Sie sind hier: Home > Themen >

Hospiz

Thema

Hospiz

Wegen Coronavirus: Alleine Sterben im Pflegeheim – neue Angst

Wegen Coronavirus: Alleine Sterben im Pflegeheim – neue Angst

Corona hat so vieles verändert: Beruf, Freizeit, Mobilität – ganze Lebenswelten wurden auf den Kopf gestellt. Und die Welt des Sterbens auch. Mit steigenden Infektionszahlen wächst wieder die Angst vor dem Tod in Einsamkeit. Das erschüttert Martina W. noch heute ... mehr
Kinderhospiz: Ute begleitet Kinder beim Sterben – wie fühlt sie sich dabei?

Kinderhospiz: Ute begleitet Kinder beim Sterben – wie fühlt sie sich dabei?

Vor fast 20 Jahren ist in Berlin ein Kinderhospiz gegründet worden. Ute Klamp-Rinckens vom Sonnenhof berichtet t-online.de, was es heißt, Kinder und Jugendliche beim Sterben zu begleiten. Dort, wo das Leben für Kinder zu Ende geht, arbeitet Ute Klamp-Rinckens ... mehr
Hospiz-Mitarbeiterin beantwortet Fragen rund um das Thema Sterbebegleitung

Hospiz-Mitarbeiterin beantwortet Fragen rund um das Thema Sterbebegleitung

Lydia Röder arbeitet mit Menschen, die im Sterben liegen. Seit Jahrzehnten beschäftigt sie sich mit Fragen rund um den Tod: Was geht in den Sterbenden vor, was in den Angehörigen? Für das Format "Frag mich" stellt sie sich den Fragen der t-online.de-Leser ... mehr
Tod von Bloggerin Mia de Vries (†29): Ehemann spricht über ihr Vermächtnis

Tod von Bloggerin Mia de Vries (†29): Ehemann spricht über ihr Vermächtnis

Eine lebenshungrige, mutige und stets optimistische Frau stirbt mit 29 Jahren an Brustkrebs. Die Geschichte von Mia de Vries bewegt die Netz-Gemeinschaft. Nun meldet sich ihr Ehemann noch einmal, kurz nach ihrem Tod.  Nach fast drei Jahren unerschütterlichem Kampf gegen ... mehr
Joseph Hannesschläger (†57): So trauert das ZDF um den

Joseph Hannesschläger (†57): So trauert das ZDF um den "Rosenheim-Cop"

Er war der Star der "Rosenheim-Cops": Joseph Hannesschläger. Nun ist er mit 57 Jahren an einer schweren Krankheit gestorben. Seine Freunde sind bestürzt und auch seine Fans trauern um ihn. Der Schauspieler  Joseph Hannesschläger hat den Kampf gegen den Krebs verloren ... mehr

Joseph Hannesschläger (†57) ist tot: "Rosenheim-Cop" stirbt an Krebs

Joseph Hannesschläger ist tot. Wie seine Schauspielagentur der Deutschen Presse-Agentur inzwischen bestätigt hat, starb der "Rosenheim-Cops"-Darsteller mit 57 Jahren an einer Krebserkrankung.  Joseph Hannesschläger ist im Alter von 57 Jahren am Montagmorgen verstorben ... mehr

Tod im Krankenhaus: Warum viele nicht zu Hause sterben

Zwischen piepsenden Maschinen und in steriler Umgebung: So wollen die wenigsten sterben. Experten erklären, warum es immer wieder passiert, dass Menschen ihre letzten Tage im Krankenhaus verbringen.  Wie wollen wir sterben? So auf keinen Fall, sagt der 55 Jahre ... mehr

Wie können sich Patienten auf das Lebensende vorbereiten?

