• Home
  • Themen
  • Hubertus Heil


Hubertus Heil

Hubertus Heil

Bundesregierung steckt zusätzliche Milliarden in Künstliche Intelligenz

Deutschland will Spitze bei Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz sein. Weil es dafür große Anstrengungen braucht, macht die Bundesregierung nun zusätzliche Milliarden locker.

Minister Altmaier, Karliczek und Heil in Potsdam: "Wir erleben einen ziemlichen Wandel."

Seit Bildung der großen Koalition fällt die SPD in den Umfragen zurück. Die Partei will nun zur Sacharbeit zurückkehren. Doch mangelt es daran überhaupt?

Heil, Nahles, Maas und Scholz: Mit Sacharbeit soll es aufwärts gehen.
Eine Analyse von Helena Serbent

In den nächsten Jahren werden in Deutschland über 3 Millionen neue Jobs entstehen – allerdings auch 4 Millionen wegfallen, sagt Arbeitsminister Heil. Ein Umdenken sei daher notwendig.

ubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, Deutschland, Berlin, Bundeskanzleramt,

Wer in Teilzeit gehen will, war für die Rückkehr in Vollzeit bisher auf das Einverständnis des Arbeitgebers angewiesen. Das wird ab...

Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, spricht im Bundestag zum Qualifizierungschancengesetz.

Arbeitnehmer erhalten ein Recht auf die Rückkehr von einer Teilzeitstelle in Vollzeit. Der Bundestag stimmte am Donnerstag mehrheitlich für ein entsprechendes Gesetz. Wem könnte es nützen?

Angestellte mit Kind auf dem Arm: Arbeitnehmer haben in Zukunft ein Recht auf die Rückkehr von einer Teilzeitstelle in Vollzeit.

Die aktuellen Rentenpläne der Regierung sind hochumstritten und noch nicht beschlossen. Der Sozialminister kündigt aber bereits die nächsten...

Die IG Metall lobte das Rentenpaket als Beitrag zur Bekämpfung der Altersarmut, der Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor den Plänen.

Monatelang hat die Groko ihre Anhänger mit Dauerstreit vergrault. Kurz vor den Wahlen in Bayern und Hessen demonstriert die Regierung nun Handlungsfähigkeit. Wie lange hält die  Harmonie?

Horst Seehofer, Peter Altmaier und Hubertus Heil: Eine Stichtagregelung beim neuen Zuwanderungskonzept konnte die Union verhindern. Ansonsten zeigt die Groko Einigkeit.

Einigung nach langem Streit: Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung anwerben. Für integrierte abgelehnte Asylbewerber mit Job...

Hubertus Heil, Peter Altmaier und Horst Seehofer stellen das Eckpunktepapier vor.

Der Arbeitsminister findet: Die CSU hat die Koalition von einer Krise in die nächste gestürzt. Nun sei es höchste Zeit, zurück an die Arbeit zu gehen. Das fordern auch Arbeitgeber und Gewerkschaften. 

Arbeitsminister Hubertus Heil im Bundestag: Der SPD-Politiker hat in einem Interview seinen Unmut über den Koalitionspartner CSU geäußert.

Die Regierung hat mehrere Gesetzesvorhaben auf den Weg gebracht: Der Arbeitslosenbeitrag wird gesenkt, Kita-Gebühren teilweise abgeschafft. Auch Hartz-IV-Empfänger profitieren. 

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bei der Kabinettssitzung am heutigen Mittwoch

Die SPD wollte die gesetzliche Krankenversicherung für Beamte öffnen – doch die Bürgerversicherung scheiterte an der Union. Nun prescht der Arbeitsminister mit dem nächsten Vorschlag vor.

Eine alte Frau zählt Geld: Um das Rentenniveau zu sichern, schlägt Arbeitsminister Heil vor, Beamte mit einzubeziehen.

Die Bundesregierung hat weitreichende Reformen bei der gesetzlichen Rente beschlossen. Die werden sich bei vielen Menschen finanziell bemerkbar machen. Ein Überblick.

Eine Rentnerin hält ihren Rentenbescheid in der Hand: Vom Rentenpaket profitieren zum Beispiel sieben Millionen Mütter.

Die große Koalition will die Renten auf dem heutigen Niveau bis 2025 stabilisieren und plant eine Obergrenze beim Beitragssatz. Doch Kritiker meinen, dass das noch lange nicht reicht.

Unions-Fraktionschef Volker Kauder, SPD-Chefin Andrea Nahles und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt bei der Vorstellung des Rentenpakets: Arbeitgeber und Sozialverbände äußern Kritik an der Einigung.

Zuletzt gab es bei Schwarz-Rot vor allem: Krach. Erst die lähmende Flüchtlingsfehde, dann knirschte es bei der Rente. Nun aber sprechen die Regierenden von einem "wirklichen Durchbruch".

Volker Kauder (l, CDU), Andrea Nahles (SPD) und Alexander Dobrindt (r, CSU): Bei dem Treffen haben Vertreter beider Regierungsparteien den Streit um das Rentenpaket beigelegt.

Die erste Hürde im Ringen um ein umfassendes Sozialpaket scheint genommen. Regelung gibt es auch beim CSU-Thema Mütterrente. Ein paar Schritte sind noch offen.

Zwei ältere Menschen Hand in Hand: Die Koalition könnte am Mittwoch das neue Rentenpaket verabschieden.

Die erste Hürde im Ringen um ein umfassendes Sozialpaket scheint genommen. Regelung gibt es auch beim CSU-Thema Mütterrente...

Bundeskanzlerin Merkel kommt in ihrem Dienstwagen zum Koalitionstreffen in das Bundeskanzleramt.

Bis tief in die Nacht saßen die Spitzen der Großen Koalition zusammen. Das beherrschende Thema: Die Rentenpolitik. Eine Einigung gab es nicht.

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (li.) und mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz: Vor allem um die Rentenpolitik gibt es derzeit Streit in der Großen Koalition.

Kanzlerin Merkel gönnt sich keine Ruhepause. Direkt nach einer Kaukasus-Reise trifft sich die CDU-Vorsitzende mit Spitzenvertretern der...

Vielleicht werde man nicht alle Probleme sofort lösen, "aber ich glaube, wir werden wesentliche Schritte vorankommen", so Seehofer.

Viele Migranten warten lange auf ihren Asylbescheid – solange, dass sie bereits Deutsch sprechen und einen Job haben, wenn die Ablehnung kommt. Sollten sie bleiben dürfen?

Der CDU-Politiker Daniel Günther (CDU): Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein hatte die Debatte um den Spurwechsel erneut angestoßen.

Özil erklärt via Twitter und Facebook seinen Rücktritt auf der Nationalmannschaft. Und wirft dem DFB Rassismus vor. Vielleicht führt das tatsächlich dazu, dass sich etwas ändert.

Turkish President Erdogan meets with Arsenal's soccer player Ozil in London
Von Rüdiger Schmitz

Svenja Schulze soll die Klimaziele der Regierung umsetzen. Von ihren Ministerkollegen hat sie wenig zu erwarten. Noch ist sie guter Dinge: "Ich werde oft ein bisschen unterschätzt."

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD): Als Politik-Neuling in Berlin muss sie sich noch einiges gefallen lassen.
Ein Portrait von Horand Knaup

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website