Sie sind hier: Home > Themen >

Humanitäre Hilfe

Zyklon

Zyklon "Idai": Über 600 Tote in Südostafrika – immer mehr Hilfskräfte rücken an

Mehr als eine Woche nach Zyklon "Idai" haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser. Die Zahl der Todesopfer infolge des verheerenden Zyklons ... mehr
Zyklon in Südostafrika: Zahl der

Zyklon in Südostafrika: Zahl der "Idai"-Todesopfer übersteigt 600

Genf/Beira/Frankfurt/Main (dpa) - Die Zahl der Todesopfer infolge des verheerenden Zyklons "Idai" in Südostafrika schnellt in die Höhe. Nach Regierungsangaben kamen in den drei betroffenen Ländern Mosambik, Malawi und Simbabwe mindestens 615 Menschen um. Das sagte ... mehr
Zyklon in Afrika: Tausende auf humanitäre Hilfe angewiesen

Zyklon in Afrika: Tausende auf humanitäre Hilfe angewiesen

Nach dem verheerenden Wirbelsturm "Idai" haben die Menschen in Mosambik, Simbabwe und Malawi mit den Folgen des Zyklons zu kämpfen. Hunderttausende sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Allein in einem Bezirk in Simbabwe an der Grenze zu Mosambik seien 200.000 Menschen ... mehr
Streit über Hilfen: Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Streit über Hilfen: Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Caracas (dpa) - Der Streit um die humanitäre Hilfe für Venezuela spitzt sich immer weiter zu: Nachdem der Krisenstaat international bereits weitgehend isoliert ist, hat Präsident Nicolás Maduro auch die Grenze zum Nachbarland Brasilien geschlossen. "Ab heute bleibt ... mehr
Venezuela: Maduro schließt Grenze zu Brasilien – Streit um Hilfslieferungen

Venezuela: Maduro schließt Grenze zu Brasilien – Streit um Hilfslieferungen

Venezuelas Regierung hat die Grenze zu Brasilien geschlossen. Das Nachbarland hatte sich auf die Seite von Oppositionspolitiker Juan Guaidó gestellt. Im Konflikt um die humanitäre Hilfe für Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro die Schließung der Grenze zum Nachbarland ... mehr

Krise in Venezuela - Streit um Hilfsgüter: Maduro schließt Grenze zu Brasilien

Caracas (dpa) - Im Konflikt um die humanitäre Hilfe für Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro die Schließung der Grenze zum Nachbarland Brasilien angeordnet. "Ab heute bleibt die Grenze zu Brasilien geschlossen", sagte der Präsident bei einer Sitzung mit ranghohen ... mehr

Land der traurigen Rekorde: Unicef prangert Krise in Zentralafrika an

Bangui/Genf (dpa) - Der Krisenstaat Zentralafrikanische Republik ist ein Land der Negativrekorde: die geringste Lebenserwartung weltweit, die zweithöchste Säuglingssterblichkeitsrate und weit verbreiter Hunger. Wegen des anhaltenden Konfliktes seien inzwischen ... mehr

Stiftung: Spende sollte besser nicht zweckgebunden sein

Wer anderen helfen will, kann Hilfsorganisationen Geld spenden. Viele Verbraucher spenden dabei zweckgebunden. Das kann auch Nachteile haben. Für die meisten Wohltätigkeitsorganisationen beginnt in der Vorweihnachtszeit wieder die Hochsaison, in der am meisten ... mehr

Mit dem Hebammen-Mobil durch Madagaskar

Madagaskar ist ein Land, das viele nur von den gleichnamigen lustigen Animationsfilmen kennen. Doch die Insel östlich von Afrika ist bitterarm. Eine deutsche Hebamme hilft dort armen Frauen, berät sie in Sachen Familienplanung und betreut sie bei der Geburtsvorsorge ... mehr

Spenden: Wie man sich ein gutes Gewissen kauft

Weihnachtszeit ist Spendenzeit: Trotz Krise, Arbeitslosigkeit und Konsumzurückhaltung erwarten Experten auch in diesem Jahr ein hohes Spendenvolumen. Laut einer Studie der Konsumforschungsgesellschaft GfK dürften allein im Dezember rund 500 Millionen Euro zusammen ... mehr

Kinderreport Deutschland 2010: Drei Millionen Kinder in Armut

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat heute in Berlin den „Kinderreport Deutschland 2010“ vorgestellt. Mit dem neuen Kinderreport zieht das Deutsche Kinderhilfswerk eine Bilanz zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention. Den inhaltlichen Schwerpunkt stellt das Thema Bildung ... mehr

Mehr zum Thema Humanitäre Hilfe im Web suchen

Gesellschaft: Finanzkrise trifft vor allem benachteiligte Kinder

Benachteiligte Kinder werden durch die Auswirkungen der Finanzkrise beziehungsweise wirtschaftlichen Entwicklung leiden! Davon sind 55 Prozent der Deutschen überzeugt. 67 Prozent empfinden dies als nicht gerecht. 73 Prozent gehen davon aus, dass es künftig vor allem ... mehr

UNICEF: Mit kostenlosem Song-Download Neugeborene retten

Unter pampers.de kann man sich kostenlos den Song "You can count on me" der Grammy-Gewinnerin Angélique Kidjo runterladen und damit gleichzeitig vielen Neugeborenen das Leben retten. # Impfen Sachliche Impfaufklärung tut Not Impfen Welche Impfungen brauchen kleine ... mehr

UNICEF: Täglich sterben 1500 Frauen bei der Geburt

Jeden Tag sterben nach Berechnungen des Kinderhilfswerks UNICEF weltweit 1500 Frauen durch vermeidbare Komplikationen bei Schwangerschaft oder Geburt. Seit 1990 seien das zehn Millionen Frauen gewesen. Am riskantesten seien Geburten in Afrika südlich der Sahara ... mehr

China: Bank-Mitarbeiter veruntreuen Spendengelder für Erbebenopfer

Mitarbeiter einer Bank im chinesischen Erdbebengebiet haben Spenden zum Kauf von Marken-Turnschuhen veruntreut. Eine Filiale der ICBC, Chinas größter Bank, in Mianyang habe Ende Mai mit Spendengeldern in Höhe von umgerechnet rund 2700 Euro 56 Paar Turnschuhe ... mehr

Entwicklungshilfe: Deutschland ist zweitgrößter Geber nach den USA

Deutschland hat in absoluten Zahlen den zweiten Platz unter den großen Gebern von Entwicklungshilfe erobert. Nach den von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) veröffentlichten Zahlen für 2007 stieg Deutschland bei der Vergabe ... mehr

UNICEF laufen tausende von Spendern davon

Die ersten Mitarbeiter geben auf, die Zentrale in Genf ist alarmiert, tausende Spender kündigen ihren Dauerauftrag: UNICEF Deutschland gerät durch Verschwendungsvorwürfe schwer unter Druck. Politiker fordern bessere Kontrollen bei dem Hilfswerk. Finanzielle Konsequenzen ... mehr

Hilfsaktionen: So kommen Ihre Spenden an

Sind Sie auch schon einmal weich geworden und haben gespendet, weil ein Kind Sie auf dem Werbeprospekt einer Hilfsorganisation so traurig angesehen hat? Sind sind Sie wirklich sicher, dass Ihr Geld auch angekommen ist? In der Vorweihnachtszeit tummeln sich eine ganze ... mehr
 


shopping-portal