Sie sind hier: Home > Themen >

HIV

Thema

HIV

Coronavirus: Wird Omikron die Pandemie endgültig beenden?

Coronavirus: Wird Omikron die Pandemie endgültig beenden?

Die Omikron-Welle ist noch lange nicht gebrochen. Dennoch könnte die Variante den Weg hinein in die Endemie ebnen. Was das bedeutet und warum wir das Virus trotzdem nicht loswerden. Durch die rasante Verbreitung der Omikron-Variante könnte das Coronavirus Experten ... mehr
Das ist die häufigste Todesursache weltweit: Eine umfassende Analyse

Das ist die häufigste Todesursache weltweit: Eine umfassende Analyse

Wenn Bakterien gegen Antibiotika Resistenzen entwickeln, können an sich harmlose Infektionen tödlich enden. Eine internationale Expertengruppe versucht, das Ausmaß des Problems zu beziffern. Mehr als 1,2 Millionen Menschen auf der Welt starben 2019 einer ... mehr
Russland | Zwangsuntersuchungen für Ausländer: Drogen, HIV und Co.

Russland | Zwangsuntersuchungen für Ausländer: Drogen, HIV und Co.

Ausländer sollen in Russland künftig regelmäßig zu Gesundheitschecks. Verweigern sie diese, drohen Konsequenzen. Wirtschaftsvertreter befürchten eine abschreckende Wirkung. Russland hat mit einem international kritisierten Gesetz medizinische Pflichtuntersuchungen ... mehr
Mit-Entdecker Wolfgang Preisler: Omikron-Variante ist älter als gedacht

Mit-Entdecker Wolfgang Preisler: Omikron-Variante ist älter als gedacht

Flammt die Pandemie mit Omikron wieder heftiger auf? Die neue Variante wurde zuerst im Süden Afrikas entdeckt und verunsichert die Welt. Wobei sie ganz so neu wie anfangs vielfach angenommen wohl nicht ist. Vorläufer der kürzlich entdeckten Corona-Variante Omikron ... mehr
Aids: Eine weltweite Bedrohung und ihre Geschichte

Aids: Eine weltweite Bedrohung und ihre Geschichte

Anfang der 80-er Jahre gab es die ersten mysteriösen Fälle der Krankheit, die später als Aids weltweit tragische Bekanntheit erlangte. Eine Chronologie der Entdeckung und Bekämpfung.  Vor 40 Jahren wurden die ersten Aids-Erkrankungen festgestellt – allerdings ... mehr

Welt-Aids-Tag 2021: Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland gesunken

Es gibt gute Nachrichten zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember: Im Jahr 2020 haben sich weniger Menschen mit dem HI-Virus infiziert als noch 2019. Doch wie verlässlich sind diese Zahlen in der Corona-Pandemie? In Deutschland ist die Zahl der geschätzten HIV-Neuinfektionen ... mehr

RKI-Schätzung: Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr haben sich laut Robert Koch-Institut (RKI) in Deutschland etwas weniger Menschen mit HIV angesteckt als 2019. Nach einer Schätzung liegt die Zahl der Neuinfektionen bei 2000 und damit um 300 Fälle niedriger als im Jahr zuvor ... mehr

Argentinien: HIV-Patientin soll Virus mit eigenem Immunsystem besiegt haben

Es ist der zweite dokumentierte Fall weltweit: In Argentinien hat sich eine mit HIV infizierte Frau selbst geheilt. Ihr Immunsystem bekämpfte das Virus ganz ohne Medizin. Eine Frau aus Argentinien soll ohne Medikamente oder Behandlung ihre HIV-Infektion besiegt haben ... mehr

Corona-Pandemie: Der nächste Killer lauert schon – was uns droht

Die Corona-Pandemie wütet noch, aber SARS-CoV-2 ist nur eine Gefahr: Die nächste Pandemie ist lediglich eine Frage der Zeit. Ein neues Buch erklärt, was uns droht. Und wie wir uns wehren können. Wir sind in der Unterzahl. Hoffnungslos. Nicht einmal acht Milliarden ... mehr

Virusinfekt: Dauer, Ansteckung und Behandlung

Eine Virusinfektion kann die Ursache für unterschiedliche Krankheiten sein. Es gibt allein rund 200 Erkältungsviren. Die winzigen Erreger suchen sich im menschlichen Körper Wirtszellen, mit deren Hilfe sie sich vermehren. Im besten Fall gelingt es dem Immunsystem ... mehr

