Sie sind hier: Home > Themen >

Homburg

Thema

Homburg

23 Jahre alter Motorradfahrer stirbt nach Unfall

23 Jahre alter Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer ist im saarländischen Homburg mit einem Auto zusammengestoßen und gestorben. Der Mann war am Samstagabend auf der Landstraße 119 unterwegs, als eine 63 Jahre alte Frau auf die Fahrbahn abbog und mit dem Motorradfahrer ... mehr
Biker stirbt bei Unfall auf Landstraße nahe Homburg

Biker stirbt bei Unfall auf Landstraße nahe Homburg

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Homburg (Saarpfalz-Kreis) getötet worden. Der junge Mann hatte am Samstagabend mehrere Autos überholt und war dann frontal in einen abbiegenden Wagen gekracht, wie das Lagezentrum mitteilte. Der Biker ... mehr
Saarländer und Pfälzer liefern sich

Saarländer und Pfälzer liefern sich "Shoppingduell"

Mit einem verkaufsoffenen Feiertag will das saarländische Homburg heute Kunden in die Geschäfte locken. Der Schritt der Kommune gilt auch als Reaktion auf den sogenannten Saarländertag in Zweibrücken in Rheinland-Pfalz. Das benachbarte Bundesland begeht ... mehr
27-Jähriger soll Frau in Homburg getötet haben

27-Jähriger soll Frau in Homburg getötet haben

Eine 42-Jährige soll in Homburg von einem Bekannten getötet worden sein. Der 27 Jahre alter Deutsche stehe unter dringendem Tatverdacht, mit einem Messer auf die Frau eingestochen zu haben, teilte die Polizei in Saarbrücken am Mittwoch mit. An den Folgen starb ... mehr
Tote Frau in ihrer Wohnung in Homburg entdeckt

Tote Frau in ihrer Wohnung in Homburg entdeckt

Nach dem Fund einer toten Frau in Homburg geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Das Opfer weise Stichverletzungen auf, teilte die Polizei am Dienstag in Saarbrücken mit. Eine Mordkommission ermittle nun. Ein Bekannter hatte die Leiche ... mehr

Ausschuss entsetzt über Missbrauchsvorwürfe an Uniklinik

Bestürzt haben Politiker im Sozialausschuss am Dienstag auf Informationen zu den Missbrauchsvorwürfen am Uniklinikum des Saarlandes (UKS) reagiert. "Es hat sich herausgestellt, dass selbst als sich alle Verdachtsmomente erhärtet hatten, Ende 2014, nichts ... mehr

Thyssenkrupp investiert hohe Summe am Standort Homburg

Der Stahlriese Thyssenkrupp investiert am Standort Homburg rund 80 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte für geschmiedete Vorderachsen für Nutzfahrzeuge. "Die Erweiterung der bestehenden Fertigung in Homburg ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte ... mehr

Uniklinikum: Koalitionsfraktionen berufen Sondersitzung ein

Zum Fall eines möglichen Missbrauchs von Kindern am Uniklinikum des Saarlandes haben die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU eine Sondersitzung des Sozialausschusses am 16. Juli (9.30 Uhr) einberufen lassen. Das teilte die SPD-Landtagsfraktion am Freitag ... mehr

Anlaufstelle in der Pfalz nach Missbrauchsverdacht

Der Verdacht gegen einen inzwischen gestorbenen Assistenzarzt, am Universitätsklinikum des Saarlandes Kinder sexuell missbraucht zu haben, beschäftigt auch das Westpfalz-Klinikum. Das Krankenhaus in Kaiserslautern hat nach eigenen Angaben bislang zwar keine Hinweise ... mehr

Missbrauchsverdacht: Klinik weitet Überprüfungszeitraum aus

Im Zusammenhang mit Verdachtsfällen von sexuellem Missbrauch durch einen Assistenzarzt weitet das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) den Zeitraum seiner Überprüfung aus. Es werde auch die Zeit in den Blick genommen, in der der Beschuldigte den klinischen ... mehr

