Sie sind hier: Home > Themen >

Homo sapiens

Thema

Homo sapiens

Studie: Der moderne Mensch kam früher nach Europa als angenommen

Studie: Der moderne Mensch kam früher nach Europa als angenommen

Tübingen (dpa) - Der Homo sapiens hat Afrika einer Studie zufolge viel eher verlassen und sich 150.000 Jahre früher in Europa angesiedelt als bisher angenommen. Der analysierte Schädel eines modernen Menschen stamme vom Fundort Apidima in Südgriechenland, berichten ... mehr
Vor 45.000 Jahren: Jagd auf Affen half Homo sapiens beim Überleben im Regenwald

Vor 45.000 Jahren: Jagd auf Affen half Homo sapiens beim Überleben im Regenwald

Jena (dpa) - Menschen waren bereits vor 45.000 Jahren in der Lage, Baumaffen im Regenwald des heutigen Sri Lanka zu jagen und als Proteinquelle zu nutzen. Um die Tiere zu töten, verwendeten sie unter anderem die Knochen von zuvor erlegten Affen als Werkzeuge ... mehr
Neandertaler: Unsere Vorfahren schlugen sich genau so oft die Schädel ein

Neandertaler: Unsere Vorfahren schlugen sich genau so oft die Schädel ein

Brutal und dumm: Der Neandertaler hat ein schlechtes Image. Eine Studie zeigt nun, dass unsere Vorfahren genauso oft unter schweren Kopfverletzungen litten. Neandertaler lebten gefährlich. Einzelfunde von Schädeln mit schrecklichen Verletzungen ... mehr
Norddeutsche Sängerin Isgaard singt über das

Norddeutsche Sängerin Isgaard singt über das "Menschliche"

Knapp drei Jahre nach ihrem letzten Album "Whiteout" hat sich die norddeutsche Sängerin Isgaard mit einem neuen Werk zurückgemeldet: "Human" - also menschlich - setze sich "mit dem Menschen in all seiner Widersprüchlichkeit auseinander", sagte die 46-Jährige am Freitag ... mehr
Forscher der RWTH Aachen - Neue Hinweise: Frauen sind keine besseren Multitasker

Forscher der RWTH Aachen - Neue Hinweise: Frauen sind keine besseren Multitasker

Aachen (dpa) - Entgegen der weit verbreiteten Annahme sind Frauen neuen Hinweisen zufolge nicht generell besser beim Multitasking als Männer. Forscher um Patricia Hirsch von der RWTH Aachen hatten 48 Frauen und ebensoviele Männer Zahlen- und Buchstabentests machen ... mehr

Fachblatt "Science": Menschen siedelten früher als gedacht hoch im Gebirge

Köln (dpa) - Menschen haben schon wesentlich früher als gedacht unwirtliche Bergregionen besiedelt. Bereits vor mehr als 30.000 Jahren lebten sie als Jäger und Sammler im damals vergletscherten Bale-Gebirge im heutigen Äthiopien, wie Forscher unter deutscher Leitung ... mehr

Ausstellung in Berlin: Gropius Bau entführt in "Garten der irdischen Freuden"

Berlin (dpa) - Der Garten Eden hat einen Zaun. Im Alt-Iranischen steht pairi-daeza für Einzäunung oder Umwallung. Das Wort ist Ursprung für unseren Begriff Paradies. Solche Grenzen - und ihre Überwindung - von Paradies und Garten, zwischen Mensch und Natur ... mehr

Gropius-Bau entführt in "Garten der irdischen Freuden"

Der Garten Eden hat einen Zaun. Im Alt-Iranischen steht pairi-daeza für Einzäunung oder Umwallung. Das Wort ist Ursprung für unseren Begriff Paradies. Solche Grenzen - und ihre Überwindung - von Paradies und Garten, zwischen Mensch und Natur, der Welt und ihren ... mehr

Piltdown-Mensch: Geschichte eines großen Wissenschaftsbetrugs

Aufregung in Großbritannien: Ein Urzeitschädel erwies sich 1912 als Bindeglied zwischen Mensch und Affe. Oder doch nicht? Zahlreiche Forscher fielen auf die schlecht gemachte Fälschung herein. Eine gute Ehefrau weiß, was ihr Mann braucht. Hélène Dawson richtete deshalb ... mehr

Schon zu Dino-Zeiten: Bettwanzen wohl älter als gedacht

Dresden (dpa) - Bettwanzen piesacken ihre Mitgeschöpfe wohl schon weit länger als bisher angenommen. Die Parasiten gab es einer neuen Analyse zufolge schon vor etwa 115 Millionen Jahren, als noch Dinosaurier auf der Erde lebten. Damit können nicht - wie bisher ... mehr
 


shopping-portal