Scheidenpilz: Symptome, Behandlung & Ursachen von Vaginalpilz

Scheidenpilz ist ein Tabuthema, aber alles andere als selten: Drei von vier Frauen haben irgendwann Beschwerden durch einen Vaginalpilz. Erfahren Sie, wie er sich behandeln lässt, welche Symptome typisch sind – und was Sie tun können, wenn er immer wiederkehrt ... mehr

Nobelpreis für Medizin: "Auszeichnung hätte nach Deutschland gehen müssen"

Das Komitee hat seine Entscheidung für den Medizin-Nobelpreis getroffen – die falsche. Wichtiger wäre eine Auszeichnung für die Entwicklung der mRNA-Impfstoffe gewesen.  Welches Wort bestimmte die Jahre 2020/2021? Klar: Corona. Und welche Nachricht sorgte inmitten ... mehr

Blutspende: Ärztekammer lockert Einschränkungen für homosexuelle Männer

Homosexuelle Männer waren bisher mit grundsätzlichen Einschränkungen beim Blutspenden konfrontiert. Das soll sich nun ändern. Das sogenannte sexuelle Risikoverhalten wurde neu bewertet. Bei der Blutspende werden grundsätzliche Einschränkungen für homosexuelle ... mehr

Bericht: Verheerende Auswirkung von Covid-19 auf andere Krankheiten

Genf (dpa) - Die Covid-19-Pandemie wirkt sich katastrophal auf den Kampf gegen andere schwerwiegende Krankheiten aus. Das berichtete der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria am Mittwoch in Genf. Betroffen seien vor allem Tuberkulose ... mehr

HIV und Corona: Eine Pandemie, gegen die es keinen Impfstoff gibt

Die Aidshilfe Köln kämpft gegen eine Pandemie, die seit den 80er Jahren um sich greift. Die Corona-Krise hat die Arbeit des Vereins ausbremst – doch es gibt auch wieder Hoffnung.  Das Coronavirus hat in den letzten anderthalb Jahren den Alltag der Menschen bestimmt ... mehr

Langjähriger Johnson & Johnson-Chef Alex Gorsky tritt ab

Wandel beim Impfhersteller Johnson & Johnson. Der langjährige Vorsitzende Alex Gorsky räumt seinen Posten zum Anfang kommenden Jahres. Es sei "die schwerste Entscheidung" gewesen. Der US-Pharmakonzern und Corona-Impfstoffhersteller Johnson & Johnson wechselt seinen ... mehr

Lollapalooza-Festival sagt Auftritte des Rappers DaBaby ab

Ein amerikanisches Musikfestival hat die Auftritte des Rappers DaBaby aus dem Programm genommen. Dieser hatte falsche Behauptungen über HIV verbreitet und Frauen beleidigt. Nach umstrittenen Aussagen des US-Rappers DaBaby über Homosexuelle und Menschen ... mehr

Wegen Fake-News: YouTube löscht 15 Videos von Bolsonaro

YouTube hat mehrere Videos aus dem Channel des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gelöscht. Als Grund nannte das Unternehmen die Verbreitung von Falschinformationen über die Corona-Pandemie. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro macht keinen Hehl daraus ... mehr

Prinzessin Diana wäre 60: Warum sie für immer die Königin der Herzen sein wird

An diesem Donnerstag wäre Prinzessin Diana 60 Jahre alt geworden. Auch über 20 Jahre nach ihrem Tod ist sie den Menschen in Erinnerung als die "Königin der Herzen". Aber warum eigentlich? Prinzessin Diana wurde nur 36 Jahre alt, so alt wie ihr jüngerer Sohn Prinz ... mehr

Tückischer als Corona: Impfung gegen HIV ist nicht in Sicht

Jede Minute stirbt weltweit ein HIV-Infizierter. Die UN wollen die Aids-Epidemie bis 2030 beenden. Doch: Eine Impfung ist nicht in Sicht. Warum kann Aids bis heute nicht durch eine Impfung gestoppt werden? Vor 40 Jahren ? Anfang Juni 1981 ? berichtete die amerikanische ... mehr

40 Jahre Aids: "Wir könnten die Pandemie viel besser eindämmen"

Gegen das Coronavirus wurden in Rekordzeit Impfstoffe entwickelt. Doch gibt es noch eine andere Pandemie, die nun seit 40 Jahren andauert. Eine Heilung liegt noch in weiter Ferne. Wenn Besuch im Haus ist, die Medikamente verstecken. Bei Kollegen wegen ... mehr

UN-Warnung - UN: Ziel zur Eindämmung von Aids verfehlt

Genf (dpa) - Bis 2030 will die Weltgemeinschaft die HIV-Pandemie beenden - aber sie droht bei diesem Ziel zu scheitern. Davor warnte das UN-Programm UNAIDS am Donnerstag zum 40. Jahrestag der ersten Beschreibung der damals mysteriösen Krankheit. Das liegt nicht ... mehr