Westpfalz-Klinikum prüft Patientenkontakte von Assistenzarzt

Nach den Verdachtsfällen von sexuellem Missbrauch am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) prüft ein weiterer früherer Arbeitgeber des beschuldigten Assistenzarztes dessen Patientenkontakte. Der inzwischen gestorbene Mann sei in der Zeit von April 2014 bis zu seinem ... mehr

Missbrauch: Kinderschutzbund will Schutzkonzept für Kliniken

Nach jahrelangem Schweigen zu Verdachtsfällen von sexuellem Missbrauch am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) hat der Deutsche Kinderschutzbund die flächendeckende Einführung von Schutzkonzepten gefordert. Es sei "skandalös", dass bundesweit nur ein Fünftel aller ... mehr

Mediziner wurde 2014 entlassen: Arzt soll Kinder an Uni-Klinik missbraucht haben

Homburg (dpa) - Ein inzwischen gestorbener Assistenzarzt hat am Universitätsklinikum in Homburg bis 2014 womöglich mehrere Kinder bei Untersuchungen sexuell missbraucht. Es bestehe der Verdacht, dass er medizinisch nicht notwendige Untersuchungen am Intimbereich ... mehr

Saarland: Arzt soll jahrelang Kinder an Uniklinik missbraucht haben

Ein inzwischen gestorbener Assistenzarzt soll an der Uniklinik des Saarlandes unnnötige Untersuchungen an Kindern vorgenommen haben. Jetzt will die Krankenhausleitung aufklären. Ein bereits verstorbener Assistenzarzt soll bis 2014 am Universitätsklinikum des Saarlandes ... mehr

Missbrauchsverdacht an Klinik: 300 Akten werden überprüft

Im Fall eines möglichen Missbrauchs von Kindern durch einen bereits gestorbenen Arzt am Uniklinikum des Saarlands werden mehr als 300 Patientenakten noch einmal überprüft. Sie seien bereits einmal nach möglichen Missbrauchsopfern durchsucht worden, dabei ... mehr

Die große Elektro-Unsicherheit: Autozulieferer bangen

Wenn nichts passiert, drohen "industrielle Wüsten", hat IG-Metall-Chef Jörg Hofmann jüngst gewarnt. Mit dem politisch erzwungenen Schwenk auf Elektromobilität wird die deutsche Autoindustrie mächtig durcheinander gewirbelt. Die Schockwellen aus den Konzernzentralen ... mehr

Viele Saar-Städte haben genug Wahlhelfer: Saarbrücken sucht

Eine Woche vor der Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai haben nahezu alle großen Städte im Saarland genügend Wahlhelfer zusammen. Völklingen, St. Ingbert und Homburg melden ausreichend viele Helfer - das Wahlamt der Stadt Saarbrücken sucht dagegen noch helfende ... mehr

Wohnung durch Feuer komplett zerstört: Ein Verletzter

Bei einem Brand in einem achtgeschossigen Hochhaus im saarländischen Homburg ist ein Polizist leicht verletzt worden. Das Feuer brach in der Nacht in einer Wohnung im fünften Stock des Hauses aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Alle 114 Bewohner mussten ... mehr

Sohn ersticht Vater mit Messer und danach sich selbst

Ein 25-Jähriger soll in Homburg seinen 85 Jahre alten Vater mit mehreren Messerstichen ermordet und anschließend sich selbst mit einem Messer getötet haben. Der Körper des Vaters sei am gesamten Körper mit Stichen übersät gewesen, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Zwei Tote in Homburg: Polizei spricht von "Familientragödie"

Ein 85 Jahre alter Mann ist am Samstagmorgen im saarländischen Homburg (Saarpfalz-Kreis) Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Das teilte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage mit. Im Zusammenhang mit dem Tod des Mannes werde auch der Tod seines 25 Jahre alten Sohnes ... mehr

Motorradfahrer schwer verletzt: Passant klaut Zweirad

Ein 19-Jähriger ist in Homburg in einer verkehrsberuhigten Zone mit einem Motorrad von einer Straße abgekommen, gegen eine Bank geprallt und schwer verletzt worden. Der Mann habe keinen Motorradführerschein, zudem sei die Maschine nicht angemeldet gewesen, teilte ... mehr