Wenn schwer kranke Patienten erfahren, dass keine Heilung mehr möglich ist, müssen sie viele Entscheidungen treffen und Ängste bewältigen. Spezialisierte Teams helfen dabei – auch den Angehörigen. Manche Krankheiten sind so schwer, dass sie nicht geheilt werden ... mehr

DIY-Sarg: Die letzte Ruhestätte selbst gestalten

Der Trend zum Selberbauen macht auch vor Bestattungen kein Halt. In speziellen Kursen können Sie selbst Särge bauen – für sich oder andere. Einen Gegenstand bauen, den man hoffentlich noch lange nicht braucht: Diese Idee klingt merkwürdig – vor allem in Bezug ... mehr

Wenn der Tod bevorsteht: So läuft die Versorgung auf einer Palliativstation

Ihre letzte Zeit möchten die meisten Menschen zu Hause verbringen. Oft sterben sie aber im Krankenhaus. Das ginge anders – wenn die Hürde vor rechtzeitiger Palliativversorgung nicht so hoch wäre. Der Tod, für viele ein unangenehmes Thema. Oberarzt Philipp von Trott ... mehr

Braunschweig: Anonymer Spender gibt 100.000 Euro für Hospiz ab

200 Scheine im Wert von je 500 Euro: Ein Unbekannter hat eine große Summe Geld an ein Hospiz gespendet. In der Einrichtung flossen Freudentränen, als das Geld eintraf – auch angesichts der liebevollen Verpackung. Ein anonymer Wohltäter hat in  Braunschweig ... mehr

"Frag mich": Eine Hospizmitarbeiterin beantwortet Leserfragen

"Woran erkennen Sie, dass ein Sterbender gehen will?": Hier stellt sich eine Hospizmitarbeiterin den Fragen der t-online.de-Nutzer. (Quelle: t-online.de) mehr

Stellen Sie Ihre Fragen an eine Hospiz-Mitarbeiterin

Lydia Röder begleitet seit vielen Jahren Menschen, die kurz vor dem Tod stehen. Als Mitarbeiterin des ambulanten Hospizdienstes "Lazarus" weiß sie alles über das Sterben. Nun beantwortet Sie all Ihre Fragen. Was sind die häufigsten Fragen, die Menschen ... mehr

Wuppertal trauert um Ehrenbürgerin Lore Jackstädt

Wuppertal trauert um ihre Ehrenbürgerin Lore Jackstädt. Die Vorsitzende der Dr.-Werner-Jackstädt-Stiftung verstarb mit 94 Jahren. Wuppertals Ehrenbürgerin Lore Jackstädt ist mit 94 Jahren verstorben. Wie die Stadt mitteilt, sei sie bereits am 31. Januar verschieden ... mehr

Die Notlagenversicherung der Privaten Krankenversicherung

Wenn man sich die private Krankenversicherung nicht mehr leisten, diese aber auch nicht verlassen kann, tut guter Rat Not. Wenn alle Stricke reißen, greift die Notlagenversicherung. Ein rudimentärer Versicherungsschutz für Patienten dritter Klasse. Zum Jahreswechsel ... mehr

„Späte Ernte“: Ausstellung in der CityKirche

Anlässlich des 20. Jubiläums des Hospizdienstes und des Fördervereins „Die Pusteblume“ werden ab dem 3. November Bilder ausgestellt, die sich mit dem Ende des Lebens befassen. Vom 3. November bis zum 1. Dezember geht es in der CityKirche um die „Ernte des Lebens ... mehr

Welthospiztag: Patientenschützer fordern bessere Betreuung für Todkranke

Berlin (dpa) - Die Betreuung todkranker und sterbender Menschen in Deutschland muss sich aus Sicht von Patientenschützern dringend verbessern. Gebraucht würden mehr professionelle Palliativteams, sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch ... mehr

Box-Legende Karl Mildenberger ist tot

Tod: Box-Legende Karl Mildenberger ist gestorben. (Quelle: t-online.de) mehr

Unbekannter spendet 100.000 Euro für Hospiz

Großspende in Wolfsburg: Ein Mann hat eine große Menge Geld für den Neubau eines Hospizes gespendet. Er übergab die Spende in bar an eine Zeitungsredaktion. In Wolfsburg regnet es Geld: Für den Neubau eines Hospizes hat ein Mann eine große Geldmenge gespendet ... mehr
 


shopping-portal