mehrere Studien zu dem Thema vorgestellt. Demnach steckten sich Männer nicht mit dem Virus ... mehr

Gesundheit: HIV breitet sich in Osteuropa aus

Amsterdam (dpa) - Zu Beginn der Welt-Aids-Konferenz haben Experten vor einem Rückschlag beim Kampf gegen die Immunschwächekrankheit gewarnt. Wegen fehlenden politischen Willens, Geldmangels und Diskriminierung könne die Epidemie nicht überall wirkungsvoll ... mehr

HIV ist weiter auf dem Vormarsch

In Deutschland haben immer bessere Medikamente der Immunschwächekrankheit Aids ihren Schrecken genommen. Weltweit wütet die Epidemie allerdings umso verheerender. Rund 18.000 Wissenschaftler, Aktivisten, Patienten und Politiker beraten diese Woche in Amsterdam ... mehr
 
1


shopping-portal