Zecken-Saison: FSME-Risiko vor allem im Saar-Pfalz-Kreis

Mit dem Frühlingswetter beginnt auch wieder die Zecken-Saison: Nach Informationen des Robert Koch-Instituts (RKI) gab es auch im Saarland schon die ersten Infektionen mit Borreliose, eine der beiden gefährlichsten Krankheiten, die von Zeckenbissen übertragen werden ... mehr

Nach Silo-Implosion: Karlsberg-Produktion wieder aufgenommen

Auf dem Gelände der Karlsberg Brauerei in Homburg ist es in der Nacht zu Donnerstag zu einer Implosion eines Silos gekommen. Anschließend trat aus einer beschädigten Leitung das giftige Gas Ammoniak aus, wie die Polizei mitteilte. Der Silo sei zeitnah abgeschaltet ... mehr

Implosion auf dem Gelände der Karlsberg Brauerei in Homburg

Bei Reinigungsarbeiten ist es in der Karlsberg Brauerei zu einer chemischen Reaktion gekommen. Dabei ist laut Polizei Ammoniak freigesetzt worden.  Auf dem Gelände der Karlsberg Brauerei in Homburg ist es in der Nacht zu einer Implosion gekommen ... mehr

Karlsberg Brauerei stellt sich auf Umsatzrückgang ein

Nach einem Umsatz- und Gewinnanstieg im vergangenen Jahr stellt sich die Karlsberg Brauerei für 2019 auf etwas schwächere Geschäfte ein. Die Erlöse von rund 131 Millionen Euro im vergangenen Jahr (2017: 123 Mio Euro) dürften um einen niedrigen einstelligen Prozentsatz ... mehr

Großbrand in Homburg: Nachlöscharbeiten mit drei Baggern

Nach dem Großbrand auf einem Firmengelände im Saarpfalz-Kreis soll ein Abrissunternehmen brennendes Material aus der einsturzgefährdeten Halle bringen. Im Laufe des Tages werde zum ersten Mal ein 150 Tonnen schwerer Großbagger eingesetzt, sagte ein Sprecher ... mehr

Tagelange Löscharbeiten nach Großbrand gehen weiter

Auch mehrere Tage nach dem Großbrand auf einem Firmengelände im Saarpfalz-Kreis ist die Feuerwehr dort im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten dauern vermutlich noch bis zum kommenden Freitag, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Man versuche, das brennende Material ... mehr

Nach Großbrand in Homburg weiter Nachlöscharbeiten

Auch drei Tage nach dem Großbrand auf einem Firmengelände machen weiterhin Glutnester in einer Halle der Feuerwehr zu schaffen. "In den dort gelagerten großen Mengen an Kunststoff brennt es quasi unten drunter und innen drin weiter", sagte ein Sprecher der Feuerwehr ... mehr

Nach Großbrand: Ursache und Schadenshöhe weiter unklar

Zwei Tage nach dem Großbrand auf einem Firmengelände in Homburg ist die Ursache des Feuers weiterhin ungeklärt. Die Feuerwehr habe den Brandort noch nicht freigegeben, da immer wieder Glutnester aufflammten, sagte ein Polizeisprecher in Saarbrücken am Donnerstag. Daher ... mehr

Löscharbeiten neigen sich nach Brand in Homburg dem Ende zu

Nach dem Brand auf einem Firmengelände in Homburg (Saarpfalz-Kreis) neigen sich die Löscharbeiten dem Ende entgegen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwochnachmittag sagte, flammten bei den Nachlöscharbeiten immer wieder kleinere Glutnester im inneren der Halle ... mehr

Zwei Firmen brennen im Saarland: Meterhohe dunkle Rauchwolke

In einem Wohn- und Gewerbegebiet im saarländischen Homburg hat es am Dienstag stundenlang gebrannt. Zunächst fing in einer Firma ein Lager mit Kunststoffgranulat Feuer. Anschließend griffen die Flammen auf ein anderes Unternehmen über, in dem Buntmetalle verarbeitet ... mehr

Sturmtief "Eberhard": Hunderte Einsätze, hoher Sachschaden

Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer, Stromausfälle - hunderte Einsätze wegen des Sturmtiefs "Eberhard" haben am Sonntag Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW in Atem gehalten. In den meisten Fällen blieb es beim Sachschaden, wie Polizei ... mehr

Vermisste Patientin zurück in Homburger Uniklinik

Die vermisste Patientin aus dem Universitätsklinikum im saarländischen Homburg ist wieder aufgetaucht. Die 31-Jährige habe vermutlich die Nacht im Wald verbracht und sei am Donnerstagmorgen zurück in das Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher in Homburg ... mehr

Aufwendige Suche nach vermisster Patientin

Eine vermisste Patientin aus dem Universitätsklinikum im saarländischen Homburg hat eine aufwendige Suche der Polizei ausgelöst. Das Krankenhaus hatte am Mittwoch gemeldet, dass die 31-Jährige trotz stationärer Behandlung das Klinikum am frühen Morgen in unbekannte ... mehr

Untreue-Urteil: Homburger Oberbürgermeister lässt Amt ruhen

Der wegen Untreue zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilte Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) aus Homburg lässt sein Amt vorerst ruhen. Er habe das Innenministerium gebeten, die nötigen Schritte einzuleiten, teilte Schneidewind am Freitag mit. Mit seiner ... mehr

Prozess: Bewährungsstrafe für Homburger Oberbürgermeister

Im Untreue-Prozess wegen einer Detektiv-Affäre ist der Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Stadtoberhaupt soll zudem eine Geldbuße von 10 000 Euro zahlen, wie das Landgericht ... mehr

Mehrere Hinweise zu Fall von entführter Frau eingegangen

Nach der Veröffentlichung von Phantombildern im Fall einer mutmaßlich entführten Frau auf einem Baumarkt-Parkplatz in Homburg sind bei der Polizei rund ein halbes Dutzend Hinweise eingegangen. Ein "heiße Spur" sei noch nicht dabei, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Fall entführter Frau: Polizei setzt jetzt auf Phantombilder

Im rätselhaften Fall einer mutmaßlich entführten Frau auf einem Baumarkt-Parkplatz in Homburg hat die Polizei jetzt Phantombilder veröffentlicht. Mit Hilfe von mehreren Augenzeugen des Geschehens seien Bilder von der verschleppten Frau und von einem ... mehr

Untreue-Prozess gegen Homburger OB nach 13 Stunden vertagt

Der Untreue-Prozess wegen einer Detektiv-Affäre gegen den Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) ist nach mehr als 13 Stunden vertagt worden. "Es muss da auch irgendwie heute Abend ein Ende finden", sagte der Vorsitzende Richter Ralf Schwinn am Freitag ... mehr

Mann von Güterzug erfasst

Ein 36-Jähriger ist am Bahnhof im saarländischen Homburg von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Es handele sich wahrscheinlich um einen Unfall, teilte die Polizei mit. Nach bisherigen Ermittlungen habe der Mann am Donnerstag zuvor in einer Wohnung ... mehr

Fall einer entführten Frau gibt Polizei weiter Rätsel auf

Der Fall einer mutmaßlich entführten Frau auf einem Baumarkt-Parkplatz in Homburg stellt die Polizei weiter vor Rätsel. "Wir tappen da noch ziemlich im Dunkeln", sagte ein Sprecher der Polizei in Saarbrücken am Montag. Es sei bislang nicht gelungen, Ansatzpunkte ... mehr

Frau gewaltsam in Auto gezerrt: Noch keine Spur

Zwei Tage nach der Entführung einer Frau auf einem Baumarkt-Parkplatz in Homburg fehlt von ihr und den Tätern noch immer jede Spur. Die Identität der Frau sei noch immer unklar, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Saarbrücken. Sie sei am Freitagnachmittag ... mehr

Frau gewaltsam in Auto gezerrt: Polizei fahndet nach Tätern

Eine Frau ist nach Angaben der Polizei am Freitagnachmittag in Homburg auf einem Parkplatz von mindestens zwei Männern abgepasst und gewaltsam in ein Auto gezerrt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, flüchteten die Täter anschließend mit dem dunkelfarbigen ... mehr

Gemischte Erinnerungen an "Kondom-Trikots" des FC Homburg

Drei Jahrzehnte nach dem Urteil über die "Kondom-Trikots" des damaligen Fußball-Bundesligisten FC Homburg erinnert sich der Geschäftsführer des Vereins mit gemischten Gefühlen zurück. "Es gehört zu unserer Geschichte dazu", sagte Rafael Kowollik der Deutschen ... mehr

Detektive: OB bedauert Überwachungsauftrag

Der Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) hat sich vor Gericht für die Beauftragung von Detektiven zur Überwachung städtischer Mitarbeiter entschuldigt. "Es tut mir sehr leid", sagte der 50-Jährige vor dem Landgericht Saarbrücken. Er habe damals ... mehr

Bäckerei brennt komplett aus

Eine Bäckerei ist im saarländischen Homburg komplett ausgebrannt. Auch der Dachstuhl eines Nachbargebäudes wurde bei dem Feuer am Samstagabend schwer beschädigt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag in Saarbrücken sagte. Verletzte gab es nicht. Beide ... mehr

Streik an Uniklinik abgeblasen: Einigung in letzten Minuten

Der Streik am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) in Homburg ist kurz vor seinem geplanten Start am Mittwochmorgen abgesagt worden. Nach rund 20 Stunden Verhandlungen sei eine Einigung erzielt worden, die das Pflegepersonal spürbar entlaste, sagte ein Sprecher ... mehr

Knapp 98 Prozent für unbefristeten Streik an Uniklinik

Am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) in Homburg könnte es ab Mittwoch nächster Woche (19. September) zu einem Streik des Klinikpersonals kommen. In einer Urabstimmung hätten knapp 98 Prozent der Stimmberechtigten für einen unbefristeten Streik gestimmt, um einen ... mehr

Bargeld und Smartphone weg: 18-Jähriger ausgeraubt

Ein 18-Jähriger ist in der Nacht auf Donnerstag in der Homburger Innenstadt ausgeraubt worden. Ein unbekannter Mann erbeutete sein Smartphone und seinen Geldbeutel mit Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Der 18-Jährige sei bei dem Angriff leicht verletzt worden ... mehr

Zwei Menschen bei Schlafzimmerbrand leicht verletzt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der saarländischen Stadt Homburg haben am Freitag zwei Menschen leichte Verletzungen erlitten. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Brand brach am Nachmittag ... mehr

Verletzte bei Unfall mit Rettungswagen im Einsatz

Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen in Homburg sind mehrere Menschen verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei hatte eine 27-jährige Autofahrerin den Rettungswagen am Montagmittag trotz Sirene nicht wahrgenommen und war mit ihm an einer Kreuzung ... mehr

Ehemaliger Homburger OB wegen Betrugs und Untreue angeklagt

Nach der Untreue-Anklage gegen den amtierenden Oberbürgermeister des saarländischen Homburg ist nun auch Anklage gegen seinen Amtsvorgänger erhoben worden. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken wirft dem ehemaligen Stadtoberhaupt Betrug und Untreue in insgesamt sechs ... mehr

Chirurgen besser für Terroranschläge gewappnet

Homburg(dpa/lrs)- Terroranschläge mit zahlreichen Opfern und komplizierten Schuss- und Explosionsverletzungen stellen Rettungskräfte, Ärzte und Kliniken vor neue Herausforderungen. Um auf solche Einsätze und die medizinische Versorgung der Schwerverletzten besser ... mehr

Rechtsmediziner: Ansehen hat sich verbessert

TV-Serien haben nach Einschätzung des Berufsverbandes Deutscher Rechtsmediziner das Ansehen dieses Fachgebiets verbessert. Die Kollegen würden nicht mehr mit so viel Skepsis oder Ablehnung betrachtet, sagt der Vizepräsident des Verbandes, der Frankfurter Professor ... mehr

Mutmaßliches Einbrecher-Trio geschnappt

Eine mutmaßliche Einbrecherbande ist der Polizei in Homburg ins Netz gegangen. Nach monatelangen Ermittlungen seien am Montag zwei Männer und eine Frau im Saarpfalz-Kreis und im angrenzenden Rheinland-Pfalz verhaftet worden, teilte die Polizei mit. Das Trio werde ... mehr
 
1


shopping-portal