Billy Porter macht HIV-Infektion öffentlich: So lange weiß er es schon

Er wurde für seine Darstellung eines Aidskranken mit Preisen überhäuft, doch erst jetzt offenbarte Billy Porter der Welt: Er ist selbst am HIV-Virus erkrankt. Die Diagnose bekam der Schauspieler vor 14 Jahren. Vor zwei Jahren schrieb Billy Porter Geschichte ... mehr

Corona: "Zahlen wären auch ohne Ausgangssperre zurückgegangen"

Die Coronazahlen sinken, und dass obwohl die Bundesnotbremse noch keine zwei Wochen in Kraft ist. Eine Ausgangssperre in der jetzigen Form war dafür nicht notwendig, glaubt Virologe Martin Stürmer. Die wichtigsten Zahlen gehen wieder in die richtige Richtung ... mehr

WHO: Das sind die zehn häufigsten Todesursachen – Corona noch nicht dabei

Weltweit werden Herzkrankheiten weiterhin als häufigste Todesursache eingestuft. Ein aktueller Bericht der WHO zeigt: Zwei Krankheiten sind neu dazugekommen. Auch Covid-19 könnte bald darunterfallen. Alzheimer und andere Demenzerkrankungen gehören nach Angaben ... mehr

Corona-Pandemie droht den Kampf gegen HIV und Aids um Jahre zurückzuwerfen

Die Coronavirus-Pandemie droht den Kampf gegen HIV und Aids um Jahre zurückzuwerfen. Auch in Deutschland sind die Zahlen der HIV-Infizierten gestiegen.  Wegen Ausgangsbeschränkungen hätten sich vielerorts Gefährdete nicht testen lassen und Infizierte sich nicht ... mehr

Corona, Pest, HIV: Die Menschheit fällt immer auf die gleichen Lügen rein

Mittel zur Errichtung einer Diktatur und dem Labor entsprungen? Um die Corona-Pandemie kursieren zahlreiche Märchen. Der Blick in die Geschichte entlarvt die Masche, die dahintersteckt. Im Herbst 1918 wurden in den USA die Särge knapp. Eine Seuche suchte den Globus ... mehr

Kampf gegen HIV und Aids wird in Corona-Krise erschwert – das ist der Grund

Die Corona-Pandemie erschwert auch die HIV-Prävention. Die Aids-Hilfen schlagen nun Alarm: Die Zahl der HIV-Infektionen könnte kommendes Jahr stark steigen, weil weniger Menschen einen Test machen. "In diesem Jahr sind weniger Menschen zu Tests gegangen", sagte ... mehr

Dramatische Zustände in Italien: Wie die zweite Corona-Welle Italien überrollt

Italien wurde bereits einmal schwer vom Coronavirus getroffen, jetzt wütet die zweite Welle. Mit drastischen Maßnahmen will die Regierung gegensteuern. San Camillo-Forlanini ist ein großes und altehrwürdiges, gleichwohl modern ausgestattetes Krankenhaus mitten ... mehr

"Berliner Patient" Timothy Brown: Erster von HIV geheilter Mensch stirbt

Timothy Brown wurde als "Berliner Patient" berühmt, später setzte er sich mit seinem echten Namen für den Kampf gegen das HI-Virus ein. Jetzt ist er im Alter von 54 Jahren gestorben. Der als "Berliner Patient" berühmt gewordene Timothy Ray Brown, der als erster ... mehr

Sex-Studie: So oft haben die Deutschen Geschlechtsverkehr

Eine groß angelegte Studie zum Sexualleben der Deutschen deckt auf: Es gibt in einem Bereich Nachholbedarf. Denn sexuelle Gesundheit ist in Deutschland ein Tabuthema. Über sexuelle Gesundheit sprechen nur wenige Deutsche mit ihren Partnern ... mehr

Corona-Pandemie: Brasilien wird auf Suche nach Impfstoff zum Testlabor

Neben den USA ist Brasilien am schwersten von der Corona-Pandemie betroffen. Die ersten Freiwilligen lassen sich dort nun im Rahmen einer Studie impfen. Dass die Tests in Brasilien stattfinden, ist kein Zufall.  Das Virus, sagt Denise Abranches, begegnet ihr jeden ... mehr

UN-Programm - UNAIDS: Die Welt ist beim Kampf gegen HIV nicht auf Kurs

Genf (dpa) - Die Weltgemeinschaft hat ihre selbst gesetzten Ziele im Kampf gegen HIV und Aids verfehlt. Im vergangenen Jahr haben sich nach Schätzungen 1,7 Millionen Menschen weltweit mit dem Virus angesteckt. Das berichtet das Programm der Vereinten Nationen ... mehr

Coronavirus: Machen Mutationen SARS-CoV-2 gefährlicher?

Eine Analyse aus den USA lässt aufhorchen: SARS-CoV-2 könnte zu einer noch gefährlicheren Variante mutiert sein, heißt es da. Experten haben daran große Zweifel. So wirklich nötig habe das Coronavirus Veränderungen auch gar nicht – es sei schon ziemlich gut angepasst ... mehr

Corona-Tests: Neue Pool-Methode könnte Schlüssel in der Pandemie sein

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie empfehlen Experten, möglichst viel zu testen. Doch die Materialien werden zunehmend knapper. Forscher aus Deutschland haben eine mögliche Lösung gefunden: Pool-Tests. Corona-Tests sind eine wichtige Maßnahme, um die Ausbreitung ... mehr

Virologe Christian Drosten hält zweiten Shutdown für vermeidbar

Virologe Christian Drosten hat sich optimistisch über den weiteren Verlauf der Covid-19-Pandemie gezeigt. Möglicherweise bleibe Deutschland eine zweite Coronavirus-Welle erspart. Der Virologe Christian Drosten hält es für möglich, dass Deutschland eine zweite ... mehr

Corona-Krise: Experten warnen vor mehr Todesfällen durch Masern, Aids, TBC

Aufgrund der Corona-Pandemie gerät der Kampf gegen andere Krankheiten wie etwa Aids, Tuberkulose oder Masern ins Hintertreffen. Vor allem in Entwicklungsländern kann das schwerwiegende Folgen haben. Der Kampf gegen das Coronavirus stellt alles andere in den Schatten ... mehr

WHO mit düsterer Prognose: Coronavirus geht womöglich niemals weg

Nach mehreren Wochen Ausgangssperre entsteht durch die Corona-Lockerungen bei vielen Menschen nun Hoffnung auf Besserung. Doch die WHO mahnt, dass das Virus – ähnlich wie HIV – nie wieder verschwinden könnte. Das neuartige Coronavirus könnte nach Angaben ... mehr

Was, wenn kein Impfstoff gegen Corona gefunden wird?

In rasanter Geschwindigkeit suchen Forscher weltweit nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Aber wie könnte der Alltag weitergehen, wenn die Entwicklung einer Schutzimpfung scheitert?  Auf der ganzen Welt wird derzeit auf ein Ziel hingeforscht: ein Impfstoff gegen ... mehr

Coronavirus: In Afrika droht eine Katastrophe

Wenn schon Italien an der Corona-Epidemie verzweifelt, wie wird es in Ländern mit schlechter Hygiene, überfüllten Slums und schwachen Gesundheitssystemen aussehen? Entwicklungsminister Müller warnt. Homeoffice, social distancing, Hygiene: Was in vielen Teilen ... mehr

HIV – medizinische Sensation: Zweiter Patient weltweit soll geheilt sein

Der "Berliner Patient" war lange Zeit der einzige Mensch, der als von HIV  geheilt  galt. Nun gibt es neue Ergebnisse von einem "Londoner Patienten", der mit einer speziellen Therapie wohl vom Aids-Erreger befreit wurde. Es ist erst der zweite Fall weltweit ... mehr

Aids: HIV-Impfstudie in Südafrika eingestellt – Zahl der Infizierten steigt

In Südafrika steigt die Anzahl der Infizierten – gerade junge Leute sind gefährdet, sich mit HIV anzustecken. Doch ein Impfstoff konnte nicht überzeugen. Weitere Programme sollen zur Bekämpfung des Virus beitragen. Ein klinischer Test an einem  HIV-Impfstoff ... mehr

HIV-Kampagne in den USA wegen Sex-Sprüchen gestoppt

Diese Gratiskondome erregen Aufsehen: Als der Gouverneur von Utah erfährt, dass die Kampagne voller anzüglicher Sprüche mit Steuergeldern finanziert wurde, muss die Aktion ausgesetzt werden.  Anzügliche Sprüche auf Gratiskondomen haben Berichten zufolge eine Kampagne ... mehr

Sexuell übertragbare Krankheiten: Die wichtigsten Anzeichen

Sex soll Spaß machen – und keine Angst. Kein Wunder, dass die unschönen gesundheitlichen Folgen einer Bettgeschichte eher Tabuthema sind. Doch das Schweigen kann böse enden. Schon über Sex sprechen viele nicht gerne – und über sexuell übertragbare Krankheiten schon ... mehr

WHO beobachtet mysteriöse Lungenkrankheit in China

Nachdem das Sars-Virus eine der gefährlichsten Infektionswellen verursachte, gibt es nun erneut eine Häufung rästelhafter Krankheitsfälle. Hongkong hat schon erste Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Nach immer mehr Fällen einer rätselhaften Lungenkrankheit ... mehr

China: Forscher He Jiankui wegen genmanipulierter Babys verurteilt

Die Empörung war weltweit groß, als He Jiankui voriges Jahr die Geburt der ersten genmanipulierten Menschenkinder bekanntgab. Jetzt muss der chinesische Forscher wegen "illegaler medizinischer Eingriffe" ins Gefängnis. Nach der Geburt der ersten angeblich ... mehr

Prä-Expositionsprophylaxe: HIV-Schutz birgt Risiko für andere übertragbare Krankheiten

London (dpa) - Wer Vorbeugemaßnahmen gegen die Infektion mit dem Aids-Virus HIV nutzt, kann einer Studie zufolge ein hohes Risiko haben, an einer anderen sexuell übertragbaren Krankheit zu erkranken. Ärzte diagnostizierten bei fast drei Vierteln der Patienten ... mehr

PrEP-Medikament: HIV-Schutz geht mit Risiko für andere Krankheiten einher

London (dpa) - Wer Vorbeugemaßnahmen gegen die Infektion mit dem Aids-Virus HIV nutzt, kann einer Studie zufolge ein hohes Risiko haben, an einer anderen sexuell übertragbaren Krankheit zu erkranken. Ärzte diagnostizierten bei fast drei Vierteln der Patienten ... mehr

Syphilis in Deutschland: Wo gibt es die meisten Infektionen?

Die gefährliche Infektionskrankheit ist weiterhin auf dem Vormarsch. Daten des Robert Koch-Instituts zeigen: Besonders ein Bundesland ist betroffen. Doch durch ein Medikament könnte die weitere Verbreitung zukünftig zurückgehen. In Deutschland stecken sich weiterhin ... mehr

Gefährliche Krankheit: Syphilis bleibt ein Problem in Deutschland

Berlin (dpa) - In Deutschland stecken sich weiterhin mehr als 7000 Menschen pro Jahr mit Syphilis an. Das geht aus den jüngsten Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) für das Jahr 2018 vor. Mit 7223 Erkrankungsfällen lag die Zahl auf einem ähnlich hohen Niveau ... mehr

Genmanipulation in China: Diese Babys schockierten die Welt

Wenn ein Baby auf die Welt kommt, ist das üblicherweise ein freudiges Ereignis. Die Geburt von Lulu und Nana aber versetzte der Welt einen Schock und löste unter Experten eine Diskussion aus. "Zwei wunderhübsche kleine chinesische Mädchen namens Lulu und Nana kamen ... mehr

Hemmschwelle sinkt: Frei verkäufliche HIV-Selbsttests kommen gut an

Berlin (dpa) - Seit einem Jahr sind HIV-Selbsttests in Drogerien und Apotheken frei erhältlich. "Grob geschätzt sind in diesem Zeitraum etwa 30.000 Selbsttests gemacht worden", sagte der Pressesprecher derDeutschen Aidshilfe, Holger Wicht. "Das ist eine wirklich ... mehr

30.000 Tests in einem Jahr: Frei verkäufliche HIV-Selbsttests werden angenommen

Berlin/Bochum (dpa) - Seit einem Jahr sind HIV-Selbsttests in Drogerien und Apotheken frei erhältlich.  "Grob geschätzt sind in diesem Zeitraum etwa 30.000 Selbsttests gemacht worden", sagte der Pressesprecher der Deutschen Aidshilfe, Holger Wicht ... mehr

Gesundheitliche Aufklärung: Zahl der sexuell übertragenen Infektionen steigt

Weil sich immer mehr Menschen in Deutschland mit sexuell übertragbaren Infektionen anstecken, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein neues Online-Angebot gestartet. Experten sollen unter www.liebesleben.de/beratung kostenlos und anonym dabei ... mehr

Änderungen für Verbraucher im September: Abgasnorm, Waffentransport und Co.

Schnellere Terminvergabe für Patienten, sichere Bankgeschäfte im Internet, ein neuer Abgastest für Neuwagen – diese und weitere Neuerungen treten im September in Kraft. Im ersten Herbstmonat des Jahres gibt es wieder einige gesetzliche Änderungen und Neuregelungen